home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 64 20. Juni 2020
  Auktion 64
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

000 - 024


Gemälde Moderne

030 - 040

041 - 060

061 - 085


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 153


Grafik 16.-18. Jh.

161 - 183


Grafik 19. Jh.

191 - 200

201 - 222


Grafik Moderne

231 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 366


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

381 - 401

402 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 627


Fotografie

631 - 645


Skulpturen

655 - 669


Figürliches Porzellan

680 - 690


Porzellan / Keramik

691 - 700

701 - 722


Steinzeug

730 - 736


Glas

750 - 760

761 - 767


Schmuck

775 - 782


Silber

790 - 800

801 - 806


Zinn / Unedle Metalle

815 - 820


Asiatika

831 - 836


Miscellaneen

845 - 856


Rahmen

860 - 866


Lampen

870 - 873


Mobiliar / Einrichtung

881 - 887


Teppiche

891 - 897





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler
KatNr. 621 Berliner Künstler

621   Berliner Künstler "Sechs Kaltnadelradierungen". 1981.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Joachim John 1933 Tetschen – 2018 Neu Frauenmark
Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda
Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg
Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin
Hans Vent 1934 Weimar – 2018 Berlin

Kaltnadelradierungen auf Bütten. Alle Blätter in Blei signiert und nummeriert "19/40", sowie teilweise datiert. Mit einem Vorwort von Gudrun Schmidt (Kleine Laudatio für eine Technik). Herausgegeben von M. Kukutz, Leipzig, 1981. In der originalen Halbleinenkassette.
Mit Arbeiten von
a) Dieter Goltzsche "Italienische Legende".
b) Joachim John "Diana und Aktäon".
c) Klaus Magnus "Abrißviertel Halle".
d) Harald Metzkes "Absturz".
e) Nuria Quevedo "Don Quijote y Sandio".
f) Hans Vent "Im Vorübergehen".

Radierungen in nahezu druckfrischem Zustand. Innenpapier der Kassette und Vorwort stockfleckig.

Bl. 39,5 x 30, Kassette 43 x 32 cm. 240 €
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.
KatNr. 626 Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.

626   Verschiedene Künstler, Zwei Grafikkalender und ein Künstlerbuch. 1991.

Leonore Adler 1953 Plauen – lebt in Dresden
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Heike Hampel 
Matthias Jackisch 1958 Oschatz – lebt in Golberode
Thea Richter 1945 Ottendorf-Okrilla – lebt und arbeitet in Ottendorf-Okrilla.

a) Leonore Adler. Grafikkalender "Wandlungen". 1991. Mit dreizehn Lithografien inklusive Deckblatt. Jeweils in Blei signiert und datiert "Leo 90" und nummeriert "70/140". Kalendarium im Medium.
b) Matthias Jackisch, Heike Hampel. Grafikkalender von 1991 mit 13 Lithografien inklusive Deckblatt sowie mit Kalendarium. Sechs Arbeiten jedes Künstlers, verso jeweils mit dem Künstlerstempel versehen. Signiert in Blei auf dem Titelblatt "Matthias Jackisch" sowie "Heike Hampel" und mit Künstlerstempeln. Jedes Kalenderblatt mit Perforierung.
c) Angela Hampel, Thea Richter "Undine". Künstlerbuch, zwölf Doppelbögen in japanischer Bindung mit Deckblatt und dreizehn bildnerischen Darstellungen (Siebdrucke und Lithografien) sowie acht Textseiten auf schwarzem bzw. grünem Bütten. Signiert "TA Richter" und "Angela Hampel" sowie nummeriert "32/70".

Leicht knick- und fingerspurig, partiell minimal angestaubt. Deckblatt des Künstlerbuches mit leichten Knickspuren an den u. Ecken.

Verschieden Maße, min. 23,3 x 31,5 cm (Künstlerbuch), max. 49,5 x 34,5 cm (Wandlungen). 190 €
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler
KatNr. 627 Verschiedene Künstler

627   Verschiedene Künstler "Die Welt ist voll alltäglicher Wunder – Zehn grafische Blätter Thüringer Künstler der Gegenwart". 2017.

Roger Bonnard 1947 Rouen
Stefan Knechtel 1964 Dessau
Gerda Lepke 1939 Jena
Gerd Mackensen 1949 Nordhausen
Horst Peter Meyer 1947 Weimar
Tanja Pohl 1985 Vogtland
Walter Sachs 1954 Weimar
Peter Schnürpel 1941 Leipzig
Ulrike Theusner 1982 Frankfurt / Oder
Peter Zaumseil 1955 Greiz/Thüringen

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenem Papier. Jedes Blatt signiert, datiert, nummeriert und betitelt. Mit Titelblatt, Inhaltsblatt und einem Textblatt von Dieter Gleisberg. Exemplar 13 von 15. Herausgegeben 2017 von der Anita und Günter Lichtenstein Stiftung. In der originalen, Leinenklappmappe.
Mit den Arbeiten:
a) Roger Bonnard "in memoriam", Radierung, 2017.
b) Stefan Knechtel "Fraktur", Farbholzschnitt, 2017.
c) Gerda Lepke "Thüringer Landschaft", Farbsiebdruck, 2017.
d) Gerd Mackensen "Mansfelder Falke", Radierung, 2017.
e) Horst Peter Meyer "O DONNER WORT", Radierung, 2017.
f) Tanja Pohl "Metamorphose", Radierung, 2017.
g) Walter Sachs "Blaue Stunde", Holzschnitt, 2017.
h) Peter Schnürpel "Das rote Pferd", Reservage "Chine collé", 2017.
i) Ulrike Theusner "Das Goldene Kalb", Radierung, 2017.
j) Peter Zaumseil "heiter bis wolkig", Farbholzschnitt, 2016.

Druckfrischer Zustand. Äußerer Einband mit wenigen, kaum wahrnehmbaren Kratzspuren.

56 x 43 x 2 cm. 600 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ