home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 60 15. Juni 2019
   Auction 60
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

001 - 021

022 - 037


Paintings 20th-21st ct.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 162


Graphic works, 17th-18th ct.

170 - 180

181 - 200

201 - 211


Graphic works, 19th ct.

221 - 235


coll. Hartleb - Exlibris

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 323


Graphic works, 20th-21st ct.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 811


Photography

821 - 832


Sculptures

839 - 863


Porcelain figures

870 - 884


Porcelain, Ceramics

885 - 900

901 - 920

921 - 932


Earthenware

935 - 937


Glass

941 - 958


Jewellery

960 - 980

981 - 1000

1001 - 1022


Silver

1025 - 1028


Tin / Metals

1030 - 1032


Hiroshige - 60 odd provinces

1100 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1170


Asian Graphics

1171 - 1177


Asian Art

1178 - 1198


Clocks, Watches

1201 - 1223


Miscellaneous

1222 - 1230


Furniture, Fittings

1233 - 1239


Lamps

1232 - 1233


Rugs, Carpets

1243 - 1259





Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 301 Hugo Steiner-Prag, 18 Jugendstil-Exlibris mit Landschaft- bzw. figürlichen Darstellungen und eine Dankeskarte. Early 20th cent.
KatNr. 301 Hugo Steiner-Prag, 18 Jugendstil-Exlibris mit Landschaft- bzw. figürlichen Darstellungen und eine Dankeskarte. Early 20th cent.
KatNr. 301 Hugo Steiner-Prag, 18 Jugendstil-Exlibris mit Landschaft- bzw. figürlichen Darstellungen und eine Dankeskarte. Early 20th cent.
KatNr. 301 Hugo Steiner-Prag, 18 Jugendstil-Exlibris mit Landschaft- bzw. figürlichen Darstellungen und eine Dankeskarte. Early 20th cent.

301   Hugo Steiner-Prag, 18 Jugendstil-Exlibris mit Landschaft- bzw. figürlichen Darstellungen und eine Dankeskarte. Early 20th cent.

Hugo Steiner-Prag 1880 Prag – 1945 New York

Verschiedene Drucktechniken, darunter eine Radierung, fünf Offsetlithografien / -drucke, Linol- und Holzschnitte, Holzstiche. Auf verschiedenen, teils farbigen Papieren. Überwiegend im Medium (ligiert) monogrammiert "H.S.", "ST" oder verschieden signiert, eines in Blei darunter "Hugo Steiner-Prag", teilweise datiert. Jeweils am u. Blattrand von fremder Hand in Blei mit Künstlername, Lebensdaten und teilweise Technik bezeichnet. Punktuell auf chamoisfarbenem Untersatzpapier montiert. Zwei Dubletten.

Radierung leicht gebräunt und am Rand knickspurig.

Med. min. 3 x 2,5 cm, max. 11,5 x 7 cm. Unters. 28,5 x 23 cm. 100 €
sold at 80 €
KatNr. 302 Carl Streller
KatNr. 302 Carl Streller

302   Carl Streller "Exlibris Carl Rinck" / "Exlibris Victor Kühnemann". 1911/ 1913.

Carl Streller 1889 London – 1967 Leipzig

Etchings in colours auf Kupferdruckkarton/auf wolkigem beigen Papier. In der Platte u.re. bzw. u.li. signiert "C.Streller", einmal datiert und darunter betitelt. Einmal u.re. in Blei signiert "Carl Streller 11".

Im Randbereich knickspurig, technikbedingt einmal mit Quetschfalten und einmal etwas gewellt. Ein Blatt mit Stockfleckchen und kleinem Einriss, das andere o. mit winzigem Fleck eines Kugelschreibers.

Pl. 15,5 x 13,6 cm, Bl. 36,6 x 28,6 cm./Pl. 19,3 x 10,4 cm, Bl. 31,1 x 26 cm. 80 €
sold at 60 €
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.
KatNr. 303 Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.

303   Carl Streller, Mappe mit 10 Exlibris. 1919.

Carl Streller 1889 London – 1967 Leipzig

Etchings, teilweise farbig oder mit Plattenton auf Kupferdruckpapier. Jeweils u.re. in Blei signiert "Carl Streller" sowie in der Platte verschieden signiert und datiert. Erschienen im Verlag von Otto Wigand in Leipzig, Ausgabe 4, Nr. 69. In einer verzierten Flügelmappe mit Deckblatt und Inhaltsverzeichnis.
Mit den Exlibris:
"Maria Rosen" (zwei Exlibris)
"Dr. Fritz Werner"
"Leo Fein"
"Dr. Licht"
"Hans Wappler"
"Alfred Weide"
"Richard Preusse"
"Sebastian Boser"
Eigen-Exlibris.

Deckblatt minimal fleckig mit zwei geknickten Ecken. Mappe mit Gebrauchsspuren, am li. Rand etwas ausgeblichen.

Bl. je 22,6 x 18 cm, Ma. 24,3 x 20,3 cm. 280 €
sold at 240 €
KatNr. 304 Carl Streller Exlibris
KatNr. 304 Carl Streller Exlibris
KatNr. 304 Carl Streller Exlibris
KatNr. 304 Carl Streller Exlibris
KatNr. 304 Carl Streller Exlibris

304   Carl Streller Exlibris "Maria Rosen" / "Dr. Fritz Werner" / "Theodor Stark" / "Carl Bartuzat" / "Dr. Paul Herre". 1919/1919/ ohne Jahr /1920/ 1920.

Carl Streller 1889 London – 1967 Leipzig

Etchings und Aquatinta auf Bütten bzw. Kupferdruckpapier. Jeweils in der Platte signiert, vier Arbeiten datiert sowie jeweils u. und teils o. typografisch betitelt. Jeweils u.re. in Blei signiert "C. Streller".

Randbereiche und Ecken knickspurig, sowie fleckig oder angeschmutzt.

Med. min. 12 x 11,2 cm, max. 18,2 x 8,2 cm, Bl. min. 21,7 x 17,8, max. 23,8 x 12,9 cm. 180 €
KatNr. 305 Heinrich Vogeler

305   Heinrich Vogeler "Exlibris Bertha Bienert". 1901.

Heinrich Vogeler 1872 Bremen – 1942 Karaganda/Kasachstan

Etching auf chamoisfarbenem Papier. U.Mi. monogrammiert "H.V."
WVZ Rief 89; vgl. auch "Exlibris Theodor Bienert".

Bertha Bienert, geb. Suckert (1986 Langenbielau / Schlesien – 1945 Dresden) war die Ehefrau von Theodor Bienert (1857 Plauen – 1935 Dresden). Gemeinsam hatten sie fünf Kinder, drei Söhne fielen im ersten Weltkrieg. Theodor Bienert war ein Dresdner Großindustrieller und Besitzer der Bienert- und Hafenmühle in Dresden-Plauen. Er galt als begeisterter Liebhaber von Kunst und Kultur. Zusammen mit seiner Frau Bertha war er Mitglied des Hauptmann-Kreises in Schreiberhau.

O.re. minimal knickspurig, li.u. leichte Quetschfalte. Verso o. mit Flecken alter Montierung.

Pl. 17,3 x 11 cm, Bl. 22 x 14,5 cm. 80 €
sold at 60 €
KatNr. 306 Joseph Fritz Zalisz, Exlibris

306   Joseph Fritz Zalisz, Exlibris "Franz Poland". 1917.

Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Etching and aquatint auf wolkigem Papier. In der Platte u.li. monogrammiert "JFZ" und datiert, u.re. in Blei signiert "J. Fritz Zalisz".

Ecke o.li. unscheinbar knickspurig, verso technikbedingt leichter Farbabrieb.

Pl. 21,5 x 17,2 cm, Bl. 33,9 x 24,2 cm. 120 €
KatNr. 310  Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 310  Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 310  Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 310  Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 310  Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 310  Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.

310   Verschiedene Künstler, Ca. 100 Jugendstil-Exlibris, u.a. mit Darstellungen zum Tod. 1st quarter 20th cent.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall
Ludwig Hesshaimer 1872 – 1956
Emil Krupa-Krupinsky 1872 – 1924
Adolf Kunst 1882 – 1937
Emil Orlik 1870 Prag – 1932 Berlin
Hermann Terstegen 1886 – 1971
Hans Volkert 1878 Erlange – letzte Erw. vor 1940 München

Verschiedene Techniken, darunter Linolschnitte, Holzstiche, Radierungen. Teils lose, teils auf Papieren montiert.
Mit Exlibris von:
a) Georg Erler "Carl Dreier" und Universal-Exlibris
b) Ludwig Hesshaimer "Hauptmann Ludwig Hesshaimer"
c) Emil Krupa-Krupinski "Ex Libris Georg Domel"
d) Adolf Kunst "W.Hinzenberg" u.a.
e) Emil Orlik "Franz Anderle"
f) Hermann Terstegen "Arthur Burck"
g) Hans Volkert "Martin & Gabriele Rosenthal" u.a.


Überwiegend im Medium (ligiert) monogrammiert oder signiert, teils auch u. in Blei, teilweise datiert. Teilweise von fremder Hand zugeschrieben und datiert.
Provenienz: Dr. Renate Hartleb, Leipzig.

Verschiedene, überwiegend gute Zustände, wenige Blätter gebräunt, etwas fleckig oder mit Klebemittelrückständen.

Verschiedene Maße. Ma. 32,2 x 27 x 5 cm. 220 €
sold at 260 €
KatNr. 311  Verschiedene Monogrammisten, Zehn Jugendstil-Exlibris. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 311  Verschiedene Monogrammisten, Zehn Jugendstil-Exlibris. 1st quarter 20th cent.

311   Verschiedene Monogrammisten, Zehn Jugendstil-Exlibris. 1st quarter 20th cent.

Verschiedene Drucktechniken, darunter Holzstiche und -schnitte und eine Aquatintaradierung, teilweise auf farbigen Papieren. Neun Blätter in braunen kräftigen Passepartouts mit Klebeband montiert.
Mit Exlibris für:
"Oskar Leuschner"
"Adolf Bial"
"Szabòaurel"
u.a.

Teilweise im Medium typografisch monogrammiert, und datiert, jeweils im Medium bezeichnet.

Ein Passepartout verso mit deutlichen Klebebandrückständen und Materialverlust.

Med. verschiedene Maße, Psp. 24,8 x 19,9 cm. 80 €
sold at 60 €
KatNr. 312  Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 312  Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 312  Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 312  Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 312  Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 312  Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.

312   Verschiedene Leipziger Künstler, Ca. 77 Exlibris, vor allem für Leipziger Persönlichkeiten aus der Sammlung Brandstetter, Leipzig. 1st quarter 20th cent.

Otto Richard Bossert 1874 Heidelberg – 1919 Leipzig
Max Brüning 1887 Delitzsch – 1968 Lindau
Walter Buhe 1882 Aschersleben – 1958 Leipzig (?)
Richard Grimm-Sachsenberg 1873 Untersachsenberg – 1943 Leipzig
Max Honegger 1860
Fritz Klement 
Leo Rauth 1884 Leipzig – 1913 Welschnofen im Eggental, Südtirol
Ludwig Sütterlin 

Verschiedene Drucktechniken, darunter Holz- und Linolschnitte, Holzstiche, Radierungen u.a. Überwiegend punktuell auf verschiedenen Papieren und Kartons montiert.
Mit Exlibris von:
Richard Bossert "Dr. Victor Schweitzer"
Max Brüning "Dr Werner Wolff"
Walter Buhe, Eigen-Exlibris u.a.
Richard Grimm-Sachsenberg, 6 (Universal-) Exlibris
Max Honegger "Heinrich Schwarz Leipzig"/ "Typographische Gesellschaft Leipzig"
Fritz Klement "Walter Mendelssohn"
Leo Rauth "Ric von Carlowitz"
Ludwig Sütterlin "W.Drugulin, Leipzig"

Überwiegend im Medium typografisch signiert/monogrammiert und bezeichnet, teilweise datiert, zudem überwiegend von fremder Hand in Blei bezeichnet. Wohl weitestgehend aus der Sammlung Oscar Brandstetter u.a.

Unterschiedliche gute Zustände, die Montage-Papiere und -Kartons mit leichten Randläsionen.

Unterschiedliche Maße. 170 €
sold at 140 €
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 313  Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.

313   Überwiegend Leipziger Künstler, Ca. 135 Exlibris, teilweise aus der Sammlung H. Keller, Leipzig. 1st quarter 20th cent.

Hans Friedrich 1887 Gohlis – 1967 Wiesbaden
Rudolf Lipus 1893 Leipzig – 1961 ebenda
Lotte Oldenburg-Wittig 1896 – ?
Eva Sarajwo 
Max Schwimmer 1895 Leipzig – 1960 ebenda
Carl Streller 1889 London – 1967 Leipzig
Elisabeth Voigt 1898 Leipzig – 1977 ebenda
Gerhard Windisch 1895 Wien – 1961
Gustav Wustmann 1873 – 1939
Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Verschiedene Techniken, darunter Linol- und Holzschnitte, Radierungen. Überwiegend im Medium (ligiert) monogrammiert oder signiert, teilweise datiert, teils auch u. in Ble signiert. Teilweise von fremder Hand zugeschrieben und datiert. Teils lose, teils auf Papieren montiert.
Mit Exlibris von:
a) Hans Friedrich
b) Rudolf Lipus
c) Theodor Schultze-Jasmer
d) Max Schwimmer
e) Carl Streller
f) Elisabeth Voigt
g) Gerhard Windisch
h) Lotte Wittig
i) Gustav Wustmann
j) Fritz Zalisz
u.a.

Verschiedene, überwiegend gute Zustände, wenige Blätter gebräunt oder etwas fleckig.

Verschiedene Maße. Ma. 32,2 x 27 x 5 cm. 300 €
sold at 250 €
KatNr. 314  Verschiedene Künstler, Ca. 82 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und weiteren Darstellungen aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 314  Verschiedene Künstler, Ca. 82 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und weiteren Darstellungen aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 314  Verschiedene Künstler, Ca. 82 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und weiteren Darstellungen aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig. 1st quarter 20th cent.
KatNr. 314  Verschiedene Künstler, Ca. 82 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und weiteren Darstellungen aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig. 1st quarter 20th cent.

314   Verschiedene Künstler, Ca. 82 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und weiteren Darstellungen aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig. 1st quarter 20th cent.

Willy Baedeker 
Alfred Cossmann 1870 – 1951
Hedda Harms 1882
Franz Hein 1863 Hamburg-Altona – 1927 Leipzig
Paul Oscar Huldschinsky 1889 Berlin – 1947 Santa Monica Santa Monica
Julius Klinger 1876 – 1942
Walter Kühn 20. Jh.
Ephraim Moshe Lilien 1874 – 1925

Verschiedene Drucktechniken, darunter Radierungen, Holz- und Linolschnitte u.a. Überwiegend punktuell auf verschiedenen Papieren und Kartons montiert.
Mit Exlibris von:
Willy Baedeker, verschiedene Exlibris Familie Schur
Otto Barth "Bibliotheka Rickmersiana"
Alfred Cossmann "F.Freiherr v. Dalberg"
Hedda Harms "Max H. Meyer"
Franz Hein, sechs verschiedene Exlibris
Paul Oscar Huldschinsky, Eigen-Exlibris/Rose
Julius Klinger "A. Willner"
Walter Kühn "Dr Georg Hubert"
Ephraim Moshe Lilien "Dr. Franz Oppenheimer"

Überwiegend im Medium monogrammiert oder signiert, teilweise auch darunter in Blei signiert, überwiegen in Blei von fremder Hand bezeichnet.
Wohl weitestgehend aus der Sammlung Oscar Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig.

Unterschiedliche, überwiegend gute Zustände.

Unterschiedliche Maße. 190 €
sold at 160 €
KatNr. 315  Verschiedene Künster, Ca. 55 Exlibris, u.a. mit Universal-Exlibris mit Eignernamen, teilweise aus der Sammlung H.Keller, Leipzig. 1st half 20th cent.
KatNr. 315  Verschiedene Künster, Ca. 55 Exlibris, u.a. mit Universal-Exlibris mit Eignernamen, teilweise aus der Sammlung H.Keller, Leipzig. 1st half 20th cent.
KatNr. 315  Verschiedene Künster, Ca. 55 Exlibris, u.a. mit Universal-Exlibris mit Eignernamen, teilweise aus der Sammlung H.Keller, Leipzig. 1st half 20th cent.

315   Verschiedene Künster, Ca. 55 Exlibris, u.a. mit Universal-Exlibris mit Eignernamen, teilweise aus der Sammlung H.Keller, Leipzig. 1st half 20th cent.

Verschiedene Techniken, darunter Linolschnitte, Holzstiche, Lithografien, Radierungen. Selten monogrammiert bzw. signiert oder datiert. Wenige Dubletten.Teils lose, teils auf Papieren montiert, viermal auch auf einem Buchdeckel.
Mit Exlibris von:
a) H. Dörfeg
b) Erich Fritz Grahl
c) W. Grube
d) Kurt Lisser. Vom Himmel durch die Welt zur Hölle!
e) G. Lütgerding
f) Albert Wächter. Vigil sum ut tu dormias
g) Alfred Waldheim Dresden
u.a.

Verschiedene, überwiegend gute Zustände, wenige Blätter fleckig, wenige Montierungen gelöst.

Verschiedene Maße. 100 €
sold at 80 €
KatNr. 316  Verschiedene Künstler aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig, ca. 98 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und allegorischen Darstellungen des Todes sowie Wappendarstellungen. 1st half 20th cent.
KatNr. 316  Verschiedene Künstler aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig, ca. 98 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und allegorischen Darstellungen des Todes sowie Wappendarstellungen. 1st half 20th cent.
KatNr. 316  Verschiedene Künstler aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig, ca. 98 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und allegorischen Darstellungen des Todes sowie Wappendarstellungen. 1st half 20th cent.

316   Verschiedene Künstler aus der Sammlung Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig, ca. 98 Exlibris mit figürlichen, Landschafts- und allegorischen Darstellungen des Todes sowie Wappendarstellungen. 1st half 20th cent.

Franz von Bayros 1866 Agram – 1924 Wien
Heinz Hoffmeister 1896 Leipzig – 1930 ebenda
Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz
Bernhard Pankok 1872 Münster – 1943 Stuttgart
Adolf Propp 1882 – 1936
Mileva Roller 1886 – 1949
Paul Rößler 
Rudolf Schiestl 1878 Würzburg – 1931 Nürnberg
Tilemann Stella 1525 Siegen – 1589 Wittenberg
Alfons Walde 1891 Oberndorf – 1958 Kitzbühl

Verschiedene Drucktechniken, darunter Radierungen, Holzstiche, Holz- und Linolschnitte.
Mit Exlibris von:
Franz von Bayros "Dr. Ernst Julius Thaler"
Heinz Hoffmeister "Forschungsinstitut für Psychologie"
Richard Müller "Exlibris Carl Toelle"
Bernhard Pankok "Annie Grobel"/"M.Strauss"
Adolf Propp "Erich Steintahl"/ "Elisabeth Schleiffer"
Paul Rössler (Eigen-Exlibris)
Mileva Roller "Helene Anderle"
Rudolf Schiestl (Eigen-Exlibris und drei weitere)
Heinrich Seufferheld "Dr. A.W. Pietzcker"
Guido Balsamo Stella "Dr. W. Reipen"

Überwiegend im Medium typografisch signiert und betitelt, teilweise datiert, zudem überwiegend von fremder Hand in Blei bezeichnet. Wohl weitestgehend aus der Sammlung Oscar Brandstetter und Alfred Langer, Leipzig.

Unterschiedliche, überwiegend gute Zustände.

Unterschiedliche Maße. 240 €
sold at 340 €
KatNr. 317  Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.
KatNr. 317  Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.
KatNr. 317  Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.
KatNr. 317  Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.
KatNr. 317  Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.
KatNr. 317  Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.

317   Verschiedene Monogrammisten, Ca. 44 Exlibris für Personen und Institutionen. 1st half 20th cent.

Verschiedene Drucktechniken, darunter Holz- und Linolschnitte, Holzstiche, Radierungen u.a. Überwiegend punktuell auf verschiedenen Papieren montiert.
Mit Exlibris für:
"Bibliothek u. Notensammlung Frau E. Mohn. Daressalaam"
"Bücherei Gebrüder Mahla"
"C.B. Buser"
"Emilie Getrud Merkel"
"Arthur Müller" (mit einer Darstellung der Albrechtsburg Meißen um 1900)
"Ines Ponfick" (mit einer Darstellung des Moskauer Kreml)
u.a.

Überwiegend im Medium monogrammiert und bezeichnet, teilweise datiert, zudem überwiegend von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Unterschiedliche, überwiegend gute Zustände, vereinzelt minimale Läsionen, eher des Montage-Papiers.

Unterschiedliche Maße. 80 €
sold at 60 €
KatNr. 318
KatNr. 318
KatNr. 318
KatNr. 318

318   "Ex-libris Zeitschrift für Bibliothekzeichen Bücherkunde und Gelehrtengeschichte", Jahrgang XVI Heft 1–3. 1906.

Hanns Bastanier 1885 Berlin – 1966 Freiburg/Breisgau
Willi Geiger 1878 Landshut – 1971 München
Jakob Happ 1861 – 1936
Brynjulf Larsson 1881 – 1920
Hubert Wilm 1887 Kaufbeuren – 1953 ?
Walther Witting 1864 Dresden – 1940 ebenda

Zeitschrift des von Friedrich Warnecke begründeten Exlibris-Vereins zu Berlin, mit verschiedenen Texten und Abbildungen (auch von Exlibris des 15. /16. Jahrhunderts), sowie Originalgrafiken, diese im Medium signiert oder monogrammiert und teilweise datiert.
Heft 1 u.a. mit Exlibris von:
a) Willi Geiger "Ernst Zimmermann". 1907. Farblinolschnitt.
b) Brynjulf Larsson "In Memoriam Bolette C. Pavels Larsen" (1847–1904, Schriftstellerin).1905. Radierung.
Heft 2 u.a. mit Exlibris von:
a) Hanns Bastannier "K.E. Graf zu Leiningen-Westerburg".1905. Farbradierung.
b) Walter Witting "Noten von Walther und Ina Witting". 1906. Lithografie.
Heft 3 u.a. mit Exlibris von:
a) Jakob Happ "Willy Lampe". Kupferdruck. 1906.
b) Hubert Wilm, Verschiedene Exlibris. Verschiedene Techniken. 1900/1906.

Dünner Einband mit verschieden starken Gebrauchsspuren, teilweise löst sich dieser an der Bindung.

Jeweils 30 x 22 cm. 150 €
KatNr. 319
KatNr. 319
KatNr. 319

319   "Ex-libris Zeitschrift für Bibliothekzeichen, Bücherkunde und Gelehrtengeschichte", Jahrgang XVI Heft 4 . 1906/ 1907.

Alejandro de Riquer 1856 Calaf, Comarca Anoia – 1920 Palma de Mallorca
Fritz Mock 1867 Württemberg – 1919 ?

Zeitschrift des von Friedrich Warnecke begründeten Exlibris-Vereins zu Berlin, mit verschiedenen Texten und Abbildungen sowie zwei Originalgrafiken, im Medium signiert und einmal datiert.
Mit Exlibris von:
a) Fritz Mock "Exlibris Doetsch-Benziger". 1906. Farbholzschnitt (?), WVZ Comtesse 16a.
b) Alejandro de Riquer "Ex musicis F. Lliurat". 1906. Radierung.

Richard Doetsch-Benziger (1877 St. Tönis – 1958 Basel) war ein bedeutender Sammler von Büchern (Erstausgaben, bibliophile Bände), Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken und Plastiken (v.a. Kleinformate des 20. Jh.), ein namhafter Förderer von Paul Klee und ein Mäzen des Kunstmuseums Basel.

Dünner Einband mit Gebrauchsspuren, dieser löst sich an der Bindung.

29,7 x 21,5 cm. 180 €
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320
KatNr. 320

320   "Exlibris Buchkunst und Angewandte Graphik", verschiedene Jahrgänge, 1908 bis 1940.

Erich Büttner 1889 Berlin – 1936 Freiburg i. B.
Carl Otto Czeschka 1878 Wien – 1960 Hamburg
Hans Förster 1885 – 1966
Sepp Frank 1889 Miesbach – 1969 Feldafing
Willi Geiger 1878 Landshut – 1971 München
Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg
Bruno Héroux 1868 Leipzig – 1944 ebenda
Walter Kampmann 1887 – 1945
Adolf Kunst 1882 – 1937
Ephraim Moshe Lilien 1874 – 1925
Karl Michel 1885 – ?
Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden
Julius Singer ? – ?
Otto Wirsching 1889 Nürnberg – 1919 Dachau

Mit folgenden Jahrgängen, diese jeweils mit Radierungen, Holzstichen und -schnitten, Lithografien und weiteren Abbildungen:
a) Jahrgang 1, Heft 2, 1907. Abweichend betitelt: Mitteilungen des Exlibris-Vereins zu Berlin.
b) Jahrgang 16, Heft 1, 1922. Abweichend betitelt: Mitteilungen des Exlibris-Vereins zu Berlin. Darin: Karl Michel "Frohes Fest wünscht Karl Michel", Linolschnitt, i.M. signiert, undatiert.
c) Jahrgang 18 Heft 3/4, 1908. Darin:
Bruno Héroux "Exlibris Dr. Fritz Wehner". Ohne Jahr. Holzschnitt. i.M. signiert.
Ephraim Moshe "Lilien". 1901. Holzschnitt. I.M. signiert, datiert.
d) Jahrgang 20, Heft 2, 1910, darin abweichend Jg.4, 2010. Darin:
Curt Hasenohr "Exlibris Eva Weber". Farbradierung. Monogrammiert, datiert, mit einem Aufsatz zu Curt Hasenohr von Heinrich Rebensburg.
e) Jahrgang 23/ Neue Folge Jahrgang 7, Heft1–4, 1913. Darin: Adolf Kunst, verschiedene Exlibris, fünf farbige Linolschnitte, monogrammiert, undatiert; Willi Geiger, Exlibris / Ex Musicis, farbige Linolschnitte, jeweils monogrammiert / signiert und i.M. datiert.
f) Jahrgang 27, Heft 1/2, 1917. Darin: Hans Förster, verschiedene Exlibris mit Schiffen, vier Holzschnitte, teils monogrammiert.; Julius Singer, sechs Farblithografien, i.M. signiert, teils datiert.
g) Jahrgang 28/ Neue Folge Jg.12, Heft 1/2, 1918. Darin: Julius Singer, zwei Exlibris, Farblithografien, i.M. signiert, datiert.
h) Jahrgang 31/32, Neue Folge Jg. 15/16, 1921/1922. Darin: Sepp Frank, Exlibris, Radierung, i.M. signiert; Walter Kampmann, verschiedene Exlibris, Lithografien, i.M. signiert, teils datiert; Martin Erich Phillipp (MEPH), Exlibris, Radierung, monogrammiert, datiert.
i) Jahrgang 33, Jahrbuch / Neue Folge Jg. 17, 1923. Darin: Karl Michel, Eigenexlibris, Radierung, unsigniert, undatiert; Erich Büttner "Exlibris Joseph Kling", Lithografie, i.M. signiert, undatiert.
j) Jahrgang 34, Jahrbuch / Neue Folge Jg. 18, 1924. Darin: Otto Wirsching, Hochzeitsanzeige, Holzschnitt, ligiert monogrammiert, datiert.
k) Jahrgang 37, Heft 2, 1927. Darin: Karl Michel, Glückwunsch des Vereins an Josef Sattler, Holzschnitt, i.M. signiert, datiert.
l) Jahrgang 45, Jahrbuch / Neue Folge Jg. 29, 1935. Darin: Carl Otto Czeschka, verschiedene Entwürfe für Tabakwaren, farbige Linolschnitte, teils signiert / monogrammiert, undatiert.
m) Jahrgang 49, Jahrbuch / Neue Folge Jg. 33, 1940.
Hg. v. W. von zur Westen bzw. später von Julius Nathansohn, bzw. später von Dr. R.A. Winkler, im Selbstverlag bzw. später im Auftrag des Deutschen Vereins für Exlibriskunst und Gebrauchsgrafik e.V. Zweimal in neuem festen Einband.

Mit verschieden starken Gebrauchsspuren der Einbände, Seiten in gutem Zustand, nur teilweise leicht fleckig, einige Jahrgänge mit wenigen losen Seiten.

Jeweils ca. 29,2 x 21,2 cm. 250-350 €
sold at 200 €
KatNr. 321
KatNr. 321
KatNr. 321

321   "Exlibris Buchkunst und Angewandte Graphik", Jahrgang 30, Heft 1/2. 1920.

Sigmund Lipinsky 1873 Graudenz (Polen) – 1940 Rom
Louis John Rhead 1857 – 1926

Mit Exlibris von:
a) Sigmund Lipinsky "M.Wirth". 1918. Radierung. In der Platte u.li. monogrammiert "SL" und datiert.
b) Louis John Rhead "The Book Plate of David Turnure". 1901. Holzstich (?). Im Stock re. signiert "LOUIS RHEAD" und datiert.
Mit weiteren Originalgrafiken und zahlreichen Abbildungen. Hg. v. W. von zur Westen im Selbstverlag des Deutschen Vereins für Exlibriskunst und Gebrauchsgrafik e.V., darin abweichend auch Jg.14, Heft 2, 1920. In neuem, Halbleineneinband.

Die Seiten partiell mit minimalen geblichen Flecken.

29,2 x 21,2 cm. 220 €
sold at 180 €
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift
KatNr. 322  Zeitschrift

322   Zeitschrift "Österreichische Exlibris -Gesellschaft" der Jahre 1903-05/1912/1919/1920 und Jahrbuch für Exlibris und Gebrauchsgraphik, 1939.

Franz von Bayros 1866 Agram – 1924 Wien
Georg Broel 1884 – 1940
Alfred Cossmann 1870 – 1951
Walter Clemens Schmidt 1890 – 1979

Mit Exlibris von:
a) Alfred Cossmann, verschiedene Exlibris, Radierungen, signiert, undatiert.
b) Franz von Bayros, Exlibris "Orceckovich", Radierung, unsigniert, undatiert.
c) Georg Broel, "Exlibris L- Königsberger", Radierung, signiert, datiert.
d) Walter Clemens Schmidt, verschiedene Exlibris, Holzschnitte, monogrammiert, undatiert.
U.a., sowie weiteren Abbildungen.
Jahre 1903 - 05 zusammen in einem festen Einband.

Drei Einbände mit stärkeren Gebrauchsspuren, einige Seiten mit bräunlichen Flecken.

Max. 32 x 23,5 cm. 170 €
sold at 140 €
KatNr. 323
KatNr. 323
KatNr. 323
KatNr. 323

323   "Exlibriskunst und Gebrauchsgraphik" der Jahre 1953/1955/1968/1974/ 1993.

Karl Blossfeld 1892 Bullenstedt – 1957 Hamburg
Rudolf Franke 1925 Erfurt – 2002 ebenda
Blasius Spreng 1913 – 1987

Zeitschrift der Deutschen Exlibris-Gesellschaft für Kunstfreunde und Sammler.
Mit Exlibris von:
a) Karl Blossfeld "Ex Libris Gard Blossfeld", Radierung, monogrammiert, datiert.
b) Blasius Spreng (zugeschr.), Ohne Titel, Radierung, unsigniert, undatiert.
c) Rudolf Franke "Ex Libris L. Horn", Holzschnitt, in Blei signiert, undatiert.
u.a., sowie weiteren Abbildungen.

Wenige Blätter lose.

Jeweils ca. 30 x 21 cm. 100-150 €
sold at 80 €
GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY