zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 2 Ergebnisse
Nachverkauf 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 18 Ergebnisse

Frank Maasdorf

1950 Dresden – 2023 ebenda

1972–77 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für bildende Künste in Dresden bei Walter Arnold, Wolf-Eike Kuntsche und Helmut Heinze, Diplomabschluss als Meisterschüler bei Gerd Jäger. Freischaffende Tätigkeit, es entstanden u.a. Werke für die Berliner Nationalgalerie, die Dresdner Skulpturensammlung und die Hallenser Moritzburg. Mitglied im "Verband Bildender Künstler der DDR". 1995 Verleihung des Ernst-Rietschel-Preises. Maasdorfs Oeuvre ist geprägt von figürlichen Darstellungen voller Expressivität, die er hauptsächlich in Sandstein, Holz, Marmor und Bronze ausführt.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

483   Zumeist Dresdner Künstler, Ca. 27 druckgrafische Arbeiten. 2. H. 20. Jh.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel
Andreas Dress 1943 Berlin – 2019 Sebnitz
Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig
Klaus Fußmann 1938 Velbert
Hubertus Giebe 1953 Dohna – lebt in Dresden
Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)
Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin
Joachim Jansong 1941 Berlin
Marietta Jeschke 1945 ?
Steffen Kuhnert (Terk) 1950 Dresden – lebt in Bonn
Axel von Leskoschek 1889 Graz – 1976 Wien
Roger Loewig 1930 Striegau (Schlesien) – 1997 Berlin
Manfred Luther 1925 Dresden – 2004 ebenda
Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda
Thomas Matauschek 1961 Dresden – lebt in Dresden
Bernd Meyer-Rähnitz 1940 Radebeul
Michael Morgner 1942 Chemnitz
Eckhard Schwandt 1942 Demmin / Mecklenburg
Dieter Tucholke 1934 Berlin – 2001 ebenda
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Verschiedene Drucktechniken. Überwiegend in Blei signiert, datiert, betitelt und nummeriert sowie mit einer persönlichen Widmung in Blei versehen.

Mit Arbeiten von Werner Wittig, Manfred Luther, Hubertus Giebe, Joachim Jansong, Michael Morgner, Bernd Hahn, Bernd Meyer-Rähnitz, Hartwich Ebersbach, Dieter Tucholke, Andreas Dress, Axel von Leskoschek, Marietta Jeschke, Eckhard Schwandt, Roger Loewig, Frank Maasdorf, Otto Dix, Klaus Fußmann, Thomas Matauschek, Peter Herrmann und weiteren Künstlern.

Zumeist guter Zustand, mit vereinzelten Knickspuren und Randläsionen.

Bl. min. 17 x 24 cm, max. 80 x 57 cm.

Schätzpreis
500 €

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

704   Frank Maasdorf "Syrinx und Pan". 1990er Jahre.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Bronze, gegossen, schwarz patiniert. Auf der Plinthe ligiert monogrammiert "FM", nummeriert "2" sowie mit dem Gießereistempel "Bildguss Gebr. Ihle" versehen.

In der klassischen Mythologie ist die Geschichte von Syrinx und Pan Teil des ersten Buches der Metamorphosen von Ovid, wo sie von Merkur an Argus erzählt wird, der ihn in Schlaf versetzt, um ihn zu töten. Pan, der Schutzpatron der Hirten, verliebt sich in die Nymphe Syrinx, Tochter des Flussgottes Ladon, die gleichermaßen für
...
> Mehr lesen

H. ca. 130 cm.

Schätzpreis
6.000 €

77. Kunstauktion | 04. November 2023

NACHVERKAUF

597   Frank Maasdorf "Nachts am Feuer". Wohl Mitte 1980er Jahre.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Holzschnitt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Frank Maasdorf", nummeriert "2/10" und betitelt.

Unauffällig knickspurig.

Stk. 65 x 44,2 cm, Bl. 70 x 50 cm.

Schätzpreis
170 €

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

501   Frank Maasdorf, Kreuztragende. 1991.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Bronze, gegossen, schwarzbraun patiniert. Am Sockel innenseitig ligiert monogrammiert "FM" und ligiert "JP" (?) sowie mit einem Stoff-Etikett mit Angaben zum Künstler und Werk versehen.

H. 56 cm.

Schätzpreis
2.400 €
Zuschlag
2.000 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

665   Verschiedene ostdeutsche Künstler, 14 Ausstellungsplakate. 1970er/1980er Jahre.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg
Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden
Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda
Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Verschiedene Drucktechniken. Teilweise in Blei signiert und datiert.
Mit Arbeiten von:
a) Horst Janssen, Granatapfel. 1979. Farboffsetdruck. In Blei monogrammiert "JH".
b) Wilhelm Lachnit. Figuren und Köpfe. Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
c) Wilhelm Lachnit. "Mädchenkopf". Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
d) Ursula Schmidt. In Blei signiert "Ursula Schmidt".
...
> Mehr lesen

Bl. max. 84 x 59,2 cm, min. 44,5 x 35 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

898   Frank Maasdorf, Stele. 1995.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Holz, geschnitzt und auf einem quaderförmigen Postament, dieses wiederum auf einer flachen Plinthe montiert. Auf der Plinthe in Blei monogrammiert "FM" und datiert "95". Unterseits in Blei künstlerbezeichnet.

Postament mit vertikaler Rissbildung, verso deutlicher.

H. 21 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
160 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

1316   Frank Maasdorf "Stehende". Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Bronze, gegossen, braun patiniert. Am Boden ligiert monogrammiert "FM" sowie "JP" und römisch nummeriert "IVIX".

H. 25 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
1.100 €

38. Kunstauktion | 07. Dezember 2013

KATALOG-ARCHIV

560   Frank Maasdorf, Weiblicher Torso. 1990er Jahre.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Holz, partiell rot gefasst. In Blei monogrammiert "FM" u.li.

Auf den ersten Blick kann man den Frauentorso Frank Maasdorfs sicherlich nicht als "sinnlich" bezeichnen. Die Formen bleiben grob bis grotesk und man erkennt deutlich Spuren von Axt und Kettensäge, die sich in das Holz gezwungen haben.
Tatsächlich setzt sich der Künstler hier jedoch vielschichtig mit dem Thema Sinnlichkeit auseinander: sei es das Körperliche der weiblichen Figur, die des Materials oder die des
...
> Mehr lesen

98 x 28 x 23 cm.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
1.200 €

37. Kunstauktion | 14. September 2013

KATALOG-ARCHIV

626   Frank Maasdorf, Weiblicher Torso. Späte 1980er Jahre.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. Unsigniert. Aus einem Block von ursprünglich rechteckigem Grundriß gehauen. Schlanker Torso mit ausgeprägter Taille und leichter Drehung des Oberkörpers nach rechts. Bewegte Oberflächenstruktur durch sichtbare Meißelspuren.

Wir danken Frank Maasdorf, Dresden, für freundliche Hinweise.

Kleiner Faserstiftstrich o.re.

H. 39,5 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €

36. Kunstauktion | 08. Juni 2013

KATALOG-ARCHIV

633   Frank Maasdorf, Schauender. Wohl 1980er Jahre.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. Rückseitig monogrammiert "FM".

Geringe Spuren roter Farbe außen re. Erhabene Partien teilweise leicht angeschmutzt.

H. 40 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
700 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

749   Frank Maasdorf, Weiblicher Torso. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. Verso geritzt monogrammiert "FM" u.Mi. Unterseitig gehöhlt.

Partiell patiniert.

59,5 x 19,5 x 16 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

35. Kunstauktion | 09. März 2013

KATALOG-ARCHIV

750   Frank Maasdorf, Hockender weiblicher Akt, die Arme über dem Kopf erhoben. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. Verso geritzt monogrammiert "FM" u.re.

Partiell patiniert.

46 x 20 x 15 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

34. Kunstauktion | 08. Dezember 2012

KATALOG-ARCHIV

639   Frank Maasdorf, Sitzender weiblicher Akt. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. Rückseitig ligiert monogrammiert "FM".

Erhabene Partien teilweise leicht angeschmutzt.

H. 39 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €

33. Kunstauktion | 15. September 2012

KATALOG-ARCHIV

755   Frank Maasdorf, Weiblicher Akt. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. Am Stand ligiert monogrammiert "FM".

Erhabene Partien vereinzelt leicht angeschmutzt.

H. 45 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
950 €

33. Kunstauktion | 15. September 2012

KATALOG-ARCHIV

756   Frank Maasdorf, Kleine Tragende. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein. An der Sitzfläche li. ligiert monogrammiert "FM".

H. 29 cm.

Schätzpreis
700 €
Zuschlag
600 €

32. Kunstauktion | 09. Juni 2012

KATALOG-ARCHIV

694   Frank Maasdorf, Januskopf. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Sandstein mit Kalkmörtelanhaftungen. Am Stand ligiert monogrammiert "FM".
Vereinzelt leichte Farbspuren.

H. 70 cm.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
1.500 €

32. Kunstauktion | 09. Juni 2012

KATALOG-ARCHIV

695   Frank Maasdorf, Vier kleine Stelen. 1992.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Holz, geschnitzt. Die gedrehte Stele mit Durchbrüchen am Boden in Blei ligiert monogrammiert "FM", nummeriert "II" und datiert. Die kleinste Säule seitlich am Sockel ebenfalls in Blei monogrammiert und undeutlich bezeichnet.
Eine Säule mit fehlendem Sockel. Objekte partiell angeschmutzt.

H. min. 17 cm, max. 32 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
320 €

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

729   Frank Maasdorf, Sitzende. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Speckstein. Vollplastische, in massigen Formen angelegte Skulptur. Die abstrahierte Darstellung jedoch durch gezielte Oberflächenbearbeitung mit Strichelungen konkretisiert.

H. 12,8 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
150 €

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

730   Frank Maasdorf, Stele. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Holz, geschnitzt. Gerade, mehrgliedrige Stele auf hohem Holzsockel. Natürliche Materialvorgaben wie ein Astloch bzw. Rinde in den Entwurf einbezogen.

H. 20 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
140 €

22. Kunstauktion | 05. Dezember 2009

KATALOG-ARCHIV

731   Frank Maasdorf, Liebespaar. Ohne Jahr.

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Bronze, gegossen, blau und goldfarben gefasst. Innenseitig am unteren Rand ligiert monogrammiert "FM", nummeriert I/III sowie mit einem ligierten Monogramm "JP." versehen.

H. 46 cm, B. 29 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

19. Kunstauktion | 14. März 2009

KATALOG-ARCHIV

550   Frank Maasdorf, Stele. Zeitgenössisch

Frank Maasdorf 1950 Dresden – 2023 ebenda

Bronze, gegossen. Schlanke, mehrgliedrige Stele auf nahezu quaderförmigem Holzsockel.
Rückseitig unten monogrammiert und numeriert "2/3".

H. 25,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
240 €