home
       

ARCHIV
Suche mehr Suchoptionen
16 Ergebnisse


Ludwig  Zepner

1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

1948–52 Lehre an der Porzellanmanufaktur Meissen, 1952–54 Fachschule Hermsdorf, danach Studium an der Kunsthochschule Berlin. Seit 1954 bis zu seiner Pensionierung 1997 Formgestalter in der Meissener Porzellanmanufaktur.

KatNr. 920 Teekanne

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

920   Teekanne "Kumitate". Ludwig Zepner für Meissen. Um 1987.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Böttgersteinzeug, Porzellan, glasiert und Holz. Annähernd kugelförmig gebauchter Korpus, in einen Röhrenausguss einschwingend. Zylindrischer Einsatz und Flachdeckel. Bügelhenkel mit kugelförmigen Befestigungen. Unterseits mit der geprägten Schwertermarke mit dem Zusatz "BÖTTGER STEINZEUG" sowie mit der Formnummer "85679".
Entwurfsjahr: 1987.

Eine der Halterungskugeln mit feinem Riss unter der Glasur.

H. 14,4 cm. 300 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 1075 Zwei Deckeldosen

61. Kunstauktion |  21. September 2019

1075   Zwei Deckeldosen"Indische Blumenmalerei in Schwarz, Gold und Grün" / "Gestreute Blümchen". Ludwig Zepner für Meissen. 1964/2. H. 20. Jh.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert und in polychromen Aufglasurfarben staffiert sowie partiell gold gefasst. Eine Dose aus dem Kollektivservice. Schalenförmig sowie gedrückt kugelige Formen, die Deckel hauben- und glockenförmig, mit kugel- und zapfenförmigem Knauf. Auf den Wandungen das Dekor "Indische Blumenmalerei in Schwarz, Gold und Grün" sowie "Gestreute Blümchen". Unterseits die zwei- sowie vierfach gestrichenen Schwertermarken in Unterglasurblau. Eine Dose mit Formnummer sowie Drehernummer mit Jahreszeichen.

Goldstaffierung des Knaufs und des Rands minimal berieben. Vereinzelt minimale Masse- und Glasurunebenheiten.

H. 11,5 cm, H. 10,4 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 894 Vier Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1975/1976.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

894   Vier Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1975/1976.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Eine Vase mit gedrückt kugeliger Form und kleiner Mündung auf hohem Rundstand. Die Wandung der Vase mit einem vertikalen, reliefierten Perlbanddekor. Entwurfsjahr 1965.
Zwei Vasen zylindrisch und mit kurzem, konkav eingezogenen Hals. Die Wandungen in kristallinen Formen reliefiert.
Eine Vase mit ausladender, zylindrischer Form über einem konkav einschwingenden Rundstand. Stark eingezogene Schulter mit einem schlanken, hohen Hals und leicht geweiteter Mündung. Der
...
> Mehr lesen

H. 19,7 cm, H. 22,7 cm, H. 23,6 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 896 Deckeldose / Kleine Vase. Ludwig Zepner / Kännchen. Meissen. 1976/1995/2. Viertel 20. Jh.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

896   Deckeldose / Kleine Vase. Ludwig Zepner / Kännchen. Meissen. 1976/1995/2. Viertel 20. Jh.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Die Dose mit gedrückt kugeliger Form, der Deckel gewölbt. Flächig ein alternierendes Vergißmeinicht-Blütenrelief.
Die kleine Vase aus dem Service "Großer Ausschnitt Relief" mit bikonisch gebauchter Form und einem vierpassig ausschwingenden Rand. Die Wandung mit einem vierfach angeordneten, wabenförmigen Reliefdekor.
Das Kännchen mit einem balusterförmigen, godroniert reliefierten Korpus, weiter Schneppe und hochgezogenem Henkel. Henkelansätze sowie Stand
...
> Mehr lesen

Deckeldose D. 9,5 cm, Vase H. 8,7 cm, Kännchen H. 9,9 cm. 120 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 1274 Ovale Servierschale aus dem

59. Kunstauktion |  23. März 2019

1274   Ovale Servierschale aus dem "Jagdservice". Meissen. 1970er Jahre.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen
Rudi Stolle 1919 Meißen-Zscheila – 1996 Meißen
Peter Strang 1936 Dresden
Heinz Werner 1928 Coswig

Porzellan, glasiert, in grünen und braunen Unter- und Emailfarben staffiert, der Rand mit Goldfaden. Aus dem Service "Großer Ausschnitt". Ovale, gemuldete Form mit vierpassig geschwungenem Rand. Auf Spiegel und Fahne das jagdliches Dekor einer Wildschweinhatz. Unterseits mit der Schwertermarke in Unterglasurblau, der Modell- und Drehernummer (undeutlich), der Dekornummer in Eisenrot sowie zwei Malerziffern in Schwarz.

Entwurf des Jagdservices: Kollektiv Künstlerische Entwicklung:
...
> Mehr lesen

36,5 x 27 cm. 600 €
Zuschlag 900 €
KatNr. 569 Drei Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1975 / 1977.

44. Kunstauktion |  06. Juni 2015

569   Drei Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1975 / 1977.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Eine Vase mit gedrückt kugeliger Form mit schlankem, konkav geformten Hals auf eingezogenem Rundstand. Die Wandung der Vase mit einem vertikalen, reliefierten Perlbanddekor. Entwurfsjahr 1965.
Eine Vase zylindrisch mit kurzem, konkav eingezogenen Hals. Wandung in kristallinen Formen reliefiert.
Eine Vase mit ausladender, zylindrischer Form über einem konkav einschwingenden Rundstand. Stark eingezogene Schulter mit einem schlanken, hohen Hals und ausladender
...
> Mehr lesen

H. 19,8 cm, H. 22,5 cm, H. 23,7 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 863 Drei Vasen. Regina Junge und Ludwig Zepner für Meissen. 1985/ 1976/ 1958.

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

863   Drei Vasen. Regina Junge und Ludwig Zepner für Meissen. 1985/ 1976/ 1958.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Die Vase von Regina Junge mit hoher, schauseitig amorph eingeschwunger Form über einem flachen, ovoiden Stand. Schauseitig zum Mündungsrand in einen reliefierten Zweig mit Blattwerk auslaufend.

Eine Vase zylindrisch mit kurzem, konkav eingezogenen Hals. Wandung in kristallinen Formen reliefiert. Eine Vase mit ausladender, zylindrischer Form über einem konkav einschwingenden Rundstand. Stark eingezogene Schulter mit einem schlanken, hohen Hals und ausladender
...
> Mehr lesen

H. 22,6 cm, H. 23, 8 cm, H. 19,5 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 817 Vase. Ludwig Zepner für Meissen. 1971.

33. Kunstauktion |  15. September 2012

817   Vase. Ludwig Zepner für Meissen. 1971.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Gedrückt kugelige Form mit schlankem, konkav geformten Hals auf eingezogenem Rundstand. Die Wandung der Vase mit einem vertikalen, reliefierten Perlbanddekor. Am Boden die Schwertermarke in Unterglasurblau, die Prägeschwerter für Weißware sowie die geprägte Drehernummer mit Datumszeichen und der Formnummer "T280". Entwurfsjahr 1965.

Vgl. Siemen, W. (Hrsg.), Ludwig Zepner - Ein Porzellinerleben für Meissen", 2001, Hohenberg an der Eger, Abb. S. 12.

Innenwandung etwas gebrauchsspurig.

H. 25 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 805 Zwei Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1967 (?) und 1976.

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

805   Zwei Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1967 (?) und 1976.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Zylindrische Vase mit kurzem, eingezogenen Hals. Wandung in kristallinen Formen reliefiert. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau und geprägter Schwertermarke, Jahreszeichen (unleserlich) und Formnr.
Vase in Flaschenform mit eingezogenem, schlanken Hals, ausladender Mündung und eingezogenem Stand. Wandung in kristallinen Formen reliefiert. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau, dreifach geschliffen, geprägter Schwertermarke, Jahreszeichen und Formnr.

H. 23 und 24 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 806 Zwei Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1964 und 1980.

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

806   Zwei Vasen. Ludwig Zepner für Meissen. 1964 und 1980.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Vase "Welle" mit bauchigem Korpus und schlankem, eingezogenen, konischen Hals auf eingezogenem Stand. Wandung mit Reliefzierat. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau, Prägemarke, Jahreszeichen, Formnr. Und Prägenr.
Kleine Vase mit eingezogenem, mittig bauchigem Hals mit ausgestellter blütenförmiger Mündung. Wandung mit Reliefzierat aus verschränkten Tropfen. Boden mit Schwertermarke in Unterglasurblau und geprägter Schwertermarke, Jahreszeichen, Formnr. und zwei Schleifstrichen.

H. 20 und 25 cm. 140 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 580 Vase. Ludwig Zepner für Meissen/ Vase. Meissen. 1954/ 1986.
KatNr. 580 Vase. Ludwig Zepner für Meissen/ Vase. Meissen. 1954/ 1986.

19. Kunstauktion |  14. März 2009

580   Vase. Ludwig Zepner für Meissen/ Vase. Meissen. 1954/ 1986.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Vase von Zepner in Flaschenform mit eingezogenem, schlanken Hals, ausladender Mündung und eingezogenem Stand. Wandung in kristallinen Formen relieffiert. Boden mit dreifach geschliffener Schwertermarke in Unterglasurblau, geprägter Schwertermarke sowie Prägenummern und Jahreszeichen.
Vase mit konischem Korpus, zur Mündung kugelförmig schwellend, mit kurzem, eingezogenen Hals. Wandung der Kugel mit Perlband-Reliefdekor. Boden mit dreifach geschliffener Schwertermarke
...
> Mehr lesen

H. 23,5 und 20 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 880 Vase. Luwig Zepner für Meissen. 1964.

18. Kunstauktion |  06. Dezember 2008

880   Vase. Luwig Zepner für Meissen. 1964.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, glasiert. Vase in Flaschenform mit eingezogenem, schlanken Hals mit ausladender Mündung und eingezogenem Stand. Wandung in kristallinen Formen relieffiert. Boden mit Schwertermarken in Unterglasurblau, geprägte Schwerter sowie Prägenummern und Jahreszeichen.

H. 24 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 581 Ludwig Zepner
KatNr. 581 Ludwig Zepner

10. Kunstauktion |  02. Dezember 2006

581   Ludwig Zepner "Kristallglasur-Probe". Meissen. Um 1980/90.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan mit blauer Kristallglasur. Verso Schwertermarke.

D. 7,5 cm 10 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 796
KatNr. 796

9. Kunstauktion |  09. September 2006

796   "Probe-Kristallglasur". Ludwig Zepner für Meissen. Um 1980/90.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, polychrome Kristallglasur. Verso Schwertermarke.

D. 7,7 cm. 10 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 797

9. Kunstauktion |  09. September 2006

797   "Probe-Kristallglasur". Ludwig Zepner für Meissen. 1995.

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Porzellan, in Blau und Gelbtönen glasiert. Verso handschriftlich bezeichnet und datiert: Weihnachten 1995.

8 x 8 cm. 10 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 106 Vase. Ludwig Zepner/ Meißen, 1970er Jahre. .

3. Kunstauktion |  30. April 2005

106   Vase. Ludwig Zepner/ Meißen, 1970er Jahre. .

Ludwig Zepner 1931 Malkwitz/Schlesien – 2010 Meißen

Bauchige gedrückte Form mit kurzem, zylindrischen Stand und langem, schmalen, sich nach oben leicht öffendem Hals. Die Wandung der Vase mit vertikalem Perlband-Reliefdekor versehen. Form-Nr. 50242.
Schwertermarke in Unterglasurblau, Preßmarke für Weißware.

H. 26 cm. 70 €
Zuschlag 60 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ