SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 186 Ergebnisse
<<<  1/4  >>>

Helmut Schmidt-Kirstein

1909 Aue – 1985 Dresden

1929–33 Studium an der Kunstgewerbeakademie und der TH Dresden sowie ab 1930 Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien. 1934–36 Fachlehrer für dekorative Berufe. 1940 Einberufung zum Militär. Nach 1945 freischaffend in Dresden, Mitglied der Künstlergruppe "Der Ruf". Seit 1952 Hinwendung zum abstrakten Arbeiten. Ab 1955 Atelier im Künstlerhaus Dresden-Loschwitz.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

398   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Blau / Komposition in Schwarz und Orange / Lesende. 1965/1977/1981.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypien und eine Umdrucklithografie. Jeweils in Blei signiert "Kirstein" und datiert, zwei Arbeiten verso mit Widmungen.

"Komposition in Blau” unscheinbar angeschmutzt. "Kompostion in Schwarz” re. leicht atelierspurig. Blattrand der "Lesenden” etwas knickspurig und leicht fingerspurig am o. Rand Mi. Horizontal verlaufender Falz im oberen Drittel des Blattes.

Pl. 11,6 x 14,8 cm (2x) / Pl. 15,2 x 21,5 cm, Bl. 11 x 14,6 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
190 €

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

422   Verschiedene Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit neun Arbeiten. Alle Blätter in Blei unterhalb der Darstellung bzw. verso signiert, zum Teil nummeriert. Herausgegeben von Lothar Lang, 18. Druck der Kabinettpresse Berlin. Nummer "80/115".
Mit den Arbeiten:
a) HAP Grieshaber "Noas Taube". Farbholzschnitt auf feinem Maschinenbütten.
b) Theo Balden "Studie zu einer Plastik". Zinkografie auf Bütten.
c) Willy Wolff "Abstraktion". Lithografie auf Maschinenbütten.
d) Karl von Appen
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, Mappe 51,5 x 14,5 cm.

Schätzpreis
700-800 €
Zuschlag
600 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

649   Helmut Schmidt-Kirstein, Acht Kompositionen. 1960er/1970er Jahre.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypien. In Blei signiert "Kirstein", teils datiert, zwei Arbeiten verso mit einer Widmung versehen.

Stellenweise minimal knickspurig und angeschmutzt.

Bl. jeweils ca. 15 x 10 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
340 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

482   Helmut Schmidt-Kirstein, Rote Zeichen auf Olivgrün. 1964.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie (vom Holzstock) auf kräftigem, wolkigen Japan. Unter der Darstellung re. in Blei signiert "Kirstein" und datiert. Am o. Rand auf einen Untersatzkarton montiert, darauf verso o.li. im Kreis nummeriert "22".

Knickspurig mit mehreren Stauchfalten, die deutlichste in der o.li. Ecke (ca. 3,5 cm).

Stk. 32 x 23,2 cm, Bl. 48,8 x 34,9 cm, Untersatz 59 x 47 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
1.800 €

72. Kunstauktion | 18. Juni 2022

KATALOG-ARCHIV

483   Helmut Schmidt-Kirstein, Stillleben mit Blumenstrauß auf grauem Grund. Wohl 1980.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell auf Karton. O.li. in Blei signiert "Kirstein". Verso datiert (?) und im Kreis nummeriert "46".

Technikbedingt leicht wellig mit Knick- und Atelierspuren.

36,9 x 51,2 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
550 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

611   Helmut Schmidt-Kirstein, Zwei Zeichen auf Ockergelb. 1956.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie auf Papier. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Schmidt Kirstein" und ausführlich datiert "1. II. 56". Verso nummeriert "27" und mit Vorzeichnungen in Blei versehen.

Insgesamt leicht angeschmutzt und partiell gebräunt. Ein schmaler Lichtrand entlang der o. Blattkante.

Med. 42 x 54 cm, Bl. 50 x 65 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
2.200 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

612   Helmut Schmidt-Kirstein, Zwei Mädchenakte. 1971.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Kreidezeichnung, aquarelliert, auf festem Papier. Signiert "Kirstein" u.li. Verso in Blei nummeriert "7".

In den Ecken je ein Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Verso deutlich atelierspurig mit Montierungsresten in den Ecken.

36,7 x 50,9 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
520 €

71. Kunstauktion | 26. März 2022

KATALOG-ARCHIV

613   Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen mit Hut und schwarzen Hosen. 1980.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Kirstein", Mi. datiert und li. nummeriert "10/15". An der o.re. Ecke auf einen Untersatz montiert.

Knickspurig in der u.li. Ecke.

St. 37 x 48 cm, Bl. 49,5 x 60 cm, Unters. 60,8 x 83,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

665   Verschiedene ostdeutsche Künstler, 14 Ausstellungsplakate. 1970er/1980er Jahre.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg
Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden
Frank Maasdorf 1950 Dresden
Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Verschiedene Drucktechniken. Teilweise in Blei signiert und datiert.
Mit Arbeiten von:
a) Horst Janssen, Granatapfel. 1979. Farboffsetdruck. In Blei monogrammiert "JH".
b) Wilhelm Lachnit. Figuren und Köpfe. Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
c) Wilhelm Lachnit. "Mädchenkopf". Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
d) Ursula Schmidt. In Blei signiert "Ursula Schmidt".
...
> Mehr lesen

Bl. max. 84 x 59,2 cm, min. 44,5 x 35 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

158   Helmut Schmidt-Kirstein "Blumenstrauß vor braunem Hintergrund". 1974.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf Fotokarton. Geritzt signiert u.li. "Kirstein" sowie datiert u.re. In einer schwarzen Holzleiste gerahmt.

In den Randbereichen nur minimale, rahmenbedingte Druckspuren.

24 x 18 cm, Ra. 29,5 x 24 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
2.000 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

613   Helmut Schmidt-Kirstein, Dresden Loschwitz. 1976.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf feinem Bütten. Signiert in Blei u.li. "Kirstein".

Technikbedingt leicht gewellt.

48 x 62 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
600 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

615   Helmut Schmidt-Kirstein "Mädchen – 10 Lithografien". 1982.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithografien auf Maschinenbütten. Mappe mit zehn Arbeiten sowie Einlegeblatt, Titelblatt, einer Textseite mit einer Betrachtung von Fritz Löffler und Impressum. Die Lithografien jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Kirstein" sowie u.Mi. betitelt. Nr. 32 von 50 Exemplaren. Erschienen in der eikon Grafik-Presse, Verlag der Kunst Dresden, gedruckt von Michael Wackwitz. In der originalen Kassette.
Mit den Arbeiten:
a) "Herzgesicht"
b) "Sitzende"
c) "Weinende"
...
> Mehr lesen

Bl. 30 x 24 cm, Kassette 32 x 25,5 x 2,1 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
280 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

678   Dresdner Künstler, Sechs Arbeiten auf Papier. 1983/1985.

Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Walter Teichert 1909 Dresden – 2004 ebenda
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Verschiedene Techniken. a) Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen. Kugelschreiberzeichnung.
b) Claus Weidensdorfer, Zwei Herren, 1983. Federzeichnung in Tusche über Grafit. U.li. signiert "Weidensdorfer" und datiert. O.li. in Blei monogrammiert "C.W", o.re. nummeriert "64/84". Verso von Künstlerhand gewidmet.
c) Walter Teichert, "Die Schlange", 1983. Federzeichnung in Tusche, sparsam aquarelliert. Innerhalb der Darstellung u.re. signiert "Tei.", datiert und betitelt. Auf einen Untersatz
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, min. 9 x 12,8 cm, max. 21 x 24,3 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

680   Verschiedene, zumeist Dresdner Künstler, 15 Druckgrafiken und Arbeiten auf Papier. 1976 -1997.

Ursula Bankroth 1941 Magdeburg – lebt in Dresden u. Fürstenau
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul
Veit Hofmann 1944 Dresden
Sybille Leifer 1943 Krakau
Sigrid Noack 1947 Guben
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Walter Teichert 1909 Dresden – 2004 ebenda
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Lithografien, Radierungen, Holzschnitte und Mischtechnik auf verschiedenen Papieren. Die Arbeiten überwiegend signiert bzw. monogrammiert, datiert und nummeriert. Mit Arbeiten von Angela Hampel, Horst Hille, Veit Hofmann, Sigrid Noack, Helmut Schmidt-Kirstein, Claus Weidensdorfer, Walter Teichert, Sybille Leifer und Ursula Bankroth. Eine Lithografie von Weidensdorfer als Dublette. Zwei Blätter auf einen Untersatz montiert. Teilweise mit Widmungen.

Unterschiedlich knickspurig, mehrere Einrisse an den Rändern. Zwei Blätter leicht stockfleckig.

Bl. min. 10,5 x 15,1 cm, Bl. max. 22,5 x 30 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
200 €

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

634   Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen mit Hut. 1971.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Kreidelithografie. In Blei außerhalb der Darstellung u.re. signiert "HSKirstein", li. nummeriert "81/100" sowie im Stein signiert "Kirstein" und datiert. Hinter Glas in einem Wechselrahmen gerahmt.
Abgebildet in: Austellungskatalog Schmidt-Kirstein, Malerei / Grafik, Dresden 1977.

Außerhalb der Darstellung partiell kleine Fleckchen.

St. 46 x 34 cm, Ra. 52,7 x 42,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

689   Helmut Schmidt-Kirstein, Akt mit Blumenstillleben. 1971.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Farbkreidezeichnung auf Papier. In schwarzer Tusche signiert "Kirstein" und datiert u.re. An den Ecken im Passepartout montiert und hinter "FLABEG ArtControl"-Glas in einer hochwertigen Grafikleiste mit silberfarbener Blattmetallauflage und schwarz gefassten Seitenflächen gerahmt.

Vgl. motivisch: "Liegender Akt mit angezogenen Beinen", Aquarell über schwarzer Kreide, 1972, abgebildet in: Ausstellungskat. Kupferstich-Kabinett Dresden, 1995, S. 62, Nr. 112.

Papier maltechnikbedingt leicht gewellt. Reißzwecklöchlein an den Ecken sowie Druckspuren der Reißzweckköpfe.

36,5 x 51 cm, Psp. 52 x 66,4 cm, Ra. 55 x 69 cm.

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
750 €

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

690   Helmut Schmidt-Kirstein, Bäume. 1975.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kohlestift auf Papier. U.re. signiert "Kirstein" und datiert. Verso in Blei nummeriert "767". An den Blatträndern umlaufend mit braunem Papierklebeband
im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig. Verso mit Farbspuren am u. Rand.

37 x 51 cm, Psp. 53 x 67 cm.

Schätzpreis
320 €

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

656   Helmut Schmidt-Kirstein "Die weinende Frau". 1972.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und schwarze Kreide auf festem Papier. Signiert "Kirstein" und datiert u.Mi. Verso in Blei wohl von fremder Hand nummeriert "73", betitelt und künstlerbezeichnet.

An den Blatträndern vier winzige Reißzwecklöchlein sowie Druckspuren der Reißzweckköpfe. Verso mit leichtem Abrieb, wohl aufgrund einer früheren Montierung.

37,5 x 49,9 cm.

Schätzpreis
550 €
Zuschlag
450 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

126   Helmut Schmidt-Kirstein, Sitzender weiblicher Akt. 1973.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf festem Papier, vollflächig auf Hartfaser kaschiert. Geritzt signiert "Kirstein" und datiert u.re. sowie nochmals datiert am Rand li.Mi. In breiter, profilierter, weißer Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Provenienz: Sächsischer Privatbesitz, im Atelier des Künstlers erworben.

Hartfaser minimal gewölbt. In re. Bildhälfte unscheinbare, weißliche Fleckchen auf der Oberfläche. Rahmenfalzabdruck u.li. sowie o.re., dort mit leichtem Malschicht-Abrieb.

Papier 24 x 18,1 cm, Hartf. 25,1 x 19 cm, Ra. 33,5 x 27,5 cm.

Schätzpreis
1.200 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

545   Helmut Schmidt-Kirstein, Vier Kompositionen. Wohl 1960er Jahre.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypien auf leichtem Karton. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kirstein" und im Passepartout montiert.

Minimal fingerspurig.

Med. jew. 13,2 x 9,3 cm, Bl. jew. 15 x 10,5 cm, Psp. jew. 30,7 x 21,5 cm.

Schätzpreis
280 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

546   Helmut Schmidt-Kirstein, Weiblicher Torso / Frau mit Kind / Stillleben. 1967.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypien. Unterhalb der Darstellungen re. in Blei bzw. in blauem Kugelschreiber signiert "Kirstein" und datiert.

Oberflächen minimal angeschmutzt.

Med. min. 7,8 x 11,2 cm, max. 14 x 9,5 cm, Bl. min. 10,6 x 13 cm, max. 15 x 10,5 cm.

Schätzpreis
120 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

548   Helmut Schmidt-Kirstein, Landschaft mit Sonne und Bäumen. 1983.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kohlestift auf Papier. U.re. signiert "Kirstein" sowie datiert li. An den Blatträndern umlaufend im Passepartout klebemontiert.

Technikbedingt leicht wellig.

40 x 54 cm, Psp. 53 x 67 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

617   Verschiedene ostdeutsche Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenem Papier. Mappe mit neun Arbeiten und einem Inhaltsblatt. Teilweise im Medium oder in Blei signiert, datiert und nummeriert. Exemplar-Nr. "46/115". 18. Druck der Kabinettpresse Berlin, 1972. In der originalen Halbleinenmappe mit einer Titel-Grafik von Charlotte Elfriede Pauly "Der Künstler und die Musen", Zinkographie.
Mit den Arbeiten:
a) Karl von Appen, "Arrangement-Skizze zu Brechts 'Tage der Kommune' ", Zinkografie.
b) Theo Balden,
...
> Mehr lesen

51,5 x 41,5 x 1,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
850 €

63. Kunstauktion | 28. März 2020

KATALOG-ARCHIV

171   Helmut Schmidt-Kirstein, Großer Blumenstrauß. 1968.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf grobem Gewebe. Signiert "Kirstein" und datiert u.re. sowie nochmals ligiert monogrammiert "HSK" und datiert u.li. In einer schmalen, entlang der Spannränder aufgenagelten, grau gestrichenen Künstlerleiste gerahmt.

Werkimmanente, punktuelle Abreibungen der o. Malschicht. Leinwand entlang der Ränder mit leichter, gleichmäßiger Wölbung nach innen aufgrund pastoser Malschicht.

110,4 x 55,4 cm, Ra. 112 x 56 cm.

Schätzpreis
2.600 €
Zuschlag
1.650 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

155   Helmut Schmidt-Kirstein, Stehender weiblicher Rückenakt. 1973.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf Papier, auf Hartfaser kaschiert. Signiert "Kirstein" und datiert u.li. In breiter, weiß gefasster Holzleiste mit schmaler, goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Provenienz: Sächsischer Privatbesitz, vormals im Atelier des Künstlers erworben.

Oberfläche mit feinteiligen Schmutzablagerungen. Maltechnikbedingt matte und glänzende Bereiche. Längliche, glänzende Bindemittelspur am re. Rand im Falzbereich. Kratzer o.li. aus dem Werkprozess und partiell Zeitungspapierreste auf der Hartfaser entlang der Ränder.

Papier-Bildträger 23,9 x 18,3 cm, Hartfaser 25 x 19 cm, Ra. 33,5 x 27,5 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.200 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

179   Helmut Schmidt-Kirstein "Akt mit weißer Vase". 1951.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf Rupfen. Ligiert monogrammiert "HS" u.re. Verso in Faserstift signiert "Schmidt-Kirstein", betitelt und datiert. In der originalen Künstlerleiste gerahmt.

Malträger etwas locker gespannt mit leichten Deformationen.

76 x 55 cm, Ra. 91 x 71 cm.

Schätzpreis
2.500 €
Zuschlag
2.000 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

180   Helmut Schmidt-Kirstein, Stillleben mit Blumen. 1977.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf leichter Malpappe. U.li. geritzt signiert "Kirstein" und datiert mittig re. Verso in Blei o.li. nochmals signiert "Schmidt-Kirstein Helmut" und ortsbezeichnet.

In den äußersten Randbereichen partiell mit Glanzspuren aufgrund einer früheren Rahmung. Verso atelier und gebräunt.

23 x 18 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.200 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

847   Helmut Schmidt-Kirstein "Schauende". 1974.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kreide auf kräftigem Papier. In Kreide signiert "Kirstein" und datiert o.re. Verso in Blei betitelt. An den o. Ecken im Passepartout montiert und in einer schmalen Holzleiste hinter Glas gerahmt.

O. Ecken mit Reißzwecklöchlein. Blattecke u.re. mit schräg verlaufender Knickspur (ca. 15 cm).

36,5 x 51,5 cm, Psp. 54 x 66 cm, Ra. 73 x 61 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
450 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

848   Helmut Schmidt-Kirstein, Winterlandschaft. 1975.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kohlestift auf leichtem Karton. Am u. Rand signiert "Kirstein" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in schmaler, teilvergoldeter Holzleiste gerahmt.

Verso farbspurig, Oxidationsspuren von Werkzeugen sowie die Ränder umlaufend mit Resten von braunem Papierklebeband.

36,5 x 50,5 cm, Ra. 56,5 x 69,5 cm.

Schätzpreis
650 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

849   Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen mit Fächer. 1980.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithografie auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kirstein" sowie datiert mittig und nummeriert "16/25". Im Passepartout hinter Glas in einer goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Leicht gegilbt und minimal wellig, mit vereinzelten winzigen Flecken.

St. 37,5 x 47 cm, Psp. 53 x 62 cm, Ra. 61 x 70 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
130 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

850   Helmut Schmidt-Kirstein, Stillleben mit Blumen. 1981.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Kreidelithografie auf festem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kirstein" und datiert, li. bezeichnet "Probedruck".

Leicht knickspurig. Dunkle Wischspuren in der Darstellung sowie Quetschfalte am li. Bildrand aus dem Werkprozess. O.re. leicht angeschmutzt.

St. ca. 40 x 37 cm, Bl. 60,5 x 47,7 cm.

Schätzpreis
120 €

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

952   Verschiedene Dresdner Künstler, Konvolut von 14 Druckgrafiken. 20. Jh.

Peter Albert 1936 Dresden – lebt in Dresden
Friedrich August Butze 1885 Neustadt – 1927 Dresden
Helmut Gebhardt 1926 Dresden – 1989 ebenda
Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)
Johannes Heisig 1953 Leipzig
Walter Priebst 1922 Dresden – 2005
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Inge Thiess-Böttner 1924 Dresden – 2001 ebenda

Verschiedene Drucktechniken. Überwiegend im Medium bzw. unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert oder signiert, vereinzelt betitelt und technikbezeichnet.
Mit den Arbeiten von:
a) Hans Jähne, Hahn, Farbholzschnitt, Ohne Jahr,
b) Friedrich Butze, Dresden Münzgasse, Holzschnitt, Ohne Jahr,
c) Johannes Heisig, Neujahrskarte, Lithografie, 1992,
d) Bernd Hahn, Abstrakte Komposition, Farbserigrafie, 1992,
e) Walter Priebst "Zur Zuchthausballade von Reading",
...
> Mehr lesen

Med. min. 15,2 x 10,2 cm, max. 32 x 24 cm, Bl. min. 15,2 x 10,2 cm, max. 50 x 39,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
150 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

130   Helmut Schmidt-Kirstein, Stillleben mit Flaschen und Körbchen. 1967.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl auf Malpappe, vollflächig auf Hartfaser kaschiert. Ligiert monogrammiert "HSK" und datiert u.re. In einem sehr schmalen Schattenfugenrahmen klebemontiert.

Ecken o.re. und u.re. leicht bestoßen und mit geringfügigem Malschicht-Verlust. Bildränder wohl von Künstlerhand minimal ungerade geschnitten.

23,8 x 18,1 cm, Ra. 24,2 x 18,6 cm.

Schätzpreis
1.200 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

715   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition mit abstrakten Formen. 1955.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie in Schwarz und Braun auf Papier. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Schmidt Kirstein" und li. datiert "14.6.55". An den o. Ecken im Passepartout klebemontiert.

Lichtrandig. Oberfläche leicht knickspurig.

Med. 57 x 33,5 cm, Bl. 70 x 45 cm, Psp. 90 x 70 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

718   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Schwarz und Grau. 1970.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie auf Karton. Unterhalb der Darstellung in schwarzem Kugelschreiber signiert "Kirstein" und datiert. An den o. Ecken im Passepartout montiert. Verso mit einer Widmung von H. Schmidt-Kirstein an Erna Lincke.

Diagonaler Knick an der o.re. Ecke. Oberfläche leicht angeschmutzt.

Bl. 10,5 x 14,9 cm, Psp. 18 x 24 cm.

Schätzpreis
200 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

719   Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen mit aufgestütztem Arm. 1972.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithografie auf Papier. In der Darstellung u.li. monogrammiert "HS" und datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Kirstein" und li. nummeriert "21/56".

Leicht knickspurig.

Pl. 37,3 x 52,5 cm, Bl. 43,7 x 58 cm.

Schätzpreis
150 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

720   Helmut Schmidt-Kirstein, Weiblicher Akt im Freien. 1981.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Pinsellithografie auf chamoisfarbenem Papier. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Kirstein" und datiert, li. nummeriert "8/34".

Leicht finger- und knickspurig.

St. 32,5 x 42,8 cm, Bl. 53,7 x 43 cm.

Schätzpreis
100 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

129   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Schwarz, Blau und Brauntönen. 1967.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl und Tusche auf Malpappe, vollflächig auf Hartfaser aufgezogen. Ligiert monogrammiert "HSK" und datiert u.re. In einem schmalen Schattenfugenrahmen.

Bildträger teilweise vom Untersatz gelöst und etwas wellig.

23,1 x 18,1 cm, Ra. 24 x 18,6 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

1086   Helmut Schmidt-Kirstein "Scheune im Dezemberschnee". 1977.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kohlestift auf leichtem Karton. U.li. signiert "Kirstein" und datiert. Verso in Blei betitelt. Im Passepartout hinter Glas in schmaler teilvergoldeter Holzleiste gerahmt.

Ränder recto und verso umlaufend mit braunem Papierklebeband. Verso farbspurig, mit vereinzelten Oxidationsspuren.

36,5 x 51 cm, Ra. 56,5 x 69,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

601   Helmut Schmidt-Kirstein "Stilleben mit Krügen". 1977.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell auf feinem Bütten. In der Darstellung o.li. in schwarzer Tusche signiert "Kirstein" und datiert. Verso von fremder Hand in Blei betitelt und datiert, sowie nummeriert.

31 x 47,8 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
600 €

58. Kunstauktion | 08. Dezember 2018

KATALOG-ARCHIV

602   Helmut Schmidt-Kirstein "Frühling in Bischofswerda". 1977.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell auf feinem Bütten. In der Darstellung u.li. in schwarzer Tusche signiert "Kirstein" und u.re. datiert. Verso von fremder Hand in Blei betitelt und datiert, sowie nummeriert.

Am re. Rand eine kleine Läsion (1,5 cm).

31 x 48 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
900 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

776   Helmut Schmidt-Kirstein, Abendliche Landschaft. 1972.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Fettkreidezeichnung auf gelblichem Aquarellkarton. Verso in Blei signiert "Kirstein" und datiert sowie wohl von fremder Hand betitelt "Das Spazierblatt" und nummeriert. Hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.

Verso atelierspurig.

35,7 x 51 cm, Ra. 49 x 61 cm.

Schätzpreis
850 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

950   Verschiedene Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Mappe mit acht Arbeiten von
HAP Grieshaber ("Noas Taube", Farbholzschnitt),
Theo Balden ("Studie zu einer Plastik", Zinkografie),
Willy Wolff ("Abstraktion", Lithografie),
Karl von Appen ("Arrangement-Skizze zu Brechts 'Tage der Kommune' ", Zinkografie),
Heinrich Ehmsen ("Rollstuhl", 1923, Radierung mit Aquatinta, Nachlassdruck),
Hermann Glöckner ("Ohne Titel", Schablonendruck), Joachim Heuer ("Frau und Vogel", Lithografie),
Helmut Schmidt-Kirstein ("Junge Frau",
...
> Mehr lesen

Med. min. 25 x 21 cm, max. 49 x 39 cm, Bl. min. 33 x 49 cm, Bl. max. 49 x 39 cm, Ma. 51,5 x 41,5 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
800 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

737   Helmut Schmidt-Kirstein, Dresden - Hausmannsturm und Hofkirche. 1969.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Kugelschreiberzeichnung auf Karton. Verso signiert "Schmidt-Kirstein" und ausführlich datiert. Auf Untersatzkarton montiert, dort in Blei vom fremder Hand bezeichnet.

Bl. 8,5 x 10,6 cm, Unters. 10,1 x 14,3 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

1129   Helmut Schmidt-Kirstein "EOS II" (Stillleben). 1952.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithografie auf gelbem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Schmidt Kirstein". Verso u.re. in Blei betitelt und datiert.

Minimal knick- und fingerspurig.

St. 53,5 x 42 cm, Bl. 64 x 48 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

1130   Helmut Schmidt-Kirstein, Stillleben mit Obstschale und Maiskolben. 1954.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithografie auf glattem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Schmidt Kirstein", mittig ausführlich datiert "8. III. 54" sowie li. nummeriert "7/8".

Minimal knickspurig und leicht gedunkelt. Winziger Einriss (2 mm) am oberen Rand.

St. 33 x 38,5 cm, Bl. 37,8 x 55 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

716   Helmut Schmidt-Kirstein, Fisch. 1977.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Holzschnitt auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kirstein" und datiert sowie li. nummeriert "G/26". Verso u.li. mit Annotationen in Blei.

Minimal knickspurig.

Stk. 11,3 x 17,6 cm, Bl. 31,3 x 25,4 cm.

Schätzpreis
60 €

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

814   Helmut Schmidt-Kirstein "Chimäre". 1954.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Schmidt Kirstein", mittig betitelt sowie li. ausführlich datiert "7.X.1954". Verso mit Bleistiftvorzeichnung für den Druck recto.

Insgesamt etwas knickspurig und gebräunt, Ecken leicht geknickt und Ränder unscheinbar gestaucht. Blattkante u. leicht lichtrandig und u.li. mit einem kleinen Einriss. Verso in den Ecken Reste älterer Montierung.

Med. ca. 55 x 38 cm, Bl. 68,5 x 50 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
850 €

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

815   Helmut Schmidt-Kirstein, Terrassenufer in Dresden / Zwei Frauenporträts / "Stilleben" / Komposition. 1970/1979.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Faserstiftzeichnungen und zwei Farbmonotypien. Jeweils in Faserstift signiert "Kirstein" u.re und verso ein Blatt ligiert monogrammiert "HS". Zwei Arbeiten handschriftlich vom Künstler datiert sowie mit Glückwünschen versehen.

Leicht fleckig.

Med. max. 8 x 12 cm, Bl. max. 10,5 x 14,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

777   Helmut Schmidt-Kirstein "Formen vor Weiß". 1960.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie auf kräftigem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kirstein" und li. ausführlich datiert "28 VI / 60". Verso u.re. in Blei nochmals signiert "Schmidt Kirstein", betitelt und technikbezeichnet. U.li. nummeriert "47". Gedruckt vom Litho-Stein als zweifacher Abdruck.

Blatt leicht gebräunt, knickspurig und Randbereiche mit Läsionen, Knick o.li. Ecke. Re. Rand mit vier Einrissen (max. 3,5 cm), zwei davon hinterlegt. Linker Rand mit großem, hinterlegten Einriss (7,5 cm) bis in die Darstellung. Verso Klebereste älterer Montierung.

Med. 54,5 x 72,7 cm, Bl. 62 x 78,6 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
400 €


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)