zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 4 Ergebnisse

Charlotte Perriand

1903 Paris – 1999

Studium der Innenarchitektur an der Union centrale des arts décoratifs in Paris bei H. Rapin. 1927 positive Kritiken zu ihren Werken im Pariser Herbstsalon und Beginn der zehnjährigen Zusammenarbeit mit Le Corbusier und P. Jeanneret in Paris. 1940–1946 Aufenthalt in Japan. Die spätere Tätigkeit konzentrierte sich auf Arbeiten für Unternehmen ersten Ranges, z. B. Air France oder dem Möbelhersteller Cassina.

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

696   LC 7 Siège Tournant, Fauteuil. Charlotte Perriand für Cassina. 1927.

Charlotte Perriand 1903 Paris – 1999
Le Corbusier 1887 La Chaux-de-Fonds – 1965 Roquebrune-Cap-Martin
Pierre Jeanneret 1896 Genf – 1967 ebenda

Vierbeiniges Stahlrohr-Gestell, weinrot lackiert, drehbar. Gepolsterte Sitzfläche und Rückenlehne, schwarzer Lederbezug. Ein Stuhlbein mit Herstellerstempel und Nummerierung "17133".
Produktionszeitraum: 2. H. 20. Jh.

Charlotte Perriand entwarf diesen Drehsessel für ihre Pariser Wohnung an der Place Saint-Sulpice. Er gilt inzwischen aufgrund seiner Funktionalität und Vielseitigkeit als Design-Ikone.
Der Stuhl wurde 1928 im Salon des Artitstes Décorateurs und im Folgejahr im
...
> Mehr lesen

H. 73 cm, B. 60 cm, T. 58 cm, Sitzhöhe 50 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
950 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

1079   Paar Schreibtischlampen. Charlotte Perriand für Steph Simon, Paris. Um 1960.

Charlotte Perriand 1903 Paris – 1999

Stahlrohr und Stahlblech, verchromt. Hoher, leicht konischer Fuß. Gerade verlaufender, nahezu rechtwinklig gebogener Arm. Halbkugelförmiger, innen emaillierter Schirm mit zylindrischem Übergang zum Arm. Eine Lampe vollständig elektrifiziert. Fußgewicht einer Lampe fehlend.
Unrestaurierter Zustand, u.a. Korrosionsspuren und Bestoßungen.

H. 47 cm.

Schätzpreis
420 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

20. Kunstauktion | 13. Juni 2009

KATALOG-ARCHIV

937   Tischlampe. Charlotte Perriand für Steph Simon, Paris. Um 1960.

Charlotte Perriand 1903 Paris – 1999

Stahlrohr und Stahlblech, verchromt. Hoher, leicht konischer Fuß. Gerade verlaufender, nahezu rechtwinklig gebogener Arm. Halbkugelförmiger, innen emaillierter Schirm mit zylindrischem Übergang zum Arm. Elektrifiziert.

H. 43 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.