zurück

SUCHE
Suche mehr Suchoptionen
Aktuelle Auktion 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 10 Ergebnisse

Clemens Gröszer

1951 Berlin – 2014 ebenda

1972–76 Studium der Gemälderestaurierung und Malerei sowie des Aktzeichnens an der Kunsthochschule Berlin–Weißensee u.a. bei Kurt Robbel und Werner Stötzer. Ab 1976 war Gröszer als freischaffender Künstler tätig und wurde Mitglied im Verband bildender Künstler der DDR. Ab den 1970er Jahren beschäftigte er sich v.a. mit Landschaftsmalerei und experimentierte mit druckgrafischen Techniken.

79. Kunstauktion | 15. Juni 2024

AKTUELLE AUKTION

641   Clemens Gröszer "Torso Monique". 2003.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Bronze, gegossen, schwarzgrün patiniert. Unter dem Sockel signiert, datiert und nummeriert "2003 4/20 grösz".

Ausgestellt und abgebildet in:
Matthias Flügge: Clemens Gröszer: Werkauswahl 1975 – 2005. Berlin, Hamburg, Zürich 2005. S. 133.

Wir danken Herrn Jörg Sperling, Cottbus, für freundliche Hinweise.

H. 23 cm.

Schätzpreis
1.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

475   Clemens Gröszer "A. P." (Damenbildnis) 1985.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Lithografie auf kräftigem Papier. Im Stein ausführlich datiert "08.10.85" und monogrammiert "G". Unter der Darstellung in Blei signiert "C. Gröszer", datiert sowie betitelt. Verso gestempelt nummeriert "191/10" und mit dem Stempel von "Peter Dettmann, 1100 Berlin Granitzstraße 8".

Leicht griff- und knickspurig. Ein längerer, diagonaler Knick (ca. 21 cm) u.li. sowie ein kleinerer Knick (9 cm) u.re. außerhalb der Darstellung. Geringfügig fleckig.

St. 60 x 41 cm, Bl. 69 cm x 50 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

657   Edition B53 "4 – Die Lithographie". 1994.

Falko Behrendt 1951 Torgelow – lebt bei Lübeck
Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda
Wolfgang Henne 1949 Leipzig
Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels – 2021 Burgstädtel
Andreas Küchler 1953 Freital – 2001 Dresden
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul
Jürgen Wenzel 1950 Annaberg – 2023 Dohna

Lithografien und Offset-Drucke auf "Hahnemühle"-Kupferdruckbütten. Mappe mit acht Arbeiten, Titelblatt und Inhaltsverzeichnis. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert, nummmeriert "3/100" und überwiegend datiert. Gedruckt von Andreas Acker. In der originalen Leinen-Mappe.
Mit den Arbeiten:
a) Claus Weidensdorfer "Der Tod der Taube".
b) Dieter Goltzsche "Der König weint".
c) Falko Behrendt "Landschaft".
d) Andreas Küchler "Ham se' schon gehört…".
e) Wolfgang
...
> Mehr lesen

Bl. jeweils ca. 54 x 40 cm, Mappe 55,5 x 41,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
150 €

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

KATALOG-ARCHIV

658   B53 "Grafikedition 2000". 2000.

Falko Behrendt 1951 Torgelow – lebt bei Lübeck
Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda
Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)
Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen
Wolfgang Henne 1949 Leipzig
Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels – 2021 Burgstädtel
Andreas Küchler 1953 Freital – 2001 Dresden
Hans Jürgen Reichelt 1956 Olbernhau/Erzgebirge
Markus Retzlaff 1963 Dresden
Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen
Frank Wahle 1953 Schönebeck
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul
Jürgen Wenzel 1950 Annaberg – 2023 Dohna
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul
Ute Wittig 1936 Dessau – lebt in Radebeul

Verschiedene Drucktechniken. Kassette mit 20 Arbeiten und einem Titelblatt. Jeweils signiert sowie überwiegend datiert, betitelt und nummeriert "44/100". Teils mit dem Trockenstempel "B53". Die Blätter jeweils in Transparentpapier eingeschlagen und rückseitig mit ausführlichen Angaben zum Künstler versehen, zwei davon nochmals signiert. Herausgegeben von Jürgen Wenzel. In der originalen Leinen-Kassette.
Mit Arbeiten von Hans-Jürgen Reichelt, Frank Wahle, Jürgen Wenzel (4), Anton
...
> Mehr lesen

Bl. jeweils ca. 39 x 26,5 cm, Kassette 42,8 x 30 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
360 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65. Kunstauktion | 19. September 2020

KATALOG-ARCHIV

509   Clemens Gröszer, Weiblicher Akt mit Strümpfen. Um 2002.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Radierung mit leichtem Plattenton auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "C. Gröszer" sowie u.li. nummeriert "45/100". Mit Prägestempel "B53" am Blattrand u.Mi.

Insgesamt etwas knickspurig, v.a. in den Randbereichen. Diagonale, lange Knickspur am re. Rand außerhalb der Darstellung. Sehr unscheinbarer, bräunlicher Fleck in der Darstellung re.Mi.

Pl. 21 x 14,8 cm, Bl. 39,3 x 26,5 cm, Pl. 20,8 x 14,6 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

64. Kunstauktion | 20. Juni 2020

KATALOG-ARCHIV

623   Verschiedene Künstler "TREIBSAND I". 1986.

Jürgen Dreißig 1956 Dresden – lebt in Dresden
Tobias E. Ellmann 1953 Kühlungsborn
Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda
Klaus Hähner-Springmühl 1950 Zwickau – 2006 Leipzig
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Andreas Hanske 1950 Radebeul
Michael Hengst 1953 Dresden
Wolfgang Henne 1949 Leipzig
Udo Lenkisch 1951 – lebt in Dresden
Werner Liebmann 1951 Königsthal/ Thüringen – lebt in Berlin
Akos Novaky 1951 Sopron/Ungarn
Reinhard Sandner 1951 Brockwitz/Niederlausitz (heute Lauchhammer)
Wolfram Adalbert Scheffler 1956 Chemnitz – lebt in Berlin
Michael Wirkner 1954 Chemnitz – 2012 Sarow
Karla Woisnitza 1952 Rüdersdorf (bei Berlin) – lebt in Berlin

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren, überwiegend Bütten. Mappe mit 17 Arbeiten von Jürgen Dreissig, Tobias Ellmann, Clemens Gröszer, Angela Hampel, Klaus Hähner-Springmühl, Andreas Hanske, Michael Hengst, Wolfgang Henne, Udo Lenkisch, Werner Liebmann, Akos Novaky, Reinhard Sandner, Wolfram Adalbert Scheffler, Christine Schlegel, Wolfgang Smy, Michael Wirkner, Karla Woisnitza. Jedes Blatt in Blei signiert, datiert und nummeriert. Mit einem Einführungstext von Chr. ...
> Mehr lesen

Bl. 64 x 52 cm, Schuber 65,3 x 54 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
650 €

49. Kunstauktion | 17. September 2016

KATALOG-ARCHIV

380   Clemens Gröszer, Weiblicher Akt im Profil. 1989.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Farblithographie in Schwarz und Grün auf kräftigem Papier. Im Stein signiert u.re. "Gröszer". In Blei unterhalb der Darstellung re. nochmals signiert "Gröszer" und datiert sowie li. bezeichnet "Werkstattabzug". Ebenda Prägestempel "PD". Verso Stempel "89 AdK Werkstattexemplar".

Blatt minimal knickspurig und mit einem unscheinbaren Einriss (4 mm) am oberen Blattrand.

St. 39 x 22 cm, Bl. 50,3 x 38 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

341   Clemens Gröszer "Gerrit S." (Portrait). 1982.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Radierung mit Tonplatte auf Bütten. In der Platte o.li. ligiert monogrammiert "CG" und datiert, unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "C. Gröszer" und datiert, betitelt u.Mi., nummeriert "5/10" u.li. Verso in Blei von unbekannter Hand bezeichnet.

Blatt leicht angegilbt und stockfleckig. Recto und verso Spuren einer älteren Montierung. Ecken leicht gestaucht.

Pl. 33 x 24 cm, Bl. 50 x 38 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

43. Kunstauktion | 14. März 2015

KATALOG-ARCHIV

342   Clemens Gröszer, Femme Fatale. 1985.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Lithographie. In Blei signiert "C. Gröszer" und datiert u.re. sowie bezeichnet "Andruck" u.li. In der Platte datiert und monogrammiert. Verso von fremder Hand nummeriert.

Rechter Blattrand minimal angeraut. Am unteren Rand sehr unscheinbar fingerspurig.

Pl. 26,5 x 14,4 cm, Bl. 39,2 x 25,9 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
95 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese 
		     	  Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

33. Kunstauktion | 15. September 2012

KATALOG-ARCHIV

278   Clemens Gröszer, Akt mit Spiegel. 1980.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Aquatintaradierung. U.re. in Blei signiert "C. Gröszer" und datiert, nummeriert u.li. "I/25/5". Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Pl. 21,6 x 24,8 cm, Bl. 34,5 x 37,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

33. Kunstauktion | 15. September 2012

KATALOG-ARCHIV

279   Clemens Gröszer, Weiblicher Akt an der Haltestelle. 1980.

Clemens Gröszer 1951 Berlin – 2014 ebenda

Aquatintaradierung. U.re. in Blei signiert "C. Gröszer" und datiert, u.re. nummeriert "I/25/25". Verso von fremder Hand bezeichnet.

22,6 x 28,2 cm, Bl. 36 x 48 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.