zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Nachverkauf 1 Ergebnis
Auktionsrekorde 2 Ergebnisse
Katalog-Archiv 87 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Werner Tübke

1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

1946–47 Lehre u. Besuch der Meisterschule des Handwerks Magdeburg. 1948/49 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 1950–52 Studium der Kunsterziehung u. Psychologie in Greifswald. 1950–53 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralhaus für Volkskunst Leipzig, das folgende Jahr freischaffend in Leipzig. 1955–65 Assistent an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. 1972 Berufung zum Professor ebenda, 1973–76 Rektor.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

621   Werner Tübke "Auferstehung". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Aquarell über Rötellithografie auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. In Tusche signiert "Tübke" innerhalb der Darstellung am u. Rand Mi., ausführlich datiert "24. Januar 1984" o.Mi. In Blei nochmals signiert "Tübke" im weißen Rand u.re. Verso in Blei von fremder Hand betitelt und mit den WVZ-Angaben versehen u.re., darunter weitere Annotationen in Blei von fremder Hand. Im Passepartout hinter Plexiglas in einer vergoldeten Leiste mit Wellenstab gerahmt.
WVZ Tübke AL 2/84
...
> Mehr lesen

Darst. 45 x 27 cm, 53,5 x 35,5 cm, Ra. 65 x 45,5 cm.

Schätzpreis
5.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

77. Kunstauktion | 04. November 2023

KATALOG-ARCHIV

673   Werner Tübke "Christus mit seinem Schweißtuch". 1978.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Rötelzeichnung auf "Hahnemühle"- Ingres-Papier. U.Mi. signiert "Tübke" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer dunkelbraunen Holzleiste gerahmt. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet.
WVZ Tübke Z 14/78 (unpubliziert).

Die vorliegende Zeichnung ist eine Studie zum Bauernkriegspanoramabild in Bad Frankenhausen.

Blatt mit Perforierung am li. Rand. Etwas knick- und fingerspurig, in den Randbereichen vereinzelt deutlicher. Ein deutlicher Griffknick am re. Rand mittig. Lichtrandig.

40,5 x 29,5 cm, Ra. 57,4 x 51,5 cm.

Schätzpreis
3.500 €
Zuschlag
3.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

436   Werner Tübke "Vier Aktstudien". 1969.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie in Rötelton auf leichtem, weißen Büttenkarton. Im Stein datiert u.re. In Blei signiert "Tübke" u.re., nummeriert "1/43/50" u.li. Aus der Grafikmappe II der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig 1970. Druck durch Arloth, HGB Leipzig.
WVZ Tübke 27 c (von c), mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Blattformat seitlich geschnitten. In den o. Blattecken sowie an der o. Blattkante je eine leichte, segmentkreisförmige Druckstelle, die u.li. Blattecke mit kleiner Stauchung.

St. 33,4 x 43,6 cm, Bl. 36 x 47,7 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

437   Werner Tübke "Männlicher Akt". 1969.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie im Rötelton auf Bütten. Im Stein datiert. In Blei signiert "Tübke" u.re., nummeriert "1/43/50" u.li. Aus "Graphikmappe II", Galerie am Sachsenplatz, Leipzig, 1970.
WVZ Tübke L 1/ 69 c (von c), mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

O. und re. Blattrand mit leichter Verfärbung (ca. 1,2 cm).

St. 41 x 18 cm, Bl. 35 x 17,8 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

NACHVERKAUF

438   Werner Tübke "Römischer Poet". 1972.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Radierung mit Plattenton auf festem Papier. In der Platte o. signiert "Tübke" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei nochmals signiert "Tübke"und nummeriert "10/I/20". Auf Untersatzkarton montiert.
WVZ Tübke 34, mit minimal abweichenden Maßen.

In der Darstellungsäurebedingte, gelbliche Verfärbung. O. Blattrand leicht wellig. Re.u. Ecke angeschmutzt.

Pl. 24,8 x 15,8 cm, Bl. 51,5 x 37,3 cm, Unters. 59,7 x 42 cm.

Schätzpreis
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

627   Werner Tübke "Faschistischer Terror Ungarn 1956 ". 1957.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Farbradierung in Rotbraun auf leichtem, strukturierten, chamoisfarbenen Büttenkarton. In der Platte u.re. datiert und signiert "Tübke", unter der Darstellung in Blei betitelt, nummeriert "II 56/100" und nochmals signiert "Tübke". Blatt 1 der Mappe "Werner Tübke – 10 Radierungen", Leipzig, 1974.
WVZ Tübke 17 (3), dort betitelt "Ungarn", mit abweichender Angabe zur Druckfarbe, Papiergröße und Auflagenhöhe.

Sehr leicht lichtrandig. Am o. Rand leicht wellig.

Pl. 23,7 x 17,6 cm, Bl. 49,8 x 37,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

628   Werner Tübke "Mädchenkopf". 1979.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Pinsellithografie auf gelblichem "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Tübke" u.re. Eines von 50 Exemplaren.
WVZ Tübke L 6/79.

Zwei winzige, technikbedingte Flecken oberhalb der Darstellung. O.re. Ecke leicht gestaucht.

St. 27,5 x 22,4 cm, Bl. 53 x 39,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

629   Werner Tübke "Mein Vater wird gesucht". 1980.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Tübke".
Wohl einer von neun Probedrucken außerhalb der Auflage von 60 Exemplaren der Mappe "Lieder der Arbeiterbewegung" des Ministeriums für Kultur der DDR.
WVZ Tübke L 7/80 a), mit leicht abweichendem Blattmaß.

Der Titel stammt von dem im Jahr 1935 von Hans Drach getexteten und Gerda Kohlmey vertonten Arbeiterlied.

St. 24,7 x 17,7 cm, Bl. 53,3 x 39,4 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

666   Werner Tübke "Faschistischer Terror Ungarn 1956 ". 1957.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Farbradierung in Rotbraun auf leichtem, strukturierten, chamoisfarbenen Büttenkarton. In der Platte u.re. datiert und signiert "Tübke", unter der Darstellung in Blei betitelt, nummeriert "II 67/100" und nochmals signiert "Tübke". Blatt 1 der Mappe "Werner Tübke – 10 Radierungen", Leipzig, 1974.
WVZ Tübke 17 (3), dort betitelt "Ungarn", mit abweichender Angabe zur Druckfarbe, Papiergröße und Auflagenhöhe.

Insgesamt leicht unregelmäßig gebräunt. Am u. Plattenrand eine druckbedingte, horizontal verlaufende Quetschfalte. Am Blattrand u.re. kleiner Riss (7 mm).

St. 23,7 x 17,6 cm, Bl. 45,9 x 37,1 cm.

Schätzpreis
650 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

667   Werner Tübke "Mädchen mit Kopftuch". 1957.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Radierung auf leichtem, gelblichen Büttenkarton. In der Platte Mi.o. signiert "Tübke" und datiert. Unter der Darstellung mit rötlichem Farbstift re. nochmals signiert "Tübke", u.li. bezeichnet "Auflage ca. 30 Blätter". Blatt 2 der Mappe "Werner Tübke – 10 Radierungen", Leipzig, 1974.
WVZ Tübke 19 (R 5) a (von b) mit abweichendem Blattmaß.

Etwas gebräunt. Eine schräg verlaufende Knickspur im Bereich des u. Plattenrands. Im Bereich des re. Plattenrands partiell etwas berieben. Im u. weißen Rand ein rotbrauner Fleck, sehr vereinzelte, ganz minimale Stockfleckchen. Die Blattränder verso umlaufend mit Resten einer älteren Klebebandmontierung bzw. oberflächlichen Bereibungen.

Pl. 17,6 x 11,7 cm, Bl. 30 x 22,6 cm.

Schätzpreis
950 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

668   Werner Tübke "Russische Bäuerin". 1966.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Radierung auf leichtem, gelblichen Büttenkarton. In der Platte o.re. signiert "W. Tübke" und datiert, unterhalb der Darstellung in Blei betitelt und signiert "Tübke", datiert und nummeriert "5/20". Blatt 3 der Mappe "Werner Tübke – 10 Radierungen", Leipzig, 1974. Randumlaufend im Passepartout montiert.
WVZ Tübke 21 (R 7) mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Lichtrandig. Am li. Rand winziges Stockfleckchen, o. punktuelle Druckspur, am re. Plattenrand zwei kleine unscheinbare Quetschfalten.

Pl. 33,1 x 24,8 cm, Bl. 44,8 x 35,2 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
850 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

669   Werner Tübke "In Gedanken an Raffael". 1983.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf Bütten. Im Stein o.Mi. ausführlich datiert "30. Juli 1983" sowie u.Mi. betitelt und signiert. In Blei u.re. nochmals signiert "Tübke" sowie u.li. bezeichnet "e.a.". Im Passepartout hinter Glas in schmaler profilierter Holzleiste mir silberfarbener Sichtleiste gerahmt.
WVZ Tübke 129 (L 3/83), dort mit abweichender Maßangabe.

Minimal fingerspurig.

St. ca. 31,5 x 41 cm, Bl. 36 x 49 cm, Ra. 54,8 x 63 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

670   Werner Tübke "Sinai". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Farblithografie auf weißem "ZERKALL"-Büttenkarton. Im Stein signiert "Tübke" und datiert u.re. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Tübke" und nummeriert "I / XXV" u.li.
WVZ Tübke 175 (L 5/89 ) c (von c).

Im untersten weißen Rand eine unscheinbare Farbspur in Rötelton aus dem Werkprozess.

St. 29,9 x 35,3 cm, Bl. 39,8 x 52,5 cm.

Schätzpreis
650 €
Zuschlag
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

671   Werner Tübke "Erinnerung an die Provence". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Farblithografie auf weißem "ZERKALL"-Büttenkarton. Im Stein signiert "Tübke" sowie datiert. Nochmals unter der Darstellung in Blei signiert u.re., u.li. nummeriert "IV / XXV".
WVZ Tübke 172 (L 2/89) c (von c).

St. 22 x 44 cm, Bl. 40 x 53,2 cm.

Schätzpreis
650 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

672   Werner Tübke "Im Westkaukasus". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Farblithografie auf weißem "ZERKALL"- Büttenkarton. Im Stein signiert "Tübke" und datiert u.li. In Blei signiert "Tübke" u.re. und nummeriert "V / XXV" u.li.
WVZ Tübke 174 (L4 / 89) c (von c).

St. 36 x 49 cm, Bl. 39,8 x 53 cm.

Schätzpreis
650 €
Zuschlag
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

500   Werner Tübke "Sizilianische Madonna". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithografie auf Zinkplatte. Im Stein signiert "Tübke" und ausführlich datiert "14.9.1989". Eines von 120 Exemplaren als Gabe anlässlich der Eröffnung des Panoramas Bad Frankenhausen im September 1989. Freigestellt im Passepartout hinter Glas gerahmt.
WVZ Tübke 178.

Leicht gewellt und griffspurig.

St. 17 x 25,8 cm, Bl. 21 x 30 cm, Ra. 41,8 x 51,9 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
320 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

642   Werner Tübke "Vier Aktstudien". 1969.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie in Rötelton auf Bütten. Im Stein datiert u.re. In Blei signiert "Tübke" und datiert u.re., betitelt "Akte" u.Mi. und bezeichnet "Probedruck" u.li. Im Passepartout hinter Glas in einer schwarzen Holzleiste mit silberner Zierleiste gerahmt.
WVZ Tübke L 2/ 69 a (von c).

Zwei Reißzwecklöchlein o.re. und li., Randbereiche minimal stockfleckig. Der Rahmen an o.li. Ecke mit kleinem Sprung im Lack (ca. 4 cm).

St. 33,4 x 43,6 cm, 36 x 47,8 cm, Ra. 55,8 x 65,8 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

643   Werner Tübke "Versuchung". 1991.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Farbige Kreidelithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Tübke" und bezeichnet "e.a.". Nummeriert "1" in der u.re. Ecke. Verso bezeichnet "Kon. Köln", gestrichen betitelt "Der letzte Weg" und mit Werkverzeichnisangaben versehen. Künstlerabzug außerhalb der Auflage von 60 Exemplaren. Am o. Rand im Passepartout montiert und hinter Glas in einer goldfarbenen Leiste gerahmt.
WVZ Tübke L 7/91 b (von b).

Die Ecken stellenweise minimal gestaucht, verso mit unauffälligen Montierungsresten. Die goldfarbene Oberfläche des Rahmens mit winzigen Oxidationsfleckchen.

St. 21,2 x 31 cm, Bl. 39,6 x 53,2 cm, Psp. 42 x 44 cm, Ra. 45,9 x 58,7 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

AUKTIONSREKORDE

703   Werner Tübke "Selbstbildnis". 1971.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kohlestiftzeichnung, laviert, auf festem, strukturiertem Papier. Unsigniert. U.Mi. datiert. Verso in Blei bezeichnet sowie mit einem kleinen Papieretikett versehen, dort in Kugelschreiber nummeriert "234". An den o. Ecken mit doppelseitigem Klebeband freigestellt im Passepartout montiert und hinter Glas in einer Berliner Leiste gerahmt.
WVZ Tübke Z 17/71.

Ausgestellt in: Graphisches Kabinett der Galerie Pels-Leusden "Werner Tübke. Zeichnungen 1953–1981" vom 19. Februar 1981 bis 4.
...
> Mehr lesen

41 x 38,8 cm, Ra. 75,5 x 59 cm.

Schätzpreis
14.000 €
Zuschlag
12.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

578   Werner Tübke "Christus mit seinem Schweißtuch". 1978.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Rötelzeichnung auf "Hahnemühle"-Ingrespapier. U.Mi. signiert "Tübke" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer dunkelbraunen Holzleiste gerahmt. Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet.
WVZ Tübke Z 14/78 (unpubliziert).

Die vorliegende Zeichnung ist eine Studie zum Bauernkriegspanoramabild in Bad Frankenhausen.

Blatt mit Perforierung am li. Rand. Etwas knick- und fingerspurig, in den Randbereichen vereinzelt deutlicher. Ein deutlicher Griffknick am re. Rand mittig. Lichtrandig.

40,5 x 29,5 cm, Ra. 57,4 x 51,5 cm.

Schätzpreis
4.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

AUKTIONSREKORDE

579   Werner Tübke "Harlekin wird beweint". 1981.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf "Hahnemühle"-Bütten, aquarelliert. Im Stein signiert u.Mi. "Tübke" sowie datiert. U.re. in Blei nochmals signiert "Tübke" sowie datiert "1983". Verso nochmals in Blei signiert (?) "Tübke" sowie wohl von fremder Hand nummeriert. Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer Berliner Leiste gerahmt.
WVZ Tübke L 14/81 wohl a (von b), dort ohne Angabe zu kolorierten Exemplaren.

An den o. Ecken minimaler Abrieb, wohl aufgrund einer früheren Montierung. Unscheinbar knickspurig. Verso u.li. ein Bereich mit oberflächlichem Abrieb und minimalen Kleberückständen, eventuell aufgrund eines abgelösten Klebeetiketts (?).

St. 28,2 x 38 cm, Bl. 39,7 x 53,4 cm, Ra. 49,3 x 59 cm.

Schätzpreis
3.800 €
Zuschlag
3.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

580   Werner Tübke "Begegnung in den Bergen". 1988.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Grafitzeichnung auf kräftigem, wolkigen Bütten. U.re. in Blei signiert "Tübke" sowie o.Mi. datiert. Verso Mi. in Blei mit der WZV-Nr. versehen. Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer profilierten Holzleiste gerahmt.
WVZ Tübke Z 18/ 88 (unpubliziert).

Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Am o. Rand zwei vertikale Quetschfalten (bis ca. 1,5 cm). Der o. und u. Blattrand wellig. Die äußersten Randbereiche umlaufend gelblich verfärbt. Technikbedingt minimal wischspurig sowie unscheinbar angeschmutzt. Ein winziges Stockfleckchen am Rand u.Mi. Zarte rötliche Schraffur innerhalb der Darstellung re., wohl werkimmanent. Verso an den o. Ecken Papierreste einer früheren Montierung, in diesen Bereichen recto gelbliche Verfärbung, partiell mit leichtem Abrieb, minimal angeschmutzt.

42 x 55,3 cm, Ra. 56 x 68,5 cm.

Schätzpreis
3.600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

778   Werner Tübke "In Gedanken an Raffael". 1983.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf Bütten. Im Stein o.Mi. ausführlich datiert "30. Juli 1983" sowie u.Mi. betitelt und signiert. In Blei u.re. nochmals signiert "Tübke" sowie u.li. bezeichnet "e.a.".
WVZ Tübke 129 (L 3/83), dort mit abweichender Maßangabe.

Minimal fingerspurig.

St. ca. 31,5 x 41 cm, Bl. 36 x 49 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
1.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

720   Werner Tübke "Uljanowa und Krupskaja". 1976.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie auf Bütten. Im Stein signiert "Tübke" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. nochmals signiert "Tübke" sowie u.li. nummeriert "I 14"
WVZ Tübke L 7/76, dort mit abweichender Maßangabe.

Technikbedingt leicht gewellt, etwas gegilbt. Ein blasser durchscheinender Stockfleck am re. Rand. Verso stockfleckig.

St. 30 x 18 cm, Bl. 47,7 x 35,9 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

721   Werner Tübke "Störung". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie auf Bütten. Im Stein u.li. signiert "Tübke" sowie datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei nochmals signiert "Tübke" sowie u.li. nummeriert "29/60". Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer profilierten schwarz-silberfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ Tübke 184.

St. 22 x 26 cm, BA. 24,5 x 28,5 cm, Ra. 49,5 x 52,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
370 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

894   Werner Tübke "Traum Venedig". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie (auf Zinkplatte) in Sepia auf kräftigem Bütten. In der Platte u.re. signiert "Tübke" und ausführlich datiert "13. Februar 1984" sowie darunter nochmals in Blei signiert "Tübke", u.li. nummeriert "25/60".
WVZ Tübke 142.

Pl. 36 x 31 cm, Bl. 47,7 x 39 cm.

Schätzpreis
500-600 €
Zuschlag
800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

895   Werner Tübke "Harlekin begräbt einen Freund". 1983.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. Im Stein u.Mi. spiegelverkehrt signiert "Tübke" und datiert sowie in Blei u.re. nochmals signiert "Tübke", u.li. nummeriert "4/60".
WVZ Tübke 133.

Am o. Rand eine horizontale Knickspur aus dem Druckprozess.

St. 30 x 42,2 cm, Bl. 39 x 53,5 cm.

Schätzpreis
500-600 €
Zuschlag
480 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

896   Werner Tübke "Auferstehung". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie (auf Zinkplatte) in Sepia auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. In der Platte u.Mi. signiert "Tübke" und o.Mi. ausführlich datiert "24. Januar 1984" sowie in Blei nochmals signiert "Tübke", u.li. nummeriert "10/60".
WVZ Tübke 138.

Drei Ecken etwas knitterspurig, minimale Knickspur am u. Rand.

Pl. 47 x 28,5 cm, Bl. 53,5 x 35 cm.

Schätzpreis
500-600 €
Zuschlag
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

760   Werner Tübke "Erinnerung Sizilien". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithografie (auf Zinkplatte) in Sepia auf kräftigem Bütten. In der Platte u.Mi. signiert "Tübke" und ausführlich datiert "3. März 1984" und in Blei u.re. nochmals signiert "Tübke" und u.li. nummeriert "23/60".
WVZ Tübke 144.

Pl. ca. 35,5 x 29,5 cm, Bl. 43,2 x 35 cm.

Schätzpreis
500-600 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

761   Werner Tübke "Militello". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf kräftigem Bütten. Im Stein u.Mi. spiegelverkehrt signiert "Tübke" und ausführlich datiert "13. März 1984", sowie in Blei u.re. nochmals signiert "Tübke" und u.li. nummeriert "31/60".
WVZ Tübke 146.

Rand o. mit horizontalen Stauchspuren, bedingt durch den Herstellungsprozess des Büttenpapiers. Rand re. etwas gebräunt.

St. 33 x 46,5 cm, Bl. 39,4 x 53,5 cm.

Schätzpreis
500-600 €
Zuschlag
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

675   Werner Tübke "Tischgespräch". 1982.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf Bütten. Im Stein spiegelverkehrt signiert "Tübke" und datiert u.re. Darunter nochmals in Blei signiert und nummeriert "35/70 u.li.
WVZ Tübke 122.

Rand o.re. minimal lichtrandig, re. Randbereich mit zwei leichten Knickspuren.

St. 18 x 25,5 cm, Bl. 26,7 x 39,2 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

676   Werner Tübke "Der alte Narr ist tot". 1988.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. Im Stein signiert "Tübke" und datiert u.re. Darunter nochmals in Blei signiert "Tübke" und nummeriert "51/60" u.li. In der Blattecke u.re. in Blei mit einer Widmung an Dr. Renate Hartleb.
WVZ Tübke 165.

Randbereiche partiell leicht knickspurig, li. Rand etwas gestaucht.

Darst. 27,3 x 37 cm, Bl. 39,5 x 53,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

859   Werner Tübke "Vom schöneren Tod. Tübkes Bauernkriegsbilder". 1981.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Mappe mit sechs Lithografien auf "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Tübke" sowie li. nummeriert "32/150". Mit einem einführenden Text von Martin Walser. Herausgegeben von Lothar Lang und Hans Marquardt. Erschienen im Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig (Grafik-Edition XI). In der originalen Klappmappe aus Papier mit Pappschuber.
WVZ Tübke 99–104.

Blätter am o. und u. weißen Rand mittig unscheinbar wellig. Die Blattecken partiell sehr unscheinbar knickspurig. Das Umschlagblatt mit knickspurigem Falz. Papierschuber etwas angeschmutzt und mit Druckspuren.

St. min. 21 x 28,5 cm, max. 32 x 46 cm, Bl. jew. 39 x 53 cm, Ma. 53,5 x 40,5 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
2.400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

860   Werner Tübke "Traum Venedig". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf kräftigem Bütten. Im Stein u.re. ausführlich datiert und signiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Tübke" sowie nummeriert "55/60" li.
WVZ Tübke 142.

Blattrand etwas vergilbt und mit zwei Schnitten o. und u. li.

Pl. 35 x 30 cm, Bl. 47 x 39,3 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

1189   Werner Tübke "Schlacht bei Frankenhausen". 1976.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie auf Velin. Im Stein o.li. signiert "Tübke" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. nochmals signiert "Tübke", li. nummeriert "77/100". U.li. mit dem Trockenstempel der "Edition Arkade" versehen und am oberen Rand im Passepartout montiert.
WVZ Tübke 44 b (von b), dort mit abweichender Auflagenhöhe von 83 Exemplaren sowie abweichender Papierart und -größe.

Insgesamt mit sehr hellen Stockflecken und leicht gedunkelt. Psp. leicht angeschmutzt.

Darst. 26 x 32 cm, Bl. 37 x 49,7 cm, Psp. 47,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

1190   Werner Tübke "Gen Narragonien II". 1981.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie auf Bütten. Unsigniert. Abzug außerhalb der Auflage mit 60 Exemplaren. Hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.
WVZ Tübke 118.

Ränder ungerade. Verso umlaufende Montierungsreste und oberflächlich leichter Abrieb.

St. 28 x 43 cm, Bl. 38,5 x 52 cm, Ra. 42 x 56 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

853   Werner Tübke "Friedensnarr". 1988.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie in Rötelton auf festem Papier. Im Stein signiert "Tübke" und datiert u.re. sowie mit Jahreszahl "1989" o.re. bezeichnet. Nochmals in Blei signiert unterhalb der Darstellung re. "Tübke". Fest im Passepartout klebemontiert und hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt. Eines von 100 Exemplaren als Neujahrsgruß der Akademie der Künste der DDR.
WVZ Tübke 164.

St. 18,9 x 12,5 cm, Bl. ca. 20,5 x 14,5 cm, Psp. 30,1 x 20,9 cm, Ra. 35,4 x 26,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
220 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

823   Werner Tübke "Vier Aktstudien". 1969.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithografie in Rötelton auf glattem Papier. Im Stein u.re. datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Tübke" und li. nummeriert "1/38/50". Eines von 40 (38) Exemplaren der Grafikmappe II der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig 1970. Druck durch Arloth, HGB Leipzig.
WVZ Tübke L 2/69 c (von c).

Blattränder umlaufend leicht fleckig. Verso Reste älterer Montierung.

St. 33,4 x 43,6 cm, Bl. 36 x 47,8 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

824   Werner Tübke "Karneval". 1983.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithografie in Olive auf kräftigem Bütten. Im Stein u.Mi. signiert "Tübke" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Tübke" und li. nummeriert "41/100". Auf rotbraunem textilen Träger montiert und hinter Glas in hellbrauner Holzleiste gerahmt.
WVZ Tübke L 18/81 mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Unscheinbare Knickspuren.

St. 31 x 42,5 cm, Bl. 39,5 x 53,5 cm, Ra. 51 x 65 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
210 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

900   Werner Tübke "Tischgespräch". 1982.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie auf "Hahnemühle"-Bütten. Im Stein u.re. spiegelverkehrt signiert "Tübke" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. nochmals signiert, li. nummeriert "26/70".
WVZ Tübke 122, mit abweichender Blattgröße und Auflagenhöhe.

Minimal fingerspurig.

St. 16,3 cm x 21,4 cm, Bl. 26,5 x 39,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

606   Werner Tübke "Sonntagnachmittag". 1986.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie auf Torchon. Im Stein u.Mi. spiegelverkehrt signiert "Tübke", u.li. datiert, in Blei u.re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert "31/60".
WVZ Tübke 156.

Blatt insgesamt leicht wellig und fingerspurig, Blattecken vereinzelt knickspurig.

St. 20,9 x 35,6 cm, Bl. 39,5 x 53,4 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

607   Werner Tübke "Ruhe auf der Flucht". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithographie in Rötelton auf "Hahnemühle"-Bütten.Im Stein u.re. signiert "Tübke" und datiert, in Blei u.re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert "15/60".
WVZ Tübke 140 mit leicht abweichenden Maßen.

Blattränder und -ecken leicht knickspurig sowie vereinzelt mit minimalen Randläsionen.

St. 27,6 x 35,6 cm, Bl. 36 x 48,2 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

608   Werner Tübke "Im Kaukasus". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithographie im Sepiaton auf "Hahnemühle"-Bütten. Im Stein u.re. signiert "Tübke" und datiert. In Blei u.re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert "34/60".
WVZ Tübke 143 mit abweichendem Höhenmaß.

Blatt mit leichten Randläsionen, partiell fingerspurig und minimal angeschmutzt.

St. 21,8 x 31 cm, Bl. 34,1 x 49,4 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

609   Werner Tübke "Trauergäste". 1986.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie auf Torchon. Im Stein o.Mi. seitenverkehrt datiert, in Blei u.re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert "32/60".
WVZ Tübke 155 mit leicht abweichenden Maßen.

Blatt leicht wellig, Blattecken vereinzelt knickspurig und am re. Blattrand angeschmutzt.

St. 22,7 x 33,5 cm, Bl. 39,5 x 53,7 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

610   Werner Tübke "Kreuzigungsszene". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithographie in Rotbraun auf grünlichem Bütten. Im Stein u.re. datiert und signiert "Tübke". Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Tübke", li. nummeriert "11/60". Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.
WVZ Tübke 149 mit abweichender Angabe zur Druckfarbe.

Leicht knickspurig, minimal angeschmutzt.

Darst. 49,4 x 46,1 cm, Bl. 60 x 54,3 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
900 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

550   Werner Tübke "Aktfiguren". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie in Sepiaton auf Bütten. Im Stein o.Mi. datiert, in Blei u.re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert "43/60".
WVZ Tübke 147, L11/84.

Blatt mehrfach knick- und fingerspurig, an den Blatträndern mit leichten Läsionen. Die o. Blattecken mit minimalem Materialverlust.

St. 16,8 x 42,6 cm, Bl. 32 x 53,9 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
380 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

551   Werner Tübke "Usbekisches Dorf". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithographie in Rötelton auf Büttenkarton. Im Stein u.Mi. signiert "Tübke" und datiert, in Blei u.re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert "20/60".
WVZ Tübke 141, L5/84.

An den Blatträndern und -ecken minimal knickspurig sowie am re. Blattrand mit kleinen Randläsionen, verso leicht angeschmutzt.

St. 25,9 x 40,7 cm, Bl. 34,5 x 49,8 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
420 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

575   Werner Tübke "Figurenstudien". 1983.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Federlithographie in Rötelton auf "Hahnemühle"-Bütten. Im Stein u.re. signiert "Tübke", o.Mi. datiert. In Blei u.re. signiert, u.li. nummeriert "10/60".
WVZ Tübke 136, L 10/83.

An den Blattecken mit mehreren Knickspuren sowie partiell gestaucht und minimal angeschmutzt. An der o.re. Blattecke mit kleinem Materialverlust.

St. 38,7 x 59,2 cm, Bl. 53,6 x 78,4 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

576   Werner Tübke "Entsetzen". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Kreidelithographie in Schwarz mit hellgrünem Tonstein auf Bütten. In der Platte signiert "Tübke" und datiert u.li. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Tübke" und nummeriert "39/60".
WVZ Tübke L 15/89.

Blattränder wellig. Ecke u.re. geknickt.

St. 32 x 41,5 cm, Bl. 40 x 53,4 cm.

Schätzpreis
580 €
Zuschlag
570 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

577   Werner Tübke "Traum vom 14. Januar 1984". 1984.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie in Sepia auf Bütten. Im Stein u.Mi. signiert "Tübke", o.Mi. datiert. In Blei u.re. signiert, u.li. nummeriert "48/60".
WVZ Tübke 137, L 1/84.

Blatt insgesamt leicht fingerspurig sowie an den Blatträndern teils gestaucht, Blattecke o.re. geknickt.

St. 27,1 x 45,9 cm, Bl. 44 x 53,8 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
580 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.



Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)