home
       

NACHVERKAUF

GALLERY
  AfterSale Index

Paintings Old Masters
Paintings 19th ct.
Paitings, Modern
Paintings Post War, Contemporary
Drawings Old Masters
Drawings 19th ct.
Drawings, Modern
Drawings Post War, Contemporary
Prints Old Masters
Prints 19th ct.
Prints Modern
Prints Post War, Contemporary
Photography
Sculpture
Porcelain Figurines
Porcelain
Stoneware / Earthenware
Glass
Jewelry
Silver / Tin / Metalware
Asian Art / Ethnic Art
Miscellaneous
Frames
Furniture / Lamps
Carpets / Rugs


Suche more search options
9 results

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

66th Fine Art Auction |  05. December 2020

771   Friedrich Press "Gnadenstuhl". 1987.

Friedrich Press 1904 Ascheberg – 1990 Dresden

Lime wood bzw. Kiefernholz, geleimt, geschnitzt sowie schwarz, rot und gold gebeizt. Rückseitig geritzt signiert "F. Press", datiert sowie mit der Werknummer "494" versehen.
Press WK.Nr. 494.

Der Künstler Friedrich Press setzte mit seinen Werken Zeichen, die reduziert auf das Wesentliche die Aussage verdichten: "Ich kann doch nicht einfach die Oberfläche der Dinge wohlgefällig darstellen; dann bleibt Kunst eben oberflächlich und seicht, sondern ich muß die nicht mehr
...
> Read more

H. 44 cm, B. 33 cm, T. 4,5 cm. 6.000 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 721 Edouard Drouot
KatNr. 721 Edouard Drouot
KatNr. 721 Edouard Drouot
KatNr. 721 Edouard Drouot

65th Fine Art Auction |  19. September 2020

721   Edouard Drouot "Decrotteur arabe" (Der Schuhputzer). Spätes 19. Jh./ Early 20th cent.

Edouard Drouot 1859 Sommevoire – 1945 Paris

Bronze, gegossen, mit rötlich-brauner Patina, durchgerieben, die Kappe partiell dezent gefasst. An einem Stein lehnender, lachender Schuhputzer. Schauseitig auf einer Plakette betitelt sowie bez. "Medaille, Beaux-Arts". Verso im Model signiert "E. Drouot" sowie an der flachen Plinthe verso mit dem runden Siegel "Bronze Garanti au Titre, Paris" im Model. Verso auf dem Steinsockel wohl mit einem Gießereistempel (undeutlich). Unterseits mit dem Stempel "R".

Staffierung der Kappe minimal berieben. Vereinzelt unscheinbare Kratzspuren.

H. 33,3 cm. 1.000-1.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

65th Fine Art Auction |  19. September 2020

728   Matthias Zágon Hohl-Stein "Parzival + Minotaurus". 1998.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – Lebt und arbeitet in Karwe

Vereinzelte Kratz- und Druckspuren, im Gesamtbild jedoch unauffällig.

Haupttafel 151 x 100 cm, Seitentafeln 151 x 30 cm. 2.200 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
KatNr. 655 Unbekannter Bildschnitzer, Relief Maria mit dem Jesuskind vor stilisierten Wolken. Wohl 19th cent.

64th Fine Art Auction |  20. June 2020

655   Unbekannter Bildschnitzer, Relief Maria mit dem Jesuskind vor stilisierten Wolken. Wohl 19th cent.

Oberfläche partiell angeschmutzt. Überfasst, braune Farbe in Vertiefungen im Bereich der Maria. Kleine Ausbrüche im Holz sowie größerer o.li. sowie vereinzelte Fehlstellen der Fassung und Lockerungen. Zwei lange Spannungsrisse im Holz in den o. Wolken. Wenige alte Anobienfraßgänge, v.a. im u. Bereich. Vier Montierungslöchlein und vereinzelte Nägel. Verso ganzflächig Auskristallisierungen, wohl eines Holzschutzmittels.

H. 55 cm, B. 25 cm, T. 4 cm. 100 €
KatNr. 660 Unbekannter Künstler, Büste eines jungen Mädchens. Spätes 19. / frühes 20th cent.
KatNr. 660 Unbekannter Künstler, Büste eines jungen Mädchens. Spätes 19. / frühes 20th cent.
KatNr. 660 Unbekannter Künstler, Büste eines jungen Mädchens. Spätes 19. / frühes 20th cent.
KatNr. 660 Unbekannter Künstler, Büste eines jungen Mädchens. Spätes 19. / frühes 20th cent.
KatNr. 660 Unbekannter Künstler, Büste eines jungen Mädchens. Spätes 19. / frühes 20th cent.

64th Fine Art Auction |  20. June 2020

660   Unbekannter Künstler, Büste eines jungen Mädchens. Spätes 19. / frühes 20th cent.

Bronze, gegossen und schwarzbraun patiniert. Auf einem Marmorsockel montiert. Verso unleserlich geritzt signiert. Ohne Gießereistempel.

Ecken des Marmorsockels bestoßen.

H. 30 cm, B. 12 cm, T. 12 cm. 360 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64th Fine Art Auction |  20. June 2020

665   Matthias Zágon Hohl-Stein "Beweinung". 1999.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – Lebt und arbeitet in Karwe

H. 156 cm. 600 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63rd Fine Art Auction |  28. March 2020

895   Matthias Zágon Hohl-Stein "Auf dem Weg" (Dachlukenobjekt). 1997.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – Lebt und arbeitet in Karwe

Wood, geschnitzt und gesägt, partiell lackiert sowie türkisfarben gefasst sowie Stahl, montiert. Auf die Rückwand montierte, abstrahierte Figurenformen. Rahmung mittels eines Rahmens einer Dachluke. Verso in Ocker signiert "M.Z. Hohl-Stein" und datiert "1997", unterhalb nochmals in Schwarz signiert.

Abgebildet in: Matthias Zágon Hohl-Stein – Holzbild, Sculptur, Objekt. Karwe 1999, Kapitel "Objekte" (dort in der Objektbeschreibung abweichend datiert).

"Seine Stärke, Material
...
> Read more

Ra. 106 x 87 cm. 900-1.100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63rd Fine Art Auction |  28. March 2020

896   Matthias Zágon Hohl-Stein "Cherub" . 2003.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – Lebt und arbeitet in Karwe

Wood, geschnitzt und lackiert sowie Stahl, montiert. Abstrahierte Figur, auf eine quaderförmige Plinthe fest montiert. Hohes, schlankes, aus Winkelprofilen geschweißtes Postament. Unterseits geschnitzt monogrammiert "M.Z.H.ST.".

Riss in der Plinthe, wohl vom Künstler ausgefugt sowie weitere kleine Trocknungsrisse.

H. (mit Postament) 81 cm, H. ges.120 cm. 600 €
KatNr. 904  Unbekannter Bildhauer, Hummer. Spätes 19. Jh./ 20th cent.
KatNr. 904  Unbekannter Bildhauer, Hummer. Spätes 19. Jh./ 20th cent.

63rd Fine Art Auction |  28. March 2020

904   Unbekannter Bildhauer, Hummer. Spätes 19. Jh./ 20th cent.

Bronze, dunkelbraun patiniert, auf eine querrechteckige Plinthe aus weißem, teils bräunlich geäderten und polierten Marmor montiert. Unsigniert. Ohne Gießereistempel.

Ein Bein mit Materialverlust. Partiell Oxidationsspuren.

15 x 10,5 cm, Gew. 0,75 kg. 180 €
GO TO THE TOP 


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY