home
       

ARCHIV
Suche mehr Suchoptionen
21 Ergebnisse


Rembrandt Harmensz. van  Rijn

1606 Leiden – 1669 Amsterdam

1621–23 Schüler bei J. van Swanenburgh und Jacob Isaacsz van Swanenburg. 1624 begründete er sein eigenes Atelier im Hause seiner Eltern. Wohl um 1628 entstanden erste Radierungen, eine Technik, die er im Laufe seiner Karriere perfektionierte und mit ungekannter Virtuosität ausübte. 1631 kam er in Kontakt mit dem Amsterdamer Kunsthändler Hendrick Uylenburgh, dessen Cousine Saskia er später heiratete. Rembrandt zählt zu den wichtigsten und produktivsten Künstlern des Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei. Sein vielfältiges Œuvre umfasst mehr als 300 Gem., ca. 285 Rad. und ca. 700 Zeichnungen.

KatNr. 45 Rembrandt Harmensz. van Rijn (Kopie nach)
KatNr. 45 Rembrandt Harmensz. van Rijn (Kopie nach)
KatNr. 45 Rembrandt Harmensz. van Rijn (Kopie nach)

61. Kunstauktion |  21. September 2019

045   Rembrandt Harmensz. van Rijn (Kopie nach) "Bildnis eines bärtigen Alten im schwarzen Barett". 1915.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam
Ferdinand Karl Grebestein 1883 Niederhone – 1974 Eschwenge
Robert Häusler  20 Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. O.re. bezeichnet "Rembrandt. f. 1654" (entsprechend der Vorlage). U.re. nummeriert "207", entspricht der ehemaligen Inv.-Nr. "A 207" (1722–1728), welche auch auf der Vorlage. Verso mit dem Kopistenstempel "Kopie nach n. 1567 der Königl. Gemälde-Galerie zu Dresden" versehen. In breitem Schmuckrahmen gerahmt.

Zwischen 1847 und 1937 entstanden zu Rembrandts "Bildnis eines bärtigen Alten im schwarzen Barett" 170 Kopien. Für das Jahr 1915 sind im
...
> Mehr lesen

102 x 78 cm, Ra. 126 x 100 cm. 500 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 22 Rembrandt Harmensz. van Rijn (Nachfolger), Porträt eines Edelmannes. Wohl 17. Jh.
KatNr. 22 Rembrandt Harmensz. van Rijn (Nachfolger), Porträt eines Edelmannes. Wohl 17. Jh.
KatNr. 22 Rembrandt Harmensz. van Rijn (Nachfolger), Porträt eines Edelmannes. Wohl 17. Jh.

58. Kunstauktion |  08. Dezember 2018

022   Rembrandt Harmensz. van Rijn (Nachfolger), Porträt eines Edelmannes. Wohl 17. Jh.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen o.re. handschriftlich nummeriert "L 3047 MR" sowie auf dem Mittelholm ein Papieretikett des 20.Jh. mit teils fragmentarischer, handschriftlicher Bezeichnung "[…] Kupf.-Kab. zur Beurteilung". In einer breiten, glänzend-schwarz gefassten Holzleiste mit Wellenleistenprofilen gerahmt.

Wohl im 19. Jh. umfassend überarbeitet, wachsdoubliert, mit großflächigen Übermalungen und Retuschen im Bereich der Halskrause und der Hand. Vereinzelte Malschicht-Fehlstellen im Falzbereich sowie im Bereich der unteren Ecken. Alterskrakelee. Rahmen mit vereinzelten, sehr kleinen Fehlstellen der Fassung.

95,8 x 75 cm, Ra. 120 x 99,6 cm. 600 €
Zuschlag 650 €
KatNr. 203 Rembrandt Harmensz. van Rijn/ Albrecht Dürer, Fünf Reichsdrucke. Um 1900.
KatNr. 203 Rembrandt Harmensz. van Rijn/ Albrecht Dürer, Fünf Reichsdrucke. Um 1900.
KatNr. 203 Rembrandt Harmensz. van Rijn/ Albrecht Dürer, Fünf Reichsdrucke. Um 1900.
KatNr. 203 Rembrandt Harmensz. van Rijn/ Albrecht Dürer, Fünf Reichsdrucke. Um 1900.
KatNr. 203 Rembrandt Harmensz. van Rijn/ Albrecht Dürer, Fünf Reichsdrucke. Um 1900.

47. Kunstauktion |  19. März 2016

203   Rembrandt Harmensz. van Rijn/ Albrecht Dürer, Fünf Reichsdrucke. Um 1900.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Tiefdrucke auf unterschiedlichen Papieren: Rembrandt "Landschaft mit Hütte und Heuschober" (RD.Nr. 101), Ders. "Die große Judenbraut" (RD.Nr. 789), Ders. "Die Landschaft mit dem Jäger" (RD.Nr. 797), Ders. "Der Arzt Ephraim Bonus" (RD.Nr. 585), Albrecht Dürer "Die Kreuztragung (RD.Nr. 448). Alle Blätter verso mit dem Stempel der Reichsdruckerei Berlin versehen, vier u.re. mit gestempelter Nummer, teils mit Prägestempel "REICHSDRUCK". Teils in Blei bezeichnet.

Blätter etwas gebräunt, teils stockfleckig und etwas wellig im Druckbereich. Ein Blatt mit schwarzer Farbspur am Rand li.

Verschiedene Maße, Bl. max. 30,5 x 43 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 578 Rembrandt Harmensz. van Rijn

41. Kunstauktion |  13. September 2014

578   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Der Bürgermeister Six am Fenster". 1647/ 1. H. 20. Jh.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierung auf Bütten. Reichsdruck. Nachgearbeitet, somit in der Platte u.re. wie im Original unterhalb der Darstellung signiert "Rembrandt" und datiert. In unterer rechter Blattecke Blindprägung "Kunstblatt der Staatsdruckerei Berlin", u.li. der Stempel "788". Verso Stempel der Reichsdruckerei Berlin.
Verzeichnis der Reichsdrucke Nr. 788.

Blatt insgesamt knickspurig und etwas lichtrandig. In der oberen Blatthälfte leicht stockfleckig.

Pl. 27,5 x 21,5 cm, Bl. 38,5 x 28,5 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 361 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 361 Rembrandt Harmensz. van Rijn

33. Kunstauktion |  15. September 2012

361   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Der Kanal mit den beiden Schwänen" / Selbstbildnis. 1640.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen. Spätere Drucke des 19. Jahrhunderts. Die Landschaft im Verzeichnis der Reichsdrucke und in der Platte u.li. signiert "Rembrandt" sowie datiert. Das andere Blatt unsigniert.
Bartsch 10, 235.
Vgl. "Die Reichsdrucke" Nr. 322 (Kanal).

Die Blätter mit vereinzelten, kleinere Stockflecken und etwas gebräunt. Ein Blatt mit Lichtrand li.

Pl. 9,5 cm, Bl. 17,5 x 20,2 cm und Pl. 7,5 x 6,5 cm, Bl. 16 x 14,5 cm. 120 €
KatNr. 257 Rembrandt Harmensz. van Rijn, Der Engel verläßt die Familie des Tobias. 1641.

31. Kunstauktion |  10. März 2012

257   Rembrandt Harmensz. van Rijn, Der Engel verläßt die Familie des Tobias. 1641.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierung auf Bütten. Späterer Druck des 19. Jahrhunderts. In der Platte u.Mi. signiert "Rembrandt" und datiert. Am unteren Blattrand von fremder Hand in Blei undeutlich bezeichnet, u.li. nummeriert "29.". Blatt fest hinter Glas montiert und gerahmt.
Blatt stärker gebräunt und lichtrandig. Papier an der Plattenkante u.li. mit Einriß.

Pl. 10,4 x 15,2 cm, Bl. 15,2 x 19,6 cm, Ra. 17,4 x 21,2 cm. 120 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 245 Rembrandt Harmensz. van Rijn

27. Kunstauktion |  05. März 2011

245   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Der barmherzige Samariter"/ "Selbstbildnis". 1633/ 1639.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Das Selbstbildnis in der Platte signiert "Rembrandt S" und datiert o.li. Reichsdrucke des späten 19. Jh. Nummeriert u.li. Beide Blätter verso mittig mit dem Stempel "Faksimilereproduktion der Reichsdruckerei Berlin". Das zweite Blatt mit dem Prägestempel "REICHSDRUCK" u.li.
Beide Blätter minimal knickspurig. Das "Selbstbildnis" mit einer ausgedünnten Stelle am Blattrand u.re. Das andere minimal stockfleckig.
Vgl.: "Die Reichsdrucke" Nr. 96, 98.

Pl. 24,7 x 21,5 cm/ 21,3 x 16,8 cm, Bl. 39 x 28,5 cm/ 39 x 28,2 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 246 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 246 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 246 Rembrandt Harmensz. van Rijn

27. Kunstauktion |  05. März 2011

246   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Landschaft mit dem Milchmann"/ "Landschaft mit den drei Bäumen". Mitte 17. Jh.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke des späten 19. Jh. mit Prägestempel "REICHSDRUCK" und nummeriert u.li. "Landschaft mit den drei Bäumen" verso mittig mit Stempel "Faksimilereproduktion der Reichsdruckerei Berlin".
Beide Blätter im Randbereich etwas wellig.
Vgl. "Die Reichsdrucke" Nr. 105, 102.

Pl. 8 x 18,8 cm/ 23,5 x 30,3 cm, Bl. 19,5 x 28,2 cm, Bl. 28,3 x 38,8 cm. 110 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 252 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 252 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 252 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 252 Rembrandt Harmensz. van Rijn

24. Kunstauktion |  12. Juni 2010

252   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Christus heilt die Kranken"/ "Die Landschaft mit den drei Bäumen"/ "Herman Doomer"/ "Der Tod der Maria". Um 1650.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen und Mezzotinto. Reichsdrucke des späten 19. Jh. Zwei Blätter mit Trockenstempel u.re./u.li.
Alle Blätter leicht gebräunt mit leichten Randmängeln.
Ein Blatt stockfleckig, ein Blatt lichtrandig.
Vgl.: Die Reichsdruckerei: Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 99/103/185/102.

Verschiedene Maße. 170 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 264 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 264 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 264 Rembrandt Harmensz. van Rijn

23. Kunstauktion |  13. März 2010

264   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Rembrandts Mutter mit Schwarzem Schleier"/ "Die Landschaft mit dem Dom" / "Der Goldschmied Jan Lutma". Um 1631/ um 1641/ 1656.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen. Reichsdrucke des späten 19. Jh. Zwei Blätter mit Trockenstempel u.re.
Vereinzelt minimal stockfleckig und minimal angeschmutzt.
Vgl.: Die Reichsdruckerei: Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 790, 784 und 786.

Verschiedene Maße. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 265 Rembrandt Harmensz. van Rijn

23. Kunstauktion |  13. März 2010

265   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Bürgermeister Six am Fenster". 1647.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Punktiermanier auf Bütten. Reichsdruck mit Prägestempel "Kunstblatt der Staatsdruckerei Berlin". In der Platte signiert "Rembrandt R." u.re.
Etwas stockfleckig, fingerspurig und lichtrandig.
Verso Stempel der Staatsdruckerei Berlin.
Vgl.: Die Reichsdruckerei: Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 788.

Pl. 27,3 x 22 cm, Bl. 38,5 x 28,8 cm. 100 €
KatNr. 262 Rembrandt Harmensz. van Rijn

21. Kunstauktion |  19. September 2009

262   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Christus heilt die Kranken". 1. H. 17. Jh.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierung auf Bütten. Reichsdruck, um 1900. Trockenstempel der Reichsdruckerei u.re. Nummerierung u.li. "103". Verso Stempel Mi. "Faksimile Reproduktion der Staatsdruckerei Berlin.".

Vgl.: Die Reichsdruckerei: Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 103.

Pl. 29,5 x 41 cm, Bl. 48,8 x 57,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 263 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 263 Rembrandt Harmensz. van Rijn

21. Kunstauktion |  19. September 2009

263   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Der Rattengiftverkäufer"/ "Die Brücke des Six". Um 1900.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke nach den Originalen von 1632 und 1645. Beide in der Platte u.re. signiert "Rembrandt" und datiert. Trockenstempel der Reichsdruckerei je u.li. und verso deren Faksimile-Stempel. Jeweils im Passepartout montiert.
Blätter etwas fleckig und gering gebräunt.
Reichsdrucke Nrn. 779 und 781.

Pl. 16 x 13,5 cm, Bl. 29 x 19,5 cm, Pl. 15,5 x 24,5 cm, Bl. 19,5 x 28 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 264 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 264 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 264 Rembrandt Harmensz. van Rijn

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

264   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Christus und die Jünger von Emmaus"/ "Der heilige Hieronymus in Dürers Geschmack"/ Uytenbogardt, genannt der Goldwäger". Um 1634.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke, um 1900. Zwei Blätter in der Platte signiert und datiert u.li. In Blei bezeichnet u.re. Mit Reichsdruckereistempel nummeriert u.li. Ein Blatt mit Prägedruck u.li. "Reichsdruck". Verso mit Druckerei- und Verkaufsstempel.
Randbereiche angeschmutzt, stockfleckig und ein Blatt mit länglicher Wasserspur (10 cm) u.li.
Vgl. Die Reichsdruckerei. Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 778, Nr. 796, Nr. 801.

Versch. Maße, bis max. 28,5 x 23 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 265 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 265 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 265 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 265 Rembrandt Harmensz. van Rijn

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

265   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Die Windmühle"/ "Die Brücke des Six"/ "Die Ansicht von Omval"/ "Die Landschaft mit den drei Hütten". Um 1641.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke, um 1900. Drei Blätter in der Platte signiert und zwei datiert u.re., alle in Blei bezeichnet u.re., im Stempel nummeriert u.li. Verso mit Reichsdruckerei-Stempel und Verkaufsstempel.
Vgl. Die Reichsdruckerei. Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 324, Nr. 781, Nr. 782, Nr. 699a.

Versch. Maße, bis. max. 17,8 x 22,2 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 266 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 266 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 266 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 266 Rembrandt Harmensz. van Rijn

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

266   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Die Landschaft mit Hütte und Heuschober"/ "Die Hütte am großen Baum"/ "Die Ansicht von Omval"/ "Die Landschaft mit dem Dom". Um 1641.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke, um 1900. Drei Blätter in der Platte signiert und datiert u.re. In Blei bezeichnet u.re.. Im Reichsdruckereistempel nummeriert u.li. Verso mit Druckerei- und Verkaufsstempel.
Leicht angeschmutzt oder fleckig.
Vgl. Die Reichsdruckerei. Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 101, Nr. 700, Nr. 782, Nr. 784.

Versch. Maße, bis max. 22,5 x 26,5 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 267 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 267 Rembrandt Harmensz. van Rijn

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

267   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Christus und die Samariterin" / "Selbstbildnis zeichnend". Um 1900.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten nach den Originalen von 1648 und 1658. In der Platte signiert und datiert o.li. Verso mit Druckerei-Stempel und in Blei nummeriert u.li. "Amslerdruck Nr 324" und "Amslerdruck 214".
Vgl. Die Reichsdrucke. Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nrn. 774. "Christus und die Samariterin" hier nicht gelistet.

Pl. 12 x 16,5 cm, Bl. 19,5 x 26,8 cm. / Pl. 16,5 x 13,5 cm, Bl. 25 x 21,5 cm. 120 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 269 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 269 Rembrandt Harmensz. van Rijn
KatNr. 269 Rembrandt Harmensz. van Rijn

20. Kunstauktion |  13. Juni 2009

269   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Der alte Haaring"/ "Der Prediger Jan Cornelisz Sylvius"/ "Clement de Jonghe"/ "Der Maler Jan Asselijn". Um 1646.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke, um 1900. Drei Blätter in der Platte signiert oder monogrammiert und datiert u.re. oder o.Mi. In Blei bezeichnet u.re. Mit Reichsdruckerei-Stempel u.li. Verso mit Druckerei-Stempel und Verkaufsstempel. Ein Blatt mit Prägeeindruck u.li. "Reichsdruck".
Vereinzelt Knickspuren oder Wasserflecken am Blattrand.
Vgl. Die Reichsdruckerei. Eine Sammlung von Kupferstichen, Radierungen, Holzschnitten, Gemälden, Aquarellen und Pastellen. Berlin, 1928. Nr. 586, Nr. 703, Nr. 785, Nr. 787.

Versch. Maße. Ca. 22,7 x 16,5 cm bis max. 29 x 20,5 cm. 140 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 325 Rembrandt Harmensz. van Rijn

19. Kunstauktion |  14. März 2009

325   Rembrandt Harmensz. van Rijn "Die Hütte hinter dem Plankenzaun/ "Selbstbildnis mit dem Säbel". 1648/ 1634.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierungen auf Bütten. Reichsdrucke des späten 19./ frühen 20. Jh. Mit Prägestempel sowie verseo dem Stempel der Reichsdruckerei Berlin. Im Passepartout.
Beide Blätter etwas fleckig.

Pl. 12,5 x 10 cm und Pl. 15,5 x 18 cm, Passepartouts 49 x 34 cm. 120 €
Zuschlag 125 €
KatNr. 235 Harmensz van Rijn Rembrandt, Landschaft mit Bäumen, Bauernhäusern und Turm. Um 1651.

17. Kunstauktion |  20. September 2008

235   Harmensz van Rijn Rembrandt, Landschaft mit Bäumen, Bauernhäusern und Turm. Um 1651.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierung. Reichsdruck. Verso gestempelt "Facsimilireproduktion der Reichsdruckerei Berlin", sowie "Einzelverkauf durch Amsler & Rothardt Berlin W 64.". Unten links Reichsdrucknr. 784.

Pl. 12,2 x 31,5 cm, Bl. 28 x 39 cm. 50 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 99 Rembrandt Harmensz van Rijn

6. Kunstauktion |  10. Dezember 2005

099   Rembrandt Harmensz van Rijn "Die Landschaft mit den drei Bäumen". 1643.

Rembrandt Harmensz. van Rijn 1606 Leiden – 1669 Amsterdam

Radierung. In der Platte datiert u.li. Blatt leicht gebräunt, lichtrandig und minimal stockfleckig. Im Passepartout. Späterer Druck, wohl Basan / Beaumont.

22,7 x 29,7 cm. 100 €
Zuschlag 240 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ