SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Nachverkauf 4 Ergebnisse
Katalog-Archiv 77 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

Klaus Dennhardt

1941 Dresden

1958–61 u. 1963–68 Vorstudium u. Studium der Malerei, Grafik u. Plastik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. 1968–86 Tätigkeit als Maler u. Grafiker in Dresden. Intensive Freundschaft mit Hermann Glöckner. 1986 Umzug nach Berlin-West. 1988–93 Ausstellungsorganisation, Kurse für Malen u. Zeichnen im Kulturzentrum "Die Pumpe" in Berlin-Tiergarten. Seit 1999 Atelier in Berlin-Wedding. Wohnung in Dresden-Übigau.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

NACHVERKAUF

424   Verschiedene Künstler, Sechs druckgrafische Arbeiten. 2. H. 20. Jh.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Rolf Händler 1938 Halle/Saale – lebt in Berlin
Fritz Panndorf 1922 Dresden – 1999 ebenda
Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen
Wolfgang Smy 1952 Dresden
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Verschiedene Drucktechniken auf Bütten. Alle in Blei innerhalb oder unterhalb der Darstellung signiert und zumeist datiert, betitelt und nummeriert.
Mit den Arbeiten:
a) Lothar Sell "Hof mit Heuwagen" 1976. Farbholzschnitt. Nummeriert "111/159". Verso in Blei bezeichnet "staatl. Kunsthandel der VIII Kunstausstellung (farbiger Holzschnitt)".
b) Werner Wittig "Früchte" 2. H. 20. Jh. Farbholzschnitt. Nummeriert "43/150".
c) Rolf Händler, Ohne Titel. 1976. Farblithographie.
...
> Mehr lesen

Bl. min. 36 x 36 cm, max. 84,2 x 73,5 cm.

Schätzpreis
180 €

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

425   Verschiedene ostdeutsche Künstler, 14 Klein- und Gelegenheitsgrafiken. 1962 -1984.

Marek Alaszewski 1942 ?
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden
Einhart Grotegut 1953 Königstein – lebt in Dresden
Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin
Heinz Langer 1933 Gornsdorf/Erzgebirge – 2015 Dresden
Wolfgang Smy 1952 Dresden

Verschiedene Drucktechniken, u.a. Farbradierungen, Radierungen, Linolschnitte, Hochdruckverfahren. Zumeist in Blei signiert und datiert. Teilweise auf Untersatz montiert.

Mit Arbeiten u. a. von Eberhard Göschel, Klaus Dennhardt, Max Langer, Jürgen Böttcher (Strawalde), Peter Herrmann, Einhart Grotegut, Wolfgang Smy (Dublette), und Günter Sprang. Teilweise Neujahrsgrüße, Werbekarten.

Teilweise knickspurig.

Bl. min. 15 x 10,3 cm., max. 31,4 x 24,1 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

443   Klaus Dennhardt "Hermann Glöckner". 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Verso am u. Rand betitelt, signiert "Dennhardt" sowie datiert.

Abzug mit leichten Griffknicken. Kleiner Fleck im u. li. Bereich auf Höhe der Ellenbogen.

Abzug 40,6 x 30,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
460 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

NACHVERKAUF

479   Klaus Dennhardt, Schwünge in Grau. 1985.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Monotypie auf feinem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. sowie seitenverkehrt nummeriert o.re.

Provenienz: Nachlass Prof. Dr. Wolfram Steude.

Knickspurig, mit leichten Randmängeln.

Bl. 71,5 x 50,4 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

480   Klaus Dennhardt, Komposition mit Faltungen in Blau. 1985.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie. Unter der Darstellung re. in Blei signiert "Dennhardt" sowie datiert.

O.li. Ecke mit leichtem Materialverlust, u.re. Ecke leicht knickspurig, Mi.u. ein kleiner Riss.

Bl. 78,3 x 76,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

481   Klaus Dennhardt, Drei Zeichen in Schwarz, Blau und Gelb. 1985.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf feinem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" u.re. sowie ausführlich datiert "9.12.85" u.li.

Provenienz: Nachlass Prof. Dr. Wolfram Steude.

Leicht knickspurig mit vereinzelten minimalen Randmängeln.

Bl. 70 x 49,8 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

482   Klaus Dennhardt, Schwünge in Blau und Braun. 1986.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf feinem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re.

Provenienz: Nachlass Prof. Dr. Wolfram Steude.

Knickspurig mit unscheinbaren Anschmutzungen in der u.re. Ecke.

Bl. 70 x 50 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
170 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

708   Klaus Dennhardt, Hermann Glöckner, sein Atelier fegend. 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Tintenstrahldruck auf mattem Karton. Druck von 2020. Verso in Blei bezeichnet "Hermann Glöckner 1984" und signiert "Dennhardt".

Bl. 29,8 x 29,9 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

NACHVERKAUF

709   Klaus Dennhardt, Hermann Glöckner im Atelier mit Besen. 1984.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Tintenstrahldruck auf mattem Karton. Druck von 2020. Verso in Blei bezeichnet "Herrman Glöckner 1984" und signiert "Dennhardt".

Leichte Kratzspuren im dunkleren Bereich re. Die Ecken sehr geringfügig bestoßen.

Bl. 29,1 x 30 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

531   Verschiedene Künstler "Originalgrafikkalender 1977" des Staatlichen Kunsthandels der DDR. 1976.

E. Böttcher  20. Jh.
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Ulrich Eisenfeld 1939 Falkenstein (Vogtland) – lebt in Kreischa/Quohren
Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden
Peter Graf 1937 in Crimmitschau – lebt in Radebeul
Achim Heim  20. Jh.
Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin
Ernst Lewinger 1931 Dresden – 2015 ebenda
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Lithografien, Farblithografien und Algrafie (?). Kalender mit zwölf Arbeiten Achim Heim, Peter Herrmann, Ernst Lewinger, Gerda Lepke, E. R. Böttcher, Werner Wittig, Eberhard Göschel, Claus Weidensdorfer, Max Uhlig, Peter Graf, Ulrich Eisenfeld und Klaus Dennhardt sowie einem Titelblatt mit einer Farblithografie von Herta Günther. Alle Arbeiten im Medium bzw. in Blei signiert. Erschienen im Staatlichen Kunsthandel der DDR, 1976. Leinenbindung.

Geringfügig knickspurig.

Bl. 49 x 36,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
550 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

549   Klaus Dennhardt, Hermann Glöckner im Atelier, vor ihm "Zwei verklammerte Scheiben". 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Tintenstrahldruck auf mattem Karton. Druck von 2020. Verso in Blei betitelt und signiert "Hermann Glöckner 1974, Dennhardt".

Geringfügig kratzspurig.

Bl. 30 x 29,8 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

550   Klaus Dennhardt, Hermann Glöckner im Atelier en face. 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Tintenstrahldruck auf mattem Karton. Druck von 2020. Verso in Blei betitelt und signiert "Hermann Glöckner 1974. Dennhardt".

Bl. 30 x 30 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

NACHVERKAUF

551   Klaus Dennhardt, Bildnis Gerhard Altenbourg. 1982.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen

Tintenstrahldruck auf mattem Karton. Druck von 2020. Verso in Blei betitelt und signiert "Gerhard Altenbourg 1982, Dennhardt".

Rand u.re. leicht kratzspurig.

Bl. 29,8 x 30 cm.

Schätzpreis
240 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

388   Klaus Dennhardt, Vertikale Form / Fensterblick. 1979–80/1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Monotypie bzw. Farbmonotypie auf verschiedenen Papieren. Beide Arbeiten u.re. in Blei signiert "Dennhardt" und datiert, eine bezeichnet "Blatt 1 ". Jeweils auf einen Untersatz montiert.

Unterschiedlich knickspurig und gewellt.

Bl. 70,2 x 88,5 cm / Bl. 77 x 51,7 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

434   Klaus Dennhardt, Drei Figurinen. 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf hauchdünnem, ockerfarbenen Japan. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re.

Löchlein in der Darstellung (ca. 0,8 cm) Mi.re. und u.re. an der Signatur. Leichte Randmängel mit kleinem Einriss (ca. 1 cm) Mi. o. Unscheinbarer Knick mittig (ca. 23 cm). Verso kleine Klebebandrückstände.

Bl. 50,5 x 76,2 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

435   Klaus Dennhardt, Faltung. 1983.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie. In Blei innerhalb der Darstellung u.re. signiert "Dennhardt" und datiert sowie u. li. nummeriert "1/2".

Im Randbereich u. li. winziger Einriss, o.re. Atelierspurig.

50,6 x 72,4 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

436   Klaus Dennhardt, Komposition mit Schwüngen. 1983.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., undeutlich nummeriert u.li. Verso wohl von fremder Hand in Blei nummeriert "21" o.li.

In den Ecken leicht knickspurig. Ein winziges unscheinbares Löchlein in der u.re. Ecke. Verso angeschmutzt und mit Kleberesten einer früheren Montierung sowie partiell leichtem Abrieb.

Bl. 79,5 x 53,5 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

662   Verschiedene Dresdner Künstler "Original Grafikkalender". 1977.

Manfred Böttcher 1933 Oberdorla/Thüringen – 2001 Berlin
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Ulrich Eisenfeld 1939 Falkenstein (Vogtland) – lebt in Kreischa/Quohren
Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden
Peter Graf 1937 in Crimmitschau – lebt in Radebeul
Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda
Achim Heim  20. Jh.
Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin
Gerda Lepke 1939 Jena – lebt in Wurgwitz und Gera
Ernst Lewinger 1931 Dresden – 2015 ebenda
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Lithografien. Mit zwölf Arbeiten von K. Dennhardt (Farblitho.), U. Eisenfeld, P. Graf, M. Uhlig, C. Weidensdorfer, E. Göschel, W. Wittig, M. R. Böttcher, G. Lepke, E. Lewinger, P. Herrmann, A. Heim und einem Titelblatt von H. Günther (Farblitho.). Die Arbeiten jeweils im Medium oder in Blei signiert, datiert und zum Teil betitelt. Erschienen im Staatlichen Kunsthandel der DDR.

Ein Blatt am Rand u.li. geringfügig genickt. Sehr leicht griffspurig.

Bl. je 47 x 36,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

665   Verschiedene ostdeutsche Künstler, 14 Ausstellungsplakate. 1970er/1980er Jahre.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg
Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden
Frank Maasdorf 1950 Dresden
Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Verschiedene Drucktechniken. Teilweise in Blei signiert und datiert.
Mit Arbeiten von:
a) Horst Janssen, Granatapfel. 1979. Farboffsetdruck. In Blei monogrammiert "JH".
b) Wilhelm Lachnit. Figuren und Köpfe. Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
c) Wilhelm Lachnit. "Mädchenkopf". Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
d) Ursula Schmidt. In Blei signiert "Ursula Schmidt".
...
> Mehr lesen

Bl. max. 84 x 59,2 cm, min. 44,5 x 35 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

428   Klaus Dennhardt "Großes Dreieck nach oben auf Blau". 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf feinem chamoisfarbenem Karton. Innerhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Dennhardt" und datiert.

Ecke o.li. leicht knickspurig, verso leicht angeschmutzt.

Bl. 94 x 69,8 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

455   Klaus Dennhardt, Zu Bartok – Mikrokosmos. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbschablonendruck auf dünnem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., nummeriert "74/150" u.li. Verso mit Annotationen in Blei.

Mi.li. mit zwei Quetschfalten.

Bl. 36 x 36 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

530   Klaus Dennhardt, Faltung in Schwarz. 1984.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Monotypie auf dünnem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. An den o. Ecken auf einem Untersatz montiert.

Ecken minimal knickspurig. Zwei größere diagonale Knicke in der o.li. Ecke (ca. 17 cm). Unters. verso angeschmutzt.

Bl. 72,6 x 50,9 cm, Unters. 74,5 x 52,6 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

531   Klaus Dennhardt, Braune Faltung auf Rot. 1984.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie und Collage (verschiedene Papiere, partiell gefaltet und geknittert). In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Verso in Blei wohl von fremder Hand mit einer alten Preisangabe versehen.

In den Randbereichen minimal knickspurig, mit einem winzigen Einriss in der u.re. Ecke. Verso zwei Stellen mit leichtem Abrieb und größere bräunliche Flecken.

66 x 50,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

532   Klaus Dennhardt, Sich überlappende Rechtecke. 1985.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf leichtem Karton. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., nummeriert "3/5" u.li.

Ecken und Kanten minimal gestaucht. Verso angeschmutzt.

Bl. 73,4 x 49,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

732   Verschiedene Dresdner Künstler, Fünf originalgrafische Ausstellungsplakate. 1960er bis 1980er Jahre.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel
Elly Schreiter 1908 Dresden – 1987 ebenda
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Jeweils in Blei signiert (außer Otto Dix). Mit Plakaten von:
a) Klaus Dennhardt. Farbserigrafie. 1982.
b) Otto Dix. Lithografie. 1966.
c) Max Uhlig. 1976/1977. Lithografie. Mit einer persönlichen Widmung in Blei versehen.
d) Elly Schreiter. Farblithografie. 1973.
e) Claus Weidensdorfer. Lithografie. 1977. In Blei nummeriert "12/47".

Leicht knickspurig, mit einzelnen größeren Knicken. d) leicht gewellt. b) und d) mit winzigen Einrissen am o. bzw. u. Blattrand. e) mit mehreren Einrissen am re. u. li. Blattrand.

Bl. min. 62 x 48 cm, Bl. max. 81,5 x 59,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

438   Klaus Dennhardt "Hermann Glöckner". 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigrafie auf Japan. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., betitelt u.Mi. sowie nummeriert "IV / V" sowie "5/6" u.li.

Insgesamt deutlich knickspurig, insbesondere der re. Blattrand. Vereinzelt winzige Stockfleckchen. Partiell winzige Einrisse an den Rändern.

Med. 57,2 x 55,5 cm, Bl. 64,2 x 64,2 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
400 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

439   Klaus Dennhardt "29577". 1977.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigrafie auf festem Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., mittig betitelt und u.li. nummeriert "III 1/10".

Darst. 35,7 x 27,7 cm, Bl. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

441   Klaus Dennhardt, Faltung in Grau. 1983.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf dünnem Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. An den o. Ecken auf einen Untersatz klebemontiert, darauf verso wohl von fremder Hand in Blei nummeriert "6", bezeichnet "K 33/85/6" und mit einer alten Preisangabe versehen.

In den Ecken materialbedingt mit leichten Quetschfalten.

Bl. 72,5 x 50,5 cm, Unters. 73,2 x 51,5 cm.

Schätzpreis
190 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

404   Klaus Dennhardt, Würfel, sich auflösend. 1978.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farblinolschnitt auf Japan. Signiert in Blei u.re. "Dennhardt" und datiert sowie nummeriert u.li. "27/100".

Leicht knickspurig. Technikbedingte Quetschfalten u.li. Sowie eine schmale unscheinbare Knickfalte am o. Rand re. Partiell mit leichten Kratzspuren am u. Rand.

Bl. 59,5 x 42,4 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

965   Verschiedene Künstler "Graphische Etüden. Sachlich. Konstruktiv. Experimentell". 1982.

Karl-Heinz Adler 1927 Remtengrün – 2018 Dresden
Horst Bartnig 1936 Militsch – lebt in Berlin
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Helmut Gebhardt 1926 Dresden – 1989 ebenda
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
Manfred Luther 1925 Dresden – 2004 ebenda
Josua Reichert 1937 Stuttgart – 2020 Stephanskirchen
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit acht Arbeiten und Texten von El Lissitzky und Kasimir Malewitsch. Jeweils in Blei signiert bzw. monogrammiert, vereinzelt datiert und betitelt, teilweise verso in Blei bezeichnet. Exemplar 28 von 225. Hrsg. v. L. Lang und H. Marquardt. Grafik-Edition XIII. Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig. In der originalen Klapp-Mappe, diese mit einer Titelserigraphie von H. Glöckner.
Mit den Arbeiten von:
a) Hermann Glöckner (Farbserigrafie)
b) Willy Wolff
...
> Mehr lesen

Bl. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
650 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

395   Klaus Dennhardt, Geometrische Komposition mit acht Kuben. 1986.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Dennhardt" und datiert re.

Verso farbspurig.

Bl. 55,5 x 77,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

396   Klaus Dennhardt "Räumliche Komposition I" / "Räumliche Komposition II". 1986.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypien auf schwarzem Tonpapier. Jeweils in Blei u.re. monogrammiert "KD und datiert. Verso in Blei signiert "Klaus Dennhardt" und datiert re. sowie betitelt und nummeriert "5/20" li.

Minimal knickspurig.

Bl. 48,2 x 63 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
220 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

779   Klaus Dennhardt "Wechselseitig". 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf dünnem Japanbütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Dennhardt" und datiert, li. nummeriert "72/100".

O. Rand mit unscheinbaren Pressfalten. U. Rand unscheinbar stockfleckig sowie leicht angeschmutzt und mit winziger Läsion u.re.

Med. 50 x 40,3 cm, Bl. 59,6 x 50 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

362   Klaus Dennhardt, Große Komposition mit Scheiben. 1979.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie, beidseitig bearbeitet, auf wolkigem Japan. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.

Ein Loch o.Mi. (ca. 0,5 cm). Winzige Reißzwecklöchlein in den Blattecken, o. Ecken mit Montierungsresten und leicht berieben.

Bl. 90 x 60 cm, Unters. 95,5 x 66 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

363   Klaus Dennhardt, Zeichen - sechsfach variiert. 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf wolkigem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.

Abgebildet in: Klaus Dennhardt, acht Ateliers: 1970 - 2001. Leonhardi-Museum Dresden 2001. S. 35.

Bl. 70 x 49 cm, Unters. 73,5 x 55 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

364   Klaus Dennhardt, Drei Figurinen. 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf hauchfeinem Japan. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.

Löchlein in der Darstellung (ca. 0,8 cm) Mi.re.

Bl. 51 x 76 cm, Unters. 64 x 90 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

365   Klaus Dennhardt, Zu Bartok - Mikrokosmos. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbschablonendruck auf dünnem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., nummeriert "16/150" u.li. An den Ecken im Passepartout montiert.

U. Rand minimal gestaucht.

Med. 36 x 36 cm, Psp. 57 x 40,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

366   Klaus Dennhardt, Faltung in Rot und Hellblau. 1984.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie und Frottage auf glattem Papier. Auf Untersatzpapier montiert, darauf u.re. in Blei signiert "Dennhardt", datiert und li. mit einer Widmung versehen. Hinter Glas in weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Untersatz leicht gedunkelt.

Bl. 14,8 x 20,8 cm, Unters. 18 x 24 cm, Ra. 19 x 25,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

367   Klaus Dennhardt "Faltung von Kreisen". 1988.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Monotypie auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re.

Abbgebildet in : Klaus Dennhardt, acht Ateliers : 1970 - 2001; Leonhardi-Museum Dresden 2001, S. 34.

Knickspurig. Verso angeschmutzt und vereinzelt farbspurig. O.li. ein kleiner, druckbedingter Fehler.

78 x 53 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

951   Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.

Walter Arnold 1909 Leipzig – 1979 Dresden
Felixs Büttner 1940 Merseburg – lebt in Rostock
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Frieder Heinze 1950 Leipzig
Helge Leiberg 1954 Dresden
Armin Münch 1930 Rabenau b. Dresden – 2013 Rostock
Roland Paris 1894 Wien – 1945 Swinemünde
Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Radierungen, Lithografien, Holzschnitte und Algrafien auf Papier. Mit den Arbeiten von
Felixs Büttner („Rostock“, Farblithografie, 1979),
Frieder Heinze, (Zu W. Majakowski „Es müsste klar sein…“, Lithografie, 1977), Gudrun Trendafilov (Algrafie, 1984 ), Helge Leihberg (Lichtdruck, 1980), Klaus Dennhardt (Holzschnitt, 1968), Ronald Paris (Lithografie, 1967), Walter Arnold ( Radierung, O. J.), Armin Münch (Holzschnitt, O. J.).

Vereinzelt knick- und fingerspurig. Verso mit Montierungsresten.

Med. min. 25 x 27 cm, max. 37 x 57 cm, Bl. mIn. 40 x 36 cm, max. 45 x 60 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

281   Klaus Dennhardt, Weiblicher Akt mit Rosenblüte / Dame vor drei geschmückten Stieren. 1966.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Lithografie und Radierung mit Aquatinta auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Dennhardt" und datiert.

Leicht knick- und fingerspurig. Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken. "Weiblicher Akt" am re. Rand leicht angeschmutzt.

St. 41,3 x 29,5 cm, Pl. 20 x 28 cm, Bl. 50,4 x 37,5 cm bzw. 33,6 x 42 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

357   Klaus Dennhardt, Schwarze Faltung auf grünrotem Farbverlauf. 1985.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigrafie auf festem Papier. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Dennhardt" und datiert. U.li. nummeriert "15/20".

Lichtrandig. Deutlich knickspurig und mit Randläsionen. Am Blattrand li. ein hinterlegter Einriss (ca. 2,5 cm).

Med. 29,7 x 49 cm, Bl. 79 x 60 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

379   Klaus Dennhardt, Komposition mit Rechteck / Komposition mit Spirale. 1988.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypien auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils in Blei u.re. signiert "Dennhardt" und datiert.

Knickspurig, insbesondere in den Ecken, und in den Randbereichen mit zahlreichen Löchlein, wohl aus dem Druckprozess.

Jew. ca. 79,5 x 53,5 cm.

Schätzpreis
400 €
Zuschlag
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

319   Klaus Dennhardt, Gelbe Mitte. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Prägedruck und Farbserigraphie auf kräftigem Bütten. In Blei u.re. signiert "Dennhardt 81" und datiert.

Mi.re. minimale Farbspur. Druckspuren u.re. und o.re. (wohl aus dem Herstellungsprozess).

Med. 44 x 31,5 cm, Bl. 50 x 39,6 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

320   Klaus Dennhardt, Wechselseitig. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf hauchdünnem Japanbütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Dennhardt" und datiert, li. nummeriert "57/100".

An den Ecken leicht knickspurig. Unterer Rand minimal fleckig.

50 x 40,3 cm, Bl. 59,6 x 50 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

46. Kunstauktion | 12. Dezember 2015

KATALOG-ARCHIV

276   Klaus Dennhardt, Drei schwarze Balken in Wandlung. 1985.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf dünnem, getönten Bütten. In Blei u.re. signiert "Dennhardt", u.li. ausführlich datiert.

Blatt minimal knickspurig.

Bl. 69,8 x 50 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

314   Klaus Dennhardt, Komposition. 1979.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farblinolschnitt auf Velin. In Blei u.re. signiert "Dennhardt" und datiert, u.li. nummeriert "6/75".

Blattränder teilweise mit senkrechten Knickspuren, Blattecken knickspurig. Verso partiell angeschmutzt und atelierspurig sowie in der o.li. Blattecke mit minimalem oberflächlichen Materialverlust.

51,7 x 41,8 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

281   Klaus Dennhardt, Wechselseitig. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie. In Blei signiert "Dennhardt" sowie datiert u.re., nummeriert "57/100" u.li.

Blatt mit minimalen Randläsionen.

59,5 x 49,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

282   Klaus Dennhardt, Ohne Titel. 1986.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie. U.re. in Blei signiert "Dennhardt" und datiert.

Blatt an den Rändern mit kleineren Läsionen und sechs winzigen Löchern.

60,5 x 84,4 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

353   Klaus Dennhardt, Wechselseitig. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie (?) auf hauchdünnem Japanbütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., u. li. nummeriert "36/100".

Am oberen Blattrand außerhalb der Darstellung mit vereinzelten horizontalen Trockenfalten.

Med. 50 x 403, cm, Bl. 59 x 50,2 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.



Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)