home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 67 20. März 2021
  Auction 67
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 16th-19th ct.

001 - 021

022 - 032


Paintings, Modern

041 - 061

062 - 080

081 - 096


Paintings, Post War/Contemp

100 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 177


Graphic works, 15th-18th ct.

191 - 200

201 - 215


Graphic works, 19th ct.

221 - 241

242 - 260

261 - 280

281 - 305


Graphic works, Modern

321 - 341

342 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 444


Graphic works, Post War/Contemp

511 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 734


Photography

740 - 762


Sculptures

771 - 781


Porcelain figures

790 - 795


Porcelain, Ceramics

796 - 817


Jewellery

821 - 823


Clocks, Watches

824 - 824


Silver

831 - 838


Asian Art

841 - 846


African Art

851 - 860

861 - 870


Furniture, Fittings

871 - 884


Frames

885 - 886


Rugs, Carpets

891 - 901




Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 100 Oskar Behringer, Parkweg unter Bäumen. 1954.

100   Oskar Behringer, Parkweg unter Bäumen. 1954.

Oskar Behringer 1874 Leipzig – 1956 ebenda

Oil on cardboard. Signiert u.re. "Behringer" und datiert. In einer vergoldeten Holzleiste gerahmt.

Partiell mit Frühschwundkrakelee. Zwei winzige unscheinbare Farbabplatzer im Bereich des Baumschattens.

24,7 x 34,8 cm, Ra. 28,5 x 40,5 cm. 240 €
KatNr. 101 Manfred Böttcher, Liegendes Kalb. Wohl 1980's.
KatNr. 101 Manfred Böttcher, Liegendes Kalb. Wohl 1980's.

101   Manfred Böttcher, Liegendes Kalb. Wohl 1980's.

Manfred Böttcher 1933 Oberdorla/Thüringen – 2001 Berlin

Oil on fibreboard. Unsigniert. Verso mit einer Nachlassbestätigung von Heidi Lamira Woitinek, der Lebensgefährtin des Künstlers, versehen. Im weißen Künstlerrahmen.

Die Ecken leicht bestoßen sowie am o. Rand etwas ungerade geschnitten. Mittig eine lange, schräg verlaufende Grafitspur (ca. 20 cm, werkimmanent?). In den Randbereichen rahmungsbedingt umlaufend Druck- bzw. Farbspuren. Verso am li. Rand Feuchtigkeitsflecken.

33 x 46 cm, Ra. 38 x 50,5 cm. 800 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 102 Hans Joachim Breustedt, Stier und Genius. Wohl 1970's.

102   Hans Joachim Breustedt, Stier und Genius. Wohl 1970's.

Hans Joachim Breustedt 1901 Steinach – 1984 Vevey

Oil on canvas, an den Ecken auf Untersatz montiert. Monogrammiert o.li. "HJB". Hinter UV-reflektierendem Museumsglas in einem hochwertigen schwarzen Modellrahmen mit Silberauflage gerahmt.

In den Ecken mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Minimal kratzspurig. Eine kleine Bruchkante in der Malschicht o.li. (ca. 1,5 cm) sowie am re. Rand (ca.1 cm).

55 x 40 cm, Ra. 74 x 60,7 cm. 950-1.200 €
KatNr. 103 Hans Joachim Breustedt, Die Entführung Europas. 1976.

103   Hans Joachim Breustedt, Die Entführung Europas. 1976.

Hans Joachim Breustedt 1901 Steinach – 1984 Vevey

Oil painting auf leichtem Karton. Monogrammiert "HJB" sowie datiert o.re. Verso u.li. nummeriert "45". Hinter UV-reflektierendem Museumsglas in einem hochwertigen schwarzen Modellrahmen mit Silberauflage gerahmt.

An den Ecken und am Rand mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Innerhalb der Darstellung winzige Stellen mit Farbverlust. Minimal kratzspurig. Verso an den o. Ecken Papierreste einer früheren Montierung.

51 x 36,5 cm, Ra.75 x 61,5 cm. 950-1.200 €
KatNr. 104 Ernst Bröcker, Dachauer Moos. Um 1960.
KatNr. 104 Ernst Bröcker, Dachauer Moos. Um 1960.

104   Ernst Bröcker, Dachauer Moos. Um 1960.

Ernst Bröcker 1893 München – 1963 ebenda

Oil on canvas. Signiert u.re. "E. Bröcker" sowie ortsbezeichnet "München". In einem historisierenden goldenen Schmuckrahmen mit Blumenrankendekor gerahmt.

Nördlich von München um Dachau und Karlsfeld liegt das "Dachauer Moos". Es stellt eine Niedermoorlandschaft mit Streuwiesen, Kiefernwäldern, Bruchwäldern und Auen dar und ist Teil des Münchner Grüngürtels.

Partiell mit Frühschwundkrakelee. In den Randbereichen teils leichter Abrieb. Minimal angeschmutzt.

73,3 x 95 cm, Ra. 91,5 x 113,5 cm. 500 €
KatNr. 105 Jutta Damme, Stillleben mit Rosen. 1981.
KatNr. 105 Jutta Damme, Stillleben mit Rosen. 1981.

105   Jutta Damme, Stillleben mit Rosen. 1981.

Jutta Damme 1929 Meißen – 2002 Dresden

Oil on hessian. Signiert "J. Damme" und datiert u.li. In einer breiten blau-grau gefassten Leiste (wohl Künstlerrahmen).

Leinwand mit leichter Deformation mittig.

40 x 50 cm, Ra. 57 x 67 cm. 350 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 107 Michael Dresden Arlt

107   Michael Dresden Arlt "Il Principe". 1984.

Michael Dresden Arlt 1946 Dresden – 1985 Berlin

Acryl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso umlaufend aufgeleimte, seitlich grau-blau gefasste Holzleisten. Verso auf o. Holzleiste li. auf einem Papieretikett typografisch bezeichnet "DIE STIMMUNG SEINES HERRN".

Abgebildet in: Michael Dresden Arlt. 1946–1985. Katalog Galerie Christof Weber. Berlin, wohl 1991. S. 6.

Farbschicht ganzflächig mit feinteiliger Runzelbildung (materialbedingt). Bildträger in sich leicht verzogen. Vereinzelt minimaler Farb-Abrieb an den Bildkanten und kleine Fehlstelle an Ecke u.re. sowie eine weitere größere re.Mi. Unscheinbarer Kratzer re.Mi. sowie vereinzelte winzige Kerben.

129,5 x 147,2 cm. 1.100-1.200 €
KatNr. 112 Ernst Hassebrauk, Bildnis einer Dame mit Kopfschmuck. Wohl um 1960.
KatNr. 112 Ernst Hassebrauk, Bildnis einer Dame mit Kopfschmuck. Wohl um 1960.

112   Ernst Hassebrauk, Bildnis einer Dame mit Kopfschmuck. Wohl um 1960.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Oil on canvas. O.re. signiert "Hassebrauk", verso auf dem Keilrahmen von fremder Hand (?) bezeichnet "Prof. E. Hassebrauk". In profilierter Holzleiste mit Silberauflage gerahmt.

Bildträger in den Eckbereichen deformiert. Malschicht partiell mit Krakelee, teils mit leicht schüsselförmigen Farbschollen. Vereinzelte kleine Retuschen insbes. in der Kleidung re. Vereinzelte unscheinbare Abplatzungen an Pastositäten.

79,4 x 64 cm, Ra. 93,5 x 77,5 cm. 2.200 €
KatNr. 113 Peter Herrmann

113   Peter Herrmann "In Dolcedo". 1997.

Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin

Oil on canvas, auf einen aufgedoppelten Keilrahmen gespannt (Profil 4 x 4,5 cm). Monogrammiert "PH" und datiert u.li. Verso auf der Keilrahmenleiste in Faserstift mit einer Widmung der Künstler versehen sowie nochmals signiert.

Bildträger in den o. Eckbereichen etwas wellig. Malschicht mit sehr kleinen Farbverlusten in den o. Eckbereichen (Spannkante).

26 x 36 cm. 1.600 €
KatNr. 118 Günter Horlbeck

118   Günter Horlbeck "Melonenträger". 1978.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Oil on fibreboard. U.li. signiert "Horlbeck" und datiert. Verso von fremder Hand in schwarzem Stift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt sowie mit der Nachlass-Nr. "NH / G / 305" versehen.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig.

71 x 50 cm. 360 €
GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY