zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 3 Ergebnisse
Nachverkauf 6 Ergebnisse
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 82 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Siegfried Berndt

1889 Görlitz – 1946 Dresden

Erster Werk- u. Zeichenlehrer der Dresdner Waldorfschule (1932–41). Studierte von 1899–1906 an der Dresdner Kunstakademie und gehörte zu den Meisterschülern von Eugen Bracht. Erhielt den großen Preis der Akademie 1906. Studienaufenthalte 1907/08 in Paris, Schottland u. Belgien.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

253   Siegfried Berndt "Lausitzer Berglandschaft". 1912.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem, beigefarbenen Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "SB" im Rechteck. In Blei u.re. signiert "BERNDT" und datiert sowie li. bezeichnet "No 6 Eigenhanddruck". Im Passepartout.

Vgl. Albert, Andreas: Siegfried Berndt. Künstler und Lehrer auf dem Weg zur Selbstfindung und Weltentdeckung. Husum, 2013. S. 32 mit Abb.

Vereinzelte Stockflecken, partiell etwas gebräunt.

Stk.18 x 24 cm, Bl. 19 x 24,5 cm.

Schätzpreis
350 €

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

254   Siegfried Berndt, Hohe Düne, Hiddensee. Wohl 1920er/1930er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbkreidezeichnung, partiell gekratzt, auf Skizzenbuchpapier. U.re. signiert "Berndt". Verso mit einer Bleistiftskizze des gleichen Motivs sowie mit einer Annotation von fremder Hand in Blei.

Verso Montierungsreste, o.Mi. mit Vergilbung, recto partiell sichtbar.

27 x 34,9 cm.

Schätzpreis
350 €

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

255   Siegfried Berndt "Karge Landschaft". 1944.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert "SB". Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Siegfried Berndt" sowie datiert und bezeichnet "Probedruck No 8".

Minimale Randläsionen.

Stk. 31 x 21,5 cm, Bl. 36,9 x 25,7 cm.

Schätzpreis
420 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

276   Siegfried Berndt "Schwarzbach" (?) 1905.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell, Deckfarben und Sepiatusche auf "PM FABRIANO"-Bütten. Unsigniert. In Kreide u.li. betitelt und datiert.

Werk aus der Studienzeit des Künstlers.

Am o.li. Blattrand ein Ausriss (ca. 4 x 1 cm). Im Bereich des Himmels drei Fleckchen.

27,3 x 33,3 cm, Unters. 30,5 x 40,5 cm.

Schätzpreis
500 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

277   Siegfried Berndt, Kiefern am See. Um 1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert "SB" am re. Rand. Von Künstlerhand auf Untersatzkarton montiert, darauf verso mit dem Künstlerstempel "SB" im Kreis.

Einzig bekannter Abzug.

Montierungsreste an den o. Ecken, recto durchscheinend. U. Blattkante unregelmäßig und knickspurig.

Stk. 24,7 x 35,6 cm, Bl. 26 x 38,5 cm, Unters. 34,8 x 45,4 cm.

Schätzpreis
500 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

278   Siegfried Berndt, Weg zur Düne (Hiddensee?). Wohl 1920er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung. U.re. signiert "Berndt".

O. Blattrand ungerade geschnitten, u. Blattrand perforiert.

23,3 x 34,1 cm.

Schätzpreis
400 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

279   Siegfried Berndt, Abendstimmung auf Hiddensee. Um 1930.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung auf gelblichem Papier. Signiert "Berndt" u.re.

Eine teilweise eingerissene und hinterlegte Knickspur in der u.li. Ecke zwei kleine Ausrisse am o. Rand.

24,5 x 32,5 cm.

Schätzpreis
500 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

280   Siegfried Berndt, "Wolken über dem Haff" / Dünenlandschaft (Hiddensee ?) . Wohl 1930er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf Japan / Kohlestiftzeichnung auf Karton. Monogrammiert "SB" bzw. signiert "Berndt".

Leicht stockfleckig und knickspurig im Randbereich / Technikbedingt leicht fingerspurig, kaum sichbar lichtrandig sowie u.re. ein Fleck.

23,5 x 29,8 cm / 23,7 x 29,4 cm.

Schätzpreis
350 €

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

NACHVERKAUF

033   Siegfried Berndt, Oberlausitzer (?) Herbstlandschaft. 1920er/1930er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Öl auf Malpappe. U.re. monogrammiert "SB". Verso auf einem Papieretikett in Pinsel nummeriert "75" u.li., u.re. in Faserstift nummeriert "11". In einer einfachen, farbig gefassten Holzleiste gerahmt.

Bildträger gewölbt, verso atelierspurig. Malschicht mit Runzel- und Blasenbildung im re. Randbereich, vereinzelte Retuschen im Bereich des Himmels. Firnis mit unterschiedlichem Oberflächenglanz.

26,3 x 46,7 cm, Ra. 33,5 x 54,5 cm.

Schätzpreis
300 €

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

163   Siegfried Berndt, Hohe Düne auf Hiddensee. Um 1930.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung. U.re. signiert "Berndt" und li. nummeriert "41". Im Passepartout montiert.

Malschicht minimal kratzspurig. Psp. leicht angeschmutzt und knickspurig.

24,4 x 33,6 cm, Psp. 31,2 x 39,9 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

164   Siegfried Berndt, Elblandschaft in der Sächsischen Schweiz. 1930er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell auf feinem Bütten. U.li. das Künstlermonogramm "SB" und eine Nummerierung. Verso mit einer Aquarellstudie zu dem Holzschnitt "Karge Landschaft".

Verso leicht atelierspurig.

21,5 x 31,2 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

218   Siegfried Berndt "Jachten (Eugen Bracht gewidmet)". 1909.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf hauchdünnem Japan. In Blei in Sütterlin signiert "Siegfried Berndt" und datiert u.re. sowie u.li. bezeichnet "No 6". Auf Untersatzpapier montiert sowie u.re. außerhalb des Blattes in Blei bezeichnet "Siegfried Berndt Dresden "Yachten" Farb. Or. Holzschn. a. Jap. sign (Nur wenige Abz(...)".

Im Randbereich außerhalb der Darstellung mit vereinzelten, unscheinbaren Stockflecken. Blattrand li. und u. unregelmäßig geschnitten.

Stk. 31,3 x 21 cm, Bl. 33,9 x 26 cm, Unters. 44,1 x 32,2 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
420 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

219   Siegfried Berndt "Wasserfall". Um 1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem Bütten. U. der Darstellung in Blei signiert "Berndt", betitelt sowie bezeichnet "Eigenhanddruck". Auf Untersatzkarton o. und u. recto mit weißem Klebeband (ca. 4,2 cm) und Fotoecken befestigt.

Lichtrandig, leicht fingerspurig im Randbereich sowie mit vereinzelten kleinen Flecken.

Stk. 27,7 x 20,7 cm, Bl. 32,8 x 22,7 cm, Unters. 38 x 28 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
900 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

220   Siegfried Berndt, Drei Birnen. Wohl 1920er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Federzeichnung in Tusche und Aquarell auf feinem Japanbütten. Im re. Bildbereich in rot monogrammiert "SB", in Blei u.li nummeriert "Nr. 7"u.li. Vollrandig auf Untersatzkarton montiert.

Knickspurig sowie fleckig.

27 x 31,7 cm, Unters. 29,5 x 34,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

221   Siegfried Berndt, Sommertag am Strand von Hiddensee. Um 1930.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung. U.re. signiert "Berndt". Am o. Blattrand auf Untersatzpapier montiert.

Im Bereich des Strands vier Flüssigkeitsflecken sowie eine kleine Farbanhaftung. Blattränder o. und u. perforiert.

24,5 x 34 cm, Unters. 31 x 40,1 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

222   Siegfried Berndt, Weidende Pferde. 1935.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf gelblichem Japan. U.re. in Blei signiert "Berndt", u.li. bezeichnet "Z" (Zustand) sowie datiert.

Insgesamt stockfleckig und knickspurig.

Stk. 31,5 x 44 cm, Bl. 35,5 x 46,8 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
950 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

223   Siegfried Berndt "Regen im Osterzgebirge". 1944.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Pinselzeichnung in Tusche, laviert. In Rot u.re. monogrammiert "SB". Auf dem Untersatz in Blei u.li. datiert und nummeriert "15". An den Blatträndern auf einen Untersatzkarton klebemontiert

Vgl. dazu den nahezu motivgleichen Holzschnitt des Künstlers aus demselben Jahr.

Knickspurig. Li. Blattkante ungerade geschnitten.

13,7 x 27,1 cm, Unters. 18,6 x 29,6 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
340 €

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

155   Siegfried Berndt, Am Gardasee. Wohl Anfang 20. Jh.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Holzschnitt, koloriert, auf gelblichem Japan. In Blei signiert "Berndt" u.Mi.

Griff- und knickspurig. Leicht stockfleckig. Ein länglicher horizontaler Knick im o. Drittel.

Stk. 20 x 28 cm, Bl. 29,5 x 34 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

156   Siegfried Berndt, Dünengras / Dünengras 1. H. 20. Jh.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf gelblichem Japan / Farbkreidezeichnung. Unsigniert.

Vgl. Siegfried Berndt. Druckgrafik. Ausstellung im Kunstverein Freital vom 05.09.2022 – 15.10.2022.

Etwas stockfleckig und fingerspurig. Kreidezeichnung etwas angeschmutzt und verso etwas atelierspurig mit Papieranhaftungen durch eine frühere Klebemontierung.

Bl. 23,7 x 29,5 cm / 31,3 x 42 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
380 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

325   Siegfried Berndt, Dreimaster. 1942.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Maschinenbütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Berndt", bezeichnet "Handdruck" sowie mit einem Besitzervermerk. Im Passepartout. Darauf Mi.u. typografisch bezeichnet "Der Sammlerkreis zu Dresden bestätigt mit diesem Blatt den Empfang des Stammbeitrags zum Jubiläumsjahr 1942". In Blei zwei weitere Besitzvermerke aus den 1960er Jahren.

Edition zum 10jährigen Jubiläum des Sammlerkreises Dresden (1932–1945).

Stk. 20 x 14,5 cm, Bl. 28 x 18,7 cm, Psp. 30,1 x 21 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
140 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

189   Siegfried Berndt, Elblandschaft (?). 1920er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Holzschnitt, koloriert in Auswaschtechnik, auf Japan-Bütten. Im Stock monogrammiert "SB" am u. Rand re. In Blei signiert u.re "Berndt", u.li. bezeichnet "Eigenhanddruck Nr. 84".

Unscheinbarer, wohl werkimmanenter Wasserrand im Bereich des Himmels o. Restaurierter Riss o.re, ca. 4,5 cm.

Bl. 20,8 x 30,3 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
240 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

190   Siegfried Berndt, Boot auf Hiddensee (?) / Fischerkahn auf Hiddensee (?). Um 1940.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Pinselzeichnungen in Tusche, laviert, auf Maschinenpapier. Ein Blatt u.re monogrammiert "SB", das andere unbezeichnet. Verso jeweils mit dem Druck eines angeschnittenen Porträts eines anderen Künstlers .

Vereinzelt stockfleckig, mit leichten Griffknicken.

24,5 x 34 cm, 22,8 x 34 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

242   Siegfried Berndt, Drei Birnen. Wohl 1920er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche, aquarelliert, auf feinem Japan. Stempelmonogramm "SB" u.re., von fremder Hand u.re. In Blei nummeriert "11" u.li.

Geringfügig griff- und knickspurig, leichte Randmängel.

31,1 x 42,5 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

243   Siegfried Berndt, Wiesenlandschaft / Landschaft in Kärnten. 1909/1930.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell mit Farbstiftzeichnung / Farbige Pastellkreidezeichnung auf festem Papier. Jeweils signiert u.li. "Siegfried Berndt" bzw. "Berndt" sowie datiert. Eine Arbeit verso mit Kugelschreiber bezeichnet "S. Berndt / Kärnten".

Stockfleckig. Ein Blatt verso mit größerem Fleck und Resten einer Klebemontierung.

34,1 x 26,5 cm / 28,2 x 38,3 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

244   Siegfried Berndt, Regen im Osterzgebirge. 1944.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Holzschnitt auf feinem Japan. Im Stock in Rot monogrammiert "SB" li. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "S.B.", datiert sowie von fremder Hand u.re. nummeriert "31".

Geringfügig griff- und knickspurig sowie leicht stockfleckig.

Stk. 13 x 27,4 cm, Bl.30 x 15,9 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
350 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

053   Siegfried Berndt, Landschaft bei Dresden. Wohl 1930er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Öl auf Holz. Signiert u.re. "S. Berndt" sowie verso nochmals am li. Bildrand u. "Siegfried Berndt". Verso mit einer weiteren Landschaftsdarstellung in Öl "Hiddensee". In einer graubraunen Holzleiste gerahmt.

Minimal angeschmutzt sowie partiell kratzspurig. Eine vertikale Kratzspur (ca. 5,5 cm) im Bereich des Himmels li. neben der Baumkrone. In der u. Bildhälfte ein horizontaler Riss im Bildträger. Die Ecken leicht bestoßen, an re. Rand u. ein Farbfleck. Verso u.li. Papierrückstände eines Klebeetiketts.

31,8 x 45 cm, Ra. 38 x 51,3 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

333   Siegfried Berndt "Der Hafen von Stranraer" (Schottland). 1909.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "SB". In Blei u.re. signiert "Siegfried Berndt" und datiert sowie u.li. nummeriert "no 6". Am o. Blattrand auf Untersatzkarton klebemontiert.

Am o.li. Blattrand leichte Farbspur (ca. 2 cm), wohl aus Werkprozess.

Stk. 15 x 25 cm, Bl. 25 x 33,5 cm, Psp. 30 x 40 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
480 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

334   Siegfried Berndt, Blick auf Königstein, Sächsische Schweiz. Wohl um 1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Holzschnitt auf wolkigem Bütten. Zustandsdruck. Im Stock monogrammiert "SB" u.Mi. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Leicht knickspurig, unscheinbare blasse Stockflecken.

Stk. 24,5 x 27,2 cm, Bl. 29,8 x 35,8 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

335   Siegfried Berndt "Hiddensee. Bodden". Um 1910/1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell auf festem Papier. Unsigniert. An den o. Ecken auf einem Untersatz klebemontiert, darauf betitelt.

In der o.re. und o.li. Ecke jeweils ein größerer bräunlicher Fleck, wohl aufgrund der Klebemontierung. Ein winziger Ausriss in der u.li. Ecke. Untersatz minimal stockfleckig.

26,5 x 34,3 cm, Unters. 32,5 x 40 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

336   Siegfried Berndt, Morgenstimmung in einem schottischen Hafen / Alpenlandschaft. Um 1907/1928.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarelle auf feinem Japan. Jeweils u.re. in Tusche monogrammiert "SB". Die Alpenlandschaft u.li. in Blei datiert.

Insgesamt leicht knickspurig. Papier technikbedingt teils etwas aufgefasert (Bereiche Himmel u. Wasser). Ein Blatt mit zwei deutlicheren Stockflecken Mi.

31,3 x 42,2 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

327   Siegfried Berndt, Hiddensee. Um 1910/1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche, laviert, auf hauchdünnem Japan, an den Blatträndern auf einen Untersatzkarton klebemontiert. In Rot monogrammiert "SB" u.li. Auf dem Untersatz in Blei nummeriert "11" u.li. sowie verso ortsbezeichnet und in schwarzem Faserstift künstlerbezeichnet.

Stockfleckig. An den Blatträndern aufgrund der Klebemontierung gelblich verfärbt. Der Untersatz angeschmutzt, mit Reißzwecklöchlein und verso mit Resten einer Montierung.

15,5 x 24,7 cm, Unters. 18,2 x 29,8 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

328   Siegfried Berndt, Drei Birnen. Wohl 1920er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Federzeichnung in Tusche und Aquarell auf feinem Japanbütten. In Rot monogrammiert "SB" o.re. In Blei nummeriert "8" u.li.

Minimal knickspurig. Sehr vereinzelte Stockflecken.

31 x 43 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
650 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

329   Siegfried Berndt, Regen im Osterzgebirge. 1944.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Holzschnitt auf feinem Japanbütten. Im Stock in Rot monogrammiert "SB" Mi.li. Unterhalb der Darstellung in Blei nummeriert "31" li. und datiert re.

Minimal knickspurig. Am li. Blattrand drei kleine gelbliche Flecken.

Stk. 12,5 x 27,2 cm, Bl. 15,4 x 32,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
480 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

302   Siegfried Berndt, Winterliche Gärten. 1909.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "SB". In Blei u.re. signiert "Siegfried Berndt" sowie datiert und nummeriert u.li. "No 21".An den Ecken auf Untersatz im einfachen Passepartout klebemontiert.

Minimal knickspurig. Eine kleine Fehlstelle am li. Blattrand (ca. 5 x 10 mm). Verso u.re. bezeichnet.

Stk. 30 x 20 cm, Bl. 40,3 x 25,7 cm, Psp. 49,5 x 37,2 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
280 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

303   Siegfried Berndt "Auf der Reede II". Um 1911.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem Japan mit Fasereinschlüssen. In Blei signiert "Berndt" u.re. und bezeichnet "Eigenhanddruck" u.li. An den o. Ecken im Passepartout klebemontiert.

Abgebildet in: Albert, Andreas: Siegfried Berndt. Künstler und Lehrer auf dem Weg zur Selbstfindung und Weltentdeckung, Husum 2013, S. 24.

O. Rand gebräunt. Montierung durchscheinend. Technik- und materialbedingt mit kleinen Falten.

Stk. 20,8 x 19,7 cm, Bl. 33,8 x 23 cm, Psp. 48,2 x 32,2 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

304   Siegfried Berndt, Drei Birnen und ein Apfel. Wohl 1920er Jahre.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf feinem Japan. In Tusche u.Mi. monogrammiert "SB" sowie u.li. in Blei (unleserlich) bezeichnet "No13" (?).

Etwas knickspurig sowie mit vereinzelten blassen Stockfleckchen.

31,2 x 43 cm.

Schätzpreis
380 €
Zuschlag
360 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

305   Siegfried Berndt "Rennende Pferde". 1921/1932.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem Japan. Unsigniert. Wohl von fremder Hand in Blei nummeriert "86" u.li. An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.

In einer farblichen Variane abgebildet in: Albert, Andreas: Siegfried Berndt. Künstler und Lehrer auf dem Weg zur Selbstfindung und Weltentdeckung. Husum, 2013. S. 36. Erstdruck von 1921.

Technik- und materialbedingt leicht knickspurig. Leicht stockfleckig.

Stk. 17,2 x 35 cm, Bl. 20,5 x 39,4 cm, Unters. 34,6 x 49 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

280   Siegfried Berndt (zugeschr.), Abendstille im Hafen. Wohl um 1906– 1910.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan, vollflächig auf Untersatzpapier kaschiert. Unsigniert.

Bis zum Stockrand geschnitten. Fachmännisch restaurierter Zustand.

Stk. 23 x 15 cm, Bl. 25 x 17,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
200 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

281   Siegfried Berndt "Landungsbrücke II". Wohl 1911.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf beigefarbenen Japan. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Berndt", Mi. bezeichnet "Eigenhanddruck", li. betitelt.

Blattränder ungerade geschnitten, knickspurig und leicht gestaucht re. Einriss am o. Blattrand (ca. 1 cm). Stockflecken in der Darstellung.

Stk. 20 x 29,5 cm, Bl. 22 x 31 cm.

Schätzpreis
200 €
Zuschlag
240 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

052   Siegfried Berndt, Oberlausitzer Landschaft mit Acker und Pferdefuhrwerk. Nach 1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Öl auf Malpappe. Monogrammiert "SB" u.li. Verso mit einer Skizze. In schwarz gefasster Holzleiste mit silberfarbener Auflage gerahmt, dort verso von fremder Hand künstlerbezeichnet.

Vgl. Renate Knorr und Klaus Spermann: Siegfried Berndt, Ölbilder- Zeichnungen- Farbholzschnitte. Berlin 1994. Preisliste N.8.

Malpappe mittig minimal gewellt. Ein (Nagel-?) Loch in der Darstellung o.li. Ecke verso u.li. partiell mit Materialverlust.

30 x 24 cm, Ra. 37 x 31,5 cm.

Schätzpreis
300 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

298   Siegfried Berndt "Königstein". 1. H. 20. Jh.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock u.Mi. monogrammiert "SB". Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Berndt" sowie li. mit dem Vermerk "Eigenhanddruck" versehen. In Blei wohl von fremder Hand betitelt u.re. sowie in u.li. Ecke nummeriert "3".

Minimal knickspurig, technikbedingt einige Quetschfalten sowie partiell mit beginnenden Stockflecken.

Stk. 24,5 x 37,3 cm, Bl. 30,5 x 34,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
320 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

299   Siegfried Berndt, Landschaft im Erzgebirge / Zwei Rehe im Wald 1. H. 20. Jh.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Verschiedene Techniken auf Papier bzw. Japan.
a) Landschaft im Erzgebirge. Ohne Jahr. Aquarell. Monogrammiert in Tusche u.re. "SB".
b) Zwei Rehe im Wald. Ohne Jahr. Hozschnitt. Signiert in Blei unterhalb der Darstellung re. "Berndt" sowie nochmals auf dem Passepartout u.Mi. "Siegfried Berndt".

Das Aquarell vollflächig auf Untersatzpapier klebemontiert, eine kleine Fehlstelle an o.re. Ecke, eine längliche Quetschfalte am u. sowie eine horizontal verlaufende Bleistiftlinie am o. Bildrand (werkimmanent).
Der Holzschnitt in einfachem Passepartout an den Ecken unfachmännisch mit Klebestreifen montiert, minimal knickspurig.

Verschiedene Maße, Stk. ca. 15 x 10 cm, Aquarell 27,8 x 12 cm, Psp. 22,8 x 30 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
190 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

300   Siegfried Berndt, Stillleben mit drei Birnen. 1. H. 20. Jh.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf feinem Japan. Monogrammiert in Tusche u.re. "SB".

Minimal knickspurig. Eine winzige durchscheinende papierimmanente Stelle in der oberen Bildhälfte.

28,5 x 37,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

292   Siegfried Berndt "Lausitzer Berglandschaft". 1912.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem, beigefarbenen Japan. Im Stock u.li. im Rechteck monogrammiert "SB". Unterhalb der Darstellung re. signiert "BERNDT" und datiert sowie li. technikbezeichnet "Hol". Im Passepartout.

Vgl. Albert, Andreas: Siegfried Berndt. Künstler und Lehrer auf dem Weg zur Selbstfindung und Weltentdeckung. Husum, 2013. S. 32 mit Abb.

Etwas gegilbt. Ränder angeschmutzt und fingerspurig.

Stk. 18 x 24 cm, Bl. 26 x 32,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
360 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

397   Siegfried Berndt "Auf der Rhede I". Um 1911.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem, beigefarbenen Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "SB". An der o. Blattkante auf Untersatz klebemontiert.

O. Blattkante aufgrund der Montierung leicht knickspurig.

Stk. 25,8 x 19,5 cm, Bl. 28,2 x 20,2 cm, Unters.41,9 x 32,2 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
240 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

362   Siegfried Berndt, Paris - Seineufer mit Blick auf Notre Dame. 1912.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt von dei Stöcken auf Japan, partiell koloriert. Im Stock u.re. monogrammiert "SB". Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "BERNDT" und datiert. An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Blatt ingesamt stockfleckig und leicht gegilbt.

Stk. 26,5 x 19,7 cm, Bl. 41 x 28,3 cm, Unters. max. 60 x 45 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
200 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

154   Siegfried Berndt "Auf der Rhede I". Um 1911.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem, beigefarbenen Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "SB". Auf Untersatz montiert und hinter Glas in weiß gefasster Holzleiste gerahmt. Dort verso in Blei von fremder Hand künstlerbezeichnet und betitelt.

Leicht knickspurig. O.re. diagonal verlaufende Papierverdichtung, sich als Linie abzeichnend. Untersatz am u. Rand mehrfach mit Wasserflecken.

Stk. 25,8 x 19,5 cm, Bl. 28 x 20,5 cm, Unters. 36 x 28 cm, Ra. 37,3 x 29,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

155   Siegfried Berndt "Winterlandschaft mit dem Berghotel". Um 1919.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell über Kohle auf Japan. Mit dem Stempelmonogramm "SB" u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Berndt" und li. betitelt. Verso eine weitere Darstellung in Aquarell des selben Motivs.

Leicht wellig, Quetschfalten am li. Rand. Minimal fleckig. Umlaufende, leichte Randläsionen mit Fehlstellen an den o. Ecken und u.re. Reißzwecklöchlein und leichte Abdrücke in den Ecken. Verso an den o. Ecken Klebemittel- und Montierungsrückstände.

30 x 39,8 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

331   Siegfried Berndt, Flusslandschaft mit Bootsanleger. Um 1911/1912.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf festem Japanbütten. Im Stock u.li. monogrammiert "SB". In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Berndt" sowie li. bezeichnet "Eigenhanddruck". An den oberen Ecken im Passepartout montiert, dort u.li. von fremder Hand in Tusche bezeichnet.

Vgl. ein ähnliches Motiv in: Albert, Andreas: Siegfried Berndt. Künstler und Lehrer auf dem Weg zur Selbstfindung und Weltentdeckung. Husum, 2013. S. 25.

Knick- und fingerspurig sowie mit Farbspuren aus dem Druckprozess. Unscheinbare Pressfalte im Papier re.Mi. und
Randbereiche sichtbar ungerade geschnitten. Psp. deutlich lichtrandig.

Stk. 19,8 x 30 cm, Bl. 25 x 35 cm, Psp. 32 x 44,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
650 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

244   Siegfried Berndt "Winterlandschaft mit dem Berghotel". Wohl 1919.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock monogrammiert "SB" u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Berndt" und li. betitelt. Verso ein weiterer Druck des selben Motivs.

Sehr seltenes Blatt.

Leicht wellig, Quetschfalten am li. Rand. Umlaufende, leichte Randläsionen mit Fehlstellen in den li. Ecken. Reißzwecklöchlein in den Ecken.

Stk. 27 x 36 cm, Bl. 30 x 39,8 cm.

Schätzpreis
800 €
Zuschlag
1.100 €


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)