home
       

ARCHIV

Suche weniger Suchoptionen
2 Ergebnisse


Anna Freifrau von  Damnitz

1871 Sternalitz/Oberschlesien – 1945 Potsdam

Deutsche Landschafts-, Stillleben- und Genremalerin. Nach Studium in München und Berlin, u.a. bei Walter Leistikow, lebte und arbeitete sie freischaffend in Berlin. Von 1913–1927 war sie Mitglied im VdBK. In der Manier der modernen deutschen Landschaftsmalerei hielt die Künstlerin Ansichten von Hiddensee, den Märkischen Seen und Parklandschaften fest.

KatNr. 361 Anna Freifrau von Damnitz, Herbstlicher Parkweg bei Potsdam (?). 1. H. 20. Jh.

57. Kunstauktion |  22. September 2018

361   Anna Freifrau von Damnitz, Herbstlicher Parkweg bei Potsdam (?). 1. H. 20. Jh.

Anna Freifrau von Damnitz 1871 Sternalitz/Oberschlesien – 1945 Potsdam

Aquarell, partiell fixiert, auf Torchon. U.re. signiert "A. v. Damnitz".

Insgesamt technikbedingt leicht gewölbt. Verso mit zwei trockenen Klebespuren.

47,9 x 64,3 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 335 Anna Freifrau von Damnitz

11. Kunstauktion |  24. März 2007

335   Anna Freifrau von Damnitz "Dünenstrand bei Knocke, Belgien". 1912.

Anna Freifrau von Damnitz 1871 Sternalitz/Oberschlesien – 1945 Potsdam

Aquarell. In Tusche betitelt und datiert u.li. Auf Untersatzkarton montiert.
Kräftiges Kolorit.

Bl. 19 x 28 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ