zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Peter Troschel

um 1620 Nürnberg – nach 1667

Nürnberger Kupferstecher. Stach u.a. nach L. Cranach. Um 1649 wohl in Breslau. Zahlreiche Bildnisse und Buchillustrationen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

263   Peter Troschel, Vier Repräsentationsporträts sächsischer Kurfürsten und Fürsten. Mitte 17. Jh.

Peter Troschel um 1620 Nürnberg – nach 1667

Kupferstich, koloriert, auf Bütten. Aus einer Buchpublikation. Jeweils oberhalb der Darstellung bezeichnet und verso mit einem ausführlichen Text versehen. Drei Blätter bezeichnet "P. Troschel fecit". Jeweils an den o. Ecken im Passepartout montiert.

Etwas angeschmutzt und stockfleckig. Ränder teilweise ungerade oder mit Läsionen.

Pl. je ca. 33 x 21,5 cm, Bl. je ca. 37 x 24,5 cm, Psp. je 47,5 x 34,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

184   Peter Troschel, Fünf Repräsentationsporträts der ernestinischen Kurfürsten und Fürsten. Mitte 17. Jh.

Peter Troschel um 1620 Nürnberg – nach 1667
Christian Richter 16./17. Jh.

Kupferstiche auf Bütten. Aus einer Buchpublikation. Jeweils oberhalb der Darstellung bezeichnet und verso mit einem ausführlichen Text versehen. Zwei Blätter bezeichnet "P. Troschel", ein Blatt nach einer Vorlage von Christian Richter.
Eine weitere kleinformatige Darstellung von Johann den Beständigen.

Johann der Beständige (1468-1532), ernestinischer Wettiner. Nach dem Tod seines Bruders Friedrich III., des Weisen, seit 1525 Kurfürst von Sachsen.

Johann Wilhelm von
...
> Mehr lesen

Pl. 32 x 19,7 cm, Bl. 41 x 27 cm, Unters. 53 x 34 cm.

Schätzpreis
220 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

187   Verschiedene Stecher, Sechs Bildnisse von Georg dem Bärtigen und Albrecht den Beherzten. 17. Jh.


Lucas Cranach d.Ä. 1472 Kronach – 1553 Weimar
Peter Troschel um 1620 Nürnberg – nach 1667
Georg Walch Erste Erw. 1630 – um 1655

Kupferstiche auf Bütten. Jeweils in der Platte am u. Rand oder im Oval betitelt und ausführlich bezeichnet.
Als Vorlage für die Stiche von Georg den Bärtigen dienten u.a. die Gemälde von Lucas Cranach d.Ä.

Monogrammist C. L. verso mit Sammlerstempel "v.N." Karl Ferdinand Friedrich von Nagler (1770-1846) (Lugt 2529) und dem Stempel "Kupferstich-Sammlung der Königl. Museen" Berlin sowie dem Tilgungsstempel.

Georg der Bärtige (1471-1539) Herzog von Sachsen und Sagan aus
...
> Mehr lesen

Unters. max. 52,5 x 33 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

11. Kunstauktion | 24. März 2007

KATALOG-ARCHIV

269   Peter Troschel "Dresden- Feuerwerksgewölbe". 17. Jh.

Peter Troschel um 1620 Nürnberg – nach 1667

Kupferstich. In der Platte bezeichnet "P. Troschel fec." u.re. sowie bezeichnet "Niem: 18." o.li. Hinter Glas gerahmt. Schmale schwarze profilierte Leiste mit goldfarbener Innenleiste.
Sichtbare Mittelfalten, sowie zwei weitere kaum sichtbare vertikale Knickspuren.

BA. 30 x 81 cm, Ra. 34 x 85 cm.

Schätzpreis
420 €