home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 62 07. Dezember 2019
   Auktion 62
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 028


Gemälde 20.-21. Jh.

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 203


Grafik 16.-19. Jh.

221 - 241

242 - 263


Grafik 20.-21. Jh.

271 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 778


Fotografie

791 - 800


Skulpturen

811 - 820

821 - 840

841 - 848


Figürliches Porzellan

861 - 879


Porzellan / Keramik

880 - 900

901 - 920

921 - 926


Steinzeug

941 - 946


Glas

951 - 959


Schmuck

971 - 983


Silber

991 - 997


Asien, Grafik

1001 - 1006


Asiatika, Porzellan & Keramik

1007 - 1015


Miscellaneen

1020 - 1041


Rahmen

1051 - 1054


Lampen

1061 - 1064


Mobiliar / Einrichtung

1071 - 1080

1081 - 1092


Teppiche

1101 - 1111





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 701 Heinz Tetzner

701   Heinz Tetzner "Aufgestützt" (Damenbildnis). 1951.

Heinz Tetzner 1920 Gersdorf – 2007 ebenda

Pinsellithografie auf glattem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung li. signiert "Tetzner". An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Stockfleckig. Verso in den u. Ecken Reste älterer Montierung.

St. 34,2 x 30 cm, Bl. 35,8 x 32 cm, Psp. 45,6 x 37,8 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 705 Carl Theodor Thiemann

705   Carl Theodor Thiemann "Birken im Herbst". 1908.

Carl Theodor Thiemann 1881 Karlsbad – 1966 Dachau

Farbholzschnitt. Im Stock u.li. monogrammiert "CT". Als Maschinendruck im "Verlag der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst", Wien, erschienen.
WVZ Merx 68 F.

Gegilbt, lichtrandig und leicht knickspurig. Randläsionen mit mehreren Einrissen (max. 2 cm) und Fehlstelle an u.li. Ecke.

Stk. 23 x 35 cm, Bl. 45 x 56 cm. 50 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 706 Inge Thiess-Böttner, Geometrische Komposition mit Kreisen und Dreiecken. 1990.

706   Inge Thiess-Böttner, Geometrische Komposition mit Kreisen und Dreiecken. 1990.

Inge Thiess-Böttner 1924 Dresden – 2001 ebenda

Farbmonotypie auf leichtem schwarzen Karton. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Inge Thiess-Böttner sowie u.li. bezeichnet "Vorzugsdruck" und datiert. Hinter Glas gerahmt.

Eine unscheinbare Kratzspur am u. Rand.

40 x 50 cm, Ra. 41 x 51 cm. 240 €
Zuschlag 360 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

711   Gudrun Trendafilov "Himmel und Hölle". 2000er Jahre.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Aquarell über schwarzem Farbstift auf kräftigem Papier. Monogrammiert "G. Tr" u.re.

Werkimmanent berissene Blattkanten o., li. und u.

15 x 39,5 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

714   Michael Triegel "Aletschgletscher". 1996.

Michael Triegel 1968 Erfurt – lebt in Leipzig

Strichätzung mit Plattenton auf Bütten. U.re. in Blei signiert "Triegel" und datiert, betitelt u.Mi., nummeriert "15/40" u.li. Blatt vier der Mappe "Im Wallis. Zehn Radierungen aus den Jahren 1995 bis 1999", Leipzig 1999)
WVZ Schwind R 50.

Eine ganz schwache Knickspur am re. Rand. Verso ein schwacher Feuchtigkeitsfleck u.li. in der Platte.

Pl. 17,5 x 20,8 cm, Bl. 36 x 43 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 190 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

715   Michael Triegel "Zu G. Büchners Lenz III". 1996.

Michael Triegel 1968 Erfurt – lebt in Leipzig

Strichätzung, Aquatinta und Reservage auf chamoisfarbenem Bütten. U.re. in Blei signiert "Triegel" und datiert, betitelt u.Mi., bezeichnet "Probe/Zustand" u.li. Aus der Mappe "Georg Büchner. Radierungen von Ulrich Hachulla, Michael Triegel, Johannes Eckhardt" (Darmstadt 1997), Mappenauflage 50.
WVZ Schwind R 73.

Unscheinbare technikbedingte Wischspuren neben der Platte, dreimal mit eher verso erkenntlichen technikbedingten schwachen Quetschfalten. Ecke o. mit kleinem Knick.

Pl. 44,1 x 30,1 cm, Bl. 51 x 36,2 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
KatNr. 718 Fritz Tröger

718   Fritz Tröger "In der Wagenwerkstatt". 1961.

Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Kohlestiftzeichnung über farbiger Kreide auf Papier. U.Mi. signiert "Fritz Tröger" und datiert. Verso von Künstlerhand in blauer Tinte signiert, orts- und technikbezeichnet sowie betitelt.

An den Ecken mit kleinen, diagonalen Knicken. Blattrand umlaufend leicht knickspurig und minimalem Farbverlust und mit wenigen winzigen Einrissen. Fingerspurig. Verso Reste einer alten Montierung.

50 x 73,3 cm. 180 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 719 Fritz Tröger

719   Fritz Tröger "Es blüht wieder in der Sandwüste" (Piskowitz bei Kamenz). 1962.

Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Federzeichnung in Tusche über farbiger Ölkreide. Signiert "Fritz Tröger" und datiert u.li. Verso von Künstlerhand in Tusche signiert, orts- und technikbezeichnet sowie betitelt und mit einer persönlichen Widmung versehen.

Recto Reste einer alten Montierung. Reißzwecklöchlein an den u. Ecken. Oberer Rand knickspurig, Ecke u.li. mit Knick und kleinem Einriss.

50 x 70 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

720   Werner Tübke "Uljanowa und Krupskaja". 1976.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithografie auf Bütten. Im Stein signiert "Tübke" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. nochmals signiert "Tübke" sowie u.li. nummeriert "I 14"
WVZ Tübke L 7/76, dort mit abweichender Maßangabe.

Technikbedingt leicht gewellt, etwas gegilbt. Ein blasser durchscheinender Stockfleck am re. Rand. Verso stockfleckig.

St. 30 x 18 cm, Bl. 47,7 x 35,9 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ