SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 2 Ergebnisse
Nachverkauf 1 Ergebnis
Auktionsrekorde 4 Ergebnisse
Katalog-Archiv 75 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Conrad Felixmüller

1897 Dresden – 1977 Berlin

1911 Besuch der Zeichenklasse an der Kunstgewerbeschule Dresden. 1912 Privatschüler bei Ferdinand Dorsch, Aufnahme an die Dresdner Kunstakademie, Meisterschüler von Carl Bantzer. Bereits 1915 Selbständigkeit als freischaffender Künstler. 1916 Ausstellung in der Galerie Sturm (Berlin) und 1917 in der Galerie Hans Goltz (München). 1918 Heirat der Londa Freiin von Berg. 1919 Mitbegründer der Dresdner Sezession und Mitglied der Novembergruppe. 1933 verfemt, ein Jahr später Übersiedlung nach Berlin. Zwischen 1938 und 1939 wurden insgesamt 151 seiner Werke von den Nationalsozialisten zerstört. 1941 Umzug nach Darmsdorf. Sein Berliner Domizil wurde 1944 bei einem Bombenangriff zerstört.1944 Umzug nach Tautenhain bei Leipzig. Nach kurzem Kriegsdienst (1944/45) kam er 1945 in Sowjetische Kriegsgefangenschaft.1949–61 Lehrauftrag für Zeichnen u. Malen an der Universität Halle.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

181   Conrad Felixmüller "Maler Ferdinand Dorsch". 1913.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Radierung in Schwarzbraun mit Plattenton auf leichtem, chamoisfarbenem Karton. In der Platte ligiert monogrammiert "FM" u.li. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Felix Müller" und datiert u.li, darunter bezeichnet "4. Druck", u.re. betitelt. Im Passepartout montiert.
WVZ Söhn 22

Abgebildet in: Ferdinand Dorsch. 1875–1938. Ein Künstlerleben in Dresden. Ausstellungskatalog Galerie von Abercron. Köln, 1976. S. 26, KatNr. 3.

Sehr selten, eines von 6–8 Exemplaren!

Vereinzelt etwas stockfleckig, im weißen Rand partiell leicht griffspurig. Ecke o.li. etwas gestaucht.

Pl. 25,7 x 17,8 cm, Psp. 43,5 x 34,2 cm.

Schätzpreis
1.800-2.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

AKTUELLE AUKTION

182   Conrad Felixmüller "Irmgard. Studie zum Kindermaskenfest". 1926.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Bleistiftzeichnung auf Maschinenbütten. U.re. in Blei monogrammiert "CFm" sowie ausführlich datiert "17.Febr. 1926." und betitelt. Verso in Blei nummeriert "2". An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert und hinter Glas in einer breiten Holzleiste gerahmt.
Zum Motiv vgl. WVZ Spielmann / Felixmüller 365.

Ab 1918, in den Dresdner Jahren, widmet sich Felixmüller in seinem Schaffen verstärkt der Schilderung seines Familienlebens. 1929 schreibt er in seinem Aufsatz "Malerglück und
...
> Mehr lesen

65 x 50 cm, Ra. 81,3 x 66,3 cm.

Schätzpreis
4.800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

446   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Palette und Pinsel" / "Ich zeichne meine eingeschlafene Mutter". 1972/1968.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte auf chamoisfarbenem Papier. Jeweils im Stock monogrammiert "FM", eine Arbeit datiert. Verso jeweils typografisch betitelt, technikbezeichnet und datiert. Nochmals signiert in Tinte "Conrad Felixmüller", ausführlich datiert "2.7.72". Eingebunden in: Antiquariat. Zeitschrift für alle Fachgebiete des Buch- und Kunstantiquariats. Sonderheft Conrad Felixmüller 75 Jahre. Katalog der Frühjahrsauktion Hartung & Karl, München, 29.-31. Mai 1972. Hefteinband vorderseitig mit einer Widmung in Kugelschreiber.
WVZ Söhn 671 b III (von c) und 647 d (von d).

Auf dem Einband der Künstlername mit rotem Farbstift markiert, Papier leicht gebräunt, teils minimal knickspurig und mit geringen Lagerungsspuren.

Stk. 14,14,5 cm bzw. 9,3 x 12 cm, Heft 29,7 x 21,3 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

447   Conrad Felixmüller "Berlin, Bushaltestelle". 1971.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf chamoisfarbenem Papier. Im Stock o.re. ligiert monogrammiert "FM" und unter der Darstellung re. in Blei signiert "C. Felixmüller".
WVZ Söhn 663, Abzug außerhalb der dort verzeichneten Auflage, mit abweichender Papierangabe.

Leicht griffspurig mit vereinzelten Anschmutzungen. Ein größerer senkrechter Knick im u.re. Blattbereich. Verso am o. Rand partieller Papierabrieb und Reste einer Klebemontierung, u.li. eine ausradierte Nummerierung.

Stk. 10 x 15 cm, Bl. 27,6 x 20,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

286   Conrad Felixmüller / Heinrich Ehmsen, Vier Druckgrafiken und fünf Fotografien. 1928– 1947.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin

Holzschnitte und Fotografien. Holzschnitte überwiegend im Stock monogrammiert, teils auch datiert. a), b) und c) jeweils unter der Darstellung in Blei technikbezeichnet, betitelt sowie signiert "C. Felixmüller" bzw. "Ehmsen". Drei Fotografien von Felixmüller verso mit Künstlerstempel.
Mit den Arbeiten:
a) "Im Dezember werden uns während des Schlafes Gans, Hühner und Ziege gestohlen". 1947. Holzschnitt. U.li. bezeichnet Blatt 12 der Folge "Jahr des Malers". WVZ Söhn 430.
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, min. 9,1 x 11,1 cm, max. 15,8 x 12,4 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

349   Conrad Felixmüller "Lautenspielerin". 1918.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf chamoisfarbenem Papier. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.li. Wohl Beilage im Felixmüller-Katalog der Galerie Emil Richter, Dresden, 1919. Im einfachen Passepartout hinter Glas in einer profilierten dunkelbraunen Holzleiste mit goldener Zierleiste gerahmt.
WVZ Söhn 146 b (von c).

Papier gebräunt.

Stk. ca. 11,6 x 10,8 cm, Ra. 35,5 x 32,2 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

350   Conrad Felixmüller "Selbstporträt". 1918.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Maschinenbütten. Im Stock ligiert signiert "FM". Am u. Rand typografisch bezeichnet "Felixmüller: Selbstbildnis" und "Originalholzschnitt 1918". Wohl Beilage im Felixmüller-Katalog der Galerie Emil Richter, Dresden, 1919. Im einfachen Passepartout hinter Glas in einer dunkelbraunen Holzleiste mit goldener Sichtleiste gerahmt.
WVZ Söhn 147 d (von e).

Deutlich lichtrandig, Papier in den Randbereichen gebräunt sowie fleckig (außerhalb der Darstellung). Verso fleckig und mit Papierresten einer früheren Montierung.

Stk. ca. 12,3 x 8 cm, Bl. 28 x 22 cm, Ra. 42,5 x 30,5 cm.

Schätzpreis
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

348   Conrad Felixmüller "Liebespaar (vor Industrielandschaft)". 1923.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf dünnem Maschinenpapier, in Klebebindung mit einem Vorsatzblatt verbunden. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.li. Am u. Blattrand von fremder Hand in Tinte künstler- und technikbezeichnet sowie betitelt. Auf dem Vorsatzblatt mit der WVZ-Nummer in Blei versehen. Erschienen in: Jahrbuch der Jungen Kunst 1923, 4. Ausgabe, hrsg. von Georg Biermann, Verlag Klinkhardt & Biermann, Leipzig, 1923.
WVZ Söhn 314 c (von c); Söhn HDO 255–7.

Am li. Blattrand des Vorsatzblattes minimaler Abrieb aufgrund der früheren Bindung. Kanten sowie das Vorsatzblatt verso minimal gebräunt. Partiell materialbedingt unscheinbar knickspurig.

Stk. 22,4 x 15,8 cm, Bl. 28,4 x 20,4 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

349   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II" / Fünf Karten. 1963 bis 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte auf Japan bzw. leichtem Karton. Zumeist signiert "C. Felixmüller". Teilweise im Stock monogrammiert "FM" sowie datiert. Die Karten teilweise mit handschriftlichen Widmungen des Künstlers versehen.
WVZ Söhn 622; 598; 595; 604; 612; 624.

Teils leicht knickspurig und etwas angeschmutzt.

Verschiedene Maße, min. Stk. 9,3 x 12, Bl. 10,8 x 15 cm (Karte im gefalteten Zustand), max. Stk. 12 x 9,4 cm, Bl. 23,4 x 15,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

470   Conrad Felixmüller, Sechs Pro Felificate / "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II". 1965 bis 1970.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte auf Papier bzw. leichtem Karton. Zumeist signiert "C. Felixmüller". Teilweise im Stock monogrammiert "FM" sowie datiert. Die Karten teilweise mit handschriftlichen Widmungen des Künstlers versehen. Zwei Karten mit gestempelter Briefmarke.
WVZ Söhn 622; 627; 632; 639; 640; 652; 590.

Die Karten teils leicht knickspurig, mit angestauchten Ecken und etwas angeschmutzt.

Verschiedene Maße, min. Stk. 12 x 9,4 cm, Bl. 10,7 x 14,6 cm, max. Stk. 9,8 x 15 cm, Bl. 23,4 x 15,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

304   Conrad Felixmüller "Bildnis Max Liebermann". 1927.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. Im Stock ligiert monogrammiert o.re. "FM". In Blei signiert u.re. "C. Felixmüller" und datiert "26" sowie u. Mi. betitelt und u.li. technikbezeichnet. Verso u.li. in Blei bezeichnet "Selbst handgedruckt" sowie o.re. von fremder Hand bezeichnet und nummeriert. Eines von 30 Exemplaren.
WVZ Söhn 366 a (von c), mit minimal abweichenden Maßangaben.

Deutlich stockfleckig, u.li. verstärkt. Mit unscheinbarem Lichtrand. Insgesamt leicht knickspurig. An o.li. Ecke eine schräge Knickfalte (ca. 6 cm). Die u.li. Ecke knitterfaltig sowie mit kleiner Fehlstelle (ca. 5 x 5 mm). Verso an den Ecken mit Papierklebebandresten einer früheren Montierung.

Stk. 40 x 50 cm, Bl. 62 x 48 cm.

Schätzpreis
950 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

305   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II" / Sechs Gelegenheitsgrafiken. 1959 -1962.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte auf Papier bzw. auf leichten Karton, die Gelgenheitsgrafiken gefalzt. Zumeist signiert "C. Felixmüller" sowie datiert. Teilweise im Stock monogrammiert "FM". Die Gelegenheitsgrafiken teilweise mit handschriftlichen Widmungen des Künstlers versehen.
WVZ Söhn 622; 582; 565; 597; 593; 587; 566.

Teils unscheinbar knick- und fingerspurig sowie leicht angeschmutzt.

Verschiedene Maße, Stk. min. 7,5 x 8 cm, Bl. 10,5 x 15 cm, Stk. max.12 x 9,4 cm, Bl. 23,5 x 15,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

251   Conrad Felixmüller "Geburtsanzeige Catarina / "Neujahrsgruß für 1965" / "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II". 1954.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte. Jeweils im Stock u.li. ligiert monogrammiert "FM".
a) "Geburtsanzeige Catarina Felixmüller". 1954. In Blei u.re. signiert "C. Felixmüller" sowie datiert. U.li. technikbezeichnet.
WVZ Söhn 528 b (von b).
b) "Neujahrsgruß für 1965". 1964. In Blei signiert u.re. "Londa u. Conrad Felixmüller" sowie u.li. ortsbezeichnet und datiert. Unterhalb der Darstellung mit Widmungsschreiben des Künstlers.
WZV Söhn 611 b (von b)
c) "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II".
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, min. Stk. 9,5 x 12 cm, Bl. 13,5 x 15,5 (Karte im gefalteten Zustand), max. Stk. 9,8 x 2,3 cm, Bl. 23,4 x 15,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

252   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II". 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.li. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "C. Felixmüller" und datiert, u.li. technikbezeichnet und u.Mi. betitelt "Selbstbildnis". Am u. Blattrand ein handschriftliches Widmungsschreiben des Künstlers. Verso mit dem Künstlervermerk "Selbst handgedruckt".
WVZ Söhn 622 a (von c).

Minimal angeschmutzt.

Stk. 12 x 9,4, Bl. 20 x 14,8 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

253   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Pinsel und Palette". 1967.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. Im Stock u.re. ligiert monogrammiert "FM" und datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "C. Felixmüller" sowie ausführlich datiert "Januar 1967". U.li. technikbezeichnet und mit dem Vermerk "Probedr." versehen.
WVZ Söhn 635 a (von c). Mit abweichendem Papierformat.

Die Blattränder re. und u. lichtrandig sowie leicht angestaucht, knitterfaltig und etwas angeschmutzt.

Stk. 17,5 x 12,5 cm, Bl. 23,5 x 19,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

254   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Pinsel und Palette (am Fenster stehend)". 1967.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" und datiert u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "C. Felixmüller".
WVZ Söhn 635.

Eine kleine Stauchung an o.li. Ecke sowie ein winziges Fleckchen am Blattrand u.li.

Stk. 17,5 x 12,6 cm, Bl. 20,5 x 14,1cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

255   Conrad Felixmüller "Irmgard. Studie zum Kindermaskenfest". 1926.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Bleistiftzeichnung auf Maschinenbütten. U.re. in Blei monogrammiert "CFm" sowie ausführlich datiert "17.Febr. 1926." und betitelt. Verso in Blei nummeriert "2". An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert und hinter Glas in einer breiten Holzleiste gerahmt.
Zum Motiv vgl. WVZ Spielmann / Felixmüller 365.

Knick- und griffspurig sowie leicht angeschmutzt. Blattecken mit Reißzwecklöchlein, Eck- und Randbereiche partiell mit Knitterfalten und Knickspuren, die o. etwas angegraut. Eine schräg verlaufende leichte Knickfalte an o.li. Ecke (ca. 18 cm).

65 x 50 cm, Ra. 81,3 x 66,3 cm.

Schätzpreis
8.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

330   Conrad Felixmüller "Das Graphische Werk 1912–1974".

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Mit einer Einführung Friedrich W. Heckmanns, 700 Abbildungen und Werkbeschreibungen, Biographie, Bibliographie, Register und zwei eingebundenen Original-Holzschnitten auf feinem Papier "Weg zur Arbeit (Espenhain)", 1949, WVZ Söhn 495 und "Asphaltarbeiter", 1957, WVZ Söhn 544. Jeweils im Stock ligiert monogrammiert "FM". Eines von 875 unnummerierten Exemplaren der Normalausgabe (Gesamtauflage 1.000 Exemplare), herausgegeben von Gerhart Söhn, Düsseldorf, 1975.
Mit beigelegtem
...
> Mehr lesen

Buch 29 x 22 x 3 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
220 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

331   Conrad Felixmüller "Mit silberner Sichel (Für Theodor Däubler)". 1918.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.re. Unterhalb der Darstellung typografisch bezeichnet "Felix Müller: Für Theodor Däubler, - mit silberner Sichel -, Holzschnitt". Erschienen in "Neue Blätter für Kunst und Dichtung", November 1918.
WVZ Söhn 121 b (von c); Söhn HDO VI, 66707–1.

Seltenes Blatt.

Gegilbt. Ränder mit vereinzelten roten Farbflecken sowie mit einem bräunlichen Fleck u. mittig.

Stk. 19,6 x 17,8 cm, Bl. 27 x 21 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

332   Conrad Felixmüller "Liebesfrucht". 1918.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Farblithografie in Braun auf feinem, hell-olivfarbenen Papier. Im Stein ligiert monogrammiert "FM" u.re. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Felixmüller" sowie datiert, betitelt und technikbezeichnet. Verso in Blei nummeriert u.re. "25/ ". Eines von ca. 30 Exemplaren.
WVZ Söhn 143.

Blatt im Format beschnitten. Insgesamt knick- und knitterspurig. In den Randbereichen mit mehreren Einrissen und Fehlstellen, größtenteils restauriert. Am o. Blattrand drei Einrisse (bis ca. 8,5 cm) sowie zwei Fehlstellen und Abrieb, hinterlegt. Am li. Blattrand zehn kleine Einrisse (bis 5 mm) und zwei Fehlstellen, kaschiert bis auf drei Einrisse. An Ecke u.li. ein Einriss (1,5 cm) sowie ein Einriss am u. Rand (8 mm) hinterlegt. Fehlende Ecke u.re. komplett ergänzt (ca. 5,5 x 2,5 cm). Am re. Blattrand fünf Stellen mit Einrissen sowie drei kleine Fehlstellen hinterlegt. Papier an diesen Stellen etwas gewellt, teils mit Knitterfalten und Flüssigkeitsflecken. Auf der re. Blatthälfte eine vertikal verlaufende Knickspur sowie mehrere schräge Knickspuren, teils mit Farbverlust (Haare). Ein Fleck im Bereich der Darstellung (Daumen), verso durchscheinend.

St. 45 x 28,5 cm, Bl. 54,7 x 42,7 cm.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
1.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

AUKTIONSREKORDE

333   Conrad Felixmüller "Fischer von Helgoland". 1924.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf braunem "Holland"-Bütten. In Blei signiert "CFelixmüller" und datiert u.re. In der Platte u.re. ligiert monogrammiert "FM". Im Passepartout hinter Glas in einer schwarzbraunen Holzleiste gerahmt.
WVZ Söhn 325.


Abgebildet in: Christian Hornig "Deutsche Kunst des Expressiven Realismus". München 2018. Nr. 10.

An den Ecken Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Im Bereich der Darstellung u.li. (Wasser) eine kleine Stelle mit Einriss und Fehlstelle, verso hinterlegt. Verso an den o. Ecken Abrieb aufgrund einer früheren Montierung sowie sechs hinterlegte Stellen.

Stk. 49,7 x 39,7 cm, Bl. 70,5 x 53,7 cm, Ra. 79,5 x 65 cm.

Schätzpreis
700 €
Zuschlag
2.400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

334   Conrad Felixmüller "Bildnis Carl Sternheim". 1925.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Bütten mit Wasserzeichen. In Blei signiert u.re. "C.Felixmüller". U.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet. Eines von wenigen Exemplaren für die Mitglieder der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg, Wahl 122, I. Quartal, 1956.
WVZ Söhn 334 c ( von d), dort mit abweichendem Blattmaß sowie abweichender Jahresangabe der Griffelkunst-Auflage; vgl. Kruglewsky-Anders (1977) S. 149.

Lichtrandig sowie etwas knickspurig und angeschmutzt, leicht stockfleckig. Drei Einrisse am u. und o. Rand (bis ca. 2 cm). Eine über die Blattmitte verlaufende horizontale Knickfalz. Verso kleine Flecken und Spuren einer früheren Montierung an den o. Ecken.

Stk. 49,5 x 39,5 cm, Bl. 61 x 43 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
380 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

335   Conrad Felixmüller "Bildnis Max Liebermann". 1926.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf feinem weißen Bütten mit Wasserzeichen. Signiert in Blei u.re. "C. Felixmüller" sowie in Blei nummeriert in u.re. Ecke. Eines von ca. 40 Exemplaren für die Mitglieder der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg, Wahl 129, IV. Quartal, 1957.
WVZ Söhn 366 b (von c); vgl. Kruglewsky-Anders (1977) S. 150.

In den Randbereichen leicht knickspurig und oberflächlich angeschmutzt. Am li. Rand ein durchscheinender Stockfleck. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet, ein einzelner kleiner Stockfleck.

Stk. 49,5 x 39,5 cm, Bl. 62,8 x 48,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
480 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

336   Conrad Felixmüller "Christian Rohlfs". 1927.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Bütten. In Blei signiert u.re. "C. Felixmüller". Exemplar der Auflage für die Mitglieder der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg, Wahl 105, IV. Quartal, 1951, A-Reihe.
WVZ Söhn 370 c (von d); vgl. Kruglewsky-Anders (1977) S. 144.

Minimal knick- und fingerspurig. Verso in Blei bezeichnet.

Stk. 49,5 x 39,5 cm, Bl. 60,5 x 48,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

329   Conrad Felixmüller "Erste Schritte". 1919.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf feinem, weißen Bütten mit Wasserzeichen. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" o.re. Am u. Blattrand in Blei signiert "Felixmüller" re. sowie betitelt mittig und technikbezeichnet "Holzschnitt" li. Eines von 10 Exemplaren.
WVZ Söhn 170, mit abweichender Papierangabe.

Ingesamt knickspurig. Im re. weißen Rand wellig und mit zwei etwas uneben mit Flüssigpapier geschlossenen Einrissen (ca. 7 cm und 3 cm). Am li.u. Rand ein Einriss (ca. 0,7 cm). Ecken u.re. und o.li ergänzt. Ecke u.li. mit Knickspur.

Stk. 36 x 11,5 cm, Bl. 45,5 x 29 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
1.300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

330   Conrad Felixmüller "Fingerlutschbub". 1959.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "C. Felixmüller" und nummeriert "106/120" li. Mit dem Ausstellungskatalog "Conrad Felixmüller Graphik 1914–1975. Kunstverein Kreis Gütersloh EV Veerhoffhaus".
WVZ Söhn 523.

Blatt mit Mittelfalz, dort leichte Rostspuren. Ausstellungskatalog mit Gebrauchspuren.

Stk. 9,5 x 12 cm, Bl. 19 x 30 cm, Buch 19 x 15 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

794   Conrad Felixmüller "Pferdetransport". 1959.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "C. Felixmüller" sowie u.li. technikbezeichnet. Einer von wenigen Handdrucken vor der Auflage von 200 Exemplaren.
WVZ Söhn 574 a (von b).

Kleine diagonale Knickspur u.li. Ecke sowie o. Rand etwas knickspurig.

Stk. 19 x 27,1 cm, Bl. 23,3 x 31 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

389   Conrad Felixmüller "Knabenchor (Halle/S.)". 1951.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf chamoisfarbenem Bütten. Im Stock u.li. ligiert monogrammiert "FM". In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "C. Felixmüller". U.re. Annotation in Blei von fremder Hand.
WVZ Söhn 467 b (von b).

Rand o. und u. knickspurig. Vertikal-diagonal verlaufende Knickspur li. Verso o.Mi. mit bräunlichen Flecken.

Stk. 49,6 x 26,3 cm, Bl. 61,2 x 38,5 cm.

Schätzpreis
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

309   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand (I)". 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.li. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "C. Felixmüller" und datiert, li. technikbezeichnet. Einer von wenigen Handdrucken. Am o. Rand auf schwarzem Untersatzkarton montiert.
WVZ Söhn 621 a (von d).

Ränder etwas ungerade geschnitten.

Stk. 12,2 x 9,5 cm, Bl. 21 x 14,3 cm, Unters. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

310   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Pinsel und Palette (am Fenster stehend)". 1967.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf kräftigem Papier. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" und datiert u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "C. Felixmüller", li. technikbezeichnet und Mi. bezeichnet "Selbstbildnis". Am o. Rand auf schwarzem Untersatzkarton montiert.
WVZ Söhn 635.

Stk. 17,5 x 12,6 cm, Bl. 20,5 x 14,1cm, Unters. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

311   Conrad Felixmüller "Wintertag". 1967.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf wolkigem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "C. Felixmüller" und datiert "1969", li. technikbezeichnet, am u. Rand betitelt "Wintertag". Verso typografisch bezeichnet. Eines von 500 Exemplaren als Beilage zum Katalog der Felixmüller-Ausstellung im Museum der Stadt Regensburg, 1971. Am o. Rand auf schwarzem Untersatzkarton montiert.
WVZ Söhn 638 c (von c), dort abweichend betitelt "Am Winterfenster (Sylvesternacht 1967/68)".

Leicht knickspurig.

Stk. 12,3 x 9,5 cm, Bl. 21 x 15 cm, Unters. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

373   Conrad Felixmüller "Künstlerstudio" (Kunststudium). 1951.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt. Im Stock u.li. monogrammiert "FM". Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "C. Felixmüller". Späterer Druck von 1972 für die Zeitschrift "Antiquariat". In einem klappbaren Passepartoutpapier montiert, darauf von fremder Hand in Blei nummeriert "15" o.re.
WVZ Söhn 513 c (von c).

Minimal knickspurig.

Stk. 9,8 x 12 cm, Bl. 19,8 x 19,7 cm, Unters. 29 x 31,9 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

399   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis an der Staffelei (Anny malend)". 1974.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt. Im Stock u.re. monogrammiert "FM". In Blei signiert "C. Felixmüller" und datiert unterhalb der Darstellung re. In einem klappbaren Passepartoutpapier montiert.
WVZ Söhn 691.

Unscheinbarer Knick an Montierung o.re.

Stk. 17,2 x 12,3 cm, Bl. 19,8 x 15,8 cm, Unters. 31,9 x 29,1 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

432   Conrad Felixmüller "Hamburg". 1917.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Felixmüller", li. betitelt und datiert. An den Ecken auf Untersatzkarton montiert, dort verso mit gestrichenem Inventarstempel.
WVZ Söhn 97 a (von b).

Druck ungerade im Blattformat sitzend. Leicht angeschmutzt und knickspurig. Fehlstellen an den o. Ecken.

Stk. 11 x 11,8 cm, Bl. 12,7 x 14 cm, Unters. 30 x 21 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
900 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

433   Conrad Felixmüller "Felixmüller und Frau Londa – Vermählte". 1918.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Lithografie auf wolkigem Papier. Im Stein betitelt und u.re. monogrammiert "FM". In Blei u.li. bezeichnet "Lith" und nummeriert "15/100". Verso mit gestrichenem Inventarstempel.
WVZ Söhn 138 mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Finger- und knickspurig.

St. 22 x 16 cm, Bl. 23,2 x 16,6 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

434   Conrad Felixmüller "ABC - Ein geschütteltes, geknütteltes Alphabet in Bildern mit Versen von Londa und Conrad Felixmüller". 1925.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf feinem gelblichen "Ingres"-Bütten. Heft in Fadenbindung mit 15 Holzschnitten und einem Titel-Farbholzschnitt in Blau und Rot. Alle Blätter im Stock monogrammiert "FM". Eines von 250 Exemplaren. Verlegt im Selbstverlag, gedruckt bei Emil Bode, Dresden. Mit gestrichenem Inventarstempel.
WVZ Söhn 348-362.

Einband gebräunt, angeschmutzt, etwas fleckig sowie vereinzelt unscheinbar stockfleckig. Die Randbereiche teilweise gestaucht. Blätter teilweise gegilbt sowie in den Randbereichen leicht wellig.

Stk. 20 x 25 cm und 12 x 16 cm , Bl. 23 x 30 cm, Umschlag 25 x 32 cm.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
1.900 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

50. Kunstauktion | 10. Dezember 2016

KATALOG-ARCHIV

359   Conrad Felixmüller "Pferdemusterung auf dem Dorfe (Tautenhain)". 1959.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "FM". Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "C. Felixmüller", u.li. technikbezeichnet. Eines von nur wenigen Handdruck-Exemplaren. An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas im grauen Metall-Wechselrahmen.
WVZ Söhn 572.

Unscheinbar knickspurig u.re., minimal stockfleckig.

Stk. 34 x 45,5 cm, Bl. 39 x 54 cm, Ra. 51 x 60,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
360 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

320   Conrad Felixmüller "Der Sohn (meine Frau und mein Sohn)". 1919.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Radierung und Kupferstich in Rotbraun mit Tonplatte auf kräftigem, gelblichen Velin. In der Platte o.re. ligiert monogrammiert "FM". Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Felixmüller" und li. bezeichnet "Kupferstich". Am u. Blattrand in Blei wohl von fremder Hand li. betitelt, Mi. und re. nummeriert.
WVZ Söhn 172, dort mit abweichender Angabe zum Papier.

Sehr schöner, gratiger Druck. Blatt beschnitten. Deutlich knickspurig und mit einigen Quetschfalten, eine mittig vertikal verlaufende, durchgehende Knickspur. Der linke und rechte Blattrand mit je einem Einriss. in der rechten Blatthälfte einige bräunliche Flecken. Die Randbereiche etwas angestaubt.

Pl. 24,5 x 16 cm, Bl. 32,5 x 29,9 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

318   Conrad Felixmüller "Portrait Hans Blüher". 1918.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Bleistiftzeichnung auf bräunlichem Papier. In Blei u.re. signiert "Felixmüller" sowie datiert, u.li. von fremder Hand (?) betitelt, u.Mi. bezeichnet "Z 2875". Verso u.Mi. in Blei wohl von fremder Hand bezeichnet. Freigestellt im Passepartout hinter Glas in profilierter, schwarz lackierter Holzleiste gerahmt.

Blattecken und -ränder mit deutlichen Knickspuren und Stauchungen, li. Blattrand ungerade geschnitten, re. und li. Blattrand jeweils mit einem bzw. zwei winzigen Einrissen, zwei fachmännisch alt hinterlegt. Mittig mit zwei Reißzwecklöchlein. Verso etwas fingerspurig.

43,3 x 31,9 cm, Ra. 63,5 x 49,6 cm.

Schätzpreis
3.800 €
Zuschlag
3.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

319   Conrad Felixmüller "Bildnis Carl Sternheim". 1925.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt. In Blei signiert "C. Felixmüller" und datiert, u.li. bezeichnet. Am unteren Rand mittig in Blei von fremder Hand (?) bezeichnet. Früher Abzug auf vergilbtem Papier vor der Auflage von 30 Exemplaren auf Bütten. Im Passepartout.
WVZ Söhn 334.

Etwas lichtrandig. Vereinzelt sehr unscheinbare winzige Löchlein. Zwei kleine Einrisse am unteren und am oberen rechten Rand (bis 1,2 cm). Verso Reste einer älteren Montierung.

Stk. 50 x 40 cm, Bl. 60 x 46 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
750 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

44. Kunstauktion | 06. Juni 2015

AUKTIONSREKORDE

197   Conrad Felixmüller "Schlafende". 1940.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Farbige Pastellkreide auf "Ingres"-Papier, vollflächig auf die Rahmenrückwand (Sperrholz) aufgezogen. Signiert "C. Felixmüller" und datiert u.li. Hinter Glas im originalen, vergoldeten, masseverzierten Modellrahmen gerahmt. Die Rahmenrückwand mit dem großen Sammlerstempel Hanns Conon von der Gabelentz.
WVZ Felixmüller 845, mit leicht abweichenden Maßangaben.

Vgl.: Conrad Felixmüller - 40 Gemälde der Sammlung Hanns Conon von der Gabelentz. Gabelentz-Museum Poschwitz.
...
> Mehr lesen

34,2 x 39,5 cm, Ra. 44 x 49,5 cm.

Schätzpreis
7.000 €
Zuschlag
11.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

44. Kunstauktion | 06. Juni 2015

KATALOG-ARCHIV

198   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Pinsel und Palette (am Fenster stehend)". 1967.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf kräftigem Papier. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" und datiert u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "C. Felixmüller" re.
WVZ Söhn 635.

Sehr unscheinbare Randläsionen.

Stk. 17,5 x 12,6 cm, Bl. 20,5 x 14,1cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

44. Kunstauktion | 06. Juni 2015

KATALOG-ARCHIV

199   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand (II)". 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Velin. Im Stock monogrammiert u.li. "FM". Unterhalb des Stockes in Blei signiert "Felixmüller", datiert u.re. und bezeichnet "Holzschnitt" u.li. Eines von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe des Ausstellungskataloges "Conrad Felixmüller Malerei" des Thüringischen Museums, Eisenach, 1967. Im Passepartout hinter Glas in silberfarbener Grafikleiste gerahmt.
WVZ Söhn 622b (von b), mit abweichendem Blattmaß.

Blatt beschnitten sowie lichtrandig.

Stk. 12 x 9,4 cm, Bl. 20,2 x 15,1 cm, Ra. 41 x 31 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

315   Conrad Felixmüller "Im Juni gehe ich schwarz über die Grenze". 1947.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf dünnem Bütten. Im Stock u.li. ligiert "FM" und datiert. In Blei signiert "C Felixmüller", bezeichnet "Holzschnitt" und betitelt. Verso mit dem Stempel des Künstlers versehen. Blatt 6 der Folge "Jahr des Malers" (Zyklus von 12 Monatsholzschnitten).
WVZ Söhn 424 a (von d).

Ecke u.li. mit Abriss, untere Blattkante ungerade geschnitten. Linker Blattrand mit vereinzelten Stockflecken. Verso o.li. und o.re. Reste einer früheren Montierung.

Stk. 11,7 x 8,8 cm, Bl. 14 x 11,2 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

290   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Palette an der Staffelei". 1972.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf kräftigem Papier. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" und datiert u.re. In Blei wohl später signiert "C. Felixmüller" u.re. Beilage zu: Conrad Felixmüller, Graphik aus sechs Jahrzehnten, Ausstellungskatalog Lindenau-Museum Altenburg, Leipzig 1972. Im Passepartout.
WVZ Söhn 668.

Verso o.Mi. mit Kleberesten. Oberer Rand mit unscheinbarer Läsion.

Stk. 16,9 x 11,9 cm, Bl. 20,5 x 14,0 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

291   Conrad Felixmüller "Der Sohn (Meine Frau und mein Sohn)". 1919.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Kupferstich mit Tonplatte auf "Hahnemühle" - Bütten. In der Platte monogrammiert "FM" o.re. Verso typografisch in Majuskeln bezeichnet: "Conrad Felixmüller (1897-1977) Der Sohn (Meine Frau mit meinem Sohn) Kupferstich 1919 griffelkunst 2000" Mi. und in Blei nummeriert "E321" u.li. Druck aus dem Nachlass.
WVZ Söhn 172; Griffelkunst-Verzeichnis Bd. II, Nr. E321, S. 519.

Pl. 24,6 x 15,9 cm, Bl. 53 x 37,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

292   Conrad Felixmüller "Nach der Arbeit (Heimweg)". 1952.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf glattem Papier. Im Stock u.li. monogrammiert "FM". Unterhalb der Darstellung li. typographisch nummeriert "41". Wohl späterer Abzug. Verso wohl von fremder Hand nummeriert "240/300". Unfachmännisch im Passepartout montiert und hinter Glas in profilierter, goldfarbener Leiste gerahmt.
WVZ Söhn 514 wohl d (von d).

Blattränder deutlich angegilbt.

Stk. 9,7 x 12 cm, Bl. 19,5 x 19,5 cm, Ra. 28,7 x 34,7 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
260 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

296   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit Palette an der Staffelei". 1972.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf kräftigem Papier. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" und datiert u.re. In Blei wohl später signiert "C. Felixmüller" u.re. Verso von fremder Hand in Blei nummeriert. Beilage zu: Conrad Felixmüller, Graphik aus sechs Jahrzehnten, Ausstellungskatalog Lindenau-Museum Altenburg, Leipzig 1972. Im Passepartout.
WVZ Söhn 668 (mit leicht abweichender Maßangabe).

Stk. 17 x 11,9 cm, Bl. 20,5 x 14,1 cm, Psp. 34,5 x 28,6 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

39. Kunstauktion | 08. März 2014

KATALOG-ARCHIV

298   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand (II)". 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf chamoisfarbenem Maschinenbütten. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.li. In Blei u.re. signiert "C. Felixmüller" und datiert. Eines von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe des Ausstellungskataloges "Conrad Felixmüller Malerei" des Thüringischen Museums, Eisenach 1967.
WVZ Söhn 622 b (von b).

An den Rändern unscheinbar knickspurig.

Stk. 12 x 9,4 cm, Bl. 20,2 x 15,1 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

186   Conrad Felixmüller "Selbst[bildnis] mit Frau (An der Staffelei)". 1962.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt im Mittelsegment einer dreifach gefalteten Klappkarte. In Blei signiert u.re. "C. Felixmüller". Eines von 20 signierten Exemplaren der in 800er Auflage erschienen Einladungskarte der Kunstausstellung Christoph Kühl, Hannover, April bis Juni 1968.
WVZ Söhn 597 d (von d).

Stk. 13,6 x 7,8 cm, Bl. ges. aufgeklappt 15 x 31,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.



Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)