zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Nachverkauf 2 Ergebnisse
Katalog-Archiv 46 Ergebnisse

Ulrich Hachulla

1943 Heydebreck

Ab 1950 Zeichenunterricht bei H. Markowski. 1963–68 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei W. Tübke, H. Mayer–Foreyt und H. Blume, Meisterstudium bei B. Heisig. 1968–72 als freischaffender Maler und Grafiker in Leipzig tätig. Seit 1972 als Mitarbeiter an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig mit anschließendem Lehrauftrag und Leitung der Werkstatt für Radierer. 1993 folgte die Professur für Grafik/Radierung ebenda.

78. Kunstauktion | 02. März 2024

AKTUELLE AUKTION

523   Ulrich Hachulla "Zu 'Eine Welt zu gewinnen' von Marx (Manifest)" / "Zu '…warte auf mich…' von K. Simonow" / "Zu 'Ich weiß nicht, was soll es bedeuten…' von H.Heine" / "Zu 'Das >Mann!< des Patrioten' (franz. Revolutionslied). 1981– 1988.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierungen, teils mit Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten, eines auf schwarzem Tonpapier. Jeweils unterhalb der Platte in Blei signiert "U. Hachulla", datiert, teils nummeriert und bezeichnet.
WVZ Schwind 255 / 285 mit abweichenden Plattenmaßen / 203 / 350.

Blätter teils minimal fleckig, das schwarze Blatt leicht gewellt.

Verschiedene Maße, Bl. max. 55,2 x 39,5 cm.

Schätzpreis
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

76. Kunstauktion | 24. Juni 2023

KATALOG-ARCHIV

462   Verschiedene Künstler "Illustration. Originalgraphik-Kalender". 1993.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal
Inge Jastram 1934 Naumburg – lebt in Kneese/Marlow
Hans Sperschneider 1928 Jena – 1995 Hamburg

Kalender mit 14 Druckgrafiken, jeweils in Blei signiert, datiert und nummeriert. Exemplar "20/120", Edition Curt Visel. Klebebindung. Vorderseitig mit transparenter Kunststoffschutzfolie. Verso mit Hakenaufhängung.
Mit Arbeiten von:
Inge Jastram, Peter Vollmer, Leander Mergener, Veit Schmitt, Jörg Bernkopf, Ulrich Hachulla, Tony Torrilhon, Karl Otto Jung, Siegfried Otto Hüttengrund, Robert Weingärtner, Hans Sperschneider, Klaus Eberlein, Hans Jürgen Reichelt, Hermann Hoormann.

Folie wellig.

Kalender 39 x 32 cm.

Schätzpreis
220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

403   Ulrich Hachulla, Tanzabend. 1985.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Grafitzeichnung und Farbstiftzeichnung. U.re. in Blei signiert " U. Hachulla" und datiert. U.li. mit einem handschriftlichen Brief des Künstlers an den Galeristen Hans-Peter Schulz, Galerie am Sachsenplatz, Leipzig.

Drei unscheinbare Fleckchen. Ecken minimal gestaucht.

21,1 x 29,5 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

75. Kunstauktion | 25. März 2023

KATALOG-ARCHIV

423   Verschiedene ostdeutsche Künstler, 17 Druckgrafiken. 2. H. 20. Jh.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Michael Hofmann 1944 Chemnitz – lebt in Radebeul
Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden
Britta Matthies 1949 Graupa – lebt in Hohen Viecheln, Mecklenburg-Vorpommern
Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain
Annette Peuker-Krisper 1949 Leipzig
Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin
Dagmar Ranft-Schinke 1944 Chemnitz – lebt in Chemnitz
Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen
Klaus Süß 1951 Crottendorf/Erzgebirge
Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig

Jeweils signiert, teilweise datiert und nummerriert.
Mit den Arbeiten:
a) Michael Hofmann "Der Kuß". 2003. Farbholzschnitt.
b) Rolf Münzner "Für Callot V". Radierung.
c) & d) Dagmar Ranft-Schinke "(…) Phönix" / "Pegasus". 1982. Radierungen. Eine Arbeit datiert.
e) & f) Annette Peuker-Krisper "Rosetta tanzt (I)" / "Das Käthchen von Heilbronn". 1986. Radierungen. Eine Arbeit datiert.
g) & h) Peter Sylvester, Zwei Landschaftsdarstellungen. 1979 und 1982.
...
> Mehr lesen

Bl. min. 15 x 21,5 cm, Bl. max. 66,5 x 49,3 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

473   Ulrich Hachulla, Fünf Neujahrsgrüße. 1970 -1975.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen. Jeweils in Blei oder Tusche signiert "W. Hachulla" und datiert.
a) zu "Die kleine Stadt". 1970.
b) zu "Der Doppelgänger". 1971.
c) "Phoenix". 1972.
d) zu "Medea". 1974.
e) Ohne Titel. 1975.

Pl. je ca. 13 x 9 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

528   Matthias Kleindienst (Hrsg.), Verschiedene ostdeutsche Künstler "Edition M – Köpfe". 1970 -1981.

Matthias Kleindienst 1953 Karl-Marx-Stadt
Gudrun Brüne 1941 Berlin – lebt in Strodehne/Havelland
Dietrich Burger 1935 Bad Frankenhausen – lebt in Roda bei Leipzig
Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Rainer Herold 1940 Leipzig – lebt in Berlin und Pütte
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Hans-Peter Hund 1940 Wurzen – lebt in Wurzen
Walter Libuda 1950 Zechau-Leesen
Joachim Scholz 1934 Schkeuditz (Leipzig) – 2004 Leipzig
Volker Stelzmann 1940 Dresden

Mappe mit zehn Grafiken. Jeweils signiert und nummeriert "10/30" sowie u.re. mit Trockenstempel "M". Teilweise datiert und betitelt. Mit Inhaltsverzeichnis und einem Text von Dr. Peter Pachnicke. Edition Matthias Kleindienst, Leipzig. In der originalen Leinen-Flügelklappmappe.
Mit Arbeiten von:
a) Gudrun Brüne "Selbstbildnis". Holzschnitt.
b) Dietrich Burger "Tanzende". Lithografie.
c) Sighard Gille "Bildnis M.K.". Lithografie.
d) Ulrich Hachulla "Marianne".
...
> Mehr lesen

Bl. ca. 48 x 34 cm, Mappe 48,7 x 34,7 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
380 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

556   Matthias Kleindienst (Hrsg.), Verschiedene ostdeutsche Künstler "M – farbgrafik". 1979/1981.

Matthias Kleindienst 1953 Karl-Marx-Stadt
Wolfram Ebersbach 1943 Zwickau
Roswitha Grüttner 1939 Heydebreck – lebt in Blankenfelde-Mahlow
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Walter Libuda 1950 Zechau-Leesen
Hans Mayer-Foreyt 1916 Brüx – 1981 Leipzig
Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Mappe mit acht Grafiken. Jeweils signiert und nummeriert "10/30", sowie u.re. mit Trockenstempel "M". Teilweise datiert und betitelt. Mit Inhaltsverzeichnis und einem Text von Dieter Gleisberg. Edition Matthias Kleindienst, Leipzig. In originaler Leinen-Flügelmappe.
Mit Arbeiten von:
a) Wolfram Ebersbach "Spiegelung". Farblinolschnitt.
b) Hans Mayer-Foreyt "Der Kuß". Farblinolschnitt. Posthumer Abzug, von der Witwe des Künstlers bezeichnet.
c) Roswitha Grüttner "Stillleben".
...
> Mehr lesen

Bl. ca. 48 x 34 cm, Mappe 48,8 x 34,8 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
280 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

NACHVERKAUF

429   Ulrich Hachulla "Odysseus und die Sirenen (II)" / "Am Tyrrhenischen Meer (Nervi)". 1999/2001.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Verschiedene Drucktechniken. a) "Odysseus und die Sirenen (II)". 1999. Farbige Strichätzung, Reservage und Aquatinta in Schwarz und Blau auf festem Bütten. U.re. in Blei signiert "U.Hachulla" und datiert, u.Mi. betitelt und u.li. bezeichnet "e.a.". Künstlerabzug außerhalb der Auflage von 60 Exemplaren.
WVZ Schwind 563.
b) "Am Tyrrhenischen Meer (Nervi)". 2001. Farbige Strichätzung, Reservage und Aquatinta in drei Farben auf leichtem Bütten. U.re. in Blei signiert "U.Hachulla" und
...
> Mehr lesen

Pl. 32,2 x 26,9 cm, Bl. 59,6 x 50,2 cm. / Pl. 24 x 29,6 cm, Bl. 50 x 45,5 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

63. Kunstauktion | 28. März 2020

NACHVERKAUF

578   Ulrich Hachulla "Babylonische Radierung" / "Späte Liebe". 1976/1976.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbstrichätzungen auf Bütten. Jeweils u. der Darstellung in Blei signiert "U.Hachulla", datiert, betitelt und mit Widmung. "Späte Liebe" (nach R. Achmatowa / P.Gosse), Plakat für Kulturhistorisches Museum Magdeburg. Expemplar 15 von 50.
WVZ Schwind 127; 139.

Ein Blatt mit Knickspuren o., Reißzwecklöchlein, kleinen Ausrissen u.re. und leichten Stockflecken. Randbereiche jeweils mit (leichter) Gilbung und etwas angeschmutzt.

Pl. 19,9 x 20,3 cm, Bl. 48,1 x 36,3 cm/ Pl. 49,4 x 32,2 cm, Bl. 72,5 x 48,2 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

580   Ulrich Hachulla, Konvolut von vier figürlichen Szenen und literarischen Illustrationen. 1964/1970/1970/1972.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen, überwiegend auf Bütten. Drei Blätter u. der Platte in Blei signiert, datiert und betitelt: "Tanz" / "zu H. Manns 'Die kleine Stadt'" / "zu: 'Der Doppelgänger' von F. Dostojewski". Das Blatt "zu W. Bräunings 'Gewöhnliche Leute'(V)" unsigniert, ohne Titel und Datum. Ein Blatt bezeichnet "I. Auflage (5)", ein anderes "I /15", zwei mit Widmung, drei ohne Auflagenbezeichnung laut WVZ.
WVZ Schwind 3; 85; 54.

Teils leicht (stock-)fleckig, einmal etwas deutlicher. Teils leicht finger- und knickspurig, einmal etwas deutlicher. Ein Blatt verso mit stärkeren Spuren aus dem Druckprozess und wellig. Ein Blatt mit Reißzwecklöchlein.

Pl. min. 15,7 x 9,8 cm, Bl. 37,2 x 24,4 cm/ Pl. max. 24,5 x 16,8 cm, Bl. 47,9 x 35,3 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

581   Ulrich Hachulla "Kleine Karnevalszene" / "Carneval" / "Beatsänger". 1984/1973/1978.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen in Schwarz bzw. Violett auf Bütten. Zwei Arbeiten in Blei signiert bzw. monogrammiert, datiert und betitelt, eines nummeriert "I /10", eines bezeichnet "[....] Weihnachten 1978 [...]" bzw. mit Widmung.
Ein Blatt im WVZ Schwind 106 (hier abweichend datiert 1974).

Partiell knick- und fingerspurig, teils minimal angeschmutzt, einmal mit Klebemittelrückständen und Materialverlust.

Pl. min. 14,3 x 7,9 cm, max. 20,4 x 20,2 cm, Bl. min.29,7 x 13,5 cm, max. 53,9 x 37,3 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

582   Ulrich Hachulla "Kleiner Kanal in V."/"Am Rialto" aus der Mappe "Radierungen aus V.". 1987/1987.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzungen und Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils u. der Platte in Blei signiert "U.Hachulla", datiert, betitelt und am u. Blattrand mit Widmung. Jeweils eines von 30 Exemplaren.
WVZ Schwind 342; 343.

Minimal knickspurig, ein Blatt verso im Druckbereich leicht gebräunt.

Pl. 29,5 x 21,7 cm, Bl. 48 x 34,2 cm/ Pl. 21,8 x 29,5 cm, Bl. 34 x 47,2 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

583   Ulrich Hachulla "Frühling im Moor" / "Der Glücksdrachen" / "Phönix". 1980er und 1990er Jahre.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzungen und Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. Alle in Blei signiert "U.Hachulla" bzw. monogrammiert "U.H.", datiert und betitelt, teils auch in der Platte, ein Blatt undatiert. Einmal in Form einer Neujahrs-Karte. Je eines von 20 bzw. von ca. 40 Exemplaren.
WVZ Schwind 283; 452.

Ein Blatt leicht lichtrandig und etwas stockfleckig. Teils Montierungsrückstände. Ränder des großen Blattes etwas gestaucht.

Pl. min. 8,6 x 13,9, max. 19,5 x 26,7cm. Bl. min. 10,6 x 20,2 cm, max. 39,2 x 56,5 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

584   Ulrich Hachulla "Bei Chässtadt" (wohl Chäserstatt, Schweiz) 1997.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Aquarell auf Papier. U.re. monogrammiert "UH", datiert und betitelt. Verso nochmals in Blei betitelt. Montiert auf schwarzem, leichten Karton.

Technikbedingt etwas gewellt.

24 x 32 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

585   Ulrich Hachulla "Rivera" (Schweiz). 2002.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Bleistiftzeichnung auf Bütten. Unsigniert, u.li. betitelt und datiert.

Minimaler farblicher Abrieb li.u. Verso mit Resten ehemaliger Montierung.

17 x 24 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
85 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

586   Ulrich Hachulla "Parisurteil I"/"Der Herkules im Schloß zu Sondershausen". 1985/2013.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen mit Plattenton auf Bütten. Jeweils u. der Platte in Blei signiert "U. Hachulla", datiert und betitelt, eines li. bez. "8/20" und eines mit Widmung versehen.
WVZ Schwind 312 (1 Expl. von 30) bzw. nicht mehr im WVZ.

Jeweils partiell mit schwachen Knickspuren. Ein Blatt Rand technikbedingt leicht wellig.

Pl. 22 x 35,4 cm, Bl. 44,7 x 60,5 cm./ Pl. 20,8 x 15 cm, Bl. 50,7 x 36,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

964   Verschiedene Künstler "Grafikkalender 1979". 1978.

Manfred Butzmann 1942 Potsdam
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Rainer Herold 1940 Leipzig – lebt in Berlin und Pütte
Walter Herzog 1936 Dresden
Holger John 1960 Schollene
Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg
Arno Mohr 1910 Posen – 2001 Berlin
Frank Ruddigkeit 1939 Ostpreußen – lebt in Leipzig
Herbert Sandberg 1908 Posen – 1991 Berlin
Herbert Tucholski 1896 Konitz (heutiges Polen) – 1984 Berlin
Hans Vent 1934 Weimar – 2018 Berlin
Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Radierungen, Aquatintaradierungen, Kupferstiche und ein Holzschnitt. Zwölf Arbeiten, elf Blätter in Blei unterhalb der Darstellung signiert, teilweise datiert und nummeriert "13/200" sowie betitelt. Teilweise zusätzlich im Medium signiert und datiert.
Mit Arbeiten von:
a) Arno Mohr, Selbstbildnis im Atelier.
b) Heinz Zander, Drachen über Gebirgslandschaft.
c) Manfred Butzmann, Innenhof.
d) Harald Metzkes, Im Theater.
e) Walter Herzog "Hohes Ufer". Radierung.
...
> Mehr lesen

Med. versch. Maße, Bl. 36,7 x 35,3 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

585   Verschiedene Künstler "Erste Leipziger Grafikmappe - Blätter zu Literatur". 1973.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Bernhard Heisig 1925 Breslau – 2011 Strodehne
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Ursula Mattheuer-Neustädt 1926 Plauen
Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit zehn Arbeiten von:
Ulrich Hachulla (zu Fjodor Dostojewski "Der Doppelgänger" : Zwei Farbradierungen, 1972), Bernhard Heisig (zu Bertold Brecht "Die Dreigroschenoper" : "Mackie Messer", 1974 und "Lied der Seeräuberjenny", Federlithografie, 1973),
Karl Georg Hirsch (zu Heinrich Böll "Der Tod der Elsa Baskoleit" : Holzschnitt, 1972, zu Annette Droste-Hülshoff "Der Knabe im Moor" : Holzschnitt, 1972),
...
> Mehr lesen

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 35,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

592   Verschiedene Künstler "Fünfte Leipziger Grafikmappe - Bildnisse Leipziger Kunsthistoriker". Um 1982.

Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Walter Libuda 1950 Zechau-Leesen
Hans Mayer-Foreyt 1916 Brüx – 1981 Leipzig
Annette Peuker-Krisper 1949 Leipzig
Frank Ruddigkeit 1939 Ostpreußen – lebt in Leipzig
Karl M. Schultheiß 1885 Nürnberg – vor 1958 München
Volker Stelzmann 1940 Dresden
Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig
Baldwin Zettl 1943 Falkenau / Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mappe mit zehn Arbeiten von
Sighard Gille ("Henry Schumann", Kaltnadel, 1981, zweite Fassung),
Ulrich Hachulla ("Renate Hartleb", Radierung, 1981),
Walter Libuda ("Dr. Ina Gille", Holzschnitt, 1981),
Hans Mayer-Foreyt ("Prof. Dr. Karl Max Kober", Holzschnitt, 1980),
Annette Peuker-Krisper ("Dr. Annelise Hübscher", Radierung, 1981),
Frank Ruddigkeit ("Dr. Günter Meißner", Zinkografie, 1980),
Arnd Schultheiß
...
> Mehr lesen

Bl. je. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 34,5 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
350 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

608   Ulrich Hachulla "Kunstwissenschaftlerin R.H.". 1981.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung und Relieflötung auf "Hahnemühle"-Bütten. U.re. in Blei signiert "U.Hachulla" und datiert, u.Mi. betitelt. Aus "5. Leipziger Grafikmappe. Bildnisse Leipziger Kunsthistoriker". Eines von 50 Exemplaren.
WVZ Schwind 233.

Partiell minimale Quetschfalten und eher verso minimaler Abrieb aus dem Druckprozess.

Pl. 24,9 x 31,5 cm, Bl. 34,2 x 47,9 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

609   Ulrich Hachulla "Maskenfest". 1983.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzungen und Aquatinta geschabt, auf chamoisfarbenem Papier. Plakatauflage mit dem Text für die Galerie Schmidt-Rottluff. U.re. in Blei signiert "U.Hachulla", datiert und u.li. nummeriert "5/20".
Dazu ein Offset-Plakat des Staatlichen Museums Schwerin zu einer Hachulla-Ausstellung 1987/88. Eines von 30 Exemplaren.
WVZ Schwind 267.

Eine Ecke mit kleinem Knick.

Pl. 49,6 x 34,6 cm, Bl. 50,5 x 35,4 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
110 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

610   Ulrich Hachulla "Paar"/"Das Treffen". 1987/1984.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzungen (und Aquatinta, geschabt) auf kräftigem Bütten. Jeweils in Blei u.re. signiert "U.Hachulla" und datiert, betitelt u.Mi., am u. Blattrand mit Widmung an Dr. Renate Hartleb. Jeweils eines von 50 bzw. 20 Exemplaren.
"Paar" WVZ Schwind 326 (hier abweichend datiert 1986)/287.

Leicht finger- und knickspurig, Ecken etwas mehr. Ein Blatt mit zwei kleinen Strichen am Rand, verso ein Fleck.

Pl. 14,8 x 25,7 cm, Bl. 34,3 x 48 cm /Pl. 22,6 x 25 cm, Bl. 41,4 x 54,9 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

611   Ulrich Hachulla, Plakat mit "Strandszene (I)" der Galerie am Thomaskirchhof. 1985.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung und Aquatinta auf chamoisfarbenem Papier. U.re. in Blei signiert "U.Hachulla" und datiert. Eines von 20 Exemplaren.
WVZ Schwind 303.

Ränder o. und u. mit Knick- und Stauchspuren, verso mit einem dunklen Fleck.

Pl. 55,6 x 39,1 cm, Bl. 60,2 x 44,1 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
170 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

612   Ulrich Hachulla "Radierungen aus V." (Venedig). 1987/1989.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen. Mappe mit zehn Arbeiten auf unterschiedlichen Papieren. "Kleiner Kanal in V.", "Am Rialto", "V. im Dunst", "Trubel auf dem M.-Platz", "Für Tintoretto", "Alter Palazzo", "Arsenale", "Angestelle", "An der Basilika" und "Lagune". Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung signiert "U. Hachulla" und datiert re. sowie betitelt mittig und nummeriert "25/30" li. Exemplar Nr. 25 von 30 Exemplaren. In der originalen schwarzen Flügelmappe, dort in Blei mit einer Widmung an Dr. Renate Hartleb.
WVZ Schwind 342, 343, 364, 344, 365, 366, 367, 372, 373, 374.

Randbereiche unscheinbar knick- und fingerspurig.

Bl. 48 x 34 cm, Ma. 49 x 35 cm.

Schätzpreis
360 €
Zuschlag
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

705   Verschiedene Leipziger Künstler "Hommage á Heisig". 1995.

Albert Aichinger 1866 – ?
Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in Leipzig
Sighard Gille 1941 Eilenburg – lebt in Leipzig
Christl Göthner 1957 Bad Lausick – lebt in Leipzig
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Gisela Kohl 1943 Dessau – lebt in Leipzig
Gero Künzel 1962 Erfurt
Walter Libuda 1950 Zechau-Leesen
Vlado Ondrej 1962 Bardejov (Slowakei) – lebt in Leipzig
Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke
Hartmut Piniek 1950 Wolgast – lebt in Oelzschau
Günter Richter 1933 Meißen – lebt in Leipzig

Mappe mit zwölf Arbeiten von:
a) Hans Aichinger ("Aber gespielt", Holzriss, 1994),
b) Hartwig Ebersbach ("Damenschuh", Holzschnitt, 1994),
c)Sighard Gille ("Lob der Unvernunft" Kaltnadelradierung, 1995),
d) Gero Künzel ("Schräger Blick" Kaltnadelradierung, 1994),
e) Walter Libuda ("Achterbahn", Farbholzschnitt, 1994/1995),
f) Wolfgang Peuker ("Königskinder", Lithografie, 1994),
g) Christl Göthner (Große Stadt" Lithografie, 1994),
h) Ulrich Hachulla ("Ikarus",
...
> Mehr lesen

Bl. je 48 x 34 cm, "Lob der Unvernunft" 48 x 68 cm, Ma. 50 x 35 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

287   Ulrich Hachulla "Jüdischer Friedhof in Prag". 1977.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierung auf strukturiertem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "U. Hachulla" und datiert, mittig betitelt sowie li. nummeriert "17/150". An den oberen Ecken auf Untersatz montiert.
WVZ Schwind 135, dort ohne Auflagenbezeichnung.

Minimal knick- und fingerspurig. Kleiner gelblicher Fleck u.re. außerhalb der Darstellung.

Pl. 19,8 x 19,5 cm, Bl. 49,6 x 37,3 cm, Unters. 60,3 x 45,4 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

945   Verschiedene Künstler "Café Leipzig". 1990.

Wolfram Ebersbach 1943 Zwickau
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Günther Huniat 1939 Thammühl – lebt in Leipzig
Gisela Kohl 1943 Dessau – lebt in Leipzig
Reinhard Minkewitz 1957 Magdeburg
Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain
Peter Schnürpel 1941 Leipzig
Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig
Heiner Ulrich 1944 Riesa – lebt in Leipzig
Baldwin Zettl 1943 Falkenau / Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Mappe mit zehn Arbeiten von
Wolfram Ebersbach ("Vor dem Café", Farbserigrafie),
Ulrich Hachulla ("Café mit Kopfstehendem", Aquatinta),
Günther Huniat ("Breakfast", Farbholzschnitt),
Gisela Kohl ("Café de Saxe", Kaltnadelradierung),
Rainhard Minkewitz ("Im Café", Farbradierung),
Rolf Münzner ("Café Treff Bern November 1989", Kreidelithografie),
Peter Schnürpel ("Lacher im Café" Vernis Mou),
Peter Sylvester ("Drinnen/Draußen. Im Café le Palette",
...
> Mehr lesen

Bl. 48 x 35 cm, Mappe 49,5 x 35,5 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
550 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

389   Ulrich Hachulla "Jüdischer Friedhof in Prag (I)" / "Paar in den Dünen". 1977/1978.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen mit Plattenton in Blauschwarz. Unterhalb der Darstellung jeweils in Blei re. signiert "U. Hachulla" und datiert, Mi. betitelt. Prag-Blatt li. nummeriert "69/150".
WVZ Schwind 135; 148.

Leicht angeschmutzt und knickspurig.

Pl. 19,5 x 20 cm, Bl. 50 x 37,5 cm; Pl. 24,8 x 28,8 cm, Bl. 54,5 x 39,5 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

391   Ulrich Hachulla "Bei Damaskus" (Berglandschaft). 1986.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Federzeichnung in Tusche auf Torchon. Unsigniert. In Tusche bezeichnet u.li. "Damaskus" und ausführlich datiert "15.11.86". Verso in Blei u.Mi. von Künstlerhand betitelt.

Leicht knick- und fingerspurig sowie o.li. mit einem Reißzwecklöchlein. Verso Reste älterer Montierung.

36 x 48,2 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

392   Ulrich Hachulla "Studie Begegnung". 1987.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche, Aquarell und Kreide auf gelblichem Papier. In Tusche u.re. signiert "U. Hachulla" und datiert sowie mittig betitelt.

Randbereiche leicht knick- und fingerspurig. Ecken mit Reißzwecklöchlein (aus dem Entstehungsprozess). Verso Reste älterer Montierung.

47,8 x 63 cm, Bl. 50,2 x 65,3 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

393   Ulrich Hachulla "Studie Straße". 1989.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Pinsel- und Federzeichnung in Tusche. U.re. monogrammiert "U.H." und datiert sowie mittig betitelt. An den oberen Ecken auf schwarzen Untersatz montiert.

Technikbedingt leicht gewellt, unscheinbar knick- und fingerspurig. Mit bräunlichen Flecken am o. Rand. Papier am o.li. Blattrand leicht brüchig. Ecken o. und u.re. mit Reißzwecklöchlein.

58,5 x 42 cm, Unters. 70,5 x 50,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

785   Ulrich Hachulla "Johannes und Herodes". 1981.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung in Grünschwarz mit leichtem Plattenton auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "U. Hachulla" sowie datiert re. betitelt Mi. und nummeriert "72/150" li. Verso mit dem Trockenstempel der "Grafik-Edition" u.li geklebt.
WVZ Schwind 236.

Technikbedingt minimal wellig.

Pl. 24,8 x 19,5 cm, Bl. 40 x 30 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

786   Ulrich Hachulla "Zu 'Dubrowski' von Puschkin" / "V. im Dunst" (Venedig). 1968/1988.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierung (von zwei Platten) mit Aquatinta und Radierung mit Reservage und Schabaquatinta auf Papier bzw. Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "U. Hachulla" und datiert. Jeweils mittig betitelt und eine Arbeit li. nummeriert "9/35".
WVZ Schwind 29; 364.

Ein Blatt stockfleckig und leicht knickspurig.

Pl. 18,8 x 14,2 cm bzw. 22,8 x 27,5 cm, Bl. 49,5 x 35,5 cm bzw. 34,2 x 48 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

424   Ulrich Hachulla "Zu "Der Drache" von J. Schwarz" / "Drachensteiger". 1964/1965.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "U.Hachulla" re.
WVZ Schwind 5; 9.

Rechter Randbereich eines Blatt mit Farbspuren.

Pl. 26,5 x 19,5 cm, Bl. 33,5 x 23,5 cm / Pl. 20 x 14,5 cm, Bl. 37 x 27,7 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

425   Ulrich Hachulla, Cafészene / "Zu "Dubrowski" von A. Puschkin" (X). 1964/1968.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Lithografie / Strichätzung mit leichtem Plattenton auf leichtem Papier. Ein Blatt in Blei signiert "U.Hachulla" und datiert u.re.
"Zu "Dubrowski" von A. Puschkin" (X) Blatt zehn der gleichnamigen Folge mit zehn Arbeiten. Eines von ca. zehn Exemplaren. WVZ Schwind 32.

Leicht gebräunt und angeschmutzt. Ein Blatt mit einem kleinen Einriss am Blattrand u.li. Ein Blatt technikbedingt etwas wellig und mit einem Reißzwecklöchlein.

Max. Pl. 22 x 19 cm, Bl. 42,5 x 30 cm.

Schätzpreis
110 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

481   Ulrich Hachulla "zu: 'Der Traurige' von H. Heine (I)". 1987.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung, Aquatinta und Reservage auf kräftigem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "U. Hachulla" und mittig betitelt. Eines von 20 Exemplaren.
WVZ Schwind 347.

Ecken leicht fingerspurig, Bildträger u.re. unscheinbar berieben. Verso in den oberen Ecken Reste älterer Montierung.

Pl. 39 x 27,9 cm, Bl. 67,5 x 47 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

482   Ulrich Hachulla, Zu "Das 'Mann!' des Patrioten (franz. Revolutionslied)". 1988.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung, Aquatinta und Stichel auf schwarzem Tonpapier. In Weiß unterhalb der Darstellung re. signiert "U. Hachulla" und datiert. Mittig betitelt und bezeichnet "(... man sagt uns, Knechtschaft sei nicht bitter ...)". Aus der Gemeinschaftsmappe "Lieder zur französischen Revolution", Berlin, 1989. Eines von 75 Exemplaren.
WVZ Schwind 350.

Randbereiche leicht gewellt und minimal knickspurig. Re.Mi. unscheinbarer Abrieb im Bildträger. Verso in den oberen Ecken Reste älterer Montierung.

Pl. 26 x 33,5 cm, Bl. 38,8 x 54,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

483   Ulrich Hachulla "Auf dem M.-Platz". 1988.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung und Aquatinta auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "U. Hachulla" und datiert, mittig betitelt. Eines von 10 Exemplaren.
WVZ Schwind 363.

Randbereiche etwas knick- und fingerspurig, o.Mi. leicht angeschmutzt. Verso in den oberen Ecken Reste älterer Montierung, u.re. leicht berieben.

Pl. 49,7 x 49,2 cm, Bl. 79,2 x 56,4 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

484   Ulrich Hachulla "Der Sprung". 1990.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Strichätzung mit Reservage auf kräftigem Papier von zwei Platten. Plakatauflage. In der unteren Platte bezeichnet als Ausstellung von Magdalene Metz und Ulrich Hachulla. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "U. Hachulla" und datiert. Eines von 10 Exemplaren der Plakatauflage (Gesamtauflage 25 Exemplare).
WVZ Schwind 402.

Obere Ecken leicht knickspurig und berieben. Re. Rand mit Pressfalten im Papier.

Pl. 65,5 x 49,8 cm, Bl. 67,8 x 51,8 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

44. Kunstauktion | 06. Juni 2015

KATALOG-ARCHIV

240   Ulrich Hachulla "Relief in Kuks (Böhmen)". 2001.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierung und Roulette auf festem Papier. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "U. Hachulla" und datiert. U.Mi. betitelt, u.li. bezeichnet "e.a".

Verso am Blattrand o. unscheinbarer oberflächlicher Papierabrieb.

Pl. 24,3 x 30,1 cm, Bl. 60 x 49,9 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

350   Ulrich Hachulla "Turkmenische Landschaft (Merv)". 1977.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierung auf Bütten. In Blei u.re. signiert "U. Hachulla" und datiert, betitelt u.Mi., u.li. nummeriert "134/150".

Leicht fingerspurig.

Pl. 14 x 17,7 cm, Bl. 30 x 40 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

327   Ulrich Hachulla, zu "Langer Abschied" von J. Trifonow / zu "Zwischenbilanz". 1977.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbserigraphien und Tiefdruck/ Farbradierung auf Torchon. Jeweils in Blei signiert "U. Hachulla" und datiert u.re., mittig ausführlich betitelt, nummeriert u.li. beide "I/37".

Ein Blatt verso mit mehreren horizontalen Falten und mit unscheinbaren gelben Farbspuren,

Pl. 26,4 x 32,6 cm / 24,3 x 31,6 cm, Bl. je. 34 x 47,6 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

328   Ulrich Hachulla "Jüdischer Friedhof in Prag". 1977.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierung in Blauschwarz auf Torchon. In Blei signiert "Hachulla" und datiert u.re., mittig betitelt, u.li. nummeriert "XII/XIII".

Blatt fingerspurig, Ecken minimal gestaucht, o.re. knickspurig.

Pl. 19,9 x 19,6 cm, Bl. 50 x 37,5 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

346   Ulrich Hachulla "zu Becher: 'es sind die alten Weisen…'". 1983.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbaquatintaradierung. In Blei signiert "U. Hachulla" und datiert u.re., mittig betitelt und bezeichnet "e.a. 56" u.li.

Blatt etwas wellig.

Pl. 26,5 x 34,5 cm, Bl. 39,6 x 56,6 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

420   Ulrich Hachulla, zur "Internationale […]" / zu "Langer Abschied" von J. Trifonow. 1978.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierungen von zwei Platten und Serigraphie auf Bütten / Radierung. Beide Blätter in Blei signiert "U.Hachulla" und datiert u.re., mittig ausführlich betitelt und nummeriert "20/50" (beide) u.re.

Ein Blatt mit unscheinbaren Farbspuren am Rand li. und mit Knickspur u.re.

Pl. 19,9 x 40,5 cm / 20,3 x 37,5 cm, Bl. je 34 x 48 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

32. Kunstauktion | 09. Juni 2012

KATALOG-ARCHIV

263   Ulrich Hachulla "Johannes und Herodes"/ Studie zu Johannes und Herodes. 1981.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierungen in Grünschwarz mit Tonplatte / Bleistiftzeichnung auf "SCHOELLERS HAMMER"-Büttenkarton.
Die Radierung In Blei unterhalb der Darstellung u.re. signiert " U. Hachulla" sowie datiert. U.li. nummeriert "34/150", u.Mi. betitelt. Mit dem Trockenstempel der "Grafik-Edition" u.li.
Die Zeichnung in Blei u.re. monogrammiert "U. H. " und datiert. Verso von unbekannter Hand in Blei betitelt und datiert.
Zum Teil minimal gewellt und leicht angeschmutzt und stockfleckig.

Pl. 24,8 x 19,5 cm, Bl. 47,8 x 37,6 cm bis max. 73 x 55 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

21. Kunstauktion | 19. September 2009

KATALOG-ARCHIV

330   Ulrich Hachulla "Veruchte Stadt II (Merr)". 1977.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierung von drei Platten (Blau, Gelb, Ocker). In Blei signiert u.re. "U.Hachulla" und datiert. Betitelt u.Mi., nummeriert u.li. "83/150".
Knickspur an der Blattecke o.li.

Pl. 35,5 x 35,5 cm, Bl. 65 x 44,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

14. Kunstauktion | 01. Dezember 2007

KATALOG-ARCHIV

228   Ulrich Hachulla "Bohowski - Der Mahner". 1969.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Radierung. Außerhalb der Platte in Blei signiert u.re. "U. Hachulla", betitelt und nummeriert u.li. "I/10". Leichte Verschmutzung und Farbspuren am rechten und unteren Rand.

Pl. 33,7 x 19,7 cm, Bl. 49 x 36,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

13. Kunstauktion | 15. September 2007

KATALOG-ARCHIV

322   Ulrich Hachulla "Medea". 1974.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Farbradierung in Grün. In Blei signiert "U. Hachulla" und datiert u.re., betitelt u.li. Blatt gering knickspurig.

Pl. 15,8 x 10,8 cm, Bl. 21 x 15,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €