zurück

CATEGORIES

AFTER SALE
Suche more search options
<<<  1/2  >>>

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

063   Jeanna Bauck, Mädchen im Birkenwäldchen. Wohl 1890's.

Jeanna Bauck 1840 Stockholm – 1926 München

Oil on canvas. U.re. signiert "Jeanna Bauck". Darüber wohl von fremder Hand nochmals bezeichnet "Jeanna Bauck". Verso Fragment eines alten Papieretikettes "von Jeanna B… München". In goldfarbe gefasstem Rahmen.

Vgl. motivisch.: "Landschaft mit Birken", 2. Hälfte 19. Jhr., Öl auf Leinwand, Berliner Privatbesitz. sowie "Unbetitelt" (Landschaft), ca. 1900, Öl auf Leinwand, Bukowski Auktioner AB Stockholm.

Bildträger am o. Rand angestückt. neu aufgespannt. Malschicht angeschmutzt, mit alten Übermalungen im Bereich der Figur, kleinteilige Retuschen im gesamten Bildbereich. Partiell deutliches Krakelee, Bereibungen und Farbablösungen, vereinzelte Kratz-und Druckspuren. Verso mit leichtem Abdruck einer früheren Mittel-Spannleiste sowie deutlichen Flüssigkeitsflecken und durchgedrungenes Bindemittel. Keilrahmen mit Materialverlusten und offenen Gehrungen.

103,5 cm x 77,2 cm. Ra. 112,7 cm x 86,2 cm.

estimate
1.500 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

065   Paul Barthel, Drei Nymphen am Waldbach. Wohl um 1910.

Paul Barthel 1862 Zwickau – 1933 Fürth

Oil on plywood. U.re. signiert "P. Barthel". In einem goldfarbenem Stuckrahmen gerahmt.

Minimale Randschäden. Malschicht mit Klimakante, eine Retusche o.re. Kleiner Farbverlust Mi.li., partiell leichtes Krakelee. Minimaler Farbabrieb im Falzbereich.

112,3 x 132 cm, Ra. 136 x 157,5 cm.

estimate
4.200-5.000 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

074   Fritz Discher "Klavierkonzert" / "Klavierkonzert" (Skizze zum Gemälde). Um 1910.

Fritz Discher 1880 Landsberg/Warthe – 1983 Kochel am See

Gemälde im Falzbereich leicht berieben, Ecken leicht bestoßen, atelierspurig. Die Zeichnung knickspurig, stockfleckig, die seitlichen Blattränder ungerade und mit Materialverlusten, Löchlein an Ecken o., bräunliche Flecken.

29,8 x 39,8, Ra. 37 x 47 cm / 22 x 30,7 cm.

estimate
900-1.000 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

075   Fritz Discher "Titania-Palast" (Berlin). Wohl 1930's.

Fritz Discher 1880 Landsberg/Warthe – 1983 Kochel am See

Oil on paper, auf Malpappe kaschiert. Unsigniert. Bezeichnet "10. Juni Titania-Palast" o.re. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. In einer Holzleiste gerahmt.

Provenienz: Nachlass Fritz Discher, Mit einer Nachlass-Bestätigung.

Ecken des Bildträgers o.re. und u.li. gerissen, Ecke u.re. knickspurig, eine Schnittspur o.re. Malschicht mit horizontaler, linienförmiger Kratzspur, partiell berieben, atelierspurig.

35 x 49 cm, Ra. 48,5 x 63,5 cm.

estimate
1.100 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

084   Ludwig von Hofmann (zugeschr.), Badende an der Grotte (Studie). Wohl 1889/ 1890.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden
Maurice Denis 1870 Granville, Manche – 1943 Saint-Germain-en-Laye bei Paris

Oil painting auf nicht grundierter Leinwand. Verso auf dem Bildträger o.re. signiert oder bezeichnet "Ludwig von Hofmann". In einer profilierten, braunen Holzleiste gerahmt.

Zu vielfigürlichen Bildanlagen Ludwig von Hofmanns vgl. u.a.: vier Entwurfszeichnungen zum Wandbild "Quelle des Lebens" für die Deutsche Bücherei in Leipzig, 1917, abgebildet in: Wagner, Annette; Wolbert, Klaus (Hrsg.): Ludwig von Hofmann. Arkadische Utopien in der Moderne. Darmstadt, Institut Mathildenhöhe.
...
> Read more

67,5 x 112,5 cm, Ra. 82 x 127,5 cm.

estimate
4.500-6.000 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

086   Karl Hübschmann "Keulenberg bei Königsbrück". Wohl 1920er/ 1930's.

Karl Hübschmann 1878 Erfurt – letzte Erwhg. 1955 Dresden

Oil on plywood. Signiert "K. HÜBSCH-MANN." u.re. Verso o.Mi. in Blei betitelt, bezeichnet "Probe(…)" (?) und leicht abweichend bemaßt. In einer hellbeige und grau lackierten Leiste gerahmt.

Bildträger minimal gewölbt. Malschicht mit unauffälligen Spuren einer früheren Rahmung mit kleinerem Bildausschnitt, erkennbar durch leichte Bereibungen und Anschmutzungen. Sehr kleine Farbverluste in den Randbereichen, eine etwas deutlichere Fehlstelle u.Mi. Eine leicht verpresste und abweichend farbspurige pastose Malschichtpartie in der Wolke o.re. Rahmen mit unauffälligen Bestoßungen.

44,5 x 53,7 cm, Ra. 52,6 x 61,5 cm.

estimate
240 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

087   Karl Hübschmann "Herbsttag Moritzburg". Wohl 1940's.

Karl Hübschmann 1878 Erfurt – letzte Erwhg. 1955 Dresden

Oil on plywood. Signiert "K. HÜBSCHMANN" u.re. Verso nochmals signiert, betitelt und bezeichnet. In einer breiten Holzleiste gerahmt.

Malschicht mit winzigen Fleckchen und einer Kratzspur u.Mi. Weiße Farbspuren im u.re. Randbereich.

54 x 69,4 cm. Ra. 68,5 x 84 cm.

estimate
350 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

090   Carl Friedrich Kappstein "Im Reiherhorst" (Berlin-Grunewald). Um 1900.

Carl Friedrich Kappstein 1869 Berlin – 1933 ebenda

Oil on canvas, vollflächig auf Malpappe kaschiert und fest in einem textil bespannten Passepartout montiert. Undeutlich signiert "[…] KAPPSTEIN" u.li. Verso auf dem Passepartout von fremder Hand künstlerbezeichnet (teils in abweichender Schreibweise), betitelt und mit weiteren Angaben versehen. Nochmals motivbezeichnet o.li. In schmaler Leiste gerahmt.

Passepartout leicht fleckig und mit mehreren Einrissen (max. ca. 7 cm).

27 x 43,5 cm, Psp. 40,5 x 56,5 cm, Ra. 46,6 x 62,6 cm.

estimate
420-500 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

091   Carl Kenzler, Seelandschaft. Early 20th cent.

Carl Kenzler 1872 Potsdam – 1947 Berlin

Oil on canvas. Signiert "C. Kenzler" u.re. Verso auf der o. und u. Keilrahmenleisten mit Annotationen in Blei und Farbstift. Im profilierten, bronzefarbenen Schmuckrahmen.

Bilträger mit einer vertikalen, geringfügigen Deformation am li. Randbereich und einer punktuellen Bestoßung u.re. Im Falzbereich leicht angeschmutzt, im gerahmten Zustand nicht sichtbar. Firnis leicht gegilbt und u.Mi. mit feinem altersbedingtem Krakelee. Kleine, unauffällige matte Flächen auf dem Boden u.Mi. und am Himmel o.li.

20 cm x 30,2 cm, Ra. 31,6 cm x 42 cm.

estimate
220 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

093   Augustin Kolb (zugeschr.), Stillleben mit Margeriten. Early 20th cent.

Augustin Kolb 1869 Güntersleben – 1943 Würzburg

Oil on canvas. Signiert "A. Kolb" u.re. In einem goldfarbenen Stuckrahmen mit floralem Dekor gerahmt.

Malschicht im Falzbereich rahmungsbedingt berieben. Keilrahmen erneuert.

35,5 x 45,5 cm, Ra. 54 x 64 cm.

estimate
300 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

094   Edmund Körner "Die Stadtkirche von Meissen". 1921.

Edmund Körner 1873 Dresden – letzte Erw. 1943

Oil on canvas. Signiert "E. Körner" und datiert u.li. Verso auf der o. Keilrahmenleiste nochmals signiert und betitelt. In einer goldfarbenen Leiste gerahmt.

Leinwand mit mehreren Deformationen, deutlicher u.li. und entlang des o. Randes. Ecken des Rahmens bestoßen.

70,5 x 61 cm, Ra. 83,5 x 74 cm.

estimate
600-800 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

098   Reinhold Langner, Bildnis Jan Krüger. 1937.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden
Rudolf Oskar Krüger 1903 Dresden – 1961 Köln

Cement cast, gefirnist. Unsigniert. Auf einem braun gefassten, ovalen Holzsockel montiert.

Provenienz: Nachlass Rudolf Krüger.

Geschenk Reinhold Langners an Rudolf Krüger zur Geburt dessen Sohnes Jan.

An Stirn und Nase minimal bestoßen und berieben. Atelierspurig. Minimale Trockenrisse aus dem Werkprozess. Sockel zweifach geleimt.

H. 18 cm, H. mit Sockel 23,5 cm.

estimate
900-1.000 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

099   Reinhold Langner "Die Blume". 1937.

Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden
Rudolf Oskar Krüger 1903 Dresden – 1961 Köln

Wood cut und Druckerschwärze auf Japan, aus vier Bögen zusammengefügt. (Rollbild). Unsigniert.
WVZ Hempel 23.

Provenienz: Nachlass Rudolf Krüger.

Fachmännisch restaurierter Zustand. Vier montierungsbedingte Fehlstellen mit Flüssigpapier geschlossen. Randbereiche partiell mit Läsionen, fleckig und knickspurig, Reste des Klebefalz einer Rollbildmontierung am Rand u.

Stk. 97 x 29,7 cm, Bl. 105 x 35,3 cm.

estimate
600 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

100   Thomas Leitner, Am Gutshaus. 1914.

Thomas Leitner 1876 Altmünster – 1948 Wien

Oil on canvas. Signiert "Th. Leitner" und datiert u.re. Verso mit Namensstempelungen und einem verblasst bezeichneten Etikett auf dem Keilrahmen. In einer goldfarbenen Profilleiste gerahmt.

Provenienz: Sächsischer Privatbesitz, vormals Besitz Elisabeth Adamek, Wien.

Bildträger mit vier, verso fachmännisch geschlossenen Rissen, ein weiterer Mi. mit einem Flicken hinterlegt, dort jeweils recto fachgerecht retuschiert. Eine weitere kleine Hinterlegung an einem ehemaligen Riss an der u.re. Spannkante. Malschicht mit kleinen, lasierend ausgeführten Retuschen im Himmel, partiell sehr feines, unscheinbares Krakelee.

100 x 70 cm, Ra. 113 x 83 cm.

estimate
1.200 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

101   Albert Kunze "Herbstabend (Schrammsteine)". 1919.

Albert Kunze 1877 Frankenhausen bei Crimmitschau – 1949 Sebnitz

Oil on canvas. Signiert "A Kunze" und datiert u.re. Verso auf der o. Keilrahmenleiste auf einem Etikett in Tusche künstlerbezeichnet und betitelt. Mehrfach nummeriert und mit den Etiketten des Hotels Russischer Hof, Weimar, der Galerie Commeter, Hamburg und der Galerie Schlüter, Hamburg, versehen. Gerahmt.

Malschicht stellenweise minimal berieben, ein Löchlein mit Farbverlust u.Mi.

42 x 56 cm, Ra. 48,2 x 62,5 cm.

estimate
700-800 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

107   Georg Egmont Oehme, Winterwald mit Bachlauf. Wohl um 1910.

Georg Egmont Oehme 1890 Dresden – 1955 ebenda

Oil on canvas. Signiert "G. OEHME" u.li.

Bildträger angerändert. Keilrahmen erneuert. Leinwand verso mit weißem Anstrich und fleckig. Drei Risse in der Leinwand, davon einer verzweigt gerissen. Diese mit feinem Gewebe geschlossen und recto retuschiert. Malschicht an den Ecken mit leichtem Abrieb sowie Fehlstellen der Grundierung entlang der Bildkanten.

47 x 64,5 cm.

estimate
350-400 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

108   Georg Egmont Oehme, Stillleben mit Sommerblumenstrauß. Wohl 1920er/ 1930's.

Georg Egmont Oehme 1890 Dresden – 1955 ebenda

Oil on canvas. Signiert "Georg Oehme" u.re. Im goldfarbenen Stuckrahmen mit Rocailledekor, verso bezeichnet.

Bildträger unauffällig deformiert o.Mi. Übermalungen in den Spitzen der o. Blüten sowie punktuelle farbfalsche Retuschen im Hintergrund u.li. und u.re. Gehrungen des Rahmens teilweise gerissen.

80,5 x 70,5 cm, Ra. 94,5 x 84,5 cm.

estimate
600 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

109   Max Pietschmann, Frühlingsspaziergang im Dresdner Land. 1943.

Max Pietschmann 1865 Dresden – 1952 ebenda

Oil on canvas. Signiert "Max Pietschmann" und datiert u.li. Im goldfarbenen Profilrahmen.

Vgl. zum Motiv die Darstellung des Paares in "Spaziergang in der Sächsischen Schweiz (?)", um 1930, Öl auf Bristolkarton, 14,1 x 26,3 cm, Schmidt Kunstauktionen Dresden, 67. Kunstauktion, 20.03.2021, KatNr. 85.

62,2 x 83,6 cm, Ra. 75,5 x 96,5 cm.

estimate
1.100 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

110   Rudolf Poeschmann, Alte Eiche am Fluß. 1920er/ 1930's.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Oil on canvas. Signiert "R. POESCHMANN" u.re. Verso auf dem Keilrahmen künstler- und ortsbezeichnet sowie mit einem Etikett mit Künstlerangaben versehen. In einer schwarz lackierten, gekehlten Leiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Falzbereich mit minimalen Bereibungen und winzigen Fehlstellen, im gerahmten Zustand nicht sichtbar. Verso leicht fleckig mit einer Hinterlegung u.re.

40 x 50 cm, Ra. 51,3 x 61,5 cm.

estimate
240 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

111   Theodor Recknagel, Bildnis einer Dame mit Perlenschmuck. Early 20th cent.

Theodor Recknagel 1865 München – 1945 ebenda

Oil on cardboard, verso parkettiert. Signiert "Th. Recknagl" o.re. Im opulenten Schmuckrahmen.

Malschicht mit unscheinbaren Unebenheiten und leichten rahmungsbedingten Bereibungen im Falzbereich. Rahmen partiell rissig.

59 x 48 cm, Ra. 78 x 67 cm.

estimate
360 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

115   Werner Schramm, Bildnis des Malers Bernhard Gobiet. 1935.

Werner Schramm 1898 Duisburg – 1970 Düsseldorf
Bernhard Gobiet 1892 Düsseldorf – 1945 ebenda

Oil on wood panel. Monogrammiert "WS" und datiert u.re., unterhalb des Monogramms mit Fingerabdruck des Künstlers in roter Farbe. Verso von Künstlerhand in Versalien mit Name, Adresse "Düsseldorf-Lohausen", Titel und Datierung versehen. O.re. in Rot nummeriert "30" sowie mit roter Fettkreide "1". Desweiteren ein Klebeetikett einer Kunsthandlung. In einer goldfarbenen, profilierten Leiste freigestellt gerahmt.

Ausgestellt in: "Überblick 2008 – Künstler der Galerie
...
> Read more

47,5 x 33 cm, Ra. 55 x 40,5 cm.

estimate
17.000-18.000 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

116   Werner Schramm, Bildnis der Ehefrau Dr. E. Homanns (?) / Bildnis Dr. E. Homann (?). 1936/ 1939.

Werner Schramm 1898 Duisburg – 1970 Düsseldorf

Oil on canvas, auf eine Tischlerplatte aufgezogen. Jeweils u.re. monogrammiert "WS" und wohl mit Fingerabdruck des Künstlers versehen sowie datiert. Verso jeweils über vollflächiger weißer Fassung schabloniert bezeichnet "Dr. E. Homann". Je in einer hochwertigen Conzen-Leiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

"Schramm widmete sich in seinem Werk Experimenten der Expression und Abstraktion und wandte sich gemeinsam mit seiner Frau dem Versuch einer neuen Sachlichkeit zu. Eine in
...
> Read more

46 x 35 cm, Ra. 61,2 x 51,2 cm / 45,8 x 34,5 cm, Ra. 62,5 x 52 cm.

estimate
2.800-3.600 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

119   Ernst Oskar Simonson-Castelli, Bei der Handarbeit. Wohl um 1895.

Ernst Oskar Simonson-Castelli 1864 Dresden – 1929 ebenda

Oil on canvas, auf Holzplatte maroufliert. U.re. signiert "E. O. Simonson-Castelli". In einer profilierten, gestuckten Leiste mit Holzornamentik gerahmt.

Kaschierungsbedingt einzelne Blasen, Stauchungen der Leinwand sowie Risse, Holzplatte mit aufgeschraubten Gratleisten. Kleinere punktuelle Retuschen im Bereich der Hände, der männlichen Figur und in den Blumen. Rahmen mit Fehlstellen, die untere Leiste mit deutlichem Materialverlust.

72,5 x 52,5 cm, Ra. 87,5 x 66,5 cm.

estimate
420 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

122   Fritz Stotz "Mädchen mit Laute". 1916.

Fritz Stotz 1884 Dresden – 1920 ebenda

Oil on canvas. Signiert "F. STOTZ" und datiert u.re. In einer gekehlten Leiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt, darauf verso in Blei bezeichnet.

Verzeichnet in: Fritz Stotz. Gedächtnis- und Nachlassausstellung. Sächsischer Kunstverein, Brühlsche Terrasse. Dresden April 1920, Nr. 13 (ohne Abb.).

Bildträgernagelung teilweise knapp. Malschicht mit Krakelee, in der u. Bildhäfte mit deutlichen vertikal bzw. schräg verlaufenden Brüchen, partiell mit leichten Farbverlusten bzw. aufstehenden Farbschichten. O. / u. Mi. einige vertikal verlaufene Brüche, z.T. farbfalsch retuschiert. Insb. in der u. Bildhälfte Retuschen, z.T. farbfalsch. Zwei längliche Retuschen an Malschichtbrüchen im roten Hintergrund o.li.

147 x 108,5 cm, Ra. 163 x 123,5 cm.

estimate
2.400-2.800 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

126   Paul Wilhelm (zugeschr.), Porträt eines Gitarristen. Wohl um 1908.

Paul Wilhelm 1886 Greiz – 1965 Radebeul

Oil on canvas. Unsigniert.

U. Bildrand mit Leinwandanränderung verso. Auf einem neuen Keilrahmen. Malschicht u.re. minimal berieben. Unscheinbares, horizontal verlaufendes Malschichtkrakelee Mi. sowie ehemaliger, recto fachgerecht retuschierter, waagerechter Knick im Bereich des u. Bildrandes.

74,8 x 51 cm.

estimate
500 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

127   Max Wislicenus "Frühling (Borsberg Gegend)". Wohl 1920er/ 1930's.

Max Wislicenus 1861 Weimar – 1957 Dresden-Pillnitz

Oil on cardboard. Signiert "M Wislicenus" u.li. Verso nochmals signiert, betitelt und bezeichnet sowie nummeriert. Mit einer Stempelung des Künstlerbedarfs Schmincke, Düsseldorf. In profilierter Leiste gerahmt.

Bildträger leicht verzogen, die Ränder leicht bestoßen. Malschicht mit zwei Kratzspuren o.re. und punktuellen Verpressungen in den Baumkronen. Rahmen partiell fleckig, Verbindungen der Leisten teilweise locker.

48,5 x 59,5 cm, Ra. 57,4 x 69,3 cm.

estimate
750 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

128   Max Wislicenus, Porträt Martin Pietzsch. 1940.

Max Wislicenus 1861 Weimar – 1957 Dresden-Pillnitz
Martin Pietzsch 1866 Blasewitz – 1961 Dresden

Oil on canvas, auf Malpappe kaschiert. Monogrammiert "MW" u.re. sowie datiert. Verso mit einer Widmung an Martin Pietzsch:
"Architekt Martin Pietzsch zur frdl. Erg. Max Wislicenus".

Malschicht mit drei kleinen Fehlstellen im Bereich des Nasenflügels und der Schläfe. O. Kante angeschmutzt.

44,3 x 37 cm.

estimate
500 €

77th Fine Art Auction | 04. November 2023

AFTER SALE

129   Deutscher Maler, Singender Chor. Early 20th cent.

Oil on cardboard. Unsigniert. Verso auf einem Papieretikett nummeriert "17" sowie von fremder Hand in Farbstift und Kugelschreiber mit Maßangaben bezeichnet. In einer profilierten, partiell goldfarben gefassten Holzleiste gerahmt.

Malschicht mit kleineren Fehlstellen an den Kanten und Randbereichen sowie vertikale Kratzspuren o. und u.li. In den Randbereichen partiell bestoßen. Verso leicht angeschmutzt und kratzspurig sowie mit Resten einer Klebemontierung.

32,7 cm x 41,1 cm. Ra. 37 cm x 45,4 cm.

estimate
150 €

76th Fine Art Auction | 24. June 2023

AFTER SALE

033   Siegfried Berndt, Oberlausitzer (?) Herbstlandschaft. 1920er/ 1930's.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Oil on cardboard. U.re. monogrammiert "SB". Verso auf einem Papieretikett in Pinsel nummeriert "75" u.li., u.re. in Faserstift nummeriert "11". In einer einfachen, farbig gefassten Holzleiste gerahmt.

Bildträger gewölbt, verso atelierspurig. Malschicht mit Runzel- und Blasenbildung im re. Randbereich, vereinzelte Retuschen im Bereich des Himmels. Firnis mit unterschiedlichem Oberflächenglanz.

26,3 x 46,7 cm, Ra. 33,5 x 54,5 cm.

estimate
300 €

76th Fine Art Auction | 24. June 2023

AFTER SALE

035   Walter Bertelsmann "Bei Glückstadt (Niederelbe)". Wohl 1927/ 1928.

Walter Bertelsmann 1877 Bremen – 1963 Worpswede

Oil on cardboard. Signiert "W. Bertelsmann" u.li. Verso in Blei wohl von fremder Hand betitelt und künstlerbezeichnet "Walter Bertelsmann Worpswede" sowie in weißer Kreide nummeriert "1210". In einer profilierten, farbig gefassten Holzleiste gerahmt.
WVZ Felgendreher 448 (in Vorbereitung).

Vgl. motivisch "Blick über die Elbe bei Glückstadt", undatiert, Öl auf Karton, 23 x 34 cm, WVZ Felgendreher 445 (in Vorbereitung) sowie "Blick zwischen Krautsand und Glückstadt" 1927, Öl auf
...
> Read more

33,8 x 51 cm, Ra. 46 x 63 cm.

estimate
600 €

76th Fine Art Auction | 24. June 2023

AFTER SALE

051   Clara Sachsse, Stillleben mit großem Meissner Tafelaufsatz. 1911.

Clara Sachsse 1876 Dresden (?) – nach 1958
Max Walter Sachsse 1870 Bautzen – ? Dresden
Oscar Troplowitz 1863 Gleiwitz – 1918 Hamburg

Oil on canvas. Signiert "C. Sachsse" und datiert u.re. Verso auf dem Keilrahmen mit Annotationen in Blei. In einer breiten, gekehlten, schwarz lackierten Holzleiste gerahmt.

Mit einem handschriftlichen Notizzettel der 1910er Jahre "Das Bild habe ich von Hilde Scheele. Gemalt hat es Clara Sachße".

Firnis vergilbt und verschmutzt. Sichtleiste des Rahmens gelöst, Gehrungen leicht geöffnet.

85 x 80, Ra. 108 x 102 cm.

estimate
350-450 €

76th Fine Art Auction | 24. June 2023

AFTER SALE

059   Hans Unger, Stillleben mit Rosen. Wohl 1920's.

Hans Unger 1872 Bautzen – 1936 Dresden

Oil on cardboard. Signiert "H. Unger" u.re. Im prachtvollen, originalen, polimentvergoldeten Modellrahmen des Künstlers gerahmt. Auf dem Rahmen rückseitig künstlerbezeichnet und mit einem alten Papieretikett, darauf bezeichnet "Hans Unger / Bildnis in grau".

Bildträger verwölbt, die Ränder leicht bestoßen und mit Materialverlusten, insbes. u.re. Ecke. Malschicht mit rahmungsbedingtem Abrieb, Druckstellen und Verschmutzungen im Falzbereich. Nagellöchlein am Rand o.Mi. Mehrere unscheinbare Fleckchen auf der Malschicht-Oberfläche. Pastosität o.li. in roter Blüte berieben. Rahmen mit Lockerungen der Fassung sowie vereinzelten Fehlstellen.

65 x 55 cm, Ra. 81 x 69 cm.

estimate
3.000 €

75th Fine Art Auction | 25. March 2023

AFTER SALE

063   Ernst Kolbe, Madonna mit Kind (Seitenaltar der Pfarrkirche Hall / Tirol). Wohl 1924.

Ernst Kolbe 1876 Marienwerder – 1945 Rathenow

Oil on canvas. U.re. signiert "E Kolbe". Im breiten historischen Rahmen mit aufwendig gearbeiteten Kartuschen mit Blattvoluten.

Zum Motiv vgl. das Gemälde "Innenansicht der Pfarrkirche Hall in Tirol", 1924, Öl auf Karton, abgebildet in "Ernst Kolbe. Ein Impressionist aus Westpreußen". Ausstellungskatalog des Westpreussischen Landesmuseums. Münster 2012. S. 22 mit Abb. und S. 61, Inv.-Nr.: 2000/40.

Malschicht partiell mit Frühschwund- und Alterskrakelee. Kleine Retuschen im Bereich des Haars und der Krone. Verso in diesem Bereich mit einer kleinen Kittung.

86 x 66 cm, Ra. 110 x 90 cm.

estimate
1.800 €

74th Fine Art Auction | 03. December 2022

AFTER SALE

047   Otto Schubert (zugeschr.), Flucht vor dem Gewitter. Wohl 1922.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Bildträger unscheinbar verwölbt, die Ecke u.re. mit Knickspur. Malschicht etwas angeschmutzt. Firnis leicht gedunkelt, mit einer vertikalen Flüssigkeitsspur u.re.

49,5 x 43 cm, Ra. 66,5 x 50,5 cm.

estimate
240 €

74th Fine Art Auction | 03. December 2022

AFTER SALE

048   Paul Schubert (zugeschr.), Hühner unter alten Kastanien bei einem Rittergut im Meißner Land (?). 1923.

Paul Schubert 1889 Döbeln – letzte Erw. vor 1958 in Meißen

Oil on cardboard. Signiert "PSchubert" und datiert u.re. Verso eine Maßangabe und eine Preisnotiz in Blei sowie ein Etikett mit teils nicht zutreffenden Werkangaben "Fasanerie Schloß / Moritzburg / von Prof. Schubert / Kunstakademie Dresden / 1923". In einer profilierten, blassgoldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Bildträger leicht gewölbt. Randbereiche teils mit Farbverlusten, ein größerer in der u.re. Ecke. In der u.li. Ecke ein weiterer Materialverlust mit gebrochener Farbschicht, verursacht durch einen über die Ecke verlaufenden Knick. Rahmen partiell mit kleinen Fehlstellen.

50,5 x 69,8 cm, Ra. 60,5 x 80 cm.

estimate
600 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

050   Siegfried Donndorf "Dörfliche Studie". Wohl um 1930.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Oil on cardboard. Unsigniert. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers versehen. In Kugelschreiber u.li. von fremder Hand betitelt und bezeichnet. In profilierter Holzleiste gerahmt.

Bildträger deutlich verwölbt. Malschicht mit wenigen kleinen Fehlstellen. Verso partieller Materialverlust.

36,5 x 49,5 cm. Ra. 42,6 x 54,5 cm.

estimate
180 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

051   Siegfried Donndorf (zugeschr.), Komposition Landschaft (Radebeul ?). Wohl um 1930.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Oil on canvas. Unsigniert. Verso in Kugelschreiber auf dem Keilrahmen bezeichnet "Donndorf".

Wir danken Frau Sirpa Donndorf für freundliche Hinweise.

Leinwand locker sitzend, mit Farbverlusten, in den Randbereichen deutlich berieben. Verso stockfleckig.

45 x 66 cm.

estimate
240 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

052   Siegfried Donndorf "Waldstück". 1956.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Oil on canvas. Signiert u.re. "Siegfried Donndorf" und datiert. Verso in Blei o.li. betitelt. Im Holzrahmen.

Rahmen mit deutlichen Beschädigungen, u.li. Materialverlust.

65 x 49,7 cm. Ra. 76,4 x 62 cm.

estimate
240 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

054   Ferdinand Dorsch "Interieur mit roter Decke". 1917.

Ferdinand Dorsch 1875 Fünfkirchen/Ungarn – 1938 Dresden

Oil on canvas. Signiert u.li. "FERD. DORSCH", ortsbezeichnet "DRESDEN" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen o. mit dem Pinsel nochmals signiert "FERD. DORSCH" sowie mit Adressvermerk und betitelt. In dem originalen vergoldeten Schmuckrahmen mit Eckkartuschen gerahmt.

Fachmännisch gereinigt und konserviert. Leinwand zweitverwendet, umgespannt. Partiell leichtes Frühschwund- bzw. Alterskrakelee im Bereich der li. Dame.

71 x 61 cm, Ra. 85 x 75 cm.

estimate
3.800-4.500 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

063   Walter Friederici "Rosenstrauß". Wohl 1920er/ 1930's.

Walter Friederici 1874 Chemnitz – 1943 Dresden

Oil on cardboard. Signiert u.re. "Friederici". Verso in Blei betitelt. In einer profilierten goldfarbenen Leiste gerahmt.

Die Randbereiche rahmungsbedingt leicht berieben sowie am li. Rand mit zwei unscheinbaren Nagellöchlein. Etwas angeschmutzt. Der Rahmen an o. re Ecke defekt.

70 x 56,5 cm, Ra. 77 x 64 cm.

estimate
180 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

250   Richard Pietzsch "Marienstift Tölz". 1921.

Richard Pietzsch 1872 Blasewitz – 1960 München
Martin Pietzsch 1866 Blasewitz – 1961 Dresden

Oil on canvas. Signiert u.li. "Richard Pietzsch" sowie datiert. Verso betitelt, nochmals signiert, darunter adressiert "München 50 Asamschlössl". U.re. ein Papieretiket mit Annotation von Martin Pietzsch in blauer Tinte.

Bildträger zweitverwendet, etwas locker gespannt. In den Ecken gewölbt, u.li. zwei Druckstellen, ein Riss, ca. 3 cm. Malschicht verschmutzt, vereinzelt winzige Fehlstellen. Verso stockfleckig. Am Keilrahmen Materialverlust durch inaktiven Anobienbefall.

73,5 x 103 cm.

estimate
500 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

273   Friedrich Wilhelm Theodor Heyser (zugeschr. / in der Art von), Porträt eines jungen Mannes. Um 1900.

Friedrich Wilhelm Heyser 1857 Gnoien (Mecklenburg) – 1921 Dresden
Martin Pietzsch 1866 Blasewitz – 1961 Dresden

Oil on canvas. Unsigniert.

Im Stil von Friedrich Wilhelm Theodor Heyser, der zum Bekanntenkreis von Martin Pietzsch gehörte.

Bildträger ungespannt. Malschicht mit Bereibungen. Am Rand umlaufend Reißzwecklöchkein einer ehemaligen Aufspannung. Verso mehrschichtiger Farbauftrag.

48,5 x 45 cm.

estimate
400 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

274   Friedrich Wilhelm Theodor Heyser (zugeschr.), Bildnis eines Herren in Uniform. Um 1900.

Friedrich Wilhelm Heyser 1857 Gnoien (Mecklenburg) – 1921 Dresden
Martin Pietzsch 1866 Blasewitz – 1961 Dresden

Oil on canvas, Fragment, nicht aufgespannt. Unsigniert. Verso mit dem Fragment eines Stilllebens mit Flieder und Gladiolen.

Im Stil von Friedrich Wilhelm Theodor Heyser, der zum Bekanntenkreis von Martin Pietzsch gehörte. Vgl. Der Dresdner Architekt Martin Pietzsch, Hrsg. Anne Claußnitzer, Sandstein Verlag Dresden, 2016, S. 213).

Die Ränder des Bildträger beschnitten. Malschicht recto und verso mit Bereibungen und Fehlstellen.

53,5 x 60 cm.

estimate
150 €

73rd Fine Art Auction | 17. September 2022

AFTER SALE

285   Rudolf Otto, Pferde in der Schwemme. 1st quarter 20th cent.

Rudolf Otto 1887 Großschönau – 1962 Dresden
Martin Pietzsch 1866 Blasewitz – 1961 Dresden

Oil on canvas. U.re. signiert "Otto".

An Ober- und Unterkante durch Neuaufspannung formatverkleinert.
Malschicht mit kleinen Bereibungen und Krakelee. Firnis partiell verblindet.

45 x 59 cm.

estimate
420 €

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

AFTER SALE

051   Max Merker "An der Teufelsmauer bei Timmenrode" (Harz). 1883.

Max Merker 1861 Weimar – 1928 ebenda

Oil on cardboard. Signiert " Max Merker" und datiert u.li. sowie li. neben der Signatur monogrammiert und datiert "M 83". Verso o.li. nochmals in Tusche signiert "Max Merker, Weimar" sowie betitelt und ausführlich datiert "Gemalt September 1883". Verso mit kleinen Skizzen in Tusche, wohl von Künstlerhand. Weitere Beschreibung der Darstellung in Tusche o.re., darunter nummeriert "k 26" und auf einem Papieretikett "Nr 2. Juni 1942". In einer zeitgenössischen, schwarzen Holzleiste gerahmt.

Bildträger gewölbt. Leichter Abrieb an Malschicht-Pastositäten. Ältere Retuschen am u. Rand im Falzbereich. Abdrücke des Rahmenfalzes umlaufend. Am u. Rand ein horizontaler Riss in der o. Schicht der Malpappe mit winzigen Fehlstellen. Geringfügige Randläsionen. Verso Reste älterer Montierung auf dem Bildträger.

49,9 x 65,8 cm, Ra. 56 x 71,6 cm.

estimate
600 €

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

AFTER SALE

056   Karl Quarck "Morgen in der Heide". Um 1925.

Karl Quarck 1869 Rudolstadt – 1950 Dresden

Oil on canvas. Signiert u.li. "K. Quarck". Verso auf dem Keilrahmen in Blei schwer lesbar betitelt sowie nummeriert "79". In einer breiten goldfarbenen, mit stilisierten Lotosblüten ornamentierten Holzleiste gerahmt.

Malschicht angeschmutzt, die Randbereiche rahmungsbedingt leicht berieben. Firnis verbräunt. Malträger verso etwas fleckig.

65,5 x 79,5 cm, Ra. 80 x 94 cm.

estimate
180 €

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

AFTER SALE

062   Alfred Teichmann "Sonnenblumen in grauer Vase". Um 1935.

Alfred Teichmann 1903 Gersdorf/Sa. – 1980 Dresden

Oil on canvas. Signiert u.li. "A. Teichmann". Verso auf der Leinwand in Blei nummeriert "21" und betitelt. In einer profilierten Holzleiste gerahmt.
WVZ Teichmann A150.

Wir danken Herrn Dr. Jürgen Teichmann, Dresden, für freundliche Hinweise.

Bildträger partiell leicht verwölbt. Malschicht etwas angeschmutzt und mit leichter Klimakante.

92,5 x 63,5 cm, Ra. 106,7 x 77,3 cm.

estimate
500 €

69th Fine Art Auction | 18. September 2021

AFTER SALE

072   Arthur Queck, Abendruhe. Wohl 1930's.

Arthur Queck um 1930 – Frühes 20. Jh.

Oil on canvas. Signiert u.re. "Art. Queck". In einer profilierten goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Leicht angeschmutzt.

44 x 70 cm, Ra. 54,5 x 80 cm.

estimate
170 €

67th Fine Art Auction | 20. March 2021

AFTER SALE

088   Armin Reumann, Sonniger Herbsttag im Birkenwald (bei Sonneberg?). 1929.

Armin Reumann 1889 Sonneberg – 1952 ebenda

Oil on canvas. Signiert "A. Reumann" und datiert u.re. In einer goldfarbenen profilierten Holzleiste gerahmt.

Vgl. motivisch:
"Hirtin mit Ziegen im Birkenwald". 1925. Öl auf Leinwand, abgebildet in: Siegfried Wichmann: Armin Reumann 1889–1952. Stuttgart, 2004. KatNr. 168, Abb. S. 172.
"Birkenwald im Winter". 1924. Öl auf Leinwand, abgebildet in: Kai Uwe Schierz (Hrsg.): Armin Reumann. Ein deutscher Impressionist. Ausstellungskatalog des Angermuseums Erfurt, vom 20. Mai bis 8. Juli 2012. Bielefeld, Berlin 2012. KatNr. 65 mit Abb.

Bildträger mit einer unscheinbaren Deformation u.re. Malschicht ungefirnist, oberflächlich etwas angeschmutzt.

90 x 78,5 cm, Ra. 103 x 90,5 cm.

estimate
1.200 €

64th Fine Art Auction | 20. June 2020

AFTER SALE

032   Bibienz, Stillleben mit Sommerblumen. Wohl 1. Hälfte / Mitte 20th cent.

Bibienz 20. Jh.

Oil on canvas. Signiert "BIBIENZ" u.re. Verso mit einem Händleretikett "Kunsthandlung Pernitzsch, Leipzig" auf oberer Keilrahmenleiste und re. auf einem Klebeetikett neueren Datums nummeriert. In einer profilierten, schwarzen Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Leichter Malschicht-Abrieb o.re. Vereinzelte unscheinbare Wasserflecken u.li. Verso Leinwand maltechnikbedingt leicht fleckig. Rahmen mit kleiner Fehlstelle der Fassung u.re.

80,5 x 70,3 cm, Ra. 93,3 x 82,7 cm.

estimate
240 €


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)