zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 36 Ergebnisse

Werner Juza

1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

1941 bis zur Einberufung zum Kriegsdienst 1942 Architekturstudium in Dresden. Nach Kriegsende kurzzeitige Wiederaufnahme des Studiums in Weimar sowie Arbeit in einem Architekturbüro. Seit 1951 war er freischaffend als Künstler tätig. Annahme von Aufträgen, insbesondere in sanierungs- und restaurationsbedürftigen Kirchen, sodass sein Motivschwerpunkt christliche Themen umfasste. Eine der bekanntesten Arbeiten ist das Fresko "Versöhnung" in der Dreikönigskirche in Dresden. Ehrenmitglied im Künstlerbund Dresden sowie Ehrenbürger des Freistaates Sachsen. Lebte in Wachau bei Radeberg.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

79. Kunstauktion | 15. Juni 2024

KATALOG-ARCHIV

127   Werner Juza, Hemdausziehender weiblicher Akt in schwarzen Strümpfen. 1987.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Wasserfarben und PUR-Lack auf Pressspanplatte. Signiert und datiert u.re."W. Juza 87.". Von Künstlerhand in einer schmalen Leiste gerahmt und auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte montiert.

Kleine Unebenheiten im Lack. Eine leichte Trocknungsfuge u.li. zwischen Bildträger und Leiste.

8,5 x 5,6 cm, Ra. 12,5 x 9,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
850 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

79. Kunstauktion | 15. Juni 2024

KATALOG-ARCHIV

128   Werner Juza, Fasanenschlösschen Moritzburg. 1988.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Wasserfarben und PUR-Lack auf Pressspanplatte. Signiert und datiert u.re. "W. Juza 88.". Von Künstlerhand in einer schmalen Leiste gerahmt und auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte montiert.

Kleine Unebenheiten und kleinste Kratzer im Lack. Eine kleine Kerbe li.Mi.

12 x 10 cm, Ra. 15,5 x 13,4 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
550 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

77. Kunstauktion | 04. November 2023

KATALOG-ARCHIV

195   Werner Juza "Kuss auf der Brücke". 1989.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Wasserfarben und PUR-Lack auf Pressspanplatte. Signiert "W. Juza" und datiert am u.li. Rand. Verso im Kreis nochmals in Blei signiert "WERNER JUZA / WACHAU" und datiert sowie betitelt. Vom Künstler in einer schmalen Leiste gerahmt und auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte montiert.

Kaum erkennbare Kratzspuren und Bereibungen in der Lackoberfläche, nur im Streiflicht sichtbar. Vereinzelt winzige weiße Farbspuren sowie gelbliche Fleckchen am li. Rand Mi.

34,6 x 28,7 cm, Untersatzplatte 43,5 x 37,5 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

102   Werner Juza "Wiesenblumen". 1986.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Leinwand, auf Hartfaser kaschiert. Signiert "W. Juza" und datiert u.re. Verso von Künstlerhand nochmals signiert "Werner Juza, Wachau", datiert sowie betitelt und technikbezeichnet. In einem hell- und dunkelgrau gefassten, profilierten Rahmen.

Vgl. motivisch das Gemälde "Feldblumen", 1989, Öl auf Holz, 52 x 66,5 cm, abgebildet in: Juza, Werner: Erinnerungen. Wachau 2018, S. 94 sowie die frühere Arbeit "Stillleben mit Margeriten", 1954, Öl auf Leinwand, 78,5 x 87 cm, angeboten am 7.12.2019 bei Schmidt Kunstauktionen, Dresden.

Malschicht mit rahmungsbedingtem Farbabrieb im Falzbereich. Partiell sehr feines, maltechnikbedingtes Frühschwundrissnetz. Zwei kleine Wachsspritzer am Bildrand o.Mi. Wenige winzige Flecken auf der Bildfläche. Rahmen mit kleinen grundierungssichtigen Bestoßungen und leichtem Abrieb.

70 x 100,3 cm, Ra. 84 x 113,8 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
2.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

104   Werner Juza "Trauergast". 1989.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Wasserfarben und PUR-Lack auf Pressspanplatte. Signiert "W. Juza" und datiert am u.li. Rand. Verso im Kreis nochmals in Blei signiert "WERNER JUZA / WACHAU" und datiert sowie betitelt. Vom Künstler in einer schmalen Leiste gerahmt und auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte montiert.

Abgebildet in: 26. Dresdner Kunstauktion. Neue Dresdner Galerie. Dresden, 1990. S. 25, Kat.Nr. 136, Abb. S. 63.

Kaum erkennbare Kratzspuren und Bereibungen in der Lackoberfläche, nur im Streiflicht sichtbar. Vereinzelte Fleckchen auf der Oberfläche. Die äußere u. und re. Leiste der weißen Rahmenplatte gelockert.

28,6 x 34,4 cm, Untersatzplatte 37,5 x 43,5 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.200 €

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

553   Werner Juza "Selbstbildnis – Kritisch". 1981.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithografie auf kräftigem Papier. In Blei signiert "W. Juza" und datiert u.re., u.li. nummeriert "26/30". Verso in Blei betitelt und mit einer Widmung versehen.

Blattecken leicht gestaucht.

St. 22,5 x 39 cm, Bl. 37,8 x 50,3 cm.

Schätzpreis
240 €

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

427   Verschiedene ostdeutsche Künstler, Sechs Druckgrafiken. 1984– 1996.

Ursula Bankroth 1941 Magdeburg – lebt in Dresden u. Fürstenau
Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz
Ernst Günther Neumann 1928 Hörnitz, Zittau
Reinhard Springer 1953 Dresden
Tanja Zimmermann 1960 Pirna

Verschiedene Drucktechniken. Alle Arbeiten in Blei signiert sowie teils datiert, betitelt und nummeriert. Zwei Blätter im Passepartout.
Mit den Arbeiten:
a) Werner Juza, "Chamaeleon basiliscus germaniae". Lithografie auf Bütten, 1984. 15/25.
b) Tanja Zimmermann, Ohne Titel. Farblithografie, Ohne Jahr. Künstlerexemplar.
c) Ursula Bankroth, Drei Gesichter. Mischtechnik auf Bütten, 1989.
d) Reinhard Springer, "Dresdner Brücken Bl. 8". Radierung auf Bütten, 1991.
...
> Mehr lesen

Bl. max. 47,5 x 56 cm.

Schätzpreis
150 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

575   Werner Juza, Szenen aus dem Leben Christi. Um 1980.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Kupfer, getrieben und genagelt, auf einer Pressspahnplatte montiert. Unsigniert. In der Darstellung bezeichnet "WAS IHR GETAN HABT EINEM / UNTER DIESEN MEINEN GE / RINGSTEN BRUEDERN / DAS HABT IHR MIR GETAN".

Provenienz: Zionsgemeinde Hartenstein.

Vgl. zur Kreuzigungsdarstellung das 1998/90 entstandene Wandbild "Versöhnung" im Festsaal des Tagungszentrums der Dreikönigskirche, Dresden.

"Zur beeindruckenden Vielfalt und Intensität, mit der Juza im Lauf seines Lebens mehr
...
> Mehr lesen

170 x 210 x 2 cm.

Schätzpreis
1.700-2.000 €
Zuschlag
1.400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

143   Werner Juza "GEDANKEN ZUM DDR-JAHRESTAGS-JUBILÄUM". 1989.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl, lackiert, auf Pressspanplatte. In einer schmalen Leiste gerahmt und mit Abstandsleisten auf eine weitere, mit Bütten kaschierte und weiß gefasste Pressspanplatte montiert. Am re.u. Rand signiert "W. Juza" und datiert. Verso in Blei von Künstlerhand betitelt, bezeichnet "INNERE NEUSTADT DRESDEN" sowie nochmals signiert und datiert.

Werner Juza und Matthias Lüttig. Malerei-Grafik-Fotografie. Museum Schloss Klippenstein, Radeberg, 2014.

Werner Juza. Sonderausstellung anlässlich seines 95. Geburtstages, Museum Schloss Klippenstein, Radeberg, 2019.

Lackoberfläche mit vereinzelten Kratzspuren und Bereibungen, insbesondere im u. Bildbereich, nur im Streiflicht wahrnehmbar. Untersatzplatte unscheinbar gebrauchsspurig.

16,7 x 24,6 cm, Untersatzplatte 23,5 x 31,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

139   Werner Juza "Parktor in Hermsdorf". 1985.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.re. "W. Juza" und datiert. Im Künstlerrahmen, montiert auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte. Dort verso nochmals in Blei signiert "W. Juza", datiert und betitelt.

Werkimmanent unscheinbare, feine Bläschen im Firnis.

13,5 x 10 cm, Ra. 20x 17 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
350 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

140   Werner Juza "Parktor Hermsdorf" (mit zwei Figuren). 1997.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.li. "W. Juza" und datiert. Im Künstlerrahmen, montiert auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte. Dort verso nochmals in Blei signiert "Werner Juza", datiert, ortsbezeichnet "Wachau" und betitelt.

Werkimmanent unscheinbare, feine Bläschen im Firnis.

9,5 x 11,8 cm, Ra. 13,5 x 15,8 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

517   Werner Juza, Zwei Männer an der Mauer. 1989.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Aquarell und Tusche auf Bütten. In Tusche re. signiert "W.Juza" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer schmalen Holzleiste gerahmt.

18,5 x 12,2 cm, Psp. 29,5 x 23,5 cm, Ra. 31,7 x 25,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

518   Werner Juza, Kruzifix und Treppe zwischen zwei Bäumen. 1990.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Aquarell auf Bütten. In Tusche re. signiert "W.Juza" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer schmalen Holzleiste gerahmt.

Blatt unscheinbar wellig.

24,5 x 14 cm, Psp. 34,5 x 27,5 cm, Ra. 36,6 x 29,6 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

122   Werner Juza, Moritzburg – Fasanenschlösschen. 1983.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.re. "W. Juza" und datiert. Im Künstlerrahmen, montiert auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte. Dort verso nochmals in Blei signiert "Werner Juza", datiert, betitelt und mit einem Widmungsschreiben des Künstlers versehen.

Werkimmanent unscheinbare, feine Bläschen im Firnis.

10,4 x 12,4 cm. Ra. 17 x 19 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
750 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

AUKTIONSREKORDE

129   Werner Juza, An der Friedhofsmauer. 1981.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.re. "W. Juza" und datiert. Im schmalen Künstlerrahmen fest klebemontiert.

Werkimmanent unscheinbare, feine Bläschen im Firnis. Ra. mit kleinen Fehlstellen der Fassung.

20,5 x 26,5 cm, Ra. 21 x 27 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
1.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

110   Werner Juza, Liebespaar im Garten. 1974.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.li. "Juza" und datiert. Von Künstlerhand auf eine rahmende, silber-schwarz gefasste Pressspanplatte montiert.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

Partiell unscheinbar krakeliert.

12 x 12 cm, Ra. 20 x 20 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
700 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

111   Werner Juza, Vorgarten. 1977.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.li. "W. Juza" und datiert. Im Künstlerrahmen, montiert auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

9,4 x 8,9 cm, Ra. 18,8 x 18,4 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

112   Werner Juza, Liebespaar im Schlosspark. Wohl 1980er Jahre.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf grundierter Pressspanplatte. Unsigniert.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

Oberfläche partiell mit kleinen Druckstellen (werkimmanent), leicht krakeliert. An u.re. Plattenkante leicht bestoßen (außerhalb der Darstellung).

13,8 x 16,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
440 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

113   Werner Juza, Weggabelung. Wohl 1980er Jahre.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf grundierter Pressspanplatte. Unsigniert. Von Künstlerhand auf eine rahmende, weiß gefasste Pressspanplatte montiert.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

Ecken sowie li. und u. Bildkanten leicht bestoßen.

13,5 x 10 cm, Ra. 18,5 x 15 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
420 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

554   Werner Juza, Herbstliche Landschaft / Stehender weiblicher Akt / Dorfstraße mit großer Sonne / Marktfrauen. 1960er Jahre.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Farbmonotypien und eine Radierung auf Papier. Größtenteils in Blei monogrammiert "J." bzw. "J.W." und datiert. Drei Arbeiten hinter Glas gerahmt.

Provenienz: Dresdner Privatammlung, aus dem Atelier des Künstlers.

Teils minimal angeschmutzt sowie verso mit Spuren einer früheren Montierung.

Verschiedene Maße, Bl. min. 9,5 x 11,4 cm, Ra. 10,5 x 12,3 cm, max. ca. 20 x 26 cm, Ra. 22 x 28 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
110 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

088   Werner Juza, Stillleben mit Margeriten. 1954.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Juza" und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.

Oberfläche leicht angeschmutzt. Bildträger mit Druckstelle am li. Rand Mi. Insbesondere im Falzbereich vereinzelte kleine Farbverluste.

78,5 x 87 cm, Ra. 89,5 x 98 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
900 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

773   Verschiedene Dresdner Künstler, Fünfzehn Druckgrafiken und Plakate sowie eine Medaille. 1980er Jahre.

Werner Haselhuhn 1925 Bad Frankenhausen – 2007 Dresden
Osias Hofstätter 1905 Bochnia – 1994 Ramat-Gan
Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz
Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels – 2021 Burgstädtel
Susanne Kandt-Horn 1914 Eisenach – 1996
Ingeborg Lahl-Grimmer 1929 Rabenau – 1989 Kreischa
Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen
Jürgen Spottke 1941 Sohland a.d. Spree – ?
Johannes Thaut 1921 Radebeul – 1987 ebenda
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)
Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Verschiedene Drucktechniken. Mit den Arbeiten von:
a) Max Uhlig, Albert Camus. 1966. Lithografie.
b) Werner Haselhuhn, "Das Stahlwerk im Winter". Ohne Jahr. Linolschnitt.
c) ? Wagner "Dem Gedenken Pablo Nerudas". 1973. Radierung.
d) Ingeborg Lahl-Grimmer "Landschaft im Harz". Ohne Jahr. Farblithografie.
e) Jürgen Spottke, Fabrikanlage. Ohne Jahr. Holzschnitt, handretuschiert.
f) Susanne Kandt-Horn "Nein". 1980. Offset.
g) Lothar Sell "Zu Strittmatter, Ochsenkutsche".
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, Bl. max. 57,5 x 78 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

540   Werner Juza "Chamaeleon basiliscus germaniae". 1987.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithografie auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "W. Juza" re. sowie nummeriert "15/50" li.

Knickspurig und leicht gegilbt.

St. 30 x 21,5 cm, Bl. 50 x 38 cm.

Schätzpreis
80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

587   Werner Juza "2 Saufbrüder am Park". 1985.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Aquarell und Deckfarben auf Karton. Signiert und datiert am rechten unteren Blattrand. Im Passepartout.

12 x 15,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
160 €

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

398   Werner Juza "Rotes Haus in Wachau". 1979.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "W. Juza" und datiert, li. nummeriert "11/15". Im Passepartout, darauf von fremder Hand betitelt.

Blatt minimal knickspurig, Passepartout leicht angeschmutzt.

St. 26 x 20 cm, Bl. 31 x 22,3 cm.

Schätzpreis
80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

092   Werner Juza, Dorfteich in Wachau bei Radeberg. 1955.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "J." und datiert u.re. In heller, profilierter Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Malschicht etwas angeschmutzt.

62 x 78 cm, Ra. 72,5 x 89 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

414   Werner Juza "Liebespaar in Langebrück". 1986.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Aquarell auf Bütten. Am rechten unteren Rand signiert "W. Juza" und datiert. In Blei u.li. betitelt. Auf Untersatz montiert.

Im weißen Rand zwei sehr kleine Farbfleckchen. Am unteren Blattrand links knickspurig.

Darst. 16,5 x 11,5 cm, Bl. 23,6 x 18,7 cm, Untersatz 59,8 x 40 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

421   Werner Juza, Rasenstück mit Akelei. 1947.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Aquarell über Bleistift auf festem Papier. Monogrammiert "JW" und datiert u.li. Hinter Glas in hölzerner Halbrundstableiste gerahmt.

Papier gebräunt. Untersatzpapier mit Wasserfleck u.Mi..

Bl. 41 x 48,5 cm, Ra. 52,5 x 60,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
550 €

30. Kunstauktion | 03. Dezember 2011

KATALOG-ARCHIV

265   Werner Juza, Fasanenschlößchen Moritzburg. 1981.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie. U.re. in Blei signiert "W. Juza" und datiert, u.li. nummeriert "12/40".
Obere Blattecken etwas knickspurig, Randbereiche leicht angeschmutzt.

St. 25 x 18,8 cm, Bl. 37,6 x 25 cm.

Schätzpreis
80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

28. Kunstauktion | 04. Juni 2011

KATALOG-ARCHIV

271   Werner Juza, Konvolut von vier Grafiken. 1960er- 1980er Jahre.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographien (3) und eine Monotypie. Jeweils in Blei signiert, datiert und zum Teil nummeriert "29/100" und "25/30".
Blätter vereinzelt etwas gebräunt und leicht knickspurig.

Darst. ca. von 6,2 x 8,5 cm bis ca. 21,4 x 18 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

16. Kunstauktion | 14. Juni 2008

KATALOG-ARCHIV

325   Werner Juza "Fasanenschloss Moritzburg". 1967.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Monotypie. Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "J." und datiert. Auf Untersatzpapier montiert, auf diesem signiert "W. Juza", datiert, betitelt und bezeichnet.

Darst. 6,2 x 8,5 cm, Bl. 14,3 x 21,2 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
80 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

411   Werner Juza "Selbst mit dicker Wange". 1982.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie. In Blei unterhalb der Darstellung monogrammiert "J", datiert und nummeriert 3/15.
Im Passepartout, dort betitelt, bezeichnet und datiert.
Blatt unscheinbar stockfleckig.

Darst. 18,7 x 2,5 cm, Bl. 25 x 38 cm.

Schätzpreis
60 €

15. Kunstauktion | 15. März 2008

KATALOG-ARCHIV

412   Werner Juza "Gasthof in der Lausitz". 1989.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "W. Juza", datiert und nummeriert 9/25. Blatt auf Untersatzkarton im Passepartout montiert. Dort nochmals signiert, datiert, bezeichnet "Orig-Litho" und betitelt.
Blatt minimal lichtrandig.

St. 20,2 x 25,5 cm, Bl. 25 x 38 cm.

Schätzpreis
70 €

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

283   Werner Juza " VIII. Radebeuler Grafikmarkt". 1986.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie. In Blei signiert "W. Juza" und datiert unterhalb der Darstellung re., nummeriert 4/50 unterhalb der Darstellung li.

Darst. 29,3 x 51,2 cm, Bl. 40 x 60 cm.

Schätzpreis
25 €

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

284   Werner Juza "Neujahrswunsch (Selbst als Ballonfahrer)". 1979.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie. Signiert "W. Juza" und datiert unterhalb der Darstellung re., nummeriert 8/40 unterhalb der Darstellung li. Im Passepartout mit Signatur "W. Inza", Datierung und Titel. Blatt leicht angeschmutzt. Verso ein etwas größerer Wasserfleck.

Darst. 15,5 x 8 cm, Bl. 19 x 13,5 cm.

Schätzpreis
40 €

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

285   Werner Juza "Fasanenschloss (Moritzburg)". 1979.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Lithographie. Monogrammiert "J." und datiert unterhalb der Darstellung re., nummeriert 10/20 unterhalb der Darstellung li. Im Passepartout signiert "W. Juza", datiert, betitelt und bezeichnet.

Darst. 10,5 x 13,7 cm, Bl. 23,2 x 31,2 cm.

Schätzpreis
40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

8. Kunstauktion | 17. Juni 2006

KATALOG-ARCHIV

517   Werner Juza "2 Saufbrüder am Park". 1983.

Werner Juza 1924 Rodewisch – 2022 Sörnewitz

Aquarell und Deckfarben auf Karton. Signiert und datiert am rechten unteren Blattrand. Im Passepartout.

12 x 15,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
150 €