home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 62 07. Dezember 2019
   Auction 62
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

001 - 021

022 - 028


Paintings 20th-21st ct.

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 203


Graphic works, 16th-19th ct.

221 - 241

242 - 263


Graphic works, 20th-21st ct.

271 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 778


Photography

791 - 800


Sculptures

811 - 820

821 - 840

841 - 848


Porcelain figures

861 - 879


Porcelain, Ceramics

880 - 900

901 - 920

921 - 926


Earthenware

941 - 946


Glass

951 - 959


Jewellery

971 - 983


Silver

991 - 997


Asian Graphics

1001 - 1006


Asian Porcellain & Ceramics

1007 - 1015


Miscellaneous

1020 - 1041


Frames

1051 - 1054


Lamps

1061 - 1064


Furniture, Fittings

1071 - 1080

1081 - 1092


Rugs, Carpets

1101 - 1111





Suche more search options
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

721   Werner Tübke "Störung". 1989.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithograph auf Bütten. Im Stein u.li. signiert "Tübke" sowie datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei nochmals signiert "Tübke" sowie u.li. nummeriert "29/60". Im Passepartout montiert und hinter Glas in einer profilierten schwarz-silberfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ Tübke 184.

St. 22 x 26 cm, BA. 24,5 x 28,5 cm, Ra. 49,5 x 52,5 cm. 500 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 370 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

722   Günther Uecker "Nagelkreuzung". 1987.

Günther Uecker 1930 Wendorf, Mecklenburg

Offset print auf leichtem Büttenkarton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Uecker" und datiert.

Med. 19,5 x 19 cm, Bl. 30 x 21,5 cm. 250 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 723 Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.

723   Johannes Paul Ufer, In Erwartung. 1921.

Johannes Paul Ufer 1874 Sachsenburg b. Frankenberg/Sa. – 1958 Dresden

Watercolour und farbige Kreiden auf Bütten, auf Papier kaschiert, dieses auf einem Spannrahmen montiert. Signiert "Joh. Ufer." und datiert u.re. Die Höhungen im Kleid durch Aufrauen des Büttens von Künstlerhand erzeugt. Verso teils unleserlich mit Blei auf oberer Spannrahmenleiste beziffert "…606".

Zwei Reißzwecklöchlein am oberen Bildrand. Einriss u.re. Re. Rand partiell vom hinterlegten Papier abgelöst. Verso aufgespanntes Trägerpapier verbräunt, mit Laufspuren, drei Rissen sowie altelierspurig.

77 x 55,8 cm. 150 €
sold at 120 €
KatNr. 724 Joseph Uhl

724   Joseph Uhl "Dusi Uhl". 1st half 20th cent.

Joseph Uhl 1877 New York – 1945 Bergen (Traunstein)

Etching mit leichtem Plattenton auf "Flinsch"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in der Platte in Blei re. signiert "Joseph Uhl" und li. nummeriert "14/100" sowie betitelt. Ebenda mit dem Trockenstempel des Verlags "Wohlgemuth & Lissner, Berlin". An den o. Ecken in einem Originalpassepartout, dort nochmals mit dem Trockenstempel des Verlags, klebemontiert.

Klebstoff an den o. Ecken des Blattes minimal durchdringend. Passepartout leicht stockfleckig.

Pl. 33,6 x 25,2 cm, Bl. 46 x 36 cm. 240 €
sold at 200 €
KatNr. 725 Joseph Uhl

725   Joseph Uhl "Verlassen". 1920's.

Joseph Uhl 1877 New York – 1945 Bergen (Traunstein)

Etching mit leichtem Plattenton auf Bütten, mit dem Trockenstempel der Verlag " Wohlgemuth & Lissner, Berlin" versehen u.li. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Joseph Uhl" sowie betitelt li. Originalpassepartout, dort nochmals mit dem Trockenstempel des Verlags.

Technikbedingt minimal wellig. Psp. mit einem Einriss (ca. 2 cm).

Pl. 21,5 x 33 cm, Bl. 39 x 46 cm, Psp. 46,5 x 48 cm. 600 €
sold at 650 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

726   Max Uhlig "Mecklenburgische Landschaft IV". 1975.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Lithograph auf "Rives"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Uhlig" und ausführlich datiert "3.6.75". In der u.li. Ecke in Blei betitelt und bezeichnet "Vorzugsdruck".
WVZ Oesinghaus 79.

Oberfläche leicht angeschmutzt.

St. 24,5 x 62 cm, Bl. 41,5 x 75,5 cm. 150 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

727   Max Uhlig "Lange Heckenformation". 1979.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Etching und Aquatinta mit Plattenton auf kräftigem "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "MUhlig" und datiert sowie li.
WVZ Oesinghaus 159.

Minimal fingerspurig. Am li. Rand mit vereinzeltem bräunlichem Fleckchen.

Pl. 19,8 X 78,9 cm, Bl. 32,3 x 90,4 cm. 240 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 728 Hans Unger

728   Hans Unger "Studie für Salome" (Porträt Eva Plaschke-von der Osten als Salome?). Wohl 1917.

Hans Unger 1872 Bautzen – 1936 Dresden

Charcoal drawing, weiß gehöht, auf olivgrauem Papier. Signiert "Hans Unger" u.re. sowie schwer lesbar datiert , betitelt li.

Die Zeichnung entstand vermutlich im Jahr 1917 im Vorfeld der Entstehung des Gemäldes "Salome", heute Städtische Galerie Dresden, Inv.-Nr. 1960/77. Das Werk zeigt die Opernsängerin und -regisseurin Eva von der Osten. Das Thema war Hans Unger sicher bereits seit der Uraufführung der Oper "Salome" von Richard Strauß am Königlichen Hoftheater in Dresden im Jahr 1905 vertraut.
Vgl.: Günther, Rolf: Hans Unger. Leben und Werk mit dem Verzeichnis der Druckgraphik. Dresden, 1997, S. 40–41.

Deutlich knick- und fingerspurig. Papierabrieb am re.Rand. Durchgehender Fettfleck u. mittig sowie leichte Stockflecken verso.

50 x 36 cm. 500 €
sold at 1.500 €
KatNr. 729 Hans Unger, Südliche Landschaft. Wohl 1920's.

729   Hans Unger, Südliche Landschaft. Wohl 1920's.

Hans Unger 1872 Bautzen – 1936 Dresden

Watercolour auf "TIZIAN"-Papier, mit Prägestempel am li. Rand. Signiert "H. Unger" u.re.

Technikbedingt minimal wellig. Papier leicht gedunkelt. Reißzwecklöchlein in den Ecken. Verso o. mit Resten einer früheren Montierung.

60,2 x 45,3 cm. 600 €
sold at 700 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

730   Victor Vasarely, Lineare Strukturen auf fliederfarbenem Grund / Porträt. 1970's.

Victor Vasarely 1908 Pécs – 1997 Annet-sur-Marne

Silk-screen print auf leichtem Karton. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Vasarely" re. und nummeriert "EAI / XXV" li. Verso mit Papieretikett versehen und in Blei von fremder Hand nummeriert.

Verso minimal gebräunt.

Darst. 26 x 22 cm und 32 x 26 cm, Bl. jeweils 35,5 x 28 cm. 220 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 320 €
KatNr. 731 Elisabeth Voigt (zugeschr.), Karrenzieher. Wohl 1930's.
KatNr. 731 Elisabeth Voigt (zugeschr.), Karrenzieher. Wohl 1930's.
KatNr. 731 Elisabeth Voigt (zugeschr.), Karrenzieher. Wohl 1930's.

731   Elisabeth Voigt (zugeschr.), Karrenzieher. Wohl 1930's.

Elisabeth Voigt 1898 Leipzig – 1977 ebenda

Charcoal drawing, farbige Pastellkreide und Aquarell auf grauem Papier. Unsigniert. Verso mit einer weiteren Kohlestiftzeichnung. An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert. Im Passepartout hinter Glas in goldfarbener Holzleiste gerahmt.

Zum stilistischen Vergleich siehe: Helmut Scherf, Elisabeth Voigt. Bildnis einer Künstlerin. Berlin 1962. Abb. 8 und Abb. 18.

Etwas knickspurig und wellig. Mehrere Flecken im li. Bildbereich.

Bl. 21,5 x 44,2 cm, Unters. 30,6 x 53,3 cm, Ra. 45 x 59,5 cm. 280 €
sold at 360 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

732   Steffen Volmer "WIR..dorhin + HIERsein!". 1988.

Steffen Volmer 1955 Dresden

Lithograph in colours auf Bütten. Im Stein spiegelverkehrt ausführlich datiert "12.7.88" u.re. In Blei signiert "Volmer" u.re. sowie Mi. betitelt und nummeriert u.li. "10/30".

Leicht knickspurig. Reißzwecklöchlein in o.li. Ecke der Darstellung und u.re.

St. 46 x 37 cm, Bl. 60,5 x 44,5 cm. 60 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

733   Steffen Volmer "Hand … BEHUTSAM". Um 1990.

Steffen Volmer 1955 Dresden

Lithograph in colours auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Volmer", li. nummeriert "12/30" und Mi. betitelt.

An der o. Blattkante mit durchgehendem Wasserrand. Oberfläche leicht angeschmutzt sowie minimal knickspurig.

St. 56 x 50 cm, Bl. 79 x 56,5 cm. 80 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 734 Gerhard Vontra, Abendliche Strandszene mit Boot. 1946.

734   Gerhard Vontra, Abendliche Strandszene mit Boot. 1946.

Gerhard Vontra 1920 Altenburg – letzte Erw. 1961

Watercolour über Kohlezeichnung auf einer Postkarte. U.re. in Blei signiert "Vontra" und datiert. Karte verso in Blei von Künstlerhand mit einer Nachricht versehen und auf Untersatz montiert, dort u.re. in Blei von fremder Hand künstlerbezeichnet.

O.li. minimal gewellt und dort minimal fleckig.

8,4 x 14,9 cm, Unters. 42 x 29,3 cm. 50 €
KatNr. 735 Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.
KatNr. 735 Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.
KatNr. 735 Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.
KatNr. 735 Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.
KatNr. 735 Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.
KatNr. 735 Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.

735   Gerhard Vontra, Sechs figürliche Darstellungen. 1948.

Gerhard Vontra 1920 Altenburg – letzte Erw. 1961

Wood cuts, ein Motiv doppelt vorhanden. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Vontra" und datiert. Eine Arbeit verso von Künstlerhand in Blei bezeichnet, dort nochmals signiert und datiert.

Eine Arbeit mit Falz mittig, eine andere o.re. mit hinterlegtem Einriss (4 cm). Zwei Arbeiten mit (rostiger) Spur einer Büroklammer o.li. sowie eine etwas angeschmutzt.

Stk. min. 7,2 x 5,6 cm, max. 7,6 x 21,1 cm, Bl. min. 7,4 x 9,2 cm, max. 23,3 x 13 cm. 60 €
KatNr. 736 Horst Weber

736   Horst Weber "Kölpinsee auf Usedom" (Trocknende Fischernetze). 1964.

Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden

Watercolour über Bleistift auf Papier. Unsigniert. Verso von der Witwe des Künstlers in Blei betitelt, datiert und bezeichnet.

Blatt leicht knickspurig und mit zwei hinterlegten Einrissen.

42 x 61 cm. 110 €
KatNr. 737 Horst Weber

737   Horst Weber "Kölpinsee auf Usedom" (Blick auf das Meer). 1964.

Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden

Watercolour über Bleistift auf Papier. Unsigniert. Verso von der Witwe des Künstlers in Blei betitelt, datiert und bezeichnet.

Mehrere, sehr kleine Einrisse am li. und re. Blattrand. Minimal knickspurig. Kleine, diagonale Knicke an den Ecken.

42 x 61 cm. 110 €
sold at 90 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

738   Claus Weidensdorfer / Veit Hofmann / Manfred Wiemer "Coboldo". 1990.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen
Veit Hofmann 1944 Dresden
Manfred Wiemer 1954 Dresden

Verschiedene grafische Techniken auf verschiedenen Papieren. 17 doppelbögig gebundene Blätter und zwei einfache Pergamentseiten. Jede gestaltete Seite signiert bzw. monogrammiert. Mit einem Vorwort von Manfred Wiemer. Im Impressum von den drei Autoren in Blei bzw. Kugelschreiber signiert und nummeriert "27" von 60 Exemplaren. Maschinenschriftlicher Führer durch das Buch innenliegend. In künstlerisch gestaltetem Halbleinen-Einband.

Minimal knickspurig sowie partiell leichter Abrieb am Einband.

33,5 x 35,5 cm. 180 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

739   Jürgen Wenzel, Folge von vier Arbeiten zu "Schlachthaus". 1980.

Jürgen Wenzel 1950 Annaberg

Etchings in colours auf leichtem Büttenkarton. Jeweils in Blei bzw. gelbem Farbstift unterhalb der Darstellung re. signiert "Wenzel" und datiert sowie li. betitelt.

Leicht knick- und fingerspurig. Ein Blatt mit Reißzwecklöchlein in den Ecken sowie leicht lichtrandig.

Pl. jew. 49 x 34,5 cm, Bl. 60 x 42 cm. 220 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

740   Gerhard Wienckowski, Uferstück mit Bäumen. 1991.

Gerhard Wienckowski 1935 Fürstenwalde(Spree) – lebt in Eberswalde

Watercolour. In Blei u.li signiert "G Wienckowski" und datiert . Auf Untersatzpapier montiert. Verso in Blei wohl von fremder Hand bezeichnet und betitelt.

12,2 x 28,3 cm. Unters. 36,3 x 48,4 cm. 100 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 80 €
GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY