home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 67 20. März 2021
  Auktion 67
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde Moderne

041 - 061

062 - 080

081 - 096


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

100 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 177


Grafik 15.-18. Jh.

191 - 200

201 - 215


Grafik 19. Jh.

221 - 241

242 - 260

261 - 280

281 - 305


Grafik Moderne

321 - 341

342 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 444


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

511 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 734


Fotografie

740 - 762


Skulpturen

771 - 781


Figürliches Porzellan

790 - 795


Porzellan / Keramik

796 - 817


Schmuck

821 - 823


Uhren

824 - 824


Silber

831 - 838


Asiatika

841 - 846


Afrikana

851 - 860

861 - 870


Mobiliar / Einrichtung

871 - 884


Rahmen

885 - 886


Teppiche

891 - 901




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 342 Arno Drescher, Steilküste auf Rügen. Wohl um 1930.

342   Arno Drescher, Steilküste auf Rügen. Wohl um 1930.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypie auf "Hahnemühle"-Bütten. Unsigniert.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Leicht knickspurig, mit einzelnen größeren Knickspuren. Ein winziger Einriss am li. Blattrand. Leicht atelierspurig. Verso in den Ecken Reste einer früheren Montierung.

Me. 53,5 x 39 cm, Bl. 63,5 x 49 cm. 120 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 343 Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 343 Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 343 Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 343 Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 343 Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.

343   Arno Drescher, Zwei Katzendarstellungen, zwei Mädchenbildnisse und ein Stillleben. Wohl 1920er/1930er Jahre.

Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Farbmonotypien auf verschiedenen Papieren. Zwei Arbeiten im Medium monogrammiert "AD", eine Arbeit in Blei signiert "A. Drescher".

Alle Arbeiten stärker knickspurig, mit größeren Knicken und teils umgefalteten Blatträndern sowie kleineren Einrissen. Leicht bis stärker angeschmutzt. Vereinzelte Stockflecken. Ein Blatt mit gebräunten Rändern, einem größeren Flüssigkeitsfleck in der u.re. Ecke, einer rötlichen Farbspur in der u.li. und einem größeren Ausriss am o. Blattrand. Der o. und u. Blattrand zudem mit zahlreichen größeren Knicken und Umfaltungen.

Bl. min. 43 x 34,5 cm, Bl. max. 85 x 57,5 cm. 240 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 345 Leonhard Fanto, Balkan-Bäuerin in Tracht / Bauer aus Sarajevo / Bosnischer Bauer. Frühes 20. Jh.
KatNr. 345 Leonhard Fanto, Balkan-Bäuerin in Tracht / Bauer aus Sarajevo / Bosnischer Bauer. Frühes 20. Jh.
KatNr. 345 Leonhard Fanto, Balkan-Bäuerin in Tracht / Bauer aus Sarajevo / Bosnischer Bauer. Frühes 20. Jh.

345   Leonhard Fanto, Balkan-Bäuerin in Tracht / Bauer aus Sarajevo / Bosnischer Bauer. Frühes 20. Jh.

Leonhard Fanto 1874 Wien – 1940 Dresden

Farbholzschnitte auf verschiedenen Papieren. Zwei Arbeiten im Stock ligiert monogrammiert "LF" o.re. "Balkan-Bäuerin in Tracht" verso mit einer Bleistiftskizze.

Alle Arbeiten leicht knickspurig, "Balkan-Bäuerin in Tracht" mit mehreren Knicken über die gesamte Blattbreite. "Bauer aus Sarajevo" mit kleinen Einrissen an den Blatträndern und Ausrissen in den o. Ecken.

Stk. min. 20 x 22,2 cm, Stk. max. 36,2 x 21,5 cm, Bl. min. 23,5 x 22,3 cm, Bl. max. 40,6 x 26,5 cm. 220 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 346 Leonhard Fanto, Drei Darstellungen bosnischer Bauern. Frühes 20. Jh.
KatNr. 346 Leonhard Fanto, Drei Darstellungen bosnischer Bauern. Frühes 20. Jh.
KatNr. 346 Leonhard Fanto, Drei Darstellungen bosnischer Bauern. Frühes 20. Jh.

346   Leonhard Fanto, Drei Darstellungen bosnischer Bauern. Frühes 20. Jh.

Leonhard Fanto 1874 Wien – 1940 Dresden

Bleistiftzeichnungen auf verschiedenen Papieren. Unsigniert. Zwei Arbeiten verso in Blei künstlerbezeichnet. Eine Arbeit am li. Rand im Passepartout montiert.

Technikbedingt minimal wisch- bzw. fingerspurig. In den Ecken mit winzigen Reißzwecklöchlein. Ein Blatt leicht knickspurig und mit einzelnen weißen und braunen Flecken. Zwei Blätter minimal lichtrandig.

Bl. min. 33 x 21 cm, Bl. max. 36,7 x 21,5 cm, Psp. 48 x 31,8 cm. 150 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 347 Lyonel Feininger

347   Lyonel Feininger "Buttelstedt". 1920.

Lyonel Feininger 1871 New York – 1956 New York

Holzschnitt. Unsigniert. Verso am u. Blattrand typografisch künstler- und technikbezeichnet sowie betitelt. Erschienen in: Jahrbuch der Jungen Kunst 1920, hrsg. von Georg Biermann, Verlag Klinkhardt & Biermann, Leipzig, 1920.
WVZ Prasse W 208, Söhn HDO 249–7.

Blattränder minimal gebräunt. Partiell minimal angeschmutzt. Am u. Blattrand re. eine unscheinbare Knickspur. Am li. Blattrand minimaler Abrieb aufgrund der früheren Bindung.

Stk. 20,3 x 15,5 cm, Bl. 26,9 x 20,6 cm. 500 €
Zuschlag 800 €
KatNr. 348 Conrad Felixmüller

348   Conrad Felixmüller "Liebespaar (vor Industrielandschaft)". 1923.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf dünnem Maschinenpapier, in Klebebindung mit einem Vorsatzblatt verbunden. Im Stock ligiert monogrammiert "FM" u.li. Am u. Blattrand von fremder Hand in Tinte künstler- und technikbezeichnet sowie betitelt. Auf dem Vorsatzblatt mit der WVZ-Nummer in Blei versehen. Erschienen in: Jahrbuch der Jungen Kunst 1923, 4. Ausgabe, hrsg. von Georg Biermann, Verlag Klinkhardt & Biermann, Leipzig, 1923.
WVZ Söhn 314 c (von c); Söhn HDO 255–7.

Am li. Blattrand des Vorsatzblattes minimaler Abrieb aufgrund der früheren Bindung. Kanten sowie das Vorsatzblatt verso minimal gebräunt. Partiell materialbedingt unscheinbar knickspurig.

Stk. 22,4 x 15,8 cm, Bl. 28,4 x 20,4 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
KatNr. 349 Conrad Felixmüller
KatNr. 349 Conrad Felixmüller
KatNr. 349 Conrad Felixmüller
KatNr. 349 Conrad Felixmüller
KatNr. 349 Conrad Felixmüller
KatNr. 349 Conrad Felixmüller

349   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand II" / Fünf Karten. 1963 bis 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitte auf Japan bzw. leichtem Karton. Zumeist signiert "C. Felixmüller". Teilweise im Stock monogrammiert "FM" sowie datiert. Die Karten teilweise mit handschriftlichen Widmungen des Künstlers versehen.
WVZ Söhn 622; 598; 595; 604; 612; 624.

Teils leicht knickspurig und etwas angeschmutzt.

Verschiedene Maße, min. Stk. 9,3 x 12, Bl. 10,8 x 15 cm (Karte im gefalteten Zustand), max. Stk. 12 x 9,4 cm, Bl. 23,4 x 15,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 350 Otto Fischer, Landschaft mit Regenschauer / Landschaft mit Pappeln / Landschaft bei Nacht / Hügellandschaft mit Ruine. Anfang 20. Jh.
KatNr. 350 Otto Fischer, Landschaft mit Regenschauer / Landschaft mit Pappeln / Landschaft bei Nacht / Hügellandschaft mit Ruine. Anfang 20. Jh.
KatNr. 350 Otto Fischer, Landschaft mit Regenschauer / Landschaft mit Pappeln / Landschaft bei Nacht / Hügellandschaft mit Ruine. Anfang 20. Jh.
KatNr. 350 Otto Fischer, Landschaft mit Regenschauer / Landschaft mit Pappeln / Landschaft bei Nacht / Hügellandschaft mit Ruine. Anfang 20. Jh.

350   Otto Fischer, Landschaft mit Regenschauer / Landschaft mit Pappeln / Landschaft bei Nacht / Hügellandschaft mit Ruine. Anfang 20. Jh.

Otto Fischer 1870 Leipzig – 1947 Dresden

Radierungen mit Plattenton und eine Lithografie auf verschiedenen Papieren. Drei Arbeiten signiert "Otto Fischer", eine Arbeit typografisch künstler- und druckerbezeichnet. Alle verso von fremder Hand in Blei bezeichnet und mit gestrichenem Inventarstempel.

Alle Arbeiten leicht knickspurig und minimal angeschmutzt. Ecken minimal gestaucht. "Landschaft mit Pappeln" mit Einriss am re. Blattrand. "Hügellandschaft mit Ruine" minimal lichtrandig. Alle Blätter verso in den o. Ecken mit Resten einer früheren Montierung.

Bl. min. 26,7 x 36,7 cm, Bl. max. 52,4 x 69,8 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 352 Erich Fraaß

352   Erich Fraaß "Gostritzer Feldweg im Heiligen Grund Leubnitz". Wohl späte 1920er Jahre.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Farbige Kreidezeichnung und Grafitzeichnung. Monogrammiert "E.F." u.re. Verso in Blei betitelt und von fremder Hand mit weiteren Annotationen versehen. Am o. Blattrand im Passepartout montiert.

In den Randbereichen leicht knickspurig. U. Blattrand ungerade. Ecken und Kanten minimal gestaucht.

23,5 x 31 cm. 240 €
Zuschlag 340 €
KatNr. 353 Erich Fraaß, Schäfer mit seiner Herde. Wohl um 1930.

353   Erich Fraaß, Schäfer mit seiner Herde. Wohl um 1930.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Grafitzeichnung. In Blei monogrammiert "E.F." u.re. In der Darstellung undeutlich datiert. Am o. Blattrand im Passepartout montiert.

In den Randbereichen minimal knickspurig. Ecken und Kanten minimal gestaucht. Mit vereinzelten Stockfleckchen.

21,9 x 30,9 cm. 180 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 354 Erich Fraaß

354   Erich Fraaß "Wilisch". Wohl um 1930.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Grafitzeichnung. In Blei monogrammiert "E.F." u.re. Verso betitelt.

Technikbedingt leicht wisch- und fingerspurig. Ecken und Kanten minimal gestaucht. Ein kleiner Ausriss am u.li. Blattrand.

17 x 22 cm. 150 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 355 Alexander Friedrich
KatNr. 355 Alexander Friedrich
KatNr. 355 Alexander Friedrich
KatNr. 355 Alexander Friedrich
KatNr. 355 Alexander Friedrich

355   Alexander Friedrich "Das Tal" / Gipfel / "Das Tal" / "Die Landschaft mit den Kratern" / "Offene…". Anfang 20. Jh.

Alexander Friedrich 1895 Hamburg – 1968 ebenda

Farbradierungen auf verschiedenen Papieren. Größtenteils in Blei monogrammiert "AF", ein Blatt signiert "A.Friedrich". Teilweise in Blei (unleserlich) bezeichnet sowie in Farbstift nummeriert.

Partiell knickspurig, mit umgeknickten Ecken sowie leicht stockfleckig. Zwei Blätter mit deutlichen Flüssigkeitsflecken, ein Blatt mit schräger Knickspur u.li. (ca. 28 cm) mit partiellem Verlust der Farbschicht, ein anderes mit kleiner Fehlstelle an u.li. Ecke. Verso teils mit Kleberesten bzw. Abrieb aufgrund früherer Montierungen.

Verschiedene Maße, min. Pl. 24 x 19,5 cm, Bl. 30 x 23 cm, max. Pl. 19,5 x 24,5 cm, Bl. 30 x 39,8 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 356 Alexander Friedrich, Alpine Landschaft / Flügel in der Nacht / Winterlandschaft /
KatNr. 356 Alexander Friedrich, Alpine Landschaft / Flügel in der Nacht / Winterlandschaft /
KatNr. 356 Alexander Friedrich, Alpine Landschaft / Flügel in der Nacht / Winterlandschaft /
KatNr. 356 Alexander Friedrich, Alpine Landschaft / Flügel in der Nacht / Winterlandschaft /
KatNr. 356 Alexander Friedrich, Alpine Landschaft / Flügel in der Nacht / Winterlandschaft /

356   Alexander Friedrich, Alpine Landschaft / Flügel in der Nacht / Winterlandschaft / "Auf dem Vogelberg" / "Die Landschaft mit den Kratern". Um 1921.

Alexander Friedrich 1895 Hamburg – 1968 ebenda

Farbradierungen auf Bütten. In Blei unter der Darstellung teilweise unleserlich signiert, betitelt und datiert.

Größere Wasserflecken sowie vereinzelt stockfleckig. Rekto mit Klebstoff- bzw. Klebestreifenresten in den Ecken. Ein Blatt an der Plattenauflage längs eingerissen. Teilweise mit Randläsionen und kleinen Knickspuren an den Ecken.

Verschiedene Maße, Bl. max 40 x 50 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 357 Alexander Friedrich,
KatNr. 357 Alexander Friedrich,
KatNr. 357 Alexander Friedrich,

357   Alexander Friedrich, "Die Schiffe" / "Die Schiffe in der Nacht" / "Blick auf die deutsche Werft und auf den Elbstrom". 1922/1923.

Alexander Friedrich 1895 Hamburg – 1968 ebenda

Farbradierungen auf Maschienenbütten. In Blei unterhalb der Darstellung u.li. betitelt, Zustand und Nummerierung u.Mi. sowie u.re. signiert und datiert.
a) "Die Schiffe", VI. Zustand, "5/25", 1922.
b) "Die Schiffe in der Nacht", V. Zustand von "Die Hecks", 1922.
c) "Blick auf die deutsche Werft und auf den Elbstrom", II. Zustand, 1923.

a) in re. Ecke in blauem Farbstift mit der Zahl "55" versehen und mit nur wenigen unscheinbaren Stockflecken. b) mit kleinen Stockflecken am o. Rand und partiell etwas angeschmutzt. c) stärker stockfleckig und u.li. durch Kolorierung mit blauen Farbspuren und einem großen Wasserfleck. Alle Arbeiten Rekto an o. Ecken mit Klebestreifenresten der vorherigen Montierung.

Min. 19,5 x 39,5, max. 38 x 29 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 358 Woldemar Friedrich

358   Woldemar Friedrich "Hyderabad" (Indien). 1887.

Woldemar Friedrich 1846 Gnadau – 1910 Berlin

Aquarell über Blei, weiß gehöht, auf Malpappe. Monogrammiert "WF", datiert "27/12" und ortsbezeichnet u.li. In Blei u. von fremder Hand nummeriert "334" li. sowie "48" re.. Verso mit mehreren Anmerkungen in Blei und blauem Bleistift.

Woldemar Friedrich reiste 1887 nach Indien, wo Aquarelle und Gemälde entstanden, die 1893 als Illustrationen für das Buch "Sechs Monate Indien: Jagd- und Reisebilder" in
Leipzig erschienen.

Im Hintergrund sind die Mekka-Moschee und das Charminar zu sehen, die bedeutendsten historischen Bauwerke Hyderabads.

Ränder minimal brüchig und ungerade geschnitten. Verso mit Abriebstellen aufgrund einer älteren Montierung.

32,5 x 48 cm. 950 €
Zuschlag 1.100 €
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.
KatNr. 359 Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.

359   Georg Gelbke, Acht Landschafts- und figürliche Darstellungen. 1910er bis 1930er Jahre.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Ein Aquarell, zwei Bleistiftzeichnungen und fünf Tuschezeichnungen, davon drei aquarelliert und eine laviert. Eine Arbeit signiert "G. Gelbke", vier monogrammiert "G.G." bzw. "G." Drei Arbeiten datiert. Zwei Arbeiten verso ausführlich beschrieben (Postkarten). Eine Arbeit vollflächig auf einen Untersatz klebemontiert.

Teils leicht gebräunt. Ecken und Kanten partiell minimal bestoßen. Vereinzelte Knickspuren. Eine Arbeit mit mehreren kleinen Löchern am li. Blattrand. Eine Arbeit technikbedingt leicht wischspurig. Eine Arbeit mit einem winzigen Ausriss in der u.re. Ecke.

Je ca. 10,5 x 14,5 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 360 Otto Griebel

360   Otto Griebel "Das Vagabundenmahl". 1931.

Otto Griebel 1895 Meerane – 1972 Dresden

Aquarell über Bleistift auf festem Papier. Signiert in Blei u.li. "Otto Griebel" sowie datiert und betitelt "Die Vagabunden". Verso o.li. in Blei von fremder Hand bezeichnet und nummeriert, in Farbstift "2252", Mi. in schwarzem Faserstift "193" und u.li. in Blei "5". Am o. Rand freigestellt im Passepartout montiert.
WVZ Schmidt B230.

Ausgestellt in: 1. Ausstellung der Dresdner Sezession im Sächsischen Kunstverein vom 1.9. bis 15.10.1932, KatNr. 52.

Das vorliegende Aquarell
...
> Mehr lesen

48 x 68,8 cm, Psp. 60 x 79,7 cm. 6.000 €
Zuschlag 6.500 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ