home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 61 21. September 2019
   Auction 61
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 16th-18th ct.

001 - 015


Paintings 19th ct.

020 - 040

041 - 060

061 - 071


Paintings 20th-21st ct.

080 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 212


Graphic works, 16th-18th ct.

215 - 240

241 - 260

261 - 271


Graphic works, 19th ct.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 361


Graphic works, 20th-21st ct.

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 970


Photography

980 - 998


Sculptures

1001 - 1024


Porcelain figures

1030 - 1038


Porcelain, Ceramics

1045 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1102


stoneware

1105 - 1110


Glass

1115 - 1124


Jewellery

1130 - 1136


Silver

1140 - 1141


Tin / Metals

1145 - 1150


Asian Graphics

1155 - 1180

1181 - 1187


Asian Porcellain & Ceramics

1189 - 1200

1201 - 1220

1221 - 1228


Asian, Miscellaneous

1230 - 1232


Clocks, Watches

1235 - 1238


Miscellaneous

1240 - 1242


Frames

1245 - 1262


Lamps

1265 - 1268


Furniture, Fittings

1270 - 1285


Rugs, Carpets

1290 - 1300

1301 - 1310





Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck
KatNr. 780 A.R. Penck

780   A.R. Penck "Skizzen von 1968. Überarbeitet". 1979.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Serigraphs in colours in Nachtblau und eine in Rot und Blau auf leichtem, chamoisfarbenen Maschinenbütten. Mappe mit 21 Arbeiten, jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "R.". Mit einem Vorwort in Lichtdruck des Künstlers und einem zweiseitigen Nachwort von Jürgen Schweinebraden. Edition Jürgen Schweinebraden, 1979. Druck durch Ekkehard Götze. Exemplar "18/25/99". In der originalen Klappflügel-Mappe, diese mit einem weiteren Siebdruck auf dem Cover und ausführlicher Bezeichnung und Betitelung auf der Innenseite.

Vgl. dazu gehörige Zeichnungen, abgeb. in: G. Porstmann und J. Schmidt "Sein und Wesen der Unbekannte A.R.Penck, Werke aus der Sammlung Jürgen Schweinebraden", Dresden 2008, S. 104–108.

Die Mappe von A. R. Penck spiegelt eine Stück Kulturgeschichte der DDR wider. Sie erschien im Verlag Jürgen Schweinebraden, der seine Ursprünge in einer inoffiziellen Galerie 1972 im Ostberliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg hatte und unter staatlicher Beobachtung stand. Neben der Ausstellungstätigkeit wurden ab 1976 Grafikmappen herausgegeben, unter ihnen die 1978 erschienene von A. R. Penck. Penck war zu dieser Zeit in der DDR unter seinem bürgerlichen Namen Ralf Winkler ein noch unbekannter Künstler, in der BRD dagegen unter seinem Pseudonym A. R. Penck bereits bekannt. Die vorliegende Mappe ist Pencks erste Arbeit mit Siebdruck. Sie wurde in zwei Auflagen gedruckt, in Nachtblau und in Rot. Beide Mappen waren bereits in der DDR vergriffen.

Ein Arbeit (in Rot und Blau) mit einer Knickspur an re.o. Ecke. Blätter minimal gegilbt. Re. Ecken der Flügelmappe mit Stauchungen, li. etwas gebräunt, rückseitig mit zwei Flecken.

Darst. ca. 12 x 13 cm, Mappe 30 x 27,5 cm. 3.500 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 3.000 €
GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY