home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 02 12. Februar 2005
   Auktion 02
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

18. Jahrhundert

001 - 012


19. Jahrhundert

013 - 020

021 - 040

041 - 060

061 - 079


20. Jahrhundert

080 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 178


Grafik

179 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 262


Zu Gast: Peter Israel

263 - 273





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 80 Maestoso. Pferdekopf. Meißen, 1949.

080   Maestoso. Pferdekopf. Meißen, 1949.

Erich Oehme 1898 Meißen – 1970 ebenda

Majestätischer Pferdekopf aus weißem Porzellan. Entwurf: Erich Oehme. Signiert und datiert, Schwertermarke in Unterglasurblau,zweifach geschliffen, Pressmarke. Auf schwarzem Holzsockel montiert.

H. 22,5 cm 280 €
KatNr. 81 Schale. Meißen, um 1900.

081   Schale. Meißen, um 1900.

Ovale Obstschale mit durchbrochenem Rand und vier mit kleinen Blumenbouquets verzierten Kartuschen. Bunte Blumenmalerei. Schwertermarke in Unterglasurblau, Prägezeichen, Reste einer Inventarisierungsnummer.

H. 5 cm, D. 26,8 x 20 cm. 300 €
KatNr. 82 Prunkteller. Meißen, nach 1950.

082   Prunkteller. Meißen, nach 1950.

Königsblauer Rand und Streublümchen, Golddekor. Schwertermarke inunterglasurblau, 3fach geschliffen.

D. 28,5 cm 45 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 83 Jahresteller. Meißen, 1974.

083   Jahresteller. Meißen, 1974.

Entwurf Heinz Werner (?). Darstellunge des Grimmschen Märchens "Dornröschen" in Unterglasurblau. Schwertermarke und Jahreszahl in Unterglasurblau

D. 26 cm. 150 €
KatNr. 84 Ovale Servierplatte. Meißen, um 1900.

084   Ovale Servierplatte. Meißen, um 1900.

Kobaltblauer Rand, Blumen- und Schmetterlingsdekor. Schwertermarke inunterglasurbalau, 2fach geschliffen.

D. 49,3 cm. 40 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 85 Art Déco - Speiseservice für 12 Personen. F. Thomas, Marktredwitz, um 1930.

085   Art Déco - Speiseservice für 12 Personen. F. Thomas, Marktredwitz, um 1930.

Glatte, weisse Ausführung mit schwarz-goldenem Dekorrand, Henkel goldstaffiert, 69 Teile. Dazu 4 Teile Jäger & Co., Marktredwitz.

250 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 86 Schale. Meißen, um 1890.

086   Schale. Meißen, um 1890.

Bauchige, gedrungene Form. Wandung dekoriert mit floralen und muschelähnlichen Reliefs, teilweise purpur und lindgrün bemalt und goldstaffiert. Ausgestellter Rand mit innenliegendem breiten Goldrand. Geschnürter, leicht ausgestellter Standring, Goldrand.

H. 10,4 cm, D. 23,5 cm. 380 €
KatNr. 87 Paar Orchideen-Vasen. Meißen, nach 1950.

087   Paar Orchideen-Vasen. Meißen, nach 1950.

Füllhornartiger Körper mit weit ausgestelltem Rand auf einem ovalen, zweifach getreppten Sockel, Zwiebelmusterdekor in Unterglasurblau. Schwertermarke in Unterglasurblau, dreifach gestrichen, Prägezeichen.

H. 12 cm. 340 €
KatNr. 88 Zwei Kaffeeservice-Gedecke. Meißen, 19./20 Jahrhundert.

088   Zwei Kaffeeservice-Gedecke. Meißen, 19./20 Jahrhundert.

Reliefierte Ausführung mit Golddekor.

150 €
KatNr. 89 Drei Teller. KPM Berlin, 3. Viertel 20. Jh.
KatNr. 89 Drei Teller. KPM Berlin, 3. Viertel 20. Jh.
KatNr. 89 Drei Teller. KPM Berlin, 3. Viertel 20. Jh.

089   Drei Teller. KPM Berlin, 3. Viertel 20. Jh.

Spiegel mit Blumenbouquet und Früchten in Aufglasurmalerei, mit durchbrochenem Rand, welcher durch 4 Kartuschen unterteilt wird. Goldstaffage. Marke unterglasurblau, Präge- u. Malerzeichen.

D. 22,5 cm. 360 €
KatNr. 90 Jugendstil-Rauchgarnitur. WMF, Geislingen, um 1900.

090   Jugendstil-Rauchgarnitur. WMF, Geislingen, um 1900.

Vierteilige Rauchgarnitur bestehend aus Tablett, Aschenschale, Zigarettenbecher und Streichholzhalter, Messing versilbert. Mohnblumen-Reliefdekor. Bez.: WMF M 1/0 as.

L. (Tablett) 18,9 cm 250 €
KatNr. 91 Vase. Persien, um 1900.

091   Vase. Persien, um 1900.

Silber getrieben und ziseliert. Bauchige gedrungene Form mit kurzem Hals und weit ausgestellter Mündung. Wandung mit vier Medaillons mit Tierdarstellungen, davon zwei in Flachrelieftechnik und zwei fast vollplastisch

H. 10,5 cm 230 €
KatNr. 92 Konvolut von 4 Servierplatten. Wohl Dresden, um 1900.

092   Konvolut von 4 Servierplatten. Wohl Dresden, um 1900.

Messing versilbert. Dresdner Hofmuster. Starke Benutzungsspuren.

Verschiedene Maße. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 93 Konvolut von 38 Teilen Besteck. Deutsch, 19./20. Jahrhundert.

093   Konvolut von 38 Teilen Besteck. Deutsch, 19./20. Jahrhundert.

Silberauflage bzw. Alpacca. Verschiedene Muster.

10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 94 Zwei  Paar Leuchter. Wohl deutsch, Art Déco, um 1920.

094   Zwei Paar Leuchter. Wohl deutsch, Art Déco, um 1920.

Kupfer versilbert bzw. vermessingt, Hammerschlag-Dekor. Kannelierter Säulenschaft mit zylindrischer Basis über einem getreppten Sockel, dessen Ecken abgeschrägt sind. Auf quaderförmige Füße gesetzt. Kapitellartiger, achtfach gebogter Ring unterhalb der ausladenden Tülle. Gebrauchsspuren.

H. 66 cm und 33 cm. 850 €
KatNr. 95 Tafelaufsatz. WMF, Wien, um 1900.

095   Tafelaufsatz. WMF, Wien, um 1900.

Vierseitige, zum Stand ausschwingende Wandung mit Blattrelief, in der Mitte offen gearbeitet. Schauseiten mit dem Relief eines Damenkopfes in einer ovalen Kartusche. Messing versilbert. Bez.: A.K.& Cie (= WMF- Zweigbetrieb Albert Köhler & Cie., Wien). Glasaufsatz aus hellgrün- und rotopakem Glas, zehnfach gewellter Rand.

H. 25,3 cm, D. 25,5 cm (Glasaufsatz). 350 €
KatNr. 96 Kleiner Humpen. Deutsch, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

096   Kleiner Humpen. Deutsch, 1. Hälfte 20. Jahrhundert.

Zinn. Wandung graviert mit der Darstellung eines Segelschiffes und floralem Beiwerk, Deckel mit graviertem Anker und Monogramm "S". Zinnmarke: Bekrönte Rose "W" im Deckel.

H. 15,6 cm. 25 €
KatNr. 97 Becher. Persien, 19./20. Jahrhundert.

097   Becher. Persien, 19./20. Jahrhundert.

Messing verzinnt. Wandung graviert mit umlaufendem floralem Dekor.

H. 15,6 cm. 40 €
KatNr. 98 Petschaft. Ende 19. / Anf. 20. Jahrhundert.

098   Petschaft. Ende 19. / Anf. 20. Jahrhundert.

Silber. Griff in Form einer Raubvogelkralle, die eine Kugel mit dem biblischen Verweis 2 Cor. 11.11 ("...Warum? Etwa weil ich euch nicht liebe? Gott weiß es."...) hält. Runde Siegelplatte mit altgriechischer Inschrift.

H. 9 cm. 85 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 99 Schale. Josef Rindskopf's Söhne, Teplitz-Schönau, um 1900.

099   Schale. Josef Rindskopf's Söhne, Teplitz-Schönau, um 1900.

Grün getöntes Glas mit dicht aufgeschmolzenen Silbergelbkröseln. Netzartige, weitmaschige grüne Bandaufschmelzungen. Silbrig matt irisiert. Flach gedrückte Form. Weit ausgestellte, achtfach wellig gekniffene Mündung. Wandung achtfach gedellt.

H. 10,8 cm, D. 24,7 cm 720 €
KatNr. 100 Vase. Carl Goldberg (zugeschr.), Haida, um 1900.

100   Vase. Carl Goldberg (zugeschr.), Haida, um 1900.

Farbloses Glas, Wandung mit floralem Dekor in Gold, mit Reliefemailkonturen in Weiß und Bordeaux versehen. Trompetenform, weit ausgestellte Mündung, zum Stand flach ausgestellt. Golddekor min. berieben.

H. 35,6 cm. 250 €
Zuschlag 230 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ