SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 31 Ergebnisse

Reinhold Langner

1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Zunächst Lehre als Maurer in der Absicht, Architekt zu werden. Anschließend Holzbildhauerlehre. 1925–33 Studium und Assistenz an der Kunstgewerbeakademie bei Professor Arthur Winde. 1929 Reisen nach Finnland, Schweden sowie 1930 nach Italien, Spanien, Nordafrika und Südfrankreich. 1933 erfolgte der Verweis von der Hochschule aus politischen Gründen. 1943–45 Lehrer für Holzarbeiten in der Abteilung Kunsterziehung der Dresdner Kunsthochschule. 1947/48 Professor für Bildhauerei ebenda. Ab 1951 Leiter des staatlichen Volkskunstmuseums Dresden und verantwortlich für Wiederaufbau und Neueinrichtung der Sammlung.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

214   Reinhold Langner, Gefesselte / "Frauenkopf". 1946/1943.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Schablithografie auf gelblichem Papier / Kaltnadelradierung auf weichem Bütten. Jeweils in Blei bzw. Kugelschreiber signiert "Reinhold Langner", eine Arbeit datiert.

"Frauenkopf" abgebildet in: Reinhold Langner, Gedächtnisausstellung Albertinum. Dresden, 1958, S. 6.

"Gefesselte" leicht knickspurig. Li. Blattrand unregelmäßig geschnitten und mit unscheinbaren vereinzelten geblichenen Flecken.
"Frauenkopf" deutlich stockfleckig. Blattränder unregelmäßig geschnitten, o. Blattrand gefalzt.

St. 32 x 28 cm, Bl. 43,4 x 34,4 cm / Bl. 45,6 x 35,7 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

243   Reinhold Langner, Drei Figuren mit Sonne / Mädchen im Garten. 1924.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Holzschnitte auf Bütten. Unsigniert, posthume Drucke. Ein Blatt mit der Stempelsignatur "Reinhold Langner" u. Mi.. Wohl aus dem Zyklus "Sonnenwende". Jeweils in Wechselrahmen gerahmt.

Stk.. 8,2 x 6,3 cm, 17,9 x 12,9 cm, Ra. 34 x 24 cm / Stk 8,8 x 5,7 cm, Bl. 19,3 x 14,4 cm.

Schätzpreis
180 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

244   Reinhold Langner "Reiter auf weißem Pferd". 1926.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Holzschnitt auf weichem, gelben Bütten. In Blei signiert "langner" und datiert u.re. Verso am u. Blattrand in Blei betitelt. Hinter Glas in einer goldfarbenen, profilierten Leiste gerahmt.

Abgebildet in: Galerie Kunst der Zeit Dresden (Hrsg.): Reinhold Langner. Retrospektive. Bd. 1: Abwehr. Rollbild, Holzschnitt, Malerei, Zeichnung, Aquarell. Das Frühwerk. 1924–1940. Dresden, 1996. S. 58.

Insgesamt unregelmäßig gebräunt, mit z. T. größeren Stockflecken und etwas lichtrandig. Mit einigen druckbedingten Quetschfalten in den Randbereichen, eine größere am li. Blattrand Mi. (ca. 10 cm.). Ein verso fachmännisch geschlossener Einriss am Blattrand o.li. (ca. 3 cm). Eine schräg verlaufende Knickspur am Blattrand u.re. (ca. 25 cm), im Gesamtbild unauffällig, die Blattecke u.li. leicht knickspurig.

Stk. 44,5 x 25,5 cm, Bl. 57 x 45 cm, Ra. 67,5 x 52 cm.

Schätzpreis
1.200 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

521   Reinhold Langner, Mutter und Kind. Wohl 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Lithografie. In Blei signiert "Reinhold Langner" u.re, nummeriert "61 /100" u.li. U.Mi. Prägestempel "Akademie der bildenden Künste Dresden. Akademiedruck" (mit sächsischem Wappen). Im Passepartout.

Passepartout kaum sichtbar knickspurig.

St. 21,5 x 34,5 cm, Bl. 30,6 x 43 cm, Psp. 36,5 x 46,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
160 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

359   Reinhold Langner, Mädchen mit Maske. 1943.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung auf getöntem "Tizian"-Bütten. Im Originalpassepartout, darauf verso u.li. mit Stempelsignatur "Reinhold Langner" versehen und in Blei wohl von fremder Hand abweichend datiert "1945". Verso wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet. Hinter Glas in einem breiten schwarzen Schleiflackrahmen mit goldener Zierleiste gerahmt.

Vgl. Eberhard Hempel: "Reinhold Langner. Plastik. Zeichnung. Malerei. Graphik. Gedächtnisausstellung im Albertinum Dresden, vom 11. Januar bis 15. Februar 1958." Dresden 1958. WVZ Nr. 150.

An den Ecken und den Blatträndern Mi. Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. In den Randbereichen umlaufend Druckspuren, partiell mit leichtem Abrieb der o. Farbschicht, aufgrund einer früheren Rahmung. Leicht kratzspurig. Verso fünf Papierreste einer früheren Montierung.

50,1 x 32,5 cm, Ra. 75,3 x 55,3 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
800 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

357   Reinhold Langner "Männerkopf". 1928.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Holzschnitt (Rollbild) auf braunem Werkdruckpapier, von späterer Hand auf textilem Gewebe kaschiert. Unsigniert. Einer von wenigen Abzügen.

Frühe und sehr seltene Arbeit des Künstlers.
Abgebildet in: Hempel, Eberhard: Reinhold Langner. Holzschnitte. Dresden, 1960. S. 7.

Wir danken Herrn Henrik Weiland, Dresden, für freundliche Hinweise.

Etwas gegilbt und mit punktuellen bräunlichen Flecken. Verso stockfleckig und mit durchgedrungenem Wasserfleck am o. Rand.

Stk. 46 x 24 cm, Bl. 46 x 23 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
280 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

602   Reinhold Langner, Mutter mit Kind. Um 1932.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Aquarell mit Feder- und Pinselzeichnung sowie Tusche auf Bütten mit Wasserzeichen (B im Stern). Unsigniert. Verso mit Stempelsignatur "Reinhold Langner". An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert, darauf verso nochmals mit Stempelsignatur versehen. In einfacher Holzleiste gerahmt.

Vgl. motivisch: Abwehr. Reinhold Langner. Retrospektive Teil 1. 1924-1940. Galerie Kunst der Zeit. Dresden 1996. S. 34.

Stockfleckig, besonders am re. Rand. Reißzwecklöchlein in der Ecke o.li. Zwei Einrisse am o. Rand, größerer Riss hinterlegt.

23,7 x 28,5 cm, Ra. 47,8 x 51 cm.

Schätzpreis
600 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

603   Reinhold Langner "Leben". 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Farblithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung mittig mit der Stempelsignatur "Reinhold Langner." versehen.

Knickspurig, insbesondere am o. Rand. Einriss (ca. 1,7cm) u.re.

St. 47,5 x 36,5 cm,, 63,5 x 48 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

946   Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.

Lothar Bechstein 1884 – 1936
Erich Büttner 1889 Berlin – 1936 Freiburg i. B.
Franz Karl Delavilla 1884 – 1967
Werner Hahmann 1883 Chemnitz – 1977
Willibald Krain 1886 Breslau – 1945 Dresden
Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden
Fritz Lederer 1878 – 1949
Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin
Walter Püttner 1872 Leipzig – 1953 auf Schloss Maxlrain bei Bad Aibling
Joachim Ragoczy 1895 – 1975

Lithografien und Radierungen. Verschiedene Blätter aus 'Kriegszeit' und 'Kriegsbilderbogen' sowie anderen Publikationen. Mit Arbeiten von Frank Karl Dellavilla "Strassenkampf", Walter Püttner "In Brand geschossene Stadt", Lothar Bechstein "Treffen", Fritz Lederer "Patrouille", Ernst Oppler "Sibirische Gefangene", Erich Klossowski "Quo vadis?", Erich Büttner "Triumph des Krieges", Werner Hahmann, Willibald Krain ("Die Letzte" und "Der Narr und der Tod", Radierungen), Reinhold Langner ...
> Mehr lesen

Max. 48 x 33 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
130 €

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

815   Reinhold Langner, Frau mit toter Katze. 1940er / frühe 1950er Jahre.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Zementguss, farbig gefasst. Unsigniert.

Das Motiv der toten Katze mit weit überstrecktem, hängenden Kopf und geöffneten Mäulchen hatte Reinhold Langner bereits in dem frühen, 1933 entstandenen Rollbild "Heulende mit toter Katze" thematisiert.
Vgl. Herrmann, H.G.; Unterrainer, Th.; Weiland, H.: Abwehr. Reinhold Langner. Retrospektive Teil 1 - 1924-1940. S. 18.

Zu vergleichbaren plastischen Arbeiten des Künstler aus dieser Zeit siehe: Herrmann, H.G.; Weiland, H.: Arkadien.
...
> Mehr lesen

H. 89 cm.

Schätzpreis
3.000 €
Zuschlag
2.500 €

39. Kunstauktion | 08. März 2014

KATALOG-ARCHIV

365   Reinhold Langner, Spanische Landschaft mit Bäuerin und Scheunen. Um 1930.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Federzeichnung in Tusche, laviert. In Blei signiert "R. Langner" u.re. U.li. unleserlich bezeichnet. Auf Untersatzkarton montiert. Darauf in Blei mit einer Widmung versehen, ausführlich datiert und nochmals signiert "Reinhold Langner". Hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt wellig. Am Bildrand o.re. ein Einriss (4 cm). Dieser mit verbräunten Klebemittelresten. Untersatzkarton gegilbt und am Rand u. deutlich wasserfleckig.

31,3 x 48,3 cm, Ra. 53,5 x 67,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

39. Kunstauktion | 08. März 2014

KATALOG-ARCHIV

366   Reinhold Langner, Schreitender mit Flöte. Ohne Jahr.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Holzschnitt auf Transparentpapier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Langner" Mi., monogrammiert "R.L." und bezeichnet "dunkelgrün". Im Passepartout hinter Glas in profilierter Leiste gerahmt.

Deutlich lichtrandig, wellig und knickspurig. Oberhalb des rechten Knies ein weiß gefärbter Knick (0,5 cm).

Stk. 54,5 x 34,3 cm, Bl. 60,5 x 40,5 cm, Ra. 70 x 54 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

37. Kunstauktion | 14. September 2013

KATALOG-ARCHIV

241   Reinhold Langner "Hilda Wiegel". 1948.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Kaltnadelradierung. Unsigniert. In Blei u.Mi. betitelt und datiert. Von unbekannter Hand in Blei u.re. bezeichnet.

Blatt deutlich knickspurig. Am rechten Rand stockfleckig und mit kleineren Läsionen. Transparentes Vorsatzblatt.

Pl. 43 x 22,8 cm, Bl. 49,7 x 35 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

36. Kunstauktion | 08. Juni 2013

KATALOG-ARCHIV

267   Reinhold Langner, Singende Mutter. Wohl 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Lithographie. In Blei signiert "Reinhold Langner" u.re, nummeriert "23/100" u.li. U.Mi. Prägestempel "Akademie der bildenden Künste Dresden. Akademiedruck" (mit sächsischem Wappen). Verso Sammlerstempel "Dr. Heinrich Mock Altenburg" (nicht bei Lugt).

Blatt stärker gebräunt. Mehrere Knicke und Einrisse am unteren und rechten Rand (bis zu 22mm). Ecke u.li. geknickt.

St. 22 x 35 cm, Bl. 30,2 x 41,4 cm.

Schätzpreis
120 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

291   Reinhold Langner, Musiker und singendes Kind. Ohne Jahr.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Radierung. In Blei unterhalb der Darstellung mittig signiert "Reinhold Langner".

Blatt stockfleckig, rechter Blattrand mit einigen Läsionen.

Pl. 31 x 25 cm, Bl. 50 x 31,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

32. Kunstauktion | 09. Juni 2012

KATALOG-ARCHIV

524   Reinhold Langner "Christus an der Geiselsäule". Wohl 1940er Jahre.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Kohlestiftzeichnung, weiß gehöht, auf gräulichem Papier. U.re. in Blei signiert "Reih. Langner", u.li. betitelt.
Blatt minimal fleckig, Ecken leicht bestoßen.

60,3 x 35,8 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

338   Reinhold Langner "Belehrung". 1948.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Kaltnadelradierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Reinhold Langner", datiert und betitelt u.li.. Verso mit einem Sammlerstempel "Jt" in Rot versehen. Im Passepartout.
Blatt leicht knickspurig und mit minimalen Ausrissen im unteren Randbereich.

Vgl. Weiland, Henrik (Hrsg): Langner, Reinhold: Retrospektive II. Dresden, 1996. S. 67, dort 1949 datiert.

Pl. 32,3 x 24,5 cm, Bl. 50 x 35 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

339   Reinhold Langner "Leben". 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Lithographie auf chamoisfarbenem Bütten. Unterhalb der Darstellung datiert u.Mi., betitelt u.li. und signiert "Reinhold Langner" u.re. Verso mit einem Sammlerstempel "Jt" in Rot versehen.
Unscheinbar knickspurig im Randbereich o.li.

St. 47,5 x 36,5 cm, Bl. 56,5 x 43 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

26. Kunstauktion | 04. Dezember 2010

KATALOG-ARCHIV

295   Reinhold Langner, Ungarischer Zwiebelträger / Klagende. 1940er Jahre.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Verschiedene Techniken. Zwiebelträger: Pinselzeichnung in Tusche, verso Signaturstempel "Reinhold Langner". Blatt leicht gebräunt.
Klagende: Lithografie, unterhalb der Darstellung Signaturstempel und in Blei vom Künstler (?) datiert 1946. Blatt etwas knickspurig, unteren Ecken mit größeren Bräunungsflecken.

Zeichnung 29,5 x 24 cm, St. 24 x 18,5 cm.

Schätzpreis
240 €

25. Kunstauktion | 18. September 2010

KATALOG-ARCHIV

329   Reinhold Langner, Beim Musizieren. Um 1950.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Radierung auf chamoisfarbenem Bütten. Signiert in Blei u.Mi. "Reinhold Langner". Verso Sammlerstempel in Rot. Im Passepartout.
Etwas fleckig.

Pl. 31 x 25 cm, Bl. 50 x 32 cm, Passepartout 58 x 44 cm.

Schätzpreis
180 €

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

590   Reinhold Langner "Der Untertan". Ohne Jahr.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Farblithographie auf bräunlichem Bütten. In Blei signiert "Reinhold Langner" u.re., u.li. betitelt. Verso Sammlerstempel u.re.
Blatt minimal gebräunt, verso Reste einer alten Montierung.

52 x 38,5 cm, Bl. 57,2 x 42 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

379   Reinhold Langner, Ohne Titel. 1949.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Holzschnitt auf gelblichem Papier. In Blei unterhalb des Stocks mittig signiert "Reinhold Langner" und datiert, jedoch durch die Klebefalz der wohl kurz nach Entstehungszeit hinzugefügten Rollbildmontierung nahezu vollständig verdeckt. Am oberen Holzträger der Montierung verso von fremder Hand in Blei betitelt "Spanischer Bauer" und bezeichnet. Hinter Glas gerahmt.
Blatt verso fleckig, jedoch nicht durchscheinend. Montierung mit vereinzelten hinterlegten Einrissen im Randbereich.

Stk. 42 x 39 cm, Bl. 44,5 x 42 cm, Montierung 110 x 56 cm, Ra. 114 x 60 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
220 €

20. Kunstauktion | 13. Juni 2009

KATALOG-ARCHIV

682   Reinhold Langner, Ohne Titel. 1939.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Farbige Pastellkreide auf braunem Papier. Verso in Tinte signiert "Reinhold Langner" und datiert u. Mi.
Verso Blattecken mit Resten alter Montierungen.

47 x 31,5 cm.

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
1.900 €

17. Kunstauktion | 20. September 2008

KATALOG-ARCHIV

471   Reinhold Langner, Gefesselte. 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Schablithographie in Schwarzbraun. Außerhalb der Darstellung u.Mi. in Kugelschreiber signiert "Reinhold Langner" und datiert. Verso u.li. Sammlerstempel. Im Passepartout montiert.

St. 31,8 x 28 cm, Bl. 43 x 34 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

16. Kunstauktion | 14. Juni 2008

KATALOG-ARCHIV

346   Reinhold Langner, Mann mit Kind im Mondschein. 1948.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Kaltnadelradierung mit Tonplatte. In Blei u.Mi. signiert und datiert "Reinhold Langner/ 48" sowie u.li. unleserlich betitelt. Verso Sammlerstempel. Im Passepartout. Vereinzelte Knickspuren im unteren Randbereich. Minimal angeschmutzt.

Pl. 32,2 x 24,3 cm, Bl. 49,9 x 35,1 cm.

Schätzpreis
160 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

464   Reinhold Langner, Klarinettenspieler am Straßenrand. Ohne Jahr.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Radierung. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Reinhold Langner".
Blatt stockfleckig, rechter Blattrand mit einigen Bruchstellen.

Pl. 31 x 25 cm, Bl. 50 x 31,5 cm.

Schätzpreis
180 €

12. Kunstauktion | 09. Juni 2007

KATALOG-ARCHIV

655   Reinhold Langner "Bauern". Ohne Jahr.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Farblithographie. Stempelsignatur u.re. In Blei undeutlich betitelt (von fremder Hand?). Verso kleiner Stempel. Blattränder minimal knickspurig. Oberer Blattecken hinterlegt. Winzige Reißzwecklöcher am Darstellungsrand. Jeweils ein kleiner Einriss (0,3 cm) am linken und rechten Blattrand.

St. 51,2 x 34,6 cm, Bl. 57,8 x 43,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
220 €

11. Kunstauktion | 24. März 2007

KATALOG-ARCHIV

450   Reinhold Langner "Mutter mit Kind am Weg". Um 1948.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Lithographie. In Blei signert "Reinhold Langner." u.re. und nummeriert "48-100" u.li. Im Passepartout. Hinter Glas gerahmt. Holz-Rechteckleiste, schwarz gefasst.

BA.24,5 x 37,3 cm, Ra. 38,5 x 54,5 cm.

Schätzpreis
150 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

298   Reinhold Langner "Der Sturz des Saulus". 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Farblithographie. In Blei signiert und datiert u.Mi.
Blatt gleichmäßig gebräunt, drei kleine Einrisse am rechten Blattrand.

57,5 x 40 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
220 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

299   Reinhold Langner "Singende Mutter". 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Lithographie in Schwarzgrün. In Blei signiert u.re., mittig datiert, u.li. bezeichnet.

22 x 34,5 cm.

Schätzpreis
180 €

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

300   Reinhold Langner "Mutter mit Kind auf einer Kuh reitend". 1946.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden

Lithographie in Rotbraun. In Blei signiert und datiert u.Mi.

48 x 36,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
150 €