SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Nachverkauf 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 97 Ergebnisse
<<<  1/2  >>>

HAP Grieshaber

1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Lehre als Buchdrucker u. Schriftsetzer. Gleichzeitig Studium der Kalligraphie an der Staatl. Buchgewerbeschule Stuttgart. Seit 1932 intensive Auseinandersetzung mit der Holzschnitttechnik, die für ihn früh zum wichtigsten künstlerischen Medium wird. 1933 Mal- und Ausstellungsverbot. 1955 Berufung an die Akademie in Karlsruhe als Nachfolger Erich Heckels und 1956 an die Akademie der Künste in Berlin. Würdigung durch zahlreiche Preise und Retrospektiven.

74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022

KATALOG-ARCHIV

422   Verschiedene Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit neun Arbeiten. Alle Blätter in Blei unterhalb der Darstellung bzw. verso signiert, zum Teil nummeriert. Herausgegeben von Lothar Lang, 18. Druck der Kabinettpresse Berlin. Nummer "80/115".
Mit den Arbeiten:
a) HAP Grieshaber "Noas Taube". Farbholzschnitt auf feinem Maschinenbütten.
b) Theo Balden "Studie zu einer Plastik". Zinkografie auf Bütten.
c) Willy Wolff "Abstraktion". Lithografie auf Maschinenbütten.
d) Karl von Appen
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, Mappe 51,5 x 14,5 cm.

Schätzpreis
700-800 €
Zuschlag
600 €

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

501   HAP Grieshaber, Acht Illustrationen zu Pablo Neruda "Aufenthalt auf Erden". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Jeweils in Blei signiert "Grieshaber".

Bl. je 31,2 x 43,3 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

73. Kunstauktion | 17. September 2022

KATALOG-ARCHIV

502   HAP Grieshaber "Noahs Taube". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt auf Bütten. Signiert in Blei u.re. "Grieshaber".
WVZ Fürst 72/70.

Leicht lichtrandig. Ränder li. und re. geringfügig gewellt und knickspurig, der o. Blattrand leicht knickspurig.

Stk. 24,6 x 20,3 cm, Bl. 49,6 x 39,9 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

NACHVERKAUF

474   HAP Grieshaber "Verehrung" / "Buchen III" / "Griechischer Krieger mit Trinkschale". 1969/1971.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Unsigniert. Alle Arbeiten im Passepartout hinter Glas im Wechselrahmen gerahmt.
WVZ Fürst 69/68; 69/80; 71/70.

"Griechischer Krieger mit Trinkschale" Papier am Randbereich ausgedünnt, "Buchen III" unscheinbar stockfleckig, zwei Arbeiten minimal wellig. "Verehrung" u.re. unscheinbares Fleckchen.

Stk. 27,5 x 20,2 cm, Ra. 50,5 x 40,5 cm / Stk. 28,5 x 20 cm, Ra. 48 x 33 cm / Stk. 34 x 21,5 cm, Ra. 50,5 x 40,5 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

665   Verschiedene ostdeutsche Künstler, 14 Ausstellungsplakate. 1970er/1980er Jahre.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg
Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden
Frank Maasdorf 1950 Dresden
Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Verschiedene Drucktechniken. Teilweise in Blei signiert und datiert.
Mit Arbeiten von:
a) Horst Janssen, Granatapfel. 1979. Farboffsetdruck. In Blei monogrammiert "JH".
b) Wilhelm Lachnit. Figuren und Köpfe. Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
c) Wilhelm Lachnit. "Mädchenkopf". Für die Neue Dresdener Galerie im Winter 82/83. Holzschnitt auf Maschinenbütten.
d) Ursula Schmidt. In Blei signiert "Ursula Schmidt".
...
> Mehr lesen

Bl. max. 84 x 59,2 cm, min. 44,5 x 35 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

459   HAP Grieshaber "SPD". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. Im Stock signiert "Grieshaber" u.re. sowie nochmals in Blei signiert "Grieshaber" u.re. Im Passepartout. Eines von 1500 Exemplaren.
WVZ Fürst 72/111 c (von c).

Blatt lichtrandig und minimal knickspurig. Passepartout leicht stockfleckig.

BA. 68,5 x 55 cm, Psp. 91 x 74 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

KATALOG-ARCHIV

460   HAP Grieshaber / Bernhard Heisig "Dran dran, weil Ihr Tag habt. Originalgrafik und Lyrik zum 450. Jahrestag des Deutschen Bauernkrieges". 1975.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Bernhard Heisig 1925 Breslau – 2011 Strodehne

Mappe mit zwei Lithografien von Bernhard Heisig und drei Farbholzschnitten von HAP Grieshaber sowie mit Gedichten von Volker Braun, Günter Kunert und Margarete Hannsmann und zwei Holzschnitt-Schriftblättern von Albert Kapr. Zudem ein Einlegeblatt mit einer Vorbemerkung und drei auf transparentem Papier gedruckte Landkarten. Die druckgrafischen Blätter jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Heisig" bzw. "Grieshaber". Nochmals in Blei signiert "Heisig" und "Grieshaber" auf dem ...
> Mehr lesen

Bl. 48 x 36 cm, Mappe 48,4 x 36,5 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
300 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

KATALOG-ARCHIV

490   HAP Grieshaber "Katzen im Schnee". 1968.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitt auf chamoisfarbenem Papier. U.Mi. in Blei signiert "Grieshaber". Im Passepartout hinter Glas in einer profilierten silberfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ Fürst 161 68/68, ohne die verzeichnete Nummerierung.

Vgl. auch die farbige Variante WVZ Fürst 47/3.

In den Randbereichen leicht gebräunt.

BA. 34,5 x 46 cm, Ra. 52 x 63,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

67. Kunstauktion | 20. März 2021

KATALOG-ARCHIV

566   HAP Grieshaber "Sturmflut". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Grieshaber".
WVZ Fürst 72/67.

Leicht knickspurig, mit zwei größeren Knickspuren im Randbereich. Dort leicht angeschmutzt, mit sehr vereinzelten Stockfleckchen. Im Bereich der Darstellung minimal gewellt. Ecken minimal bestoßen.

Stk. 30 x 21 cm, Bl. 42 x 31 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

66. Kunstauktion | 05. Dezember 2020

KATALOG-ARCHIV

716   Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1950er/1960er Jahre.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Gerhard Lenssen 1912 Zeitz – 1992 München
Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach
Fred Walther 1933 Weißenfels – lebt in Dresden/Radebeul

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Überwiegend im Medium oder in Blei signiert und datiert. Mit Arbeiten von:
a) Otto Dix "Selbstbildnis im Profil beim Malen". Lithografie. Plakatauflage (Maschinendruck vom Stein). 1966.
b) Hermann Naumann "Die Dreigroschenoper". Farbserigrafie mit Autograph von Gerhard Lenssen. 1961.
c) Fred Walther "Zirkusreiter". Farbradierung. 1967.
d) HAP Grieshaber "Der Blinde" / "Die Königin" / "Der Ratsherr". Farbholzschnitte aus der Folge "Totentanz von Basel". 1966.
e) Rohde, Zwei weibliche Akte am Strand. Lithografie. 1958.

Alle minimal bis leicht knickspurig. Teils leicht angeschmutzt bzw. gebräunt. a) mit geknickten Rändern, mehreren durchgehenden Knickspuren und zahlreichen Ein- und Ausrissen. b) mit einem kleinen Einriss am li. Rand. e) fingerspurig, stockfleckig. Verso umgehend mit Resten einer früheren Montierung.

Bl. min. 25,1 x 37,4 cm, Bl. max. 80,5 x 57,5 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
220 €

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

508   HAP Grieshaber "Totentanz von Basel mit den Dialogen des mittelalterlichen Wandbilds". 1966.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Künstlerbuch mit 40 Original-Farbholzschnitten. Unsigniert. Textblätter nach Entwürfen von Albert Kapr in Holz geschnitten und gedruckt. Mit einem Nachwort von Wilhelm Boeck und Rudolf Mayer. Erschienen als Druck der Leipziger Presse. Die Holzschnitte wurden von Originalstöcken in den Werkstätten der Hochschule und Buchkunst in Leipzig gedruckt. Eins von 3333 Exemplaren. Leineneinband mit originalem Schutzumschlag.
WVZ Fürst 66/1 – 66/40 c (von e).

Schutzumschlag innen mit abgerissener Ecke u.li., fingerspurig und an den Rändern mit vereinzelten kleinen Einrissen. Einband innen mit leichten, kaum wahrnehmbaren Kratzspuren.

46 x 36 x 4,5 cm.

Schätzpreis
380 €
Zuschlag
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

424   HAP Grieshaber "Jahresgruß Achalm". 1973/1974.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitt auf wolkigem Papier, zweifach gefalteter Bogen. In Blei gewidmet, signiert "Grieshaber" und datiert. Innen von Sammlerhand in Kugelschreiber bezeichnet.
WVZ Fürst 73/67.

Insgesamt knickspurig, u.re.Ecke mit Knickspuren.

Geschlossenes Format. 37,5 x 26 cm, Offenes Format. 37,4 x 77,5 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

617   Verschiedene ostdeutsche Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenem Papier. Mappe mit neun Arbeiten und einem Inhaltsblatt. Teilweise im Medium oder in Blei signiert, datiert und nummeriert. Exemplar-Nr. "46/115". 18. Druck der Kabinettpresse Berlin, 1972. In der originalen Halbleinenmappe mit einer Titel-Grafik von Charlotte Elfriede Pauly "Der Künstler und die Musen", Zinkographie.
Mit den Arbeiten:
a) Karl von Appen, "Arrangement-Skizze zu Brechts 'Tage der Kommune' ", Zinkografie.
b) Theo Balden,
...
> Mehr lesen

51,5 x 41,5 x 1,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
850 €

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

620   Verschiedene Künstler "56000–Buchenwald". 1980.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Herbert Sandberg 1908 Posen – 1991 Berlin

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit acht Lithografien, Radierungen und Holzschnitten von Fritz Cremer, HAP Grieshaber und Herbert Sandberg. Jeweils in Blei u.re. signiert sowie vereinzelt datiert. Texte von Krysztof Kamil Baczynski, Mussa Dshalil, Paul Eluard, Margarete Hannsmann und Stephan Hermlin. Mit einem einführenden Text von Marcel Paul. Exemplar Nr. 35 von einer Gesamtauflage von 275 nummerierten und signierten Exemplaren. Herausgegeben von Lothar Lang und Hans Marquardt, erschienen ...
> Mehr lesen

Mappe 48 x 35 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

354   HAP Grieshaber "Spektrum: Hängebauch Nuc-Nuc. Text und Holzschnitte von HAP Grieshaber". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Heft mit fünf Farbholzschnitten und einem Holzschnitt sowie einem farbigen Tet-Bild aus Dong-Ho. Unsigniert. In: Spektrum, Nr. 25, 7. Jg. 1964. Vierteljahresschrift für Originalgrafik und Dichtung. Originalbroschur. Eines von 1750 Exemplaren.
WVZ Fürst 64/120 - 126.

Oberfläche teils leicht angeschmutzt und berieben. Innen ein Blatt mit Papierabriss.

Bl. 44 x 31 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

62. Kunstauktion | 07. Dezember 2019

KATALOG-ARCHIV

356   HAP Grieshaber "Spektrum: Hommage à Dürer". 1971.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Heft mit sieben ganzseitigen (ein doppelseitiger) Holzschnitten. Unsigniert. In: Spektrum Nr. 51, Sonderausgabe der Vierteljahresschrift für Originalgrafik und Dichtung 1971. Mit einem Text von Magarete Hannsmann. Zum Dürer-Jahr 1971.
WVZ Fürst 71/9–15.

Oberfläche teilweise leicht angeschmutzt und berieben.

44 x 31 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

556   HAP Grieshaber "Hängebauchschwein Nuc Nuc" (in: Spektrum). 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Heft mit fünf Farbholzschnitten und einem Holzschnitt sowie einem farbigen Tet-Bild aus Dong-Ho. Unsigniert. In: Spektrum, Nr. 25, 7. Jg. 1964. Vierteljahresschrift für Originalgrafik und Dichtung. Originalbroschur. Eines von 1750 Exemplaren.
WVZ Fürst 64/120 – 126.

Pfalz des Einbandes u. eingerissen (2 cm). U.re. Ecke mit bräunlichem Fleck (Öl?). Ecken minimal gestaucht und knickspurig.

44 x 31 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

61. Kunstauktion | 21. September 2019

KATALOG-ARCHIV

962   Verschiedene Künstler "Die Holzschnitt-Mappe". 1970.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen
Jochen Aue 1937 Baalsdorf bei Leipzig – 2007 Magdeburg
Helmut Gebhardt 1926 Dresden – 1989 ebenda
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen
Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig
Hans Jüchser 1894 Chemnitz – 1977 Dresden
Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig
Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg
Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden
Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen
Christine Wahl 1935 Glashütte – lebt in Dresden

Farbholzschnitte und Holzschnitte. Jedes Blatt in Blei signiert und datiert, teilweise betitelt. 15. Druck der Kabinettpresse. Hrsg. v. Lothar Lang anläßl. einer Ausstellung in Friedrichshagen. Exemplar Nr. "72/100". In der originalen Flügelmappe mit einer in Blei u.Mi. signierten Arbeit von Karl Georg Hirsch als Außentitel.
Mit Arbeiten von:
a) Wolfram Hänsch, Innentitel, Stillleben.
b) Gerhard Altenbourg "Dreiergruppe, zwei daraus nachthungrig". Farbholzschnitt. Mit
...
> Mehr lesen

Med. versch. Maße, min. 25 x 30 cm, max. 30 x 43 cm. Bl. 50 x 40.

Schätzpreis
1.800 €
Zuschlag
1.800 €

60. Kunstauktion | 15. Juni 2019

KATALOG-ARCHIV

452   HAP Grieshaber "Noahs Taube". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt auf feinem Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Grieshaber". Verso von fremder Sammlerhand in Blei betitelt und datiert.
WVZ Fürst 72/70.

Knickspurig, v.a. in den Eck- und Kantenbereichen.

Stk. 24,6 x 20,3 cm, Bl. 50 x 39,8 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

825   HAP Grieshaber "Der Wucherer". 1966.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt von drei Stöcken auf Werkdruckpapier. Unsigniert. Aus der Folge "Totentanz von Basel. 40 Farbholzschnitte". Eines von 3333 Exemplaren. Erschienen im VEB Verlag der Kunst, Dresden.
WVZ Fürst 66/24 c (von e).

Etwas angeschmutzt und Kanten leicht gestaucht.

Stk. 45 x 35 cm, Bl. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

59. Kunstauktion | 23. März 2019

KATALOG-ARCHIV

1187   Verschiedene Künstler "56000-Buchenwald". 1980.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Herbert Sandberg 1908 Posen – 1991 Berlin

Mappe mit acht Lithografien, Radierungen und Holzschnitten von Fritz Cremer, HAP Grieshaber und Herbert Sandberg. Jeweils in Blei u.re. signiert sowie vereinzelt datiert. Texte von Krysztof Kamil Baczynski, Mussa Dshalil, Paul Eluard, Margarete Hannsmann und Stephan Hermlin. Mit einem einführenden Text von Marcel Paul. Exemplar Nr. 58 von einer Gesamtauflage von 275 nummerierten und signierten Exemplaren. Herausgegeben von Lothar Lang und Hans Marquardt, erschienen im Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig (Grafik-Edition VII). In der originalen roten Papier-Klappmappe mit Pappschuber.

Umschlag etwas bestoßen und berieben sowie mit kleinem Einriss im Falz.

48 x 35 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
140 €

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

424   HAP Grieshaber, Künstlerbrief. 1965.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbige Ölkreide über Bleistiftzeichnung. In brauner Tusche o.re. signiert "Grieshaber" sowie o.li. ausführlich datiert "13.II.65". Mit einem Brief an den damaligen Direktor des Dresdner Kupferstichkabinetts Dr. Werner Schmidt auf der re. Bildhälfte: "Sehr verehrter Herr Doktor, haben Sie vielen Dank für das Placit zum Totentanz. Ich werde lange dabei - ganz da - sein. Für lange Zeit lebe ich aus der Post von Dresden. So long, erg. Grieshaber." Verso mit einer Bleistiftskizze.

Leicht knick- und fingerspurig sowie mit horizontalem und vertikalem Mittelfalz. Partiell mit oberflächlichen Kratzspuren in der Farbschicht.

29,7 x 21,1 cm.

Schätzpreis
950 €
Zuschlag
800 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

425   HAP Grieshaber "Die Gefährten des Odysseus". 1959.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. In Blei u.re. signiert "Grieshaber". Verso mit den typografischen Bezeichnungen "Erwin Bohnacker" und "Hannelonore Bohnacker-Bergmann".
WVZ Fürst 64/39.

Blatt etwas vergilbt und mit vier Reißzwecklöchlein in den Ecken. Verso in o. Ecken Reste älterer Montierungen, mit einzelnen kleinen und zwei größeren bräunlichen Flecken.

Bl. 29,1 x 42 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

426   HAP Grieshaber "Wer druckt hat gute Freunde". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitt auf einem gefalzten Doppelbogen. In Kugelschreiber am u.li. Rand vertikal signiert "Grieshaber". In: "xylon 8". Sektion Schweiz, Internationale Vereinigung der Holzschneider, Holzschnittzeitung. Eines von 1000 Exemplaren. Gedruckt von Willy Schneeberger auf der Schnellpresse im Wöschhüsli, Winthertur-Töß, Nov. 1964. Doppelbogen mit vorderseitigem Titelholzschnitt "Der Holzschneider" und rückseitigem Text.
"Wer druckt hat gute Freunde" WVZ Fürst 64/120; "Der Holzschneider" WVZ Fürst 64/116.

Minimal gebräunt. Titelseitig und rückseitig mit zwei kleinen montierungsbedingten Läsionen o.re und li. und einer bräunlichen Spur.

Bl. 49,5 x 70 cm (ungefalzt).

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

57. Kunstauktion | 22. September 2018

KATALOG-ARCHIV

950   Verschiedene Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Mappe mit acht Arbeiten von
HAP Grieshaber ("Noas Taube", Farbholzschnitt),
Theo Balden ("Studie zu einer Plastik", Zinkografie),
Willy Wolff ("Abstraktion", Lithografie),
Karl von Appen ("Arrangement-Skizze zu Brechts 'Tage der Kommune' ", Zinkografie),
Heinrich Ehmsen ("Rollstuhl", 1923, Radierung mit Aquatinta, Nachlassdruck),
Hermann Glöckner ("Ohne Titel", Schablonendruck), Joachim Heuer ("Frau und Vogel", Lithografie),
Helmut Schmidt-Kirstein ("Junge Frau",
...
> Mehr lesen

Med. min. 25 x 21 cm, max. 49 x 39 cm, Bl. min. 33 x 49 cm, Bl. max. 49 x 39 cm, Ma. 51,5 x 41,5 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
800 €

56. Kunstauktion | 16. Juni 2018

KATALOG-ARCHIV

360   HAP Grieshaber "Die Tulpen". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in Ocker, Zinnober, Hookers Grün und Schwarz auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Grieshaber".
WVZ Fürst 64/73.

Rand o.re. mit großem Einriss (9 cm) sowie zwei dunklen Streifspuren am re. Rand, u.li. sowie am li. Rand. Entlang der Darstellung sichtbar lichtrandig. Verso Rand o.Mi. mit Resten älterer Montierung.

Stk. 32 x 27,1 cm, Bl. 60,7 x 52,2 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

768   HAP Grieshaber "Hängebauchschwein". 1963.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitt auf Werkdruckpapier. In Blei signiert u.li. "Grieshaber", u.re. nummeriert "33/100". Exemplar ohne den Text-Eindruck der Galerie Hans Alexander Baier, Mainz.
WVZ Fürst 63/15 mit abweichender Angabe zur Auflagenhöhe.

Minimal fingerspurig.

37,7 x 59,5 cm, Bl. 42 x 60 cm.

Schätzpreis
190 €
Zuschlag
160 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

55. Kunstauktion | 24. März 2018

KATALOG-ARCHIV

769   HAP Grieshaber "Totentanz von Basel". 1966.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. Buchausgabe mit 40 Original-Drucken und den Dialogen des mittelalterlichen Wandbildes. Mit einem Nachwort von Wilhelm Boeck und Rudolf Mayer. Unsigniert. Eines von 3.333 Exemplaren. Erschienen als 4. Druck der Leipziger Presse, VEB Verlag der Kunst, Dresden. Klebebindung, leinengebunden, Schutzumschlag mit Original-Deckelholzschnitt.
WVZ Fürst 66/1 - 66/40 c (von e).

Blattränder teilweise fingerspurig, Schutzumschlag etwas knick- und fingerspurig, leicht angeschmutzt und mittig mit einer größeren Kratzspur (27 cm).

Buch 46 x 36 cm, Stk. 45 x 35 cm.

Schätzpreis
200 €
Zuschlag
260 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

54. Kunstauktion | 09. Dezember 2017

KATALOG-ARCHIV

414   HAP Grieshaber "Neujahrsritt 1964 (für Ketterer)". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt auf wolkigem Japan. Doppelbogen, vorderseitig mit typografischem Text. Neujahrsgruß der Galerie Wolfgang Ketterer, Stuttgart. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Grieshaber" re. Verso bezeichnet "Originalholzschnitt von HAP Grieshaber".
WVZ Fürst 64/137.

Am oberer Blattrand Reste älterer Montierung.

Stk. 30 x 22 cm, Bl. 35 x 28,5 cm.

Schätzpreis
350 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

53. Kunstauktion | 23. September 2017

KATALOG-ARCHIV

541   HAP Grieshaber "Schwarze Amerikaner". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in drei Farben auf Werkdruckpapier. In Blei u.re. vertikal signiert "Grieshaber". Aus der Folge "The Lord's black Nightingale". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/25.

Ränder partiell leicht knickspurig und mit Stauchungen. Verso Reste älterer Montierung.

Stk. 52,5 x 35,4 cm, Bl. 55,9 x 40,1 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

52. Kunstauktion | 17. Juni 2017

KATALOG-ARCHIV

456   HAP Grieshaber "Kreuzweg. Meditationen von Stefan Kardinal Wyszynski". 1967.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Halbpergamentband im Schuber mit 14 Original-Drucken, einem Inhaltsverzeichnis und Texten in polnischer Sprache (im Anhang auf Englisch und Deutsch). Im Impressum vom Künstler in Blei signiert "Grieshaber". Exemplar 186 von 300, erschienen im Rembrandt Verlag, Berlin. Auf dem Schmutztitel in Blei o.re. von fremder Hand bezeichnet "Originalholzdrucke v. HAP Grieshaber Nr. 186/ signiert". Gedruckt von Otto von Holten unter Aufsicht des Künstlers.
WVZ Fürst 67/19 - 67/32 b (von b).

Einband vorn Mi.re. etwas berieben. Schuber am Buchrücken und den Kanten sichtbar berieben.

38 x 32 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

487   HAP Grieshaber, Fünf Arbeiten aus der Folge "The Lord's black Nightingale". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte auf Werkdruckpapier, jeweils auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. Jeweils eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/15; 23; 25; 24; 26.

Je mit dem für die Buchauflage typischen Mittelfalz und leicht fingerspurig, verso leicht angeschmutzt.

Bl. ca. 55 x 37,7 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

51. Kunstauktion | 25. März 2017

KATALOG-ARCHIV

490   HAP Grieshaber "Heller lichter Haufen". 1974.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in zwei Farben auf Bütten. In Blei u.re. signiert "HP Grieshaber".
WVZ Fürst 74/31.

Angeschmutzt und knickspurig.

Stk. 43,5 x 61 cm, Bl. 48 x 72 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

372   HAP Grieshaber "Mädchen mit der Schlange". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in drei Farben auf Werkdruckpapier, auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. In Blei u.li. bezeichnet "I". Aus der Folge "The Lord's black Nightingale". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/15.

Mit dem für die Buchauflage typischen Mittelfalz. Etwas angeschmutzt.

Stk. 49 x 34 cm, Bl. 55 x 38 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

374   HAP Grieshaber "Gospelsänger". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in drei Farben auf Werkdruckpapier, auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. In Blei unterhalb der Darstellung li. bezeichnet "I". Aus der Folge "The Lord's black Nightingale". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/23.

Mit dem für die Buchauflage typischen Mittelfalz. Leicht angeschmutzt.

Stk. 49,5 x 35,5 cm, Bl. 55 x 37,7 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

375   HAP Grieshaber "Feldarbeit". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in drei Farben auf Werkdruckpapier, auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. In Blei u.li. bezeichnet "I". Aus der Folge "The Lord's black Nightingale". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/26.

Mit dem für die Buchauflage typischen Mittelfalz. Angeschmutzt.

Stk. 54 x 31 cm, Bl. 55 x 37,7 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

376   HAP Grieshaber "Black Family". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in drei Farben auf Werkdruckpapier, auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. Verso unleserlich in Blei bezeichnet. Aus der Folge "The Lord's black Nightingale". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/24.

Mit dem für die Buchauflage typischen Mittelfalz. Leicht angeschmutzt, verso etwas fleckig.

Stk. 53 x 29 cm, Bl. 54,5 x 38 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

377   HAP Grieshaber, Zwei Arbeiten zu Volker Braun "Guevara oder Der Sonnenstaat". 1983.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitte auf glattem Papier. Beide Arbeiten unsigniert. U.re. jeweils von der Tochter des Künstlers bezeichnet "Ricca Grieshaber" und mit einem Trockenstempel versehen "Aus dem Atelier HAP Grieshaber". Die Holzschnitte in einer Mappe eingelegt. Bestandteil der Vorzugsausgabe des Buches von Volker Braun. Dieses auf der letzten Seite in schwarzem Faserstift bezeichnet "Volker Braun" und in Blei nummeriert "89". Buch und Mappe in einem Pappschuber. Eines der ersten 100 von 215 Exemplaren, ...
> Mehr lesen

Bl. 29,4 x 20,4 cm, Mappe 29,9 x 28,7 cm.

Schätzpreis
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

347   HAP Grieshaber "Fruchtbarkeit". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitt auf Werkdruckpapier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Grieshaber". Verso in Tinte bezeichnet "The Lords black nightingale gewidmet (vom Stock gedruckt)". Aus der Folge "The Lord's black Nightingale gewidmet". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart,1965.
WVZ Fürst 64/28 mit abweichendem Blattmaß (37,7 x 28 cm).

Blatt leicht angeschmutzt, an den Rändern knickspurig, an den u. Ecken leicht gestaucht.

Stk. 34,5 x 25 cm, Bl. 39,4 x 28,5 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

48. Kunstauktion | 04. Juni 2016

KATALOG-ARCHIV

348   HAP Grieshaber "Aufenthalt auf Erden". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Mappe mit zehn Arbeiten auf Japanbütten und einem Titelholzschnitt zu Pablo Nerudas Gedichtszyklus "Aufenthalt auf Erden".
Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert. Titelblatt und Impressum auf einem Flügel. Im Impressum nummeriert "30" von 100 Exemplaren. Verlegt bei Philipp Reclam Jun. Leipzig. In originaler Leinenflügelmappe.
WVZ Fürst 72/71-81.

Vor dem Druck der Buchausgabe mit 18 Farbholzschnitten, erschienen bei Reclam Leipzig 1972, wurden von zehn Farbholzschnitten je 100 Exemplare mit der Hand abgezogen.

Blätter leicht finger- und knickspurig. Mappe leicht angeschmutzt, Farbholzschnitt auf dem Deckel mit einzelnen Flecken, ein Einriß am Flügel.

Bl. 54 x 64 cm, Mappe 56 x 65 cm.

Schätzpreis
550 €
Zuschlag
450 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

KATALOG-ARCHIV

322   HAP Grieshaber "Dunkles Paar". 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in drei Farben auf Werkdruckpapier, auf Untersatzkarton montiert. Unsigniert. In Blei unterhalb der Darstellung li. bezeichnet "I". Aus der Folge "The Lord's black Nightingale". Eines von 3000 Exemplaren aus Margot Fürst: HAP Grieshaber. Der Holzschneider. 1. Auflage Gerd Hatje. Stuttgart, 1965.
WVZ Fürst 64/22.

Mit dem für die Buchauflage typischen Mittelfalz. Leicht angeschmutzt.

Stk. 53 x 35,5 cm, Bl. 55 x 37,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

345   HAP Grieshaber "Mädchen mit Gitarre". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. U.re. in Blei signiert "Grieshaber". U.li. nummeriert "60/100". U.Mi. wohl von fremder Hand eingekreist nummeriert "1". Im Passepartout.
Im WVZ Fürst 72/71 b (von b).

Knickspurig. Am Blattrand li. farbige Fingerspuren des Künstlers.

Stk. 50,4 x 61,3 cm, Bl. 61,1 x 73,4 cm, Psp. 62,4 x 77,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

45. Kunstauktion | 26. September 2015

KATALOG-ARCHIV

346   HAP Grieshaber "Der Wanderer". 1972.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt auf Japanpapier. In Blei u.re. signiert, u.li. nummeriert "27/40". Aus "Das andere Ufer vor Augen". Hinter Glas in profilierter vergoldeter Holzleiste mit brauner Sichtleiste gerahmt.
WVZ Fürst 72/4 Z 1061 (von b), leicht abweichendes Blattmaß.

Durchdruck auf Grund der Dünne des Papiers. Verso Reste einer älteren Montierung. Vereinzelt Stockfleckchen. Deutlich lichtrandig.

Stk. 23,5 x 15,8 cm, Bl. 39,5 x 27,7 cm, Ra. 43,5 x 33,2 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

44. Kunstauktion | 06. Juni 2015

KATALOG-ARCHIV

230   HAP Grieshaber, Pan in den Dornen / "Für Jerg Ratgeb". 1975/ 1978.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Beide Blätter unsigniert sowie am Blattrand u. von fremder Hand bezeichnet. "Für Jerg Ratgeb" Abzug vor der Schrift für ein Plakat der Kunsthalle Rostock.
Nicht im WVZ Fürst, jedoch wohl Variante zu dem dreifarbigen Holzschnitt in Schwarz, Rot und Blau "Pan in den Dornen", vgl. WVZ Fürst II/75/15./
WVZ Fürst II 78/21.

Knickspurig. "Pan" am Blattrand re. angeschmutzt. "Jerg Ratgeb" am Blattrand re. knickspurig und mit einem Einriß (2cm).

Stk. 63,5 x 46 cm, Bl. 81,3 x 58 cm / St. 40,5 x 29 cm, Bl. 81,2 x 57,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

339   HAP Grieshaber/ Georg Karl Pfahler / Claus Weidensdorfer / Rainer Zille, Vier Gelegenheitsgrafiken. 1970er / 1990er Jahre.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Verschiedene Drucktechniken auf unterschiedlichen Papieren. Die Arbeit von Claus Weidensdorfer handkoloriert. Alle Blätter signiert oder monogrammiert, zum Teil datiert. Alle Arbeiten mit Grußworten bzw. Widmungen versehen.

Blätter partiell mit unscheinbaren Eckstauchungen.

Bl. min. 23 x 12 cm, Bl. max. 49,7 x 37,8 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

340   HAP Grieshaber "Dürerpreis der Stadt Nürnberg". 1971.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Holzschnitte. Mappe in gebundener Form mit zehn ein- und mehrfarbigen Holzschnitten, zahlreichen Textseiten und Reproduktionen. 82 Seiten. Unsigniert. Erschienen bei der Dr. Cantz'schen Druckerei Stuttgart.
WVZ Fürst 71/16-71/24; 72/88; 72/89.

Deckblatt fehlt, Rücken mit Fehlstellen, Einbandrest mit zahlreichen Randläsionen.

42 x 29 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

42. Kunstauktion | 06. Dezember 2014

KATALOG-ARCHIV

319   HAP Grieshaber "Die Gouachen zum Totentanz". 1984.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farboffsetdrucke auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Mappe mit 40 Reproduktionen, auf Karton aufgelegt. Eine Arbeit im Passepartout. Posthume Prachtausgabe der Gouachen zur Holzschnittfolge "Der Totentanz von Basel" von 1966. Mit Begleitheft und einem Text von Wolf Schön sowie zwei Lichtdrucken nach Tuscheentwürfen von Grieshaber. Im Innendeckel der Mappe in Blei nummeriert, Exemplar "127/150". Erschienen im Verlag der Kunst, Dresden. In der originalen Leinen-Klappmappe mit Titelgestaltung.
WVZ Fürst 66/1-66/40.

Die Blätter an den Ecken vereinzelt minimal knickspurig. Mappe mit leichten Gebrauchsspuren.

Mappe 67 x 52 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

332   HAP Grieshaber "Epitaph für Allende". 1973.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt in Schwarz und Silber auf kräftigem gelblichen Japan. In Blei signiert "Grieshaber" u.re. Am unteren Blattrand li. nummeriert "304/500". Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.
WVZ Fürst 73/66 a (von b).

Die Randbereiche vereinzelt etwas gestaucht bzw. knickspurig.

Stk. 56,2 x 38,5 cm, Bl. 66 x 52,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

41. Kunstauktion | 13. September 2014

KATALOG-ARCHIV

334   HAP Grieshaber, Der Flötenspieler. Wohl 1975.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. In Blei signiert "Grieshaber" u.re.
Nicht im WVZ Fürst, jedoch wohl Variante zu dem dreifarbigen Holzschnitt in Schwarz, Rot und Blau "Pan in den Dornen", vgl. WVZ Fürst II/75/15.

Etwas knickspurig, Ecken minimal gestaucht, kleiner Einriß (1 cm) am Rand li.

Stk. 63,5 x 46 cm, Bl. 81 x 58 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

40. Kunstauktion | 14. Juni 2014

KATALOG-ARCHIV

395   HAP Grieshaber "Der Blinde" / "Die Königin" / "Der Ratsherr". 1966.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Unsigniert. Aus der Folge "Totentanz von Basel", erschienen im VEB Verlag der Kunst, Dresden.
WVZ Fürst 66 d: "Der Blinde" (66/32), "Die Königin" (66/5), "Der Ratsherr" (66/14).

Knickspurig. Blattkanten gegilbt.

Verschiedene Maße, Bl. jeweils 50 x 40 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.



Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)