home
       

HIGHLIGHTS

AUKTION 07 18. März 2006
  Auktion 07
  Online-Katalog
  Highlights
  PDF-Katalog
  Katalog bestellen
  Bieterformular
  Top-Zuschläge
  Ergebnisliste (PDF)


KatNr. 2 Unbekannter italienischer Künstler

002   Unbekannter italienischer Künstler "Der Heilige Hieronymus in der Wildnis". 1. Hälfte 17. Jh.

Öl auf Holz. Verso von fremder Hand dem Maler Francesco Maffai zugeschrieben. Im Rahmen.

38,5 x 34,2 cm. 1.350 €
Zuschlag 1.150 €
KatNr. 48 Giovanni Ottaviani

048   Giovanni Ottaviani "Pilaster VIII: Früchtegirlande und Puttiornament". 1772-76.

Giovanni Ottaviani um 1735 Rom – 1808 ebenda

Altgouachierter Kupferstich, gedruckt von 2 Platten. Aus der Folge "Loggie di Rafaele nel Vaticano" nach G. Savorelli und P. Camporesi d. Ä. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Am oberen Rand ein kleiner hinterlegter Einriß.
Vgl.: Müller, W. J. : Ornament-Grotesken. Farbige Kupferstiche nach den Raffael-Loggien im Vatikan. Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Kiel. Landesgeschichtliche Sammlung. Ausst.-Kat. Nr. 18. 1991.

110 x 51 cm (Blatt). 2.400 €
Zuschlag 2.200 €
KatNr. 182 Notenbuch. Wohl Italien. 17./ 18. Jh.
KatNr. 182 Notenbuch. Wohl Italien. 17./ 18. Jh.
KatNr. 182 Notenbuch. Wohl Italien. 17./ 18. Jh.
KatNr. 182 Notenbuch. Wohl Italien. 17./ 18. Jh.

182   Notenbuch. Wohl Italien. 17./ 18. Jh.

27 Kirchenlieder, handgeschrieben auf Bütten. Die Liedanfänge mit sehr kunstvoll ausgeführten Initialen teilweise mit zusätzlichen floralen Zeichnungen versehen. 203 Seiten. Gebunden im originalen Pergamenteinband.
Ecken des Einbands leicht bestoßen. Vereinzelt hinterlegte Randeinrisse. Ca. ein Drittel der Seiten mit einem hauchdünnen Papier /Flies stabilisiert.

39,5 x 26 cm. 1.450 €
Zuschlag 1.200 €
KatNr. 444 Anatol Brusilovsky

444   Anatol Brusilovsky "Steinbock und Jungfrau". 1990.

Anatol Brusilovsky 1932

Aquarell und Tuschfederzeichnung auf Papier. Signiert und datiert u.re.

69 x 91 cm. 2.800 €
KatNr. 445 Anatol Brusilovsky

445   Anatol Brusilovsky "Stier und Jungfrau" 1990.

Anatol Brusilovsky 1932

Aquarell und Tuschfederzeichnung auf Papier. Signiert und datiert u.re.

69 x 91 cm. 2.800 €
KatNr. 464 Friedensreich Hundertwasser

464   Friedensreich Hundertwasser "L' Expulsion". 1967.

Friedensreich Hundertwasser 1928 Wien – 2000 auf dem Seeweg vor Australien

Lithographie in 14 Farben auf Velin von Arches . Signiert, datiert mit Ortsbezeichnung "Genève" und der Werknummer von Hundertwasser "656" bezeichnet. Mit 2 japanischen Signaturstempeln. Exemplar 115/154. Hinter Glas gerahmt.
WVZ Koschatzky 28, Fürst HWG 28.

66 x 79,8 cm. 3.300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 3.800 €
KatNr. 480 Ludwig Meidner

480   Ludwig Meidner "Kreuzigung". 1921.

Ludwig Meidner 1884 Bernstadt/Schlesien – 1966 Darmstadt

Mischtechnik (farbige Pastellkreide und Aquarell). Verso Nachlasstempel des Künstlers: Nachlaß Ludwig Meidner IV/21. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

49,5 x 34,5 cm. 2.800 €
KatNr. 648 Vase. René Buthaud, Sainte-Radegonde/Primavera. 1923–26.

648   Vase. René Buthaud, Sainte-Radegonde/Primavera. 1923–26.

René Buthaud 1886 Saints/Charente Inferieur – 1986 Bordeaux

Fayence, ockerfarbener Scherben, mintgrün glasiert. Die birnenförmig gebauchte Wandung ist dekoriert mit zwei weiblichen Figuren und floralem Beiwerk in schwarzer und wenig brauner Glasur. Leicht eingezogener Hals mit zwei achtfach gerippten Handhaben, ausgestellter Mündungsrand. Am Boden das Künstlermonogramm RB.

H. 36 cm. 2.500 €
KatNr. 696 Portaluhr mit Musikspielwerk. Olbricht, Wien. Um 1830.

696   Portaluhr mit Musikspielwerk. Olbricht, Wien. Um 1830.

Ebonisierter Holzsockel, darüber zwei vollplastische Alabaster-Säulen mit geschnitzten und vergoldeten Basen und Kapitellen. Fanasievoll geformter Architrav mit Perlmutteinlagen und bekrönendem Adler. Trommelförmiges Uhrwerk, darunter geschnitzte und vergoldete klassizistische Vase mit eingelegter kleiner Lithographie. Versilbertes (?) Ziffernblatt. Stundenschlag auf Glocke mit Repetition. Datumsanzeige. Spielwerk mit 2 Melodien (spielt abwechselnd nach dem Schlag zur vollen Stunde). Signiert: Olbricht in Wien. Gangfähig.

H. 61 cm. 1.400 €
KatNr. 707 Klavierlampe. Wohl Frankreich. Um 1900.

707   Klavierlampe. Wohl Frankreich. Um 1900.

Bogenförmiger Messing-Schaft über dem Rundfuß sich zu einer stilisiert durchbrochen gearbeiteten Blütenform öffnend. Flacher, runder Lampenschirm aus Messing mit ziseliertem Dekor und eingelegten, farbigen Glassteinen. Mündungsrand des Schirms mit ummanteltem Messingdraht-Besatz dekoriert, in kleinen Glasperlen endend (stilisierte Fransen). Originaler Drehschalter. Elektrifiziert.
Ein Messingdrähtchen fehlt.

H. 18,5 cm, L. 41 cm. 960 €
KatNr. 717 Truhenkommode. Süddeutsch. Um 1750.
KatNr. 717 Truhenkommode. Süddeutsch. Um 1750.
KatNr. 717 Truhenkommode. Süddeutsch. Um 1750.
KatNr. 717 Truhenkommode. Süddeutsch. Um 1750.

717   Truhenkommode. Süddeutsch. Um 1750.

Nussbaum, Pflaume und Birkenmaser auf Weichholz furniert. Gerader, dreischübiger Korpus mit stark geschweifter Front auf gedrückten, tatzenähnlichen Kugelfüßen. Aufklappbare Deckelplatte zweifeldrig intarsiert. Originale, vergoldete Messing-Zugbeschläge und seitliche Handhaben, originaler Schlüssel.

H. 79 cm, B. 118 cm, T. 67 cm. 2.800 €
Zuschlag 4.000 €
KatNr. 719 Kleine Kommode. Süddeutsch. Um 1820.

719   Kleine Kommode. Süddeutsch. Um 1820.

Apfel und Nussbaum auf Weichholz furniert. Gerader, zweischübiger Korpus auf sich konisch verjüngenden, leicht geschweiften Vierkantbeinen. Seitlich eingestellte ebonisierte Halbsäulen mit Basen und Kapitellen aus Bein. Originale Schlösser und Beschläge aus Bein.

H. 84,5 cm, B. 69 cm, T. 47 cm. 350 €
Zuschlag 850 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ