SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 3 Ergebnisse
Katalog-Archiv 47 Ergebnisse

Rüdiger Berlit

1883 Leipzig – 1939 ebenda

Maler, Aquarellist und Grafiker. Studium an der Leipziger Akademie für Grafik und Buchkunst sowie an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach einer anfänglich naturnahen Schaffensphase setzte bei ihm nach 1913 eine Entwicklung zu einem verhaltenen Expressionismus ein. Schloss sich um 1913 der Expressionistenbewegung „Lia“ an. Teilnahme an der zweiten Sonderausstellung der "Dresdner Sezession Gruppe 1919". War aktives Mitglied des Leipziger Vereins für Jahres-Ausstellungen, nach 1933 als „entartet" diffamiert, woraufhin seine Bilder aus Sammlungen entfernt und zerstört wurden. Ein Teil seines Werkes wurde bei dem Luftangriff auf Leipzig 1944 vernichtet. Berlit gilt als charakteristischer Hauptvertreter des wenig bekannten Leipziger Expressionismus. Mitglied im Deutschen Künstlerbund.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AUKTIONSREKORDE

022   Rüdiger Berlit, Feldweg am Waldrand. Um 1930.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Berlit" u.re. Verso auf dem Keilrahmen u.li. in schwarzer Ölfarbe nochmals signiert "Rüdiger Berlit" sowie "Berlit" in Blei o.li. Auf der li. Leiste in Blei in Sütterlin mit der Materialangabe "Mastixfirnis" versehen. In einer schwarz lackierten Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt. Darauf verso in blauem Farbstift nummeriert "RB 2321" und mit Resten eines alten Etiketts in der o.re. Ecke.

Leinwand mit partiellen, geringfügigen Deformationen aufgrund des pastosen Farbauftrags. Malschicht leicht krakeliert und Mi. mit leicht aufstehender Scholle. Kleine Verluste in o. Malschicht o.li. im blauen Farbbereich. Randbereiche mit rahmungsbedingtem Abrieb und Anschmutzungen sowie einer kleinen Fehlstelle o.Mi. Rahmen mit unauffälligen Bestoßungen und Verlusten sowie Farbunregelmäßigkeiten in der goldfarbenen Oberfläche der Sichtleiste.

39,5 x 49,3 cm, Ra.53,4 x 63,6 cm.

Schätzpreis
3.500 €
Zuschlag
10.000 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

326   Rüdiger Berlit, Beim Strümpfe-Anziehen. Wohl um 1918.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Aquarell auf Papier mit Trockenstempel (Halbmond und zwei Sterne im Kreis) o.re. In Blei signiert "Berlit" u.re.

Vgl. motivisch das um 1918 entstandene Aquarell "Bei der Toilette", abgebildet in: Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner (Hg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. S. 87, Kat.Nr. 26.

Leicht lichtrandig. Leicht stockfleckig. Technikbedingt leicht gewellt. Am o. Blattrand leichte wolkige Flecken. Partiell minimal knickspurig.

45,2 x 29,1 cm.

Schätzpreis
900-1.200 €
Zuschlag
1.100 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

279   Rüdiger Berlit, Gebirgswäldchen. 1920er/1930er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Bleistiftzeichnung und Farbstift auf dünnem Papier. In Blei signiert u.li. "Berlit". An den o. Ecken auf einem Untersatz klebemontiert.

Lichtrandig. Papier leicht gewellt. In der o.re. Ecke recto durchdringende Klebstoffspuren.

20,4 x 15,6 cm, Unters. 27,3 x 22 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
650 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

AUKTIONSREKORDE

233   Rüdiger Berlit, Betende am Wegkreuz (Marterl). Um 1918.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Aquarell über schwarzer Kreide auf dünnem Papier. In Blei signiert u.re. "Berlit." sowie u.li. von Künstlerhand maßbezeichnet. An der o. Blattkante im Passepartout montiert und hinter Glas in einer flachen Leiste mit Schlagmetallauflage gerahmt.

In der „Ausstellung neuer Kunst aus Leipziger Privatbesitz“, eröffnet am 26. Mai 1918 durch die „Vereinigung für Neue Kunst“, wurden mehrere Gemälde gezeigt, welche die expressiven, biblischen Auffassungen Berlits präsentierten.
...
> Mehr lesen

38 x 29 cm, Psp. 52 x 47,5 cm, Ra. 53 x 58 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
4.800 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

297   Rüdiger Berlit, Helene Berlit im Profil. Wohl um 1916.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Farbkreidezeichnung auf leichtem Bütten mit Wasserzeichen "F". Am Blattrand Mi.re. in Blei signiert "Berlit".

Mi. mit deutlicher Falte, partiell schwach knickspurig. Stärker lichtrandig und mit braunen (Stock-)Flecken, wenige auch in der Zeichnung. Ecken mit Reißzwecklöchlein. Verso insgesamt mit Gilbung und Ecken mit Rückständen von Klebeband und -mittel, diese auf die Vorderseite durchdrückend.

54 x 43 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
220 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

AUKTIONSREKORDE

291   Rüdiger Berlit, Liebespaar. Wohl um 1920.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Aquarell. Signiert u.re. "Berlit". O.re. mit Prägestempel. Hinter Glas gerahmt.

O. sowie seitlicher Rand perforiert, dort mit mehreren Reißzwecklöchlein (werkimmanent). Unscheinbar stockfleckig. Am o. und u.Rand jeweils eine horizontal verlaufende Linie (werkimmanent). Minimal knickspurig. Verso partiell mit Abrieb und Papierresten aufgrund einer früheren Montierung.

42 x 31,4 cm, Ra. 50,5 x 40,7 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
2.200 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

394   Rüdiger Berlit, Dorfstraße mit Radfahrern. Wohl vor 1916.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung auf "Van Gelder"- Bütten. U.re. in Blei signiert "Rüdiger Berlit" mit Unterstrich, u.li. nummeriert "20/30" und am u. Blattrand von fremder Hand bezeichnet "Radfahrer".

Randbereiche leicht knick- und fingerspurig, am u. Rand etwas mehr, am o. Rand horizontale Knickspuren, davon eine starke Falz. Mittig eine schwache diagonale Falte. Rand re. und o. etwas lichtrandig.

Pl. 15 x 20 cm, Bl. 31,7 x 40 cm.

Schätzpreis
190 €
Zuschlag
160 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

395   Rüdiger Berlit "Steinklopfer". Um 1916.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf kräftigem Kupferdruckpapier. U.re. in Blei signiert "Rüdiger Berlit" mit Unterstrich und nummeriert "19/50". Im Passepartout montiert.

Abgebildet in: Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner (Hg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. S. 136, Kat.Nr. 72.

Randbereich stärker stockfleckig, re.u. und li.o. mit stärkerem Säureschäden. Rand u. knickspurig, li. Ecke etwas stärker geknickt. Leicht lichtrandig.

Pl. 19,5 x 24,9 cm, Bl.34,3 x 46,7 cm, Psp. 36 x 48 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

396   Rüdiger Berlit, Winterlandschaft. Um 1920.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung mit leichtem Plattenton auf Bütten. Posthumer Abzug, nsigniert. U.Mi. in Blei bezeichnet "Probe 2" und am u. Blattrand nummeriert "6." Probedruck für Blatt 6 der Mappe "Rüdiger Berlit. 10 Radierungen", Edition der Galerie am Sachsenplatz, 1987.

Abgebildet in: Hüttel, Richard/ Schmidt, Hans-Werner (Hg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig, Leipzig 2010, S.140, Abb.76.

Re. und li. Rand knick- und fingerspurig.

Pl. 19,9 x 24,7 cm, Bl. 35 x 41,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

251   Rüdiger Berlit "Exlibris Margarethe Mehlhorn". Um 1906.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung und Aquatinta auf chamoisfarbenem Papier. U.re. in Blei signiert " R Berlit". U. in der Platte betitelt.

Margarete Mehlhorn war eine deutsche Landschafts- und Genremalerin (1869 Stettin – 1913 ebd.).

Re. neben der Platte eine papierimmanente Unebenheit, li. kleiner Fleck. Verso Klebemittelrückstände.

Pl. 13,8 x 8,7 cm, Bl. 18 x 12,8 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
190 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

361   Rüdiger Berlit "Vorstadt". Um 1917.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Holzschnitt auf wolkigem Bütten. Im Stock ligiert gespiegelt monogrammiert "RB" u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Rüdiger Berlit" re. Blatt 1 der "VI. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1918", hrsg. von der Vereinigung zur Förderung der Original-Graphik, Leipzig.
WVZ Söhn HDO 51006–1.

Re. Ecke li. mit leichten Knickspuren.

St. 17,5 x 23 cm, Bl. 29,5 x 36 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

505   Rüdiger Berlit, Dorflandschaft (bei Grimma?). Wohl um 1910.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. U.re. in Blei signiert "Rüdiger Berlit" mit Unterstrich und u.li. bezeichnet "Probedruck" mit Unterstrich. Am u. Blattrand re. in Blei wohl von fremder Hand schwer leserlich ortsbezeichnet "Grimma" (?) und nummeriert.

Etwas lichtrandig (weich auslaufend). Im u. Randbereich leicht knick- und fingerspurig. Ecke u.li. minimal geknickt.

Pl. 15 x 19,8 cm, Bl.31,6 x 39,8 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
190 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

506   Rüdiger Berlit, Landschaft bei Zetten (Grimma)/Helene Berlit sitzend. Um 1910/wohl um 1913.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierungen auf wolkigem Papier. "Landschaft" u.re. in Blei signiert "Rüdiger Berlit" und li. nummeriert "No.1/30", um u. Blattrand li. ortsbezeichnet "Zetten". Das Porträt u.re. mit Signaturstempel "Rüdiger Berlit (und typografisch) Nachlaß". Dieses im Passepartout montiert.

Landschaft mit größerem Feuchtigkeitsfleck am u. Blattrand, re. Rand mit vertikaler Knickspur. Verso u.re. mit einem Fleck und o. mit Montierungsrückständen. Ecke des Porträts o.re. geknickt, da Montierung nicht ganz sauber, re. mit zwei minimalen Strichen, verso Ränder mit Strichen in Blei. Passepartoutausschnitt nicht ganz sauber geschnitten.

Pl. 10 x 15 cm, Bl. 18,5 x 26,1 cm/Pl. 14,9 x 9,8 cm, Bl. 20,1 x 12,1 cm, Psp. 29,8 x 21,1 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
90 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

507   Rüdiger Berlit "Fabrik in Landschaft". Wohl um 1915.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. U.re. in Blei signiert "Rüdiger Berlit" mit kurzem Unterstrich. An den oberen Ecken verso auf Papier montiert.

Abgebildet in: Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner (Hg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. S. 128, Kat.Nr. 65.

Lichtrandig. Rand o. minimal geknickt, vereinzelt minimal fleckig.

Pl. 15 x 19,9 cm, Bl. 32 x 40 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
130 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

510   Rüdiger Berlit, Helene Berlit im Profil. Wohl um 1916.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung mit Plattenton auf wolkigem Papier. U.re. in Blei signiert "Rüdiger Berlit". U.li. mit dem Druckervermerk in Blei "Heinz Wetteroth München gds.". Am u. Blattrand von fremder Hand bezeichnet "Berlit".

Vgl. motivisch Hüttel, Richard/ Schmidt, Hans-Werner (Hg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig, Leipzig 2010, S.109, Abb.46.

Am u. Rand unregelmäßig lichtrandig und mit einer kleinen Druckstelle. Am o. Rand deutliche horizontale Knickspuren, Ecke u.li. geknickt. Verso mit gelblichen Flecken, vereinzelt drücken diese schwach durch.

Pl. 19,4 x 14,9 cm, Bl. 42 x 28,9 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
150 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

511   Rüdiger Berlit "10 Radierungen". 1913/1927.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf "Hahnemühle" -Bütten. Mappe mit zehn Arbeiten und einem Titelblatt mit Impressum. Jeweils unterhalb der Darstellung mittig in Blei nummeriert "7/25". Mit den Arbeiten:
"Bildnis Helene Berlit", 1913.
"Helene Berlit nach links", 1915.
"Parkweg" Vor 1913.
"Grablegung (Beweinung)", Vor 1918.
"Gebirgslandschaft", 1920.
"Winterlandschaft", 1920.
"Berge und Häuser". 1920.
"Flußlandschaft", 1920.
"Kleine Gebirgslandschaft", 1920.
"Kartoffelernte",
...
> Mehr lesen

Pl. 24,9 x 19 cm, Bl. 36 x 40 cm, Ma. 38,5 x 41,5 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

512   Rüdiger Berlit "Landschaft mit Mond". Wohl um 1930.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Grafitzeichnung auf dünnem Notizbuch-Papier, li. Rand gelocht und perforiert. U.re. in Blei signiert "Berlit.". In einem dünnen Passepartout an drei Ecken recto mit Montagepapier montiert. Auf dem Passepartout u.li. wohl von fremder Hand in Blei in Sütterlin betitelt und nummeriert "1013".

Mit minimalem, umlaufenden Abdruck des Passepartoutausschnitts, am li. Rand einmal unscheinbar knickspurig. Montierung löst sich teilweise. Passepartout knick- und fingerspurig.

26,9 x 20,9 cm, Psp. 50,3 x 33,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
600 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

709   Verschiedene Leipziger Künstler, Acht Druckgrafiken und Plakate. 1960er-1990er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda
Susanne Damm-Ruczynski 1955 Erfurt
Barbara Lechner 1942 Gera – 2003 Greiz
Eberhard Löbel 1938 Greifenhagen
Arno Mohr 1910 Posen – 2001 Berlin
Peter Schnürpel 1941 Leipzig
Stephan Thomas Wagner 1954 ?
Gerhard Wienckowski 1935 Fürstenwalde(Spree) – lebt in Eberswalde

Mit Arbeiten von:
a) Peter Schnürpel (Radierung, wohl 1976)
b) Arno Mohr (Zinkografie, 1970)
c) P. H. Schmey (?) (Aquatintaradierung, ohne Jahr),
d) Stephan Thomas Wagner (Farbradierung,1982)
e) (Rainer) Rausch (?) (Lithografie, Hinterhof, schwer leserlich signiert, 1984)
f) Eberhard Löbel (Plakat, Offset-Druck, 1992),
g) Susanne Damm/ Othmar Schiffer-Belz (Plakat, Offset-Druck, 1981),
h) Rüdiger Berlit, Barbara Lechner, Gerhard Wienckowski (Plakat mit Holzschnitt,
...
> Mehr lesen

Bl. min. 34,5 x 24,5 cm, max. 70,5 x 50,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
100 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

750   Rüdiger Berlit "Alte Frau mit Haube vor Fabriklandschaft". Um 1917.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Holzschnitt auf feinem Japanpapier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Rüdiger Berlit" sowie bezeichnet "Handdruck" li. An den Ecken im originalen Künstlerpassepartout montiert, dort nochmals signiert "Berlit".

Vgl. Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner (Hrsg.): Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. Kat.Nr. 86, Abb. S. 151.

Psp. etwas finger- und knickspurig.

Stk. 25 x 31 cm, Bl. 30 x 39,5 cm, Psp. 37 x 53 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
550 €

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

323   Rüdiger Berlit, Dunkle Höhen. Um 1920.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Grafitzeichnung (Zimmermannsbleistift), partiell gewischt, auf einem Skizzenbuchblatt. Signiert "Berlit" u.li. An den oberen Ecken klebemontiert.

Blatt mit zwei Reißzwecklöchlein u. re und li. Der obere Blattrand außerhalb der Darstellung mit Perforierung.

21 x 29,5 cm, Psp. 46 x 56 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
600 €

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

028   Rüdiger Berlit, Blumenstilleben mit Dahlien. 1920er/1930er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Berlit". Verso auf dem Keilrahmen nochmals in Tusche und Pinsel signiert "Berlit". In weißer Holzleiste gerahmt.

Oberfläche angeschmutzt. Leichte Krakeleebildung und Frühschwundrisse. Formatänderung, Verlängerung nach u. um 1,5 cm. Recto kleine Fehlstellen der Malschicht an den ehemaligen Nagellöchlein. Verso analog eine Anstückung des Keilrahmens mit Faserplatte.

49,5 x 40,7 cm, Ra. 53 x 43 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

259   Rüdiger Berlit "Dachau". Um 1909.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung mit Tonplatte auf "Van Gelder"- Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Rüdiger Berlit." und u.li. wohl von fremder Hand betitelt.

Vgl. Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner: Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. S. 122, Kat.Nr. 59 mit Abb.

Blatt leicht gebräunt und fingerspurig.

Pl. 16 x 25 cm, Bl. 31,5 x 39,7 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
170 €

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

260   Rüdiger Berlit "Gutshof". Wohl vor 1916.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung mit Tonplatte auf "Van Gelder"- Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Rüdiger Berlit.", li. bezeichnet "Probe" und u.li. wohl von fremder Hand betitelt.

Blatt leicht fingerspurig und mit einzelnen kleinen Flecken.

Pl. 15,5 x 20,5 cm, Bl. 31,5 x 39,7 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
180 €

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

261   Rüdiger Berlit "Radfahrer". Wohl vor 1916.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung auf "Van Gelder"- Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Rüdiger Berlit.", li. nummeriert "10/30" und u.li. wohl von fremder Hand betitelt.

Blatt minimal finger- und knickspurig.

Pl. 15,5 x 20,5 cm, Bl. 31,5 x 39,7 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

262   Rüdiger Berlit "Fabrik in Landschaft". Wohl um 1915.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung mit Tonplatte auf "Van Gelder"- Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Rüdiger Berlit." und u.li. wohl von fremder Hand betitelt.

Vgl. Hüttel, Richard; Schmidt, Hans-Werner: Rüdiger Berlit und der Expressionismus in Leipzig. Leipzig, 2010. S. 128, Kat.Nr. 65 mit Abb.

Blatt leicht finger- und knickspurig.

Pl. 15,5 x 20,5 cm, Bl. 31,5 x 39,7 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
170 €

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

286   Rüdiger Berlit, Fabrik mit Schornsteinen / Dorfstraße am Fluß. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierungen auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. Beide Arbeiten in Blei signiert u.re. "Rüdiger Berlit". Ein Arbeit u.li. bezeichnet "Pr"[robe].

"Dorfstraße am Fluß" deutlich lichtrandig u. und re., "Fabrik mit Schornsteinen" li. und verso im u. Bereich, partiell mit kleinen Fleckchen.

Pl. 14,9 x 19,9 cm, Bl. 31,2 x 39,9 cm, Pl. 16,4 x 21,5 cm, Bl. 26,1 x 37,1 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
320 €

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

287   Rüdiger Berlit "Flußlandschaft". Um 1921.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf "Hahnemühle" - Büttenkarton. Unsigniert. Mit dem ligierten Blindstempel des Druckers Ernst Lau u.li. Verso in Blei bezeichnet "Druckerbeleg E. Lau" u.li., u.re. vom Herausgeber Hans-Peter Schulz in Blei bezeichnet "R. Berlit". Blatt 8 der Folge "10 Radierungen", hrsg. von der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig, 1985 in einer Auflagenhöhe von 25 (+3) Exemplaren. Druckerabzug außerhalb der Auflage.

Pl. 20 x 24,8 cm, Bl. 34,8 x 42 cm.

Schätzpreis
100 €

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

278   Rüdiger Berlit, Kleine Gebirgslandschaft. Um 1922.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung auf Bütten. Nachlaßdruck. Unsigniert. U.re. mit dem Nachlaß-Stempel versehen.

Punktuell unscheinbare Stockfleckchen.

Pl. 10 x 15 cm, Bl. 14,2 x 20 cm.

Schätzpreis
80 €

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

279   Rüdiger Berlit "Straßenszene" / Sommer im Dorf. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierungen. Beide Arbeiten in Blei u.re. signiert "Rüdiger Berlit". "Straßenszene" u.li. in Blei nummeriert "11/15" sowie am linken Blattrand betitelt.

Verso Reste früherer Montierungen. Am unteren Blattrand (Straßenszene) Materialausdünnungen, am unteren Blattrand (Dorfhäuser) etwas gewellt.

Pl. min. 7,2 x 9,1 cm, Pl. max. 15 x 19,8 cm, Bl. min. 16,8 x 24,1 cm, Bl. max. 20,9 x 26 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
150 €

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

280   Rüdiger Berlit, Spaziergänger im Park. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf Bütten. In Blei u.re. signiert "Rüdiger Berlit" und u.li. bezeichnet "Probe". Verso in Blei u.li. von fremder Hand betitelt.

Im weißen Blattrand unterhalb der Darstellung minimal angeschmutzt. Verso ein kleiner Farbfleck.

Pl. 24,8 x 20 cm, Bl. 37 x 26 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

281   Rüdiger Berlit, Dorflandschaft. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf Bütten. In Blei u.re. signiert "Rüdiger Berlit", u.li. bezeichnet "Probedruck". Am Blattrand u.li. in Blei von fremder Hand betitelt.

Obere Blattkante ungerade beschnitten, am unteren Blattrand etwas wellig. Verso etwas angeschmutzt.

Pl. 15,1 x 19,9 cm, Bl. 31,5 x 39,5 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
150 €

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

235   Rüdiger Berlit "Gebirgslandschaft". Um 1920.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung mit Tonplatte auf "Hahnemühle" - Büttenkarton. Unsigniert. Mit dem ligierten Blindstempel des Druckers Ernst Lau u.li., ebenda von fremder Hand in Blei bezeichnet. Verso in Blei bezeichnet "Druckerbeleg E. Lau" u.li., u.re. vom Herausgeber Hans-Peter Schulz in Blei bezeichnet "R. Berlit". Blatt 5 der Folge "10 Radierungen", hrsg. von der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig, 1985 in einer Auflagenhöhe von 25 (+3) Exemplaren. Druckerabzug außerhalb der Auflage.

Pl. 24,4 x 19,5 cm, Bl. 41,7 x 34,7 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
140 €

37. Kunstauktion | 14. September 2013

KATALOG-ARCHIV

144   Rüdiger Berlit "Winterlandschaft" / "Berge und Häuser". 1920 / 1980er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierungen. Blatt 6 und 7 der posthum in der Sachsenplatz Edition erschienenen Mappe "Rüdiger Berlit. 10 Radierungen". Jedes Blatt verso vom Herausgeber der Edition, Hans-Peter Schulz, in Blei signiert. Exemplare "22/25". In originaler Leinenklappmappe.

Mappe außenseitig leicht gebrauchsspurig.

Bl. je 36,3 x 38,8 cm, Mappe 39 x 41,5 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
340 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

387   Rüdiger Berlit, Sommerliche Landschaft. 2. Viertel 20. Jh.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Farbige Pastellkreide auf Transparentpapier. In Blei signiert u.re. "Berlit".

Blatt minimal lichtgegilbt und an den Rändern fingerspurig.

20,5 x 29,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

388   Rüdiger Berlit, Dorflandschaft im Sommergewitter. 2. Viertel 20. Jh.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Farbige Pastellkreide auf Transparentpapier. In Blei u.li. und u.re. (im Weg) signiert "Berlit".

Blatt minimal lichtrandig, an den Rändern fingerspurig. Zwei unscheinbare Löchlein im Bereich der Wolken.

21 x 29,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
600 €

24. Kunstauktion | 12. Juni 2010

KATALOG-ARCHIV

284   Rüdiger Berlit, Vorstadtstraße. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Linolschnitt auf fasrigem Papier. In der Platte u.re. ligiert monogrammiert "RB". Außerhalb der Darstellung im Blei signiert u.re "Rüdiger Berlit". Im Passepartout der Freunde graphischer Kunst e.V. Leipzig montiert.
Minimal lichtrandig.

Pl. 17,5 x 23 cm, Bl. 29,5 x 36,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
120 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

230   Rüdiger Berlit, Spaziergänger im Park. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf Bütten mit Wasserzeichen. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert. Blatt u.re. von fremder Hand numeriert.
Verso Sammlerstempel. Blatt etwas lichtrandig und minimal angeschmutzt. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 25 x 20 cm, Bl. 40 x 28 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
90 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

231   Rüdiger Berlit, Straßenszene. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kohlezeichnung. U.re. signiert. Rechter Blattrand mit Perforierung.

22 x 18 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

232   Rüdiger Berlit, Selbstbildnis. Wohl 1935.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Rötelzeichnung auf Bütten mit Wasserzeichen. U.li. signiert. Verso in Blei bezeichnet.
An den Ecken Reste alter Montierung und Reißzwecklöchlein.

32 x 24 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
130 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

233   Rüdiger Berlit, Männerbildnis. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Graphitzeichnung. U.re. signiert. U.re. Sammlerstempel. Blatt minimal gebräunt. An den Ecken Reste einer alten Montierung und Reißzwecklöchlein.

21 x 21,5 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

265   Rüdiger Berlit, Junge Bäume. Anfang 20. Jh.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf Bütten. In Blei signiert "Rüdiger Berlit" u.re. und nummeriert "19/30" u.li. In Blei unleserlich bezeichnet u.li.
Blatt leicht stockfleckig.

Pl. 16,5 x 21,7 cm, Bl. 31,7 x 40 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

266   Rüdiger Berlit, Ländliche Gegend. Anfang 20. Jh.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung. In Blei signiert "Rüdiger Berlit" u.re.
Blattrand leicht lichtrandig und stockfleckig. Randmängel.

Pl. 14,7 x 25 cm, Bl. 31 x 45 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

267   Rüdiger Berlit "Helen Berlit". 1928.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Rüdiger Berlit", u.re. nummeriert "No 36". Verso betitelt und datiert, sowie Sammlungsstempel. Blatt etwas stockfleckig und lichtrandig.

Pl. 19,7 x 15 cm, Bl. 35,7 x 26,4 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
220 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

268   Rüdiger Berlit, Sonnenblumen. Um 1930.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Deckfarben auf Papier. In Blei signiert "Berlit" u.re.
Blatt am Rand minimal angeschmutzt. Zwei vertikale Laufspuren.

59 x 41,8 cm.

Schätzpreis
200 €
Zuschlag
180 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

269   Rüdiger Berlit, Rauchender. 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Fettkreide in Braun. Unten rechts signiert "Berlit".
Blatt etwas stockfleckig, mit Resten alter Montierungen an den Ecken.

Darst. ca. 19 x 15 cm, Bl. 31,5 x 21,4 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

270   Rüdiger Berlit, Selbstbildnis. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Pastellkreide in Braun. Unten rechts signiert "Berlit".
Blattecken mit kleinen Reißzwecklöchlein und Resten alter Montierungen.

18,5 x 14 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
130 €

18. Kunstauktion | 06. Dezember 2008

KATALOG-ARCHIV

271   Rüdiger Berlit, Stilleben mit Tulpen. 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Gouache. Unten rechts in Blei signiert "Berlit".
Blatt etwas stockfleckig und knickspurig in den Randbereichen.

39,4 x 26,4 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
280 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

331   Rüdiger Berlit, Spaziergänger vor der Stadt. 1930er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung. In Blei signiert "Rüdiger Berlit" u.re. Am unteren Blattrand mit Blei von fremder Hand bezeichnet. Blatt mit leichten Randmängeln.

Pl. 19,8 x 15 cm, Bl. 32,5 x 24 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
110 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

332   Rüdiger Berlit, Mann mit Kind. 1930er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kaltnadelradierung. In Blei signiert "Rüdiger Berlit" u.re.und nummeriert 16/50 u.li. Blatt in Blei von fremder Hand bezeichnet u.re. Lichtrandig. Verso mit Besitzerstempel und leicht angeschmutzt.

Pl. 14,7 x 20 cm, Bl. 26,8 x 37,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
440 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

333   Rüdiger Berlit, Drei Wanderer. 1930er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kohlezeichnung. In Blei signiert "Berlit" u.re. Mit Besitzerstempel u.re. Im Passepartout. Blatt mit leichten Randmängeln, lichtrandig.

Bl. 35,5 x 26 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
420 €