SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Nachverkauf 2 Ergebnisse
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Werner Lieberknecht

1961 Dresden

1982 Abschluss der Ausbildung zum Fotografen. 1985–88 Fernstudium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Evelyn Richter und Arno Fischer. Ab 1987 freiberuflich tätig, Dokumentation des Ateliers von Hermann Glöckner. 1987–95 Stipendien der Stiftung Kulturaustausch der Universität Amsterdam. 1992 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin. 1998 Berufung in die Deutsche Gesellschaft für Photographie. Arbeiten u.a. in der Nationalgalerie Berlin, dem Museum Folkwang Essen, den Brandenburgischen Kunstsammlungen, dem Gemeindearchiv Amsterdam, der Sammlung der DG Bank, dem Kupferstichkabinett Dresden und dem Museum der bildenden Künste Leipzig.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

445   Werner Lieberknecht "Atelier Glöckner Aug. '87". 1987.

Werner Lieberknecht 1961 Dresden
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Farbfotografie, Cibachrome-Abzug. Verso in Faserstift signiert u.re. "W. Lieberknecht", betitelt u.li. "Atelier Glöckner Aug. '87", Atelierstempel "Werner Lieberknecht, Berthold-Haupt-Straße 126, Dresden 8046". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

Detailaufnahme des Ateliers von Hermann Glöckner.

Leicht lichtrandig, verso fleckig. Kleine Verfärbungen in der Fotoschicht, Fehlstellen li. und re. außen sowie einmal im Bild.

Abzug 25 x 34,8 cm, Ra. 33,5 x 40,5 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

NACHVERKAUF

735   Werner Lieberknecht "Lichthof". 2003.

Werner Lieberknecht 1961 Dresden

C-Print. Aus der Folge "Justizvollzugsanstalt Schießgasse". Hinter Glas in einer Holzleiste gerahmt. Auf der Rahmenrückwand in Faserstift signiert "W. Lieberknecht", betitelt, datiert und nummeriert "1/5".

Lit.: Heise, Bernd (Hrsg): Werner Lieberknecht. Bd. 1. Fotografien. Ausstellungskatalog Leonhardi-Museum. Dresden, 2005. KatNr. 1.

Abzug 53 x 65,8 cm, Ra. 64 x 76,5 cm.

Schätzpreis
750 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

NACHVERKAUF

736   Werner Lieberknecht "Wand Zelle". 2003.

Werner Lieberknecht 1961 Dresden

C-Print. Aus der Folge "Justizvollzugsanstalt Schießgasse". Hinter Glas in einer Holzleiste gerahmt. Auf der Rahmenrückwand in Faserstift signiert "W. Lieberknecht", betitelt, datiert und nummeriert "2/5".

Lit.: Heise, Bernd (Hrsg): Werner Lieberknecht. Bd. 1. Fotografien. Ausstellungskatalog Leonhardi-Museum. Dresden, 2005. KatNr. 11.

Eine Farbspur am li. Rand (wohl werkimmanent).

Abzug 68,5 x 54,7 cm, Ra. 76,5 x 64 cm.

Schätzpreis
750 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

962   Edmund Kesting, Das Kugelhaus auf dem Ausstellungsgelände in Dresden. 1936.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder
Werner Lieberknecht 1961 Dresden

Fotografie auf Barytpapier. Späterer Abzug von 2004 vom Glas-Negativ aus dem Nachlass des Künstlers. Abgezogen von Werner Lieberknecht in 30 Exemplaren. Verso mit dem Stempel der Galerie Döbele, Dresden, versehen und in Blei nummeriert "18/30".

Verso Reste älterer Montierung.

Darst. 39,5 x 30 cm, Bl. 45,9 x 36 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.