home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 69 18. September 2021
  Auction 69
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

001 - 021

022 - 032


Paintings, Modern

041 - 061

062 - 080

081 - 094


Paintings, Post War/Contemp

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 176


Graphic works, 16th-18th ct.

181 - 201

202 - 209


Graphic works, 19th ct.

216 - 240

241 - 264


Graphic works, Modern

271 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 376


coll. Lars Boelicke

381 - 394


Graphic works, Post War/Contemp

400 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680


Photography

682 - 687


Sculptures

691 - 700

701 - 712


Susanne Voigt

720 - 730


Porcelain figures

741 - 747


Porcelain / Irdenware

751 - 760

761 - 780

781 - 798


Earthenware

801 - 805


Studio Ceramics

811 - 820

821 - 845


Glass

851 - 859


Silver

866 - 876


Jewellery

881 - 892


Asian Art

901 - 905


Miscellanea

916 - 928


Frames

931 - 937


Furniture, Fittings

946 - 956


Rugs, Carpets

961 - 967




Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 22 Sophus Ruge, Schloss Rochsburg (Sachsen). Spätes 19th cent.

022   Sophus Ruge, Schloss Rochsburg (Sachsen). Spätes 19th cent.

Sophus Ruge 1831 Hannover – 1903

Oil painting auf dünner Malpappe, vollflächig auf festen Untersatzkarton kaschiert. Unsigniert. Verso von fremder Hand künstlerbezeichnet und betitelt.

Provenienz: Sammlung Prof. Dr. Fritz G. Altmann, Zittau und Hannover.

Glanzunterschiede der Oberfläche, kratzspurig, winzige Fehlstellen in der Malschicht im Bereich des Himmels o.re.

22,5 x 31,8 cm, Unters. 23,5 x 32,3 cm. 180 €
sold at 340 €

KatNr. 25 Dresdener (?) Künstler
KatNr. 25 Dresdener (?) Künstler
KatNr. 25 Dresdener (?) Künstler

025   Dresdener (?) Künstler "Alt-Übigau bei Dresden". Um 1830.

Oil on paper, vollflächig auf Malpappe kaschiert. Verso mit Besitzvermerk sowie datiert (?) und in blauem Farbstift betitelt. In schmaler Holzleiste gerahmt.

Malpappe geringfügig gewölbt. Kleine Flecken am Himmel mittig sowie mit Kratzspuren. Am u. Rand mit einem Klebefleck. Ecke u.re. wohl ergänzt.

22 x 27,5 cm, Ra. 27 x 33 cm. 170 €
sold at 140 €

KatNr. 26 Deutscher (?) Romantiker, Blick über die Dächer von Rom mit der Piazza del Popolo. Wohl 1832.

026   Deutscher (?) Romantiker, Blick über die Dächer von Rom mit der Piazza del Popolo. Wohl 1832.

Johan Christian Clausen Dahl 1788 Bergen – 1857 Dresden

Oil on canvas, vollflächig auf Malpappe kaschiert. Unsigniert. Verso mit einer alten Zuschreibung an Johan Christian Clausen Dahl, in Blei von fremder Hand bezeichnet "J. C. D." sowie in Tusche datiert und mit einem alten Papieretikett versehen, dort nummeriert "1053". Im Passepartout hinter entspiegeltem Glas in einer profilierten goldfarbenen Holzleiste hochwertig gerahmt.

Minimal angeschmutzt, unscheinbar kratzspurig. Am u. Rand unsscheinbare Glanzspuren eines Klebemittels (?).

16,7 x 20,5 cm, Unters. 17,5 x 21,5 cm, Ra. 34 x 39 cm. 1.500 €
sold at 1.200 €

KatNr. 30 Deutscher Maler, Sommerlicher Hohlweg. Wohl späte 1870's.
KatNr. 30 Deutscher Maler, Sommerlicher Hohlweg. Wohl späte 1870's.

030   Deutscher Maler, Sommerlicher Hohlweg. Wohl späte 1870's.

Oil on canvas, auf Malpappe kaschiert. Unsigniert. Verso neuzeitlich in Faserstift bezeichnet "Wiesenstück' von E. Bracht". In einer Berliner Leiste gerahmt.

Wir danken Herrn Dr. Manfred Großkinsky, Karlsruhe, für freundliche Hinweise.

An der o. und u. Leinwandkante mit Arbeitsrand. Vereinzelte Reißzwecklöchlein bzw. -ausrisse aus dem Werkprozess im re. und li. Randbereich. Zwei diagonale Kratzspuren (ca. 10 und 4 cm) u.re.

35,3 x 21,0 cm, Ra. 40,5 x 25,5 cm. 500 €
sold at 400 €

GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY