zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Katalog-Archiv 17 Ergebnisse

Hartwig Ebersbach

1940 Zwickau – lebt in Leipzig

1959–64 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Bernhard Heisig. 1964–79 Tätigkeit als freier Messe- und Ausstellungsgestalter. 1973 erste Einzelausstellung, gemeinsam mit seinem Bruder Wolfram Ebersbach. 1978 Beginn der Zusammenarbeit mit dem Komponisten Friedrich Schenker. 1979 Reise nach Westeuropa zur Kunstmesse in Basel. 1979–83 Lehrtätigkeit für experimentelle Kunst an der Leipziger Hochschule. 1981–83 Mitglied der Künstlergruppe "37,2". 1982 Ausstellung im Lindenau-Museum Altenburg. 1988–89 Reisen und Ausstellungen in den USA und in Japan. 1992 Studienaufenthalt in Südafrika. Gründungsmitglied der Freien Akademie der Künste in Leipzig. Seit 1997 Reisen nach China, Australien und Südtirol.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

381   Hartwig Ebersbach "Variante Hockender". 2001.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Wasserfarben auf festem Papier. U.re. in Blei monogrammiert und datiert "H.E. 2001", u.li. persönlich gewidmet. Verso nochmals signiert.

70 x 50 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

KATALOG-ARCHIV

483   Zumeist Dresdner Künstler, Ca. 27 druckgrafische Arbeiten. 2. H. 20. Jh.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel
Andreas Dress 1943 Berlin – 2019 Sebnitz
Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig
Klaus Fußmann 1938 Velbert
Hubertus Giebe 1953 Dohna – lebt in Dresden
Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)
Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin
Joachim Jansong 1941 Berlin
Marietta Jeschke 1945 ?
Steffen Kuhnert (Terk) 1950 Dresden – lebt in Bonn
Axel von Leskoschek 1889 Graz – 1976 Wien
Roger Loewig 1930 Striegau (Schlesien) – 1997 Berlin
Manfred Luther 1925 Dresden – 2004 ebenda
Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda
Thomas Matauschek 1961 Dresden – lebt in Dresden
Bernd Meyer-Rähnitz 1940 Radebeul
Michael Morgner 1942 Chemnitz
Eckhard Schwandt 1942 Demmin / Mecklenburg
Dieter Tucholke 1934 Berlin – 2001 ebenda
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Verschiedene Drucktechniken. Überwiegend in Blei signiert, datiert, betitelt und nummeriert sowie mit einer persönlichen Widmung in Blei versehen.

Mit Arbeiten von Werner Wittig, Manfred Luther, Hubertus Giebe, Joachim Jansong, Michael Morgner, Bernd Hahn, Bernd Meyer-Rähnitz, Hartwich Ebersbach, Dieter Tucholke, Andreas Dress, Axel von Leskoschek, Marietta Jeschke, Eckhard Schwandt, Roger Loewig, Frank Maasdorf, Otto Dix, Klaus Fußmann, Thomas Matauschek, Peter Herrmann und weiteren Künstlern.

Zumeist guter Zustand, mit vereinzelten Knickspuren und Randläsionen.

Bl. min. 17 x 24 cm, max. 80 x 57 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

467   Hartwig Ebersbach, Komposition. 1992.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Farblithografie in Schwarz und Blaugrün auf festem Papier. In Blei monogrammiert "Eb" und datiert u.re.

Bl. 39,1 x 57,2 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

705   Verschiedene Leipziger Künstler "Hommage á Heisig". 1995.

Albert Aichinger 1866 – ?
Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig
Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Christl Göthner 1957 Bad Lausick – lebt in Leipzig
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Gisela Kohl 1943 Dessau – lebt in Leipzig
Gero Künzel 1962 Erfurt
Walter Libuda 1950 Zechau-Leesen
Vlado Ondrej 1962 Bardejov (Slowakei) – lebt in Leipzig
Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke
Hartmut Piniek 1950 Wolgast – lebt in Oelzschau
Günter Richter 1933 Meißen – lebt in Leipzig

Mappe mit zwölf Arbeiten von:
a) Hans Aichinger ("Aber gespielt", Holzriss, 1994),
b) Hartwig Ebersbach ("Damenschuh", Holzschnitt, 1994),
c)Sighard Gille ("Lob der Unvernunft" Kaltnadelradierung, 1995),
d) Gero Künzel ("Schräger Blick" Kaltnadelradierung, 1994),
e) Walter Libuda ("Achterbahn", Farbholzschnitt, 1994/1995),
f) Wolfgang Peuker ("Königskinder", Lithografie, 1994),
g) Christl Göthner (Große Stadt" Lithografie, 1994),
h) Ulrich Hachulla ("Ikarus",
...
> Mehr lesen

Bl. je 48 x 34 cm, "Lob der Unvernunft" 48 x 68 cm, Ma. 50 x 35 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

492   Hartwig Ebersbach "Einen guten Hausdrachen für Oskar". 1998.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Farbserigrafie auf leichtem Karton. Im Medium u.re. signiert "Hartwig Ebersbach", datiert, betitelt sowie ortsbezeichnet "Leipzig". In Blei u.li. nochmals signiert "Hartwig Ebersbach" sowie nummeriert "45/50".

Randbereiche leicht knickspurig und mit unscheinbaren Abriebspuren. Zwei oberflächliche Kratzspuren in der li. Bildhälfte.

Bl. 84 x 59,4 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

415   Hartwig Ebersbach "Kaspar und Drache". 1990.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Serigrafie. In Kugelschreiber unterhalb der Darstellung re. monogrammiert "H. Eb." und datiert.

Med. 27,5 x 19,8 cm, Bl. 29 x 20,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

50. Kunstauktion | 10. Dezember 2016

KATALOG-ARCHIV

054   Hartwig Ebersbach "Selbst aus Symposion II". 1982.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "H.E." und datiert o.li. Verso mit einem Klebeetikett versehen, darauf signiert "Hartwig Ebersbach", betitelt und datiert. Im originalen, schwarzen Künstlerrahmen und zusätzlich in einem vergoldeten Modellrahmen.

Wir danken dem Künstler, Herrn Hartwig Ebersbach, Leipzig, für freundliche Hinweise.

Goldrahmen mit kleinen Bestoßungen und Fehlstellen.

61,5 x 61,5 cm, Ra. 67 x 67 cm.

Schätzpreis
2.500 €
Zuschlag
2.100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

314   Hartwig Ebersbach, Zwei Zeichnungen zu Ostermarsch. Ohne Jahr.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Federzeichnungen in Tusche. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Blätter fingerspurig und minimal fleckig: Ein Blatt mit langer, schräg verlaufender Knickspur an der o. li. Ecke (ca. 12 cm). Reißzwecklöchlein in den Ecken, teilweise ausgerissen.

29,7 x 42 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

315   Hartwig Ebersbach, Sieben figürliche Zeichnungen. Ohne Jahr.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Graphitzeichnungen. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Blätter fingerspurig und teilweise atelierspurig. Ränder knickspurig, ein Blatt am u. Ra. eingerissen.

Ca. 30 x 42 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

316   Hartwig Ebersbach "Macbeth im Bordell". 2. H. 20. Jh.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Federzeichnung in Tusche. Unsigniert. U.li. betitelt. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Blatt fingerspurig und minimal knickspurig.

24,2 x 30,3 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

285   Hartwig Ebersbach, Weiblicher Akt. Ohne Jahr.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Federzeichnung in Tusche und Blei. Unsigniert. Verso mit einer weiteren Zeichnung "Trommler" und von fremder Hand bezeichnet.

Blatt knickspurig, an den Rändern finger- und atelierspurig.

42 x 29,6 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

36. Kunstauktion | 08. Juni 2013

KATALOG-ARCHIV

035   Hartwig Ebersbach "Dialog". 1985.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Öl und Collage (Farbtuben) auf Hartfaser. O.li. In Schwarz monogrammiert "HE" und datiert, o.re. In Rot monogrammiert "H.E." und datiert. Mittig bezeichnet "Auge in Auge". Verso in Weiß signiert u.li. "H. Ebersbach", ebenda datiert, u.re. Betitelt "Dialog". Mittig bezeichnet "A/5". In schwarzer Künstlerleiste gerahmt.
WVZ Guratzsch/ Guth 158.

Wir danken Herrn Hartwig Ebersbach, Leipzig, für freundliche Hinweise.

Obgleich mit politischer Verfolgung und Oppression belastet,
...
> Mehr lesen

90 x 110,5 cm ( = Ra.-Maß).

Schätzpreis
2.600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

29. Kunstauktion | 17. September 2011

KATALOG-ARCHIV

449   Hartwig Ebersbach "Glockenspiel 2". 1988.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Gouache. U.re. monogrammiert "H. Eb." und datiert, u.li. betitelt.
Randbereiche etwas fleckig.

73,6 x 51 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
360 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

405   Hartwig Ebersbach "Doppelkopf". 1992.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Farblithographie. U. re. in Blei monogrammiert "H. Eb.", datiert, betitelt und numeriert 10/100.
Blatt minimal angeschmutzt.

80 x 14 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
105 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

289   Hartwig Ebersbach "Plakat zur Ausstellung in der Galerie West". 1981.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Farbserigraphie (?) auf braunem Papier. Signiert "H. Eb." und datiert u.re.

Bl. 39,5 x 60 cm.

Schätzpreis
40 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

12. Kunstauktion | 09. Juni 2007

KATALOG-ARCHIV

608   Hartwig Ebersbach "Doppelkopf". 1992.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Farblithographie auf Bütten. In Blei monogrammiert, datiert und betitelt u.re., nummeriert 47/100 u.li.

80 x 14,4 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

12. Kunstauktion | 09. Juni 2007

KATALOG-ARCHIV

609   Hartwig Ebersbach "Kaspers Paradies im Damenstiefel". 1988.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig

Farbiger Siebdruck. In Blei datiert und signiert "Hartwig Ebersbach" u.li., nummeriert 28/30 u.re. In der Original-Mappe.

83,2 x 59 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.