zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Nachverkauf 2 Ergebnisse
Katalog-Archiv 57 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Arno Drescher

1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Von 1902–05 als Lehrer tätig. Danach bis 1909 Kunststudium in Dresden bei Richard Mebert u. Richard Guhr. 1911 Heirat mit Elise Goller, Tochter von Josef Goller. Übernahm in Dresden eine Dozentenstelle und wurde 1919 Professor. Von 1941–45 Direktor an der Staatlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. 1944 Verlust großer Teile des Frühwerkes beim Brand der Akademie. Von etwas 1940–52 entstanden 67 großformatige Aquarelle für einen geplanten Heilpflanzen-Atlas "Hortus sanitatis", welcher jedoch nie herausgegeben wurde. Ab 1960 als freischaffender Maler und Grafiker in Braunschweig tätig. Als Grafiker schuf er verschiedene Werbeentwürfe für Audi und Hachez Chocoladen.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

77. Kunstauktion | 04. November 2023

KATALOG-ARCHIV

296   Arno Drescher, Fünf sächsische Ansichten. Wohl 1910er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle, teils über Federzeichnung in Tusche, auf verschiedenen Bütten. Drei Blätter monogrammiert "A.D.".

a) Dorflandschaft, 25 x 35,2 cm
b) Reichenberg bei Dresden, 15.2 x 20,5 cm
c) Dorfstraße bei Dresden, 17 x 21,8 cm
d) Landschaft und Mühle, 19,8 x 16,3 cm
e) Garten in Blasewitz, 24 x 32,2 cm

Teils fleckig, c) o.re. löst sich das Passepartout, Klebestoffrückstände, e) Blatt lichtrandig.

Min. 15,2 x 20,5 cm, max. 25 x 35,2 cm.

Schätzpreis
350-450 €
Zuschlag
300 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

297   Arno Drescher, Fünf Ostseelandschaften / Flusslandschaft. Wohl 1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle, über Blei und Kugelschreiber auf verschiedenen Büttenpapieren. Drei Arbeiten signiert "A. Drescher", eine weitere monogrammiert "A.D.".

a) Ostseeküste, 15 x 19 cm.
b) Boote am Strand, 12,6 x 17,7 cm.
c) Am Steg, 9,7 x 14,3 cm.
d) Fischerdorf, 18 x 27,8 cm.
e) Fischergarten, 24,6 x 32,4 cm.
f) Flusslandschaft, 25,2 x 36 cm.

A) mit Knickfalte, b) an den Ecken minimal gestaucht, d) mit kleinen Quetschfalten, d) und f) fleckig.

Min. 9,7 x 14,3 cm, max. 25,2 x 36 cm.

Schätzpreis
360-440 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

77. Kunstauktion | 04. November 2023

KATALOG-ARCHIV

298   Arno Drescher, Zehn Arbeiten aus dem Nachlass Arno Dreschers. Wohl 1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig
Elisabeth Ahnert 1885 Chemnitz – 1966 Ehrenfriedersdorf
Charlotte Knackfuß 20. Jh.

a-h) Acht Aquarelle. Überwiegend signiert bzw. monogrammiert. Jeweils auf einem Untersatzkarton bzw. im Passepartout, teilweise klebemontier
i) Glückwunschkarte von Elisabeth Ahnert zur Taufe von Johannes Drescher 1922 (Sohn des Künstlers). Faserstiftzeichnungen, koloriert. Im Schuber.
j) Charlotte Knackfuß "Festgabe oder Pfannekuchentribut". 1924. Mit einem Scherenschnitt mit Darstellung Arno Dreschers im Profil. Leinengebundenes Heft.

Provenienz: Nachlass Arno Drescher.

Aquarelle im Randbereiche teilweise mit leichten, montierungsbedingten Läsionen. Bindung des Hefts leicht berieben und fleckig.

Aquarelle min. 15,7 x 13,7 cm, max. 20 x 28 cm, Schuber 12,5 x 15 cm, Heft 21,3 x 17 cm.

Schätzpreis
280-400 €
Zuschlag
240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

037   Arno Drescher "Portrait eines jungen Mannes" / Kleiner Schaffnerjunge. Um 1940.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Holz bzw. Zigarrenkistendeckel. Unsigniert. "Portrait eines jungen Mannes verso mit einem Künstler-Adressetikett "Leipzig". Hinter Glas in einfacher brauner Leiste gerahmt. "Kleiner Schaffnerjunge" verso in Blei bezeichnet "Nachlass Arno Drescher".

O.re. Ecke angeschmutzt.

27,4 x 22,2 cm, Ra. 35,7 x 31,3 cm / 31,3 x 21,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

074   Arno Drescher, Bauernhof bei Leipzig. Wohl frühe 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf papierkaschierter Malpappe. Signiert "A. Drescher" u.li. Verso mit hellgelb bemalter Papierkaschierung. Darauf zwei Nummerierungen o.li. "200" sowie "037".

Kleine Stauchung im Papier am Rand o.li. Leichter Malschicht-Abrieb an den Bildkanten. Sehr unscheinbare waagerechte Druckstelle o.Mi. Wenige, winzige, fachgerechte Retuschen u.Mi. sowie o.re.

34,7 x 41,4 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

183   Arno Drescher, Kamelie / Schlüsselblume / Veilchen / Nachtfalter (Brauner Bär) / Kastanien. 1910 und frühe 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle auf Japan bzw. Aquarellpapier. Drei Arbeiten signiert, monogrammiert bzw. verso in Blei bezeichnet "Nachlass Drescher", zwei Arbeiten unsigniert. Vier Arbeiten im Passepartout mit Goldfaden.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Die vorliegenden Arbeiten stehen motivisch in Zusammenhang mit einer Folge von 67 Heilpflanzen-Aquarellen, welche Arno Drescher von etwa 1940 bis 1952 für den Fachverlag für medizinische Literatur Sänger, Berlin-West, schuf. Der
...
> Mehr lesen

"Kamelie" 38,3 x 28,3 cm, BA. ca. 9 x 10 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
360 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

NACHVERKAUF

105   Arno Drescher, Landschaft mit Weidenbusch bei Leipzig. Wohl frühe 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. Signiert "A. Drescher" u.li. Verso mit einem Adressvermerk "Braunschweig".

Malschicht im Falzbereich mit minimalen Bereibungen.

36,2 x 43,7 cm.

Schätzpreis
240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

106   Arno Drescher, Stilleben mit Kamelienzweigen und Rose. Wohl 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Sperrholz. Signiert "A. Drescher" o.re. Verso Fragmente zweier Künstleretiketten.

Renate Drescher-Partheter pflegte ein lange Freundschaft mit dem Pillnitzer Kamelienpfleger Schoeppe – daraus entstand eine enge Motivbindung Dreschers.

Malschicht mit feinem, malträgerbedingten vertikalen Krakelee.
Die untere linke Ecke des Malträgers verformt. Kleinste Fehlstellen am äußersten Rand.

57,3 x 46,4 cm.

Schätzpreis
700-800 €
Zuschlag
1.400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

499   Arno Drescher, Schneeglöckchen / Hyacinthe / Alpenglöckchen / Felsennelke. Frühe 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle. Zwei Arbeiten signiert "A. Drescher". Im Passepartout mit Goldfaden.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Die vorliegenden Arbeiten stehen motivisch in Zusammenhang mit einer Folge von 67 Heilpflanzen-Aquarellen, welche Arno Drescher von etwa 1940 bis 1952 für den Fachverlag für medizinische Literatur Sänger, Berlin-West, schuf. Der geplante Heilpflanzen-Atlas "Hortus sanitatis" wurde jedoch nicht herausgegeben. 1956 übergab das Ministerium für
...
> Mehr lesen

Je ca. 13 x 9 cm, Psp. je 45 x 35 cm.

Schätzpreis
240-350 €
Zuschlag
260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

665   Franz Fiedler, Drei Porträts Arno Drescher. 1925.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Silbergelatineabzüge auf Barytpapier, jeweils vollflächig auf Untersatz montiert. Dort jeweils in Blei u.re. signiert "Franz Fiedler".
a) Arno Drescher, zeichnend. 21 x 15,2 cm.
b) Arno Drescher mit Pinsel en face. 21,4 x 15,8 cm.
c) Arno Drescher mit Pinsel im Profil. 21,4 x 16,2 cm.

Partiell minimal kratzspurig. Die Untersatzpapiere unscheinbar knick- und fingerspurig sowie teils leicht angeschmutzt. a) mit leichten Aussilberungen in den Randbereichen. b) und c) leichte Aussilberungen am o. Rand.

Untersatz jeweils 32,5 x 24 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
280 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

058   Arno Drescher, Steilküste auf Rügen. Späte 1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. In Blei geritzt signiert "A. Drescher" u.li. Verso mit einem fragmentarischen Herrenporträt in Öl.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

O. Rand mit drei Fehlstellen in der o. Malpappenschicht. Unscheinbares, glänzendes Bindemittelfleckchen Mi. Wenige Klebemittelreste am u. Bildrand. Verso Läsionen durch ehem. Montierung und Papierklebereste sowie Bleistift-Markierungslinie aus dem Werkprozess.

19,2 x 20,1 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

340   Arno Drescher "Gartenbild" / "Vorbeifahrendes Schiff a. d. Elbe" / "Nordisches Gehöft". Wohl 1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle. Jeweils u.li. signiert, zwei in Kugelschreiber, eines in Blei "A. Drescher". Verso betitelt und nummeriert. Zwei Arbeiten auf Untersatz montiert, eine im Passepartout.

Griff- und knickspurig sowie teils etwas lichtrandig. "Nordisches Gehöft" mit Mittelfalz und die übrigen mit vertikalem Knick im Randbereich li. und ein paar Randmängeln.

19,9 x 27,6 cm / 24,3 x 30,9 cm / 36,4 x 44,7 cm, Unters. max. 53,6 x 66,7 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

703   Franz Fiedler, Porträt Arno Drescher beim Malen. 1925.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Bromöldruck in Braun. Unterhalb des Abzugs in Blei signiert "Franz Fiedler" und datiert.

Vgl. Porträtaufnahmen von Arno Drescher in: Franz Fiedler: "Porträtphotographie". Berlin 1934. S. 114 u. S. 129.

Deutlich stockfleckig und gegilbt, die Ränder knickspurig. Mit Aussilberungen in den Randbereichen sowie kleinen Retuschen aus dem Werkprozess.

Abzug 22,6 x 18 cm, Bl. 45,5 x 33,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

255   Arno Drescher "Felsenküste" / "Flusslandschaft im Herbst" / "Elb-Ufer III". Wohl 1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle und eine Bleistiftzeichnung. Zwei Arbeiten signiert "A. Drescher" bzw. monogrammiert "A. D.". Jeweils verso betitelt, "Flusslandschaft im Herbst" dort nochmals signiert und nummeriert. Zwei Blätter im Passepartout, eines auf einen Untersatz montiert.

Angeschmutzt, fleckig und teils gebräunt. Vereinzelt leicht knickspurig und partiell gestaucht.

Max. ca. 65 x 51 cm, Psp und Untersatz max. 70 x 86,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

256   Arno Drescher, Schwertlilie / "Vase mit exotischen Blüten" / "Studie Sonnenblume". Wohl 1910er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig
Theo Hellmerich 1908 ? – 1980 ?
Elke Pollack 1960 Eisenhüttenstadt – lebt in Berlin
Joseph Uhl 1877 New York – 1945 Bergen (Traunstein)

Aquarelle und eine Bleistiftzeichnung. Jeweils u.li. signiert "A. Drescher". Zwei Arbeiten im Passepartout, ein Blatt vollflächig auf einen Untersatz kaschiert. Verso teils betitelt, nummeriert, bezeichnet und mit einer Nachlass-Signatur bzw. einem Monogramm versehen.

Leicht angeschmutzt und gebräunt, stellenweise stockfleckig. Ein Blatt berieben, ein anderes lichtrandig. Die Darstellung der Schwertlilie mit Maßen und Markierungen in den Ecken, die Bleistiftstudie mit einer waagerechten Knickspur in der Blattmitte. Passepartouts und Untersatz partiell gestaucht.

Max. 45,4 x 36 cm, Psp. max. 70 x 50 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

283   Arno Drescher, Zwei Darstellungen weiblicher Rückenakte. Wohl um 1915.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypien auf verschiedenen Papieren. Eine Arbeit im Medium monogrammiert "A.D.", die andere unsigniert.

Beide insbesondere in den Randbereichen särker knickspurig, mit umgefalteten Blatträndern sowie Ein- und Ausrissen. Leicht angeschmutzt, mit einzelnen Stockflecken. Auf jedem Blatt je ein größerer Flüssigkeitsfleck. Ein Blatt mit Reißzwecklöchlein am o. Blattrand.

Me. 55 x 25,5 cm, Bl. 73 x 51,5 cm / Me. 68,5 x 41,5 cm, Bl. 80 x 60 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

106   Arno Drescher, Mittelgebirgslandschaft. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Sperrholz. Signiert "A.Drescher" u.li. In einer Holzleiste mit silber- und goldfarben gefasstem Profil gerahmt.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Malschicht-Fehlstelle am re. Rand im Himmel. Bildträger Mi. etwas gewölbt. Horizontale feine Risse in o. Holzschicht in der Malschicht ablesbar. Zwei Druckstellen, eine mit Kittmasse u.re. Mehrere Retuschen, wohl von Künstlerhand. Malschicht im Himmel etwas berieben. Ra. oben mit fehlender Profilleiste.

27 x 21 cm, Ra. 32 x 26 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

340   Arno Drescher, Weiße Calla und zwei weitere Blumendarstellungen. Um 1912.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypien auf verschiedenen Papieren. "Weiße Calla" u.re. in Blei signiert "A. Drescher", die anderen Arbeiten unsigniert. "Weiße Calla" vollflächig auf Untersatzkarton klebemontiert.

"Weiße Calla": Li. und re. Blattrand des Motivblattes mit je einem angesetzten Streifen Japanpapier erweitert. Motivblatt über die o. Untersatzkante ragend, dort mit winzigen Einrissen. Leicht angeschmutzt und knickspurig, vermehrt in den Eckbereichen. Quetschfalten im Randbereich. Bräunlicher Fleck o.li. Beginnende Stockflecken. Die anderen beiden Blätter ebenfalls leicht angeschmutzt und leicht knickspurig, ein Blatt mit einzelnen größeren Knicken.

Bl. min. 44,3 x 35,9 cm, Bl. max. 84,5 x 50 cm, Unters. 86 x 70,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

341   Arno Drescher, Drei Darstellungen weiblicher Akte. Um 1915.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypien auf verschiedenen Büttenpapieren. Zwei Arbeiten im Medium monogrammiert "A.D.", eine datiert. Eine Arbeit verso mit der Darstellung eines Frauenkopfes.

Alle Arbeiten stärker knickspurig, mit mehreren größeren Knickspuren. Leicht angeschmutzt. Zwei Blätter mit winzigen Reißzwecklöchlein am o. Blattrand. Ein Blatt verso in den o. Ecken mit Resten einer früheren Montierung.

Bl. min. 46 x 40 cm, Bl. max. 62,7 x 47,8 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
420 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

342   Arno Drescher, Steilküste auf Rügen. Wohl um 1930.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypie auf "Hahnemühle"-Bütten. Unsigniert.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Leicht knickspurig, mit einzelnen größeren Knickspuren. Ein winziger Einriss am li. Blattrand. Leicht atelierspurig. Verso in den Ecken Reste einer früheren Montierung.

Me. 53,5 x 39 cm, Bl. 63,5 x 49 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

343   Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypien auf verschiedenen Papieren. Zwei Arbeiten im Medium monogrammiert "AD", eine Arbeit in Blei signiert "A. Drescher".

Alle Arbeiten stärker knickspurig, mit größeren Knicken und teils umgefalteten Blatträndern sowie kleineren Einrissen. Leicht bis stärker angeschmutzt. Vereinzelte Stockflecken. Ein Blatt mit gebräunten Rändern, einem größeren Flüssigkeitsfleck in der u.re. Ecke, einer rötlichen Farbspur in der u.li. und einem größeren Ausriss am o. Blattrand. Der o. und u. Blattrand zudem mit zahlreichen größeren Knicken und Umfaltungen.

Bl. min. 43 x 34,5 cm, Bl. max. 85 x 57,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
380 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

741   Franz Fiedler, Arno Drescher beim Malen. 1925.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Bromölumdruck auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Franz Fiedler" und datiert.

Die Ränder minimal angestaucht, kleine Druckstellen außerhalb der Darstellung. Unterhalb der Darstellung horizontal verlaufend etwas Abrieb, wohl aufgrund des Werkprozesses sowie auch innerhalb der Darstellung im Bereich der hellen Stellen (Malunterlage, Hemdkragen und -manschette sowie an Stirn und partiell im Hintergrund). Am u. Rand eine horizontale Knickspur, u.li. Ecke mit schräger Knickspur (ca. 3 cm).

Darst. 22,6 x 18 cm, Bl. 45,5 x 33,8 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

743   Franz Fiedler, Porträts von Arno Drescher. 1925.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Bromölumdrucke, jeweils am o. Rand auf Untersatzkarton montiert. Dort jeweils u.re. mit Signaturstempel.
a) Arno Drescher bei der Arbeit. 21 x 16,5 cm.
b) Arno Drescher, Porträt en face. 21,7 x 15,1 cm.
c) Arno Drescher, mit Pinsel. 22 x 15,2 cm.

Untersatzkartons teils leicht knickspurig und gegilbt.

Untersatz jeweils 34 x 24 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

748   Franz Fiedler, Porträts von Arno Drescher. Um 1940.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Silbergelatineabzüge auf Barytpapier.
a) Arno Drescher, Porträt nach links. Vollflächig auf Untersatzkarton kaschiert. Dort u.re. in Blei signiert "Franz Fiedler". Untersatz verso typografisch beschriftet "Franz Fiedler" sowie Adressangabe. 16,5 x 11,5 cm.
b) Arno Drescher, Porträt im Profil. Am o. Rand auf Untersatzkarton montiert. Verso mit Atelierstempel. 11,8 x 8,7 cm.

Unscheinbar kratzspurig. Die Untersatzpapiere teils an den Ecken gestaucht, leicht angestaubt sowie verso etwas stockfleckig. a) mit punktuellen Retuschierungen aus dem Werkprozess.

Untersatz max. 39,5 x 28,7 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

751   Käte (Katharina) Basarke, Folge von neun Porträts von Arno Drescher. Frühe 1930er Jahre.

Käte (Katharina) Basarke 1902 Dresden – 1979 ebenda
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Silbergelatineabzüge auf Barytpapier, jeweils auf Untersatzkarton montiert, teilweise beidseitig. Dort jeweils recto u.re. in Blei signiert "Käte Basarke". Drei Fotografien auf losen Untersätzen montiert. Sechs Abzüge, teils auf Seidenrasterfotopapier, in Heftbindung. Der Einband mit Atelierstempel "Lichtbildnerei Käte Basarke, Dresden, Beilstraße 14".
a) Arno Drescher am Zeichenbrett. 10,1 x 11 cm. Signiert. Am u. Rand in Blei bezeichnet "Prof. Arno Drescher".
b) Arno Drescher im
...
> Mehr lesen

Untersatz max. 28,5 x 24 cm, Heft 29,8 x 25 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
550 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

034   Arno Drescher "Waldweiher mit Seerosen". Wohl 1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. Signiert "A. Drescher" o.re. Verso auf dem Bildträger o.li. in Blei vermerkt "unverkäuflich" sowie u.li. wohl von Künstlerhand betitelt und mit altem Preis versehen. Auf einem runden Klebeetikett nummeriert "01".

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Malpappe geringfügig gewölbt. Ecke u.li. etwas aufgefasert, mit kleinem Knick und geringem Malschicht-Verlust. Partiell leichter Malschicht-Abrieb sowie kleiner Kratzer an u. Bildkante li. Kleine Retusche Mi. Verso Klebestreifenreste, an den Rändern leichte Ablösung der Papierkaschierung.

36,1 x 36,8 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

035   Arno Drescher, Stillleben mit Kamelienblüten. Wohl frühe 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Hartfaser. Signiert "A. Drescher" u.li. Verso auf einem Klebeetikett typografisch bezeichnet "Prof. Arno Drescher" und mit den Lebensdaten versehen sowie handschriftlich nummeriert "001". Auf weiterem Klebeetikett in Ecke o.li. bemaßt.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Ecken der Hartfaser bestoßen, mit geringem Materialverlust und Malschicht-Fehlstellen. Matte Stelle im Firnis o.li. sowie partiell anhaftende Faserreste.

29,9 x 35,5 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

299   Arno Drescher "Wasserrosen". 1910.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarell auf kräftigem Japan. Signiert o.re. "A.Drescher". An den Ecken im Passepartout montiert. Verso auf dem Passepartout in Blei betitelt und datiert.

Technik- und materialbedingte Quetschfalten. Feuchtigkeitsflecken aus dem Werksprozess (?) am u. Blattrand.

54 x 47 cm, Psp. 70,3 x 50,1 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
650 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

300   Arno Drescher, Weiße Calla. Um 1912.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypie auf Japan, randumlaufend auf Untersatzkarton montiert. In Blei signiert u.re. "A.Drescher".

Li. und re. Blattrand des Motivblattes mit je einem angesetzten Streifen Japanpapier erweitert. Japan über die o. Untersatzkante ragend, dort mit winzigen Einrissen. Japan leicht angeschmutzt und knickspurig, vermehrt in den Eckbereichen. Quetschfalten im Randbereich. Bräunlicher Fleck o.li. Beginnende Stockflecken.

Bl. 84,5 x 50 cm, Unters. 86 x 70,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

301   Arno Drescher, Zwei Darstellungen der Kreidefelsen von Rügen. Wohl um 1930.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypien auf feinem "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "A.Drescher". Ein Blatt an der o. Kante im Passepartout montiert.

Ein Blatt li. bis an den Medienrand beschnitten. Das andere Blatt mit mehreren Ölflecken am re. Blattrand aus dem Werksprozess.

Med. 41 x 33,5 cm, Bl. 58,8 x 49,4 cm / Med. 42 x 38 cm, Bl. 45,6 x 39 cm, Psp. 64,7 x 50 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

099   Arno Drescher, Lesende am Tisch. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. Signiert "A. Drescher" o.li. In einer schmalen, profilierten Holzleiste gerahmt.

Vereinzelte kleine Kratzer in der Malschicht. Abrieb und kleine Fehlstellen der Malschicht entlang der Bildkanten im Falzbereich. Malschicht-Abrieb in der Bildfläche werkimmanent.

38,5 x 31,1 cm, Ra. 40,5 x 33,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

100   Arno Drescher, Vahrendorfer Mühle. Wohl späte 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl über Tusche auf Malpappe. Unsigniert. Verso o.li. ein Klebeetikett, darauf in Kugelschreiber bezeichnet "Landschaft 16" und auf einem runden Etikett in Tinte nummeriert "036" und auf der Malpappe in Blei wohl von fremder Hand (?) betitelt.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Mehrere Kratzer mit Auffaserung des Bildträgers o.li. Bräunlicher Abdruck am o. Rand. Partiell dünner Firnis. Verso Klebemittelreste und o. Papierlage re. partiell ausgerissen.

26,8 x 35,6 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

060   Arno Drescher, Stillleben mit Hummer. Vor 1914 oder um 1921.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf grober Leinwand. Signiert "A. Drescher" u.re. In einem breiten, profilierten, schwarz gefassten Holzrahmen mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Wir danken Frau Klara Mann, Höchstädt a. D., für freundliche Hinweise zur Datierung des Werkes.

Leichte Leinwand-Deformationen im Randbereich. Mehrere unscheinbare Löchlein (offene Zwischenräume der Leinenbindung). Vereinzelt Malschicht-Fehlstellen, teils mit leichter Beschädigung der Leinwand im Falzbereich, insbes. an Ecke u.re. sowie mehrere kleine auf der Bildfläche verteilt. Verso Leinwand partiell farb- und grundierungsspurig (von der Bildseite aus durchgedrungen). Rahmen mit Fehlstellen im Holz, Ecken bestoßen.

73,8 x 101 cm, Ra. 99,7 x 125,8 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
330 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

061   Arno Drescher "Angler". Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "A.Drescher". Verso mit einem handschriftlichen Etikett versehen, nochmals signiert "Prof. A. Drescher" und betitelt sowie nummeriert.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Firnis in der o. Mi. partiell matt. Bildträger an der o.re. Ecke ungerade beschnitten.

27 x 22 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

095   Arno Drescher, Stillleben mit Birne und Weinglas. Um 1945.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Sperrholz. O.re. signiert "A.Drescher".

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Malschicht am Bildrand minimal berieben, am o.li. Bildrand sehr kleine Fehlstellen der o. Malschicht. Drei kleine, punktuelle Retuschen am o. Bildrand. Verso Rest eines früheren Klebeetiketts sowie ein Klebeetikett.

22,4 x 22,4 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
950 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

096   Arno Drescher, Strandlandschaft an der Ostsee. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Kupfer. U.li. monogrammiert "A.D.". Hinter Glas in einer hellbeige gefassten, profilierten Holzleiste gerahmt.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Im li. und re. Bildrand minimal lichtrandig.

17,3 x 23 cm, Ra. 31,5 x 37 cm

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

504   Arno Drescher, Stillleben mit Tulpen. 1936.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarell auf Karton. In der Darstellung in schwarzer Tinte u.re. signiert "A. Drescher" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in profilierter, rotbräunlich und gold gefärbter Leiste gerahmt.

Blatt aufgrund säurehaltigen Kartons deutlich verbräunt. Passepartout stockfleckig.

BA. 62 x 46 cm, Ra. 92 x 74,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

505   Arno Drescher "Paris Rue Lamarck" / Häuseransichten in Paris (?). 1965.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Gouachen über Bleistiftzeichnung auf leichtem Papier. Unsigniert. Eine Arbeit u.re. ortsbezeichnet "Paris Rue Lamarck" und ausführlich datiert "20.3.65" sowie verso o.re. in Blei vermerkt "FKB" und "Renate" u.li. "Häuseransichten" ebenfalls verso o.re. mit dem Vermerk "FKB" versehen. An den Ecken auf Untersatzpapier, bzw. am Passepartout klebemontiert. Je hinter Glas in einer schmalen, weißen Holzleiste gerahmt.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Partiell Wasserfleckchen mit bräunlichem Rand jeweils im Himmel sowie eine Arbeit mit kleinem Fleck u.Mi. "Häuseransichten" mit unscheinbaren Druckspuren im Himmel. Blätter lichtrandig, Papier leicht gebräunt sowie technikbedingt leicht wellig.

Bl. je 27,7 x 20,8 cm, Untersatz/Psp. 32,5 x 25,8 cm, Ra. je 34,4 x 27,6 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

200   Arno Drescher, Am Waldrand. Wohl um 1961.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Sperrholz. Signiert "Arno Drescher" u.re. Verso o.li. ein Klebeetikett, darauf in Kugelschreiber bezeichnet "Prof. Arno Drescher Leipzig/Braunschweig" und datiert "1961". Verso ein klebemontierter Papierzettel einer Personalausstellung des Künstlers. In einer schmalen hellgrünen Holzleiste gerahmt.

Umlaufend Abdrücke des Rahmenfalzes in der Malschicht.

32,3 x 24,4 cm, Ra. 35,7 x 28,2 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

045   Arno Drescher, Nächtliche Flusslandschaft. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf kaschierter Malpappe. Unsigniert. Verso goldfarben gefaßt.

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers.

Oberfläche leicht kratzspurig. Verso Rest einer alten Montierung sowie kleiner Papieraufkleber.

24 x 31,3 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
550 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

046   Arno Drescher, Weiher mit Weiden. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "A. Drescher".

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers.

Oberfläche angeschmutzt, unscheinbare Randläsionen.

43,5 x 36 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

047   Arno Drescher, Blumenstilleben mit Henkelkrug. 3. Viertel 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Leinwand, auf Karton maroufliert. Unsigniert.

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers.

Malschicht minimal angeschmutzt.

64,7 x 50 cm.

Schätzpreis
90 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

721   Arno Drescher, Sieben figürliche Skizzen. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarellierte Bleistiftzeichnungen bzw. eine Kugelschreiberzeichnung. Eine Arbeit u.li. in Blei monogrammiert "A.D.", die anderen unsigniert. Alle Blätter auf Karton, teilweise vollständig, klebemontiert.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Teilweise angeschmutzt oder angegilbt, ein Blatt leicht stockfleckig.

Min. 6,6 x 3,7 cm, max. 13,7 x 9,6 cm, Unters. ca. 32 x 25,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

722   Arno Drescher, Fünf Sommerszenen und ein Rosenstilleben. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarelle, teilweise über Blei. Unsigniert. Ein Blatt verso mit weiterer Bleistiftskizze. Teils mit kurzen handschriftlichen Notizen des Künstlers. Alle Blätter auf Karton montiert.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Teilweise minimal angeschmutzt oder angegilbt. Vier Blätter in den Ecken mit gebräunten Klebstoffrückständen der Montierung. Rosenstilleben leicht angegilbt und etwas fleckig.

Min. 14,8 x 12,5 cm, max. 22 x 17 cm, Unters. ca. 32 x 25,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

50. Kunstauktion | 10. Dezember 2016

KATALOG-ARCHIV

052   Arno Drescher, Kamelienblütenzweig. 1942.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf kaschiertem Sperrholz. Signiert "A. Drescher" und datiert o.re. Verso von fremder Hand bezeichnet "Kamelie 31".

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers.

Malschicht mit feinen, senkrechten Frühschwundrissen. Minimale Randläsionen.

20,5 x 26,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

037   Arno Drescher, Dorflandschaft mit Fluß. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf dicker Malpappe. Unsigniert.

Provenienz: Aus dem Nachlaß des Künstlers.

Oberfläche leicht kratzspurig, unscheinbare Randläsionen. Verso Rest einer alten Montierung sowie kleine Papieraufkleber.

28,4 x 21,2 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

331   Arno Drescher, Drei Dorfansichten. Mitte 20. Jh.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Aquarellierte Bleistiftzeichnungen bzw. Federzeichnung in Tusche. Alle Arbeiten in Blei bzw. in Kugelschreiber signiert "A. Drescher". Verso teils von fremder Hand bezeichnet. Bleistiftzeichnungen vollständig auf Untersatzkarton montiert. Federzeichnung im festen Passepartout montiert.

Provenienz: Aus dem Nachlaß des Künstlers.

Minimal angeschmutzt bzw. angegilbt.

Bleistiftzeichnungen 14,5 x 10 cm, Federzeichnung BA. 18 x 17,2 cm, Psp. 44,5 x 33 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

063   Arno Drescher, Sommer im Liebethaler Grund. 1948.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Sperrholz. Signiert "A. Drescher" und schwer leserlich datiert u.re. Verso in Blei nummeriert "KB VII/ 253" und "AF NN" u.re. U.li. nochmals nummeriert "25". In profilierter, weißer Leiste gerahmt.

Ecken des Malträgers minimal bestoßen. Malschicht mit unscheinbaren oberflächlichen Bereibungen, vereinzelt kleine Retuschen.

32 x 23 cm, Ra. 42,8 x 33,9 cm.

Schätzpreis
480 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

316   Arno Drescher, Sieben figürliche und eine Landschaftsdarstellung. Ohne Jahr.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Bleistiftzeichnungen, Aquarelle und eine teilweise lavierte Graphitzeichnung. Eine Arbeit signiert "A. Drescher" u.li., die anderen unsigniert. Auf Untersatzpapier oder im Passepartout montiert.

Provenienz: Aus dem Nachlaß des Künstlers.

Teilweise angeschmutzt oder angegilbt.

Min. 13,7 x 9,7 cm, Darst. max. 22,8 x 30,7 cm, Psp. max. 35 x 45 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

39. Kunstauktion | 08. März 2014

KATALOG-ARCHIV

029   Arno Drescher, Bildnis einer Dame im grünen Kleid. 1950er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Öl auf Leinwand. O.li. signiert "A. Drescher". Verso mit schwarz übermalter Leinwand. Am Keilrahmen u. mit einem Klebeetikett, darauf typographische Angaben zum Künstler. Am Keilrahmen o. in blauem Farbstift nummeriert "30/ 95 C. 1273". In einer profilierten, silber- und ockerfarbenen Leiste gerahmt.

Format beschnitten. Malschicht mit glänzendem Überzug.

58,5 x 40,5 cm, Ra. 67,2 x 49,5 cm.

Schätzpreis
950 €


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)