home
       

ONLINE-CATALOGUE

AUCTION 69 18. September 2021
  Auction 69
  Highlights

Sorted by   CATEGORIES
Sorted by   ARTISTS

 all lots
 aftersale only
 results only

Paintings 17th-19th ct.

001 - 021

022 - 032


Paintings, Modern

041 - 061

062 - 080

081 - 094


Paintings, Post War/Contemp

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 176


Graphic works, 16th-18th ct.

181 - 201

202 - 209


Graphic works, 19th ct.

216 - 240

241 - 264


Graphic works, Modern

271 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 376


coll. Lars Boelicke

381 - 394


Graphic works, Post War/Contemp

400 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680


Photography

682 - 687


Sculptures

691 - 700

701 - 712


Susanne Voigt

720 - 730


Porcelain figures

741 - 747


Porcelain / Irdenware

751 - 760

761 - 780

781 - 798


Earthenware

801 - 805


Studio Ceramics

811 - 820

821 - 845


Glass

851 - 859


Silver

866 - 876


Jewellery

881 - 892


Asian Art

901 - 905


Miscellanea

916 - 928


Frames

931 - 937


Furniture, Fittings

946 - 956


Rugs, Carpets

961 - 967




Suche more search options
 <<<      >>>
KatNr. 461 Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930's.

461   Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930's.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Pen drawing (ink) über Blei. Signiert u.re. "Curt Großpietsch". Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Blatt leicht wellig.

19,5 x 13 cm, Ra. 42 x 32 cm. 220 €

KatNr. 462 Curt Großpietsch

462   Curt Großpietsch "Gehöft" (Fidelio-F.-Finke-Straße, ehemals König-Albert-Allee, Dresden-Loschwitz). 1942.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Watercolour auf Karton. U.re. signiert "Curt Großpietsch" und datiert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.
WVZ Söder 567.

Etwas gebräunt und minimal lichtrandig. Ecke o.li geknickt und leicht gestaucht.

34 x 48,5 cm. 220 €

KatNr. 463 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970's.
KatNr. 463 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970's.
KatNr. 463 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970's.



463   Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970's.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Pen drawing (ink). Teils signiert "Curt Großpietsch" und datiert. Verso jeweils mit dem Nachlass-Stempel versehen. Eine Arbeit auf Untersatzkarton montiert.
Nicht im WVZ Söder.

Minimal gegilbt. Teils mit vereinzelten Stockflecken.

Min. 18,7 x 15 cm, max. 17,5 x 11,5 cm, Unters. 25 x 21 cm. 180 €

KatNr. 464 Curt Großpietsch, König der Zwerge. 1978.

464   Curt Großpietsch, König der Zwerge. 1978.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Pen drawing (ink) auf gelblichem Papier. Monogrammiert "CGr" und datiert u.li. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel "Curt Großpietsch Nachlass" versehen. Auf Untersatzpapier montiert.
Nicht im WVZ Söder.

21 x 15 cm. 100 €

KatNr. 465 Katharina Günther, Zweige. 2010.

465   Katharina Günther, Zweige. 2010.

Katharina Günther 1979 Rostock – lebt in Dresden

Verso mit Klebebandresten.

Pl. 50 x 50 cm. 150 €

KatNr. 466 Bernd Hahn, Waagerechtes Weiß und Blau auf Schwarz. 1989.

466   Bernd Hahn, Waagerechtes Weiß und Blau auf Schwarz. 1989.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Lithograph in colours auf feinem Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Grafit signiert "B. Hahn", datiert sowie li. bezeichnet "E.A.".

Im Randbereich außerhalb der Darstellung unscheinbar knick-, atelier- und fingerspurig, am Blattrand re. mit vertikaler Knickspur.

St. 44 x 44 cm, Bl. 53 x 78,7 cm. 150 €

KatNr. 467 Bernd Hahn, Geometrische Formen und Schwünge. 1989.

467   Bernd Hahn, Geometrische Formen und Schwünge. 1989.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Lithograph in colours auf feinem Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Grafit signiert "B. Hahn" und datiert sowie li. nummeriert "1–22".

Im Randbereich außerhalb der Darstellung unscheinbar knick-, atelier- und fingerspurig, verso re. leicht angeschmutzt.

St. 44 x 44 cm, Bl. 52,5 x 78 cm. 150 €
sold at 120 €

KatNr. 468 Bernd Hahn, Grün, Orange, Blau / Orange, Grün, Blau. 1997.
KatNr. 468 Bernd Hahn, Grün, Orange, Blau / Orange, Grün, Blau. 1997.

468   Bernd Hahn, Grün, Orange, Blau / Orange, Grün, Blau. 1997.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Crayons in colours und Kugelschreiber. Jeweils verso in Blei signiert "B. Hahn" und datiert.

Je ca. 10,5 x 15 cm. 100 €
sold at 80 €

KatNr. 469 Bernd Hahn
KatNr. 469 Bernd Hahn
KatNr. 469 Bernd Hahn



469   Bernd Hahn "Kalender 2011". 2010.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Serigraph in colours mit Offsetdruck auf festem Papier. Sechs Arbeiten, jeweils ein Blatt zu zwei Monaten, das Kalendarium auf separaten Blättern. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "B. Hahn", datiert sowie li. nummeriert "37/50". Perforierter Kalender auf Untersatzkarton, o. mit Tackernadeln befestigt. Herausgegeben von der Künstlervereinigung B53, Borthen, gedruckt von Dieter Meier.

Deckblatt mit horizontaler Knickspur unterhalb der Perforierung, mit minimalen Kratzspuren, verso mit Aufhängung.

Kalender 29,5 x 16 cm. 180 €

KatNr. 470 Bernd Hahn, Architektonische Komposition vertikal. 1999.

470   Bernd Hahn, Architektonische Komposition vertikal. 1999.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Pencil drawing und Farbstift auf Japan-Bütten. U.re. signiert "B. Hahn" und datiert. Freigestellt hinter Mirogard-Glas in hochwertiger Grafikleiste gerahmt.

49 x 67,5 cm, Ra. 78 x 97 cm. 600 €
sold at 600 €

KatNr. 471 Bernd Hahn, Architektonische Komposition horizontal. 1999.

471   Bernd Hahn, Architektonische Komposition horizontal. 1999.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Pencil drawing und Farbstift auf Japan-Bütten. U.Mi. signiert "B. Hahn" und datiert. Freigestellt hinter Mirogard-Glas in hochwertiger Grafikleiste gerahmt.

50 x 65,5 cm. Ra. 78,0 x 93,5 cm. 600 €
sold at 500 €

KatNr. 472 Leo Haas

472   Leo Haas "Gott hat Sie, liebe Frau Lenzen reich gesegnet ...". Wohl 1952.

Leo Haas 1901 Troppau, Österreich-Ungarn – 1983 Ost-Berlin

Mixed media (Wasserfarben und farbige Kreiden). Signiert "Leo Haas" und undeutlich datiert u.li. Unterhalb der Darstellung ausführlich bezeichnet, nummeriert "44/16" und nochmals signiert "Haas". Am u. Blattrand eine ausradierte Annotation. Hinter Glas in einer hellblauen Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt leicht wellig und leicht wischspurig. Minimal knickspurig. Am o. Rand ein kleiner roter Farbfleck. In den Randbereichen partiell leicht stockfleckig. Am li. Rand ein winziges Reißzwecklöchlein.

43 x 34 cm, Ra. 54,5 x 42 cm. 120 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 100 €

KatNr. 473 Ulrich Hachulla, Fünf Neujahrsgrüße. 1970 - 1975.
KatNr. 473 Ulrich Hachulla, Fünf Neujahrsgrüße. 1970 - 1975.
KatNr. 473 Ulrich Hachulla, Fünf Neujahrsgrüße. 1970 - 1975.



473   Ulrich Hachulla, Fünf Neujahrsgrüße. 1970 - 1975.

Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck

Etching. Jeweils in Blei oder Tusche signiert "W. Hachulla" und datiert.
a) zu "Die kleine Stadt". 1970.
b) zu "Der Doppelgänger". 1971.
c) "Phoenix". 1972.
d) zu "Medea". 1974.
e) Ohne Titel. 1975.

Pl. je ca. 13 x 9 cm. 90 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 70 €

KatNr. 474 Wolfram Hänsch
KatNr. 474 Wolfram Hänsch
KatNr. 474 Wolfram Hänsch

474   Wolfram Hänsch "Tür an der Hofkirche" / "Kreuzweg 14. Station – Jesus wird in das Grab gelegt" / "Zu Büchners 'Lenz'". 1978/ 1985.

Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen

Aquatint etching und eine Radierung. Jeweils re. unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hänsch", u. li. von Künstlerhand betitelt sowie zwei Arbeiten u. re. datiert.

Teilweise leicht fleckig und minimal atelierspurig.

Pl. min. 17,5 x 22 cm, Bl. min. 31,5 x 43,8 cm / Pl. max. 25,3 x 28,2 cm, Bl. max. 45,4 x 44,4 cm. 150 €
sold at 120 €

KatNr. 475 Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.
KatNr. 475 Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.
KatNr. 475 Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.

475   Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.

Mathias Hansen 1961 Neindorf – lebt in Berlin

Watercolour auf festem Papier. "Bauernhäuser vor Landschaft" innerhalb der Darstellung u.re. in Aquarell signiert "HANSEN" und datiert, die anderen unsigniert. Alle Arbeiten im einfachen Passepartout montiert.

Alle Arbeiten technikbedingt leicht wellig, verso teils stockfleckig.

BA. 34,8 x 46,9 cm, Psp. 50,2 x 62 cm / BA. 34,7 x 47 cm, Psp. 49,7 x 62 cm / BA. 34,7 x 47 cm, Psp. 49,8 x 62 cm. 240 €

KatNr. 476 Hans Hartung

476   Hans Hartung "L-8–73". 1973.

Hans Hartung 1904 Leipzig – 1989 Antibes, Frankreich

Lithograph auf kräftigem Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Hartung" und li. betitelt. Verso u.li. in Blei bezeichnet und ausführlich datiert "H. (?) 8/1973".
WVZ Mason 409; Nicht mehr im WVZ Schmücking.

Verso Klebebandrest am re. Rand.

St. 80 x 34 cm, Bl. 104,5 x 75 cm. 400 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 480 €

KatNr. 477 Josef Hegenbarth
KatNr. 477 Josef Hegenbarth
KatNr. 477 Josef Hegenbarth



477   Josef Hegenbarth "Reigen des Jahres". 1953.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen drawing (ink) auf leichtem gelblichem Karton. Folge mit 12 Arbeiten, überwiegend auf einen Untersatz montiert. Unsigniert, verso in Blei betitelt. In einer Mappe des Künstlers mit abweichendem Titeletikett.
WVZ Zesch VII 1155. 000–012.

Beigabe: Fritz Diettrich "Reigen des Jahres" mit Federzeichnungen von Josef Hegenbarth. Der Goldene Brunnen, Hausverlag der Bauerschen Gießerei, Frankfurt am Main. 1954.

Teils minimal angestaubt und atelierspurig. Passepartouts stellenweise knickspurig.

Je ca. 18 x 17 cm, Untersatz 41 x 32 cm, Mappe ca. 43 x 33 cm. 1.200 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 1.000 €

KatNr. 478 Josef Hegenbarth

478   Josef Hegenbarth "Der Löwe und die Maus, Variante zu Seite 22 (oben)". Um 1950.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen drawing (ink) auf festem Papier. Unsigniert. Teil der Folge Aesop: Fabeln. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. Am o. Blattrand auf einen Untersatz klebemontiert, darauf verso ein Etikett mit der WVZ-Nummer. Untersatz auf einen weiteren Untersatz montiert.
WVZ Zesch F VII 2039.017 / F V 529.

Der re. Blattrand minimal gestaucht.

5,2 x 16,1 cm, Unters. 10,2 x 19,2 cm bzw. 29,6 x 21 cm. 150 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 120 €

KatNr. 479 Josef Hegenbarth
KatNr. 479 Josef Hegenbarth

479   Josef Hegenbarth "Die Sage vom Hirschgulden, Variante 2 zu Seite 34." Um 1943.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pen and brush drawing in ink. Signiert "Jos. Hegenbarth" u.re. sowie betitelt. Verso mit einem Teilentwurf zu recto. Teil der Folge Hauff, Wilhelm: Das Wirtshaus im Spessart.
WVZ Zesch D VII 697.018 / D VII 622.

In den Ecken minimal knickspurig. Ein winziger Einriss am o. Blattrand. Sehr vereinzelt kaum wahrnehmbare Stockfleckchen.

32,6 x 24,9 cm. 350 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 300 €

KatNr. 480 Josef Hegenbarth

480   Josef Hegenbarth "Huhn mit Ei". Um 1940.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Brush and pen drawing auf festem Papier. Signiert in Blei u.re. "J Hegenbarth". Verso mit Neujahrsgrüßen des Künstlers, nochmals signiert "Jos Hegenbarth". An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert.
WVZ Zesch E V 580.

Minimal angeschmutzt. Ein kleiner Einriss am Rand Mi.li. (ca. 7 mm).

15 x 12 cm, Unters. 31 x 24 cm. 600 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
sold at 600 €

GO TO THE TOP  <<<      >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY