home
       

CATEGORIES

AFTER SALE
  AfterSale Index

Paintings Old Masters
Paintings 19th ct.
Paitings, Modern
Paintings Post War, Contemporary
Drawings Old Masters
Drawings 19th ct.
Drawings, Modern
Drawings Post War, Contemporary
Prints Old Masters
Prints 19th ct.
Prints Modern
Prints Post War, Contemporary
Photography
Sculpture
Porcelain Figurines
Porcelain
Stoneware / Earthenware
Glass
Jewelry
Silver / Tin / Metalware
Asian Art / Ethnic Art
Miscellaneous
Frames
Furniture / Lamps
Carpets / Rugs


Suche more search options
 <<<  1/4  >>>
KatNr. 81 Peter Albert, Komposition (Sich überlagernde Kreissegmente). 1973.
KatNr. 81 Peter Albert, Komposition (Sich überlagernde Kreissegmente). 1973.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

081   Peter Albert, Komposition (Sich überlagernde Kreissegmente). 1973.

Peter Albert 1936 Dresden – lebt in Dresden

Oil painting auf beidseitig kaschierter Malpappe. Verso in Blei monogrammiert "P.A." und datiert u.re. Hinter Glas gerahmt.

Die u.re. Ecke des Malträgers etwas gestaucht, dort mit leichtem Farbverlust und Retusche, an der äußersten u.li. Bildkante mit leichtem Farbverlust im Hellblau. Malschicht etwas angeschmutzt, insbesondere in den hellblauen Bereichen sowie am li. Bildrand. Eine leichte, horizontal über die gesamte Bildfläche verlaufende Flüssigkeitsspur im u. Bereich, eine weitere vertikale im li. Bilddrittel. Eine kreisrunde Aufhellung im Hellrot der o.li. Ecke. Insgesamt mit einigen wenigen leichten Kratzspuren. Verso entlang der Bildkanten mit bräunlichgelben Leimspuren.

36,2 x 48 cm, Ra. 47 x 57 cm. 750 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 84 Werner Bielohlawek

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

084   Werner Bielohlawek "Gipskopf mit Kasper". 1987.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Oil on canvas. Signiert u.re. "W. Bielohlawek" und datiert. Verso auf der Leinwand nochmals mit dem Pinsel signiert "W. Bielohlawek", , ortsbezeichnet "Dresden", datiert, betitelt, maß- und technikbezeichnet sowie nummeriert "9". In einer hellgrau gefassten profilierten Holzleiste wohl von Künstlerhand gerahmt.

60 x 90 cm, Ra. 64 x 94 cm. 750 €

KatNr. 85 Werner Bielohlawek

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

085   Werner Bielohlawek "Still. K / Z". 1990.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Oil painting, Kohle, Kreide und Deckfarben auf weiß grundiertem Packpapier. O.re. signiert "Bielo" und datiert. Verso in Grafit betitelt, bemaßt, datiert und technikbezeichnet, darunter nummeriert "I / 7". Mit dem Stempel des Künstlers.

Technikbedingt leicht wellig, die Ränder unscheinbar beschnitten. Ein winziger Ausriss o.re.

58,8 x 83,8 cm. 420 €

KatNr. 86 Werner Bielohlawek

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

086   Werner Bielohlawek "Vorhangbild". 1990.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Mixed media (Kohle, Öl, Lack) auf Leinwand. Signiert "Bielo" innerhalb der Darstellung o.li. und datiert. Verso auf der Leinwand in Pinsel nochmals signiert "W. Bielohlawek", ortsbezeichnet "Dresden", datiert, betitelt, maß- und technikbezeichnet sowie in schwarzem Faserstift nummeriert "51", auf dem Keilrahmen mit dem Künstlerstempel versehen. In einer schmalen Künstlerleiste gerahmt.

In der o.li. Ecke eine unscheinbare, punktuelle Druckstelle sowie eine kleine Kratzspur (ca. 3 cm). Malschicht mit unterschiedlichem Oberflächenglanz, werkimmanent.

138 x 177,5 cm. 1.600-1.800 €

KatNr. 88 Roger Boyce
KatNr. 88 Roger Boyce

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

088   Roger Boyce "Untitled 12" (Struktur in Rot). 1988.

Roger Boyce 1948 Denver, Colorado – lebt in Christchurch, Neuseeland

Acryl. Acrylic, polymer and pigments on canvas. Verso on the canvas signed in fiber pen "Roger Boyce", dated and place "N.Y.C.", inscribed "for J. a. E. Read" and with two typographically inscribed paper labels with artist and work data.

Provenance: Gallery Paule Anglim San Francisco, CA.

95,5 x 121,5 x 8 cm. 250 €

KatNr. 90 Charles Crodel
KatNr. 90 Charles Crodel

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

AUKTIONSREKORDE

090   Charles Crodel "Painting class, painting `Mistress World´". 1965.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Oil on canvas. U.li. in Kugelschreiber signiert "Ch. Crodel". Verso auf der Leinwand in Pinsel datiert und betitelt. Auf dem Keilrahmen o.re. ein Klebetikett mit dem Nachlass-Stempel, nummeriert "766". In einem breiten profilierten schwarzen Modellrahmen gerahmt.
WVZ Lehmann 110.

Vgl. Ausst.Kat. der Galerie Wolfgang Ketterer München: Charles Crodel zum 90. Geburtstag. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, 7.9.-28.9.1984. München 1984. Kat.Nr. 22, Abb. S. 11. Dort abweichend datiert 1964 und betitelt als "Painting class".

Malträger verso li. etwas stockfleckig.

73 x 129,5 cm, Ra. 86,5 x 142,7 cm. 5.000 €

KatNr. 94 René Havekost, Ohne Titel. 1992.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

094   René Havekost, Ohne Titel. 1992.

René Havekost 1950 Hamburg

Oil on hessian. Signiert "Havekost" und datiert u.Mi. Verso auf der Leinwand in Pinsel nochmals signiert "René Havekost" bezeichnet "Hamburg", datiert sowie mit einer von Künstlerhand gestrichenen Bezeichnung. In einer einfachen, grau gefassten Schattenfugenleiste gerahmt.

Malträger wohl zweitverwendet, locker gespannt. Malschicht mit deutlichen, langen Brüchen, zum Teil mit aufstehender Malschicht und Schüsselbildung.

149,5 x 119,5 cm, Ra. 151 x 120 cm. 900-1.200 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 97 Paul Hofmann

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

097   Paul Hofmann "Sator arepo tenet opera rotas". 2005.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Oil on canvas. Geritzt signiert "PAVL" und datiert innerhalb der Darstellung u.li.

100 x 100 cm. 380 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 98 Paul Hofmann

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

098   Paul Hofmann "Vielen Dank für Ihre Diskretion". 2005.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Oil on canvas. Geritzt signiert "PAVL" und datiert am li. Rand Mi.

80 x 80 cm. 300 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 99 Günter Horlbeck

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

099   Günter Horlbeck "Selbst vor Brücke". 1983.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Oil painting und Kohle auf Leinwand. U.re. signiert "Horlbeck" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen ausführlich in Faserstift bezeichnet.
WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig 164 mit abweichenden Maßangaben.

Mehrere Farbspritzer im u. Bildteil, wohl werkimmanent. Minimal kratzspurig u.re.

81 x 81 cm. 500 €

KatNr. 101 Siegfried Otto Hüttengrund

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

101   Siegfried Otto Hüttengrund "Koptische Reminiszenz". 1989.

Siegfried Otto Hüttengrund 1951 Hohenstein-Ernstthal

Malträger mit leichten Unebenheiten, materialimmanent. Firnis partiell etwas uneben.

60,5 x 36,5 cm, Ra. 71,5 x 47,5 cm. 850 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 103 Fritz Keller

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

103   Fritz Keller "Liegender Stier". 1970's.

Fritz Keller 1915 Rothenbach/ Glauchau – 1994 Bad Berka

Oil on fibreboard. Verso o.re. signiert "Fritz Keller" und undeutlich datiert. Zweifach mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie zweifach mit der Werknummer "643" versehen. In einer schwarzen Holzleiste gerahmt.

Wir danken Frau Ursula Keller, Glauchau, für freundliche Hinweise.

Malschicht im o. Bildbereich vereinzelt mit verpressten Pastositäten, o.re. ein winziger Farbverlust. Verso atelierspurig.

49 x 51,5 cm, Ra. 58,5 x 61,5 cm. 2.200 €

KatNr. 104 Fritz Keller, Trauernde (Vietnamkrieg?). Frühe 1970's.
KatNr. 104 Fritz Keller, Trauernde (Vietnamkrieg?). Frühe 1970's.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

AUKTIONSREKORDE

104   Fritz Keller, Trauernde (Vietnamkrieg?). Frühe 1970's.

Fritz Keller 1915 Rothenbach/ Glauchau – 1994 Bad Berka

Oil on fibreboard. Unsigniert. Verso mit den Nachlass-Stempel des Künstlers versehen sowie in blauer Kreide zweifach nummeriert "1041", In weißer Kreide von fremder Hand bezeichnet "SONJA". In einer modernen, schwarzen Holzleiste gerahmt.

Wir danken Frau Ursula Keller, Glauchau, für freundliche Hinweise.

Malträger an den Kanten partiell etwas bestoßen und aufgefasert, Malschicht im Falzbereich mit vereinzelten Farbverlusten, im gerahmten Zustand nicht sichtbar. Vereinzelt mit leichten Bereibungen und unscheinbaren Fehlstellen, Pastositäten stellenweise etwas verpresst. Partiell weiße Farbspuren, wohl werkimmanent.

74 x 130 cm, Ra. 83 x 139 cm. 7.000 €

KatNr. 105 Fritz Keller

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

105   Fritz Keller "Blick aufs rotes Feld". 1970– 1980.

Fritz Keller 1915 Rothenbach/ Glauchau – 1994 Bad Berka

Oil on canvas. Unsigniert. Verso zweifach mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie von der Witwe des Künstlers Ursula Keller in roter Kreide bezeichnet "Nachlaß Fritz Keller", betitelt sowie unterzeichnet. In einer schwarz lackierten Schattenfugenleiste gerahmt.

Abgebildet in: Galerie Hebecker (Hrsg.): Fritz Keller – Farbenglut einer paradiesischen Bilderwelt. Weimar 1995. KatNr. 71.

Malträger mit einer leichten Druckstelle u.li. Malschicht mit sehr kleiner Retusche im Hellblau am u. Rand Mi.

80 x 65 cm, Ra. 84 x 69 cm. 2.900 €

KatNr. 106 Clemens Kindling
KatNr. 106 Clemens Kindling

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

106   Clemens Kindling "Elbbrücke in Dresden". 1940.

Clemens Kindling 1916 Südharz – 1992 Halle / Saale

Oil on cardboard. Unsigniert. Verso Mi.re. in verschiedenen Faserstiften betitelt und datiert sowie bemaßt. O.li. bezeichnet "Nr. 46" und nochmals datiert. Pinselproben und mehrere Figurenskizzen in Blei, darüber ein neueres Etikett mit Werkangaben. In einer lackierten Holzleiste gerahmt. Der Rahmen verso bezeichnet.

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers.

Malträger am re. Rand leicht gewölbt und in den Randbereichen partiell bestoßen. Malschicht mit kleineren Fehlstellen an den Kanten und in der o.li. Ecke. Verso leicht angeschmutzt mit großflächigen transparenten Klebestreifen. Feinteilige dunkle Fleckchen im li. Randbereich der Rückseite.

29,5 x 39 cm, Ra. 41,9 x 51,8 cm. 500 €

KatNr. 107 Clemens Kindling
KatNr. 107 Clemens Kindling

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

107   Clemens Kindling "Dresden vom Ostufer gesehen". 1947.

Clemens Kindling 1916 Südharz – 1992 Halle / Saale

Oil on fibreboard. Unsigniert. Verso in schwarzem Faserstift betitelt, datiert und bezeichnet "Nr. 183". Zweifach bemaßt. U.li. ein neueres Etikett mit Werkangaben. In einer lackierten Holzleiste gerahmt, verso mit mehreren Maßnotizen.

Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers.

Ecken und Ränder bestoßen, teilweise mit Malschichtverlust. Verso berieben.

24 x 33 cm, Ra. 35,5 x 44,7 cm. 500 €

KatNr. 108 Clemens Kindling
KatNr. 108 Clemens Kindling

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

108   Clemens Kindling "Herbstblätter". 1975.

Clemens Kindling 1916 Südharz – 1992 Halle / Saale

Oil on fibreboard. Monogrammiert o.re. "CK" und ausführlich datiert "Jan 1975". In einer profilierten graugrünen Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste hochwertig gerahmt.

Malträger zweitverwendet, mit deutlichem Relief eines darunterliegenden Gemäldeentwurfs. An den Kanten und in den Randbereichen minimal berieben sowie die Ecken leicht bestoßen mit winzigen Malschichtverlusten. U.re. mit oberflächlichem Abrieb des Bilsträgers (werkimmanent).

73 x 59,8 cm, Ra. 81,5 x 67 cm. 600 €

KatNr. 109 Jaroslav Kríž
KatNr. 109 Jaroslav Kríž

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

109   Jaroslav Kríž "Suchá Kytice" (Trockenblumenstrauß). Wohl 1990's.

Jaroslav Kríž 1934 ? – 2012 ?

Oil on fibreboard. U.re. signiert "J. Kríž". Verso o.li. ein altes Etikett des Vereins Tschechischer Fonds für bildende Kunst (CFVU), darauf in blauer Tinte künstlerbezeichnet, betitelt, technikbezeichnet und bemaßt sowie in Schwarz nummeriert und mit einer Preisannotation versehen. In einer hellgrauen gekehlten Leiste gerahmt.

Malträger minimal gewölbt, die Randbereiche umlaufend berieben und partiell leicht bestoßen. Mittig vereinzelt mit winzigen textilen Anhaftungen auf der Malschicht. Verso leicht fleckig. Rahmen mit kleinen Bestoßungen und Fehlstellen, die Konstruktion in der o.li. Ecke aufgrund der gelösten rückwärtigen Montierung etwas locker.

69,5 x 49,9 cm, Ra. 80 x 60 cm. 350 €

KatNr. 112 Roland Ladwig, Stillleben mit Tulpen. 2000.
KatNr. 112 Roland Ladwig, Stillleben mit Tulpen. 2000.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

112   Roland Ladwig, Stillleben mit Tulpen. 2000.

Roland Ladwig 1935 Wedel – 2014 Berlin

Oil on canvas. U.re. signiert "R. Ladwig" und datiert. Verso auf der Leinwand nochmals signiert und ausführlich datiert "28.2.2000". Freigestellt in einem hochwertigen Modellrahmen gerahmt.

Malschicht im Bereich der hellen Tischdecke vereinzelt mit kaum sichtbarem Krakelee.

55 x 46 cm, Ra. 69,5 x 60,4 cm. 600 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 113 Mechthild Mansel, Komposition 1995.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

113   Mechthild Mansel, Komposition 1995.

Mechthild Mansel 1959 Dresden

Oil on canvas, auf Malpappe kaschiert. U.re. ligiert monogrammiert "MM" und datiert. Verso in Majuskeln signiert (?) "Mechthild Mansel". In einer mittelbraunen Holzleiste mit schwarzer Zierleiste gerahmt.

Lit.: Ulrike Fuchs: "Linie und Farbe in Bewegung – Mechthild Mansel". In: "Der Kunsthandel". 96(2004), 11, 32–33.

Am o. Rand rahmungsbedingt eine minimale Druckstelle.

70 x 50 cm, Ra. 74 x 54 cm. 380 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 116 Klaus Rößler

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

116   Klaus Rößler "Augustus-Brücke 1945 Dresden". 1968.

Klaus Rößler 1939 Dresden – 2018 Dresden

Oil on cardboard, von Künstlerhand vollflächig auf weiß gestrichener Hartfaserplatte montiert. In Rot signiert "Rößler" und datiert u.li. sowie darunter nochmals in Schwarz signiert "Rösler" (partiell angeschnitten). Verso nochmals signiert "Rößler", betitelt (teils von Künstlerhand gestrichen), dreifach datiert (davon einmal von Künstlerhand gestrichen) sowie mit einer Inv.Nr. (des Künstlers?) "Reg.Nr. 23" versehen. Am u.li. Rand in Blei nummeriert "2013.009". In einer von ...
> Read more

33,5 x 43,3 cm, Ra. 43,5 x 54 cm. 2.200 €

KatNr. 118 Gil Schlesinger, Komposition mit sich kreuzenden Linien. 1971.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

118   Gil Schlesinger, Komposition mit sich kreuzenden Linien. 1971.

Gil Schlesinger 1931 Aussig

Oil painting und Gouache auf Torchon. Geritzt signiert "Schlesinger" und datiert u.li. In einem schwarz-silbernen Kassettenrahmen gerahmt.
Die Arbeit wird in den Nachtrag zum WVZ Tauscher aufgenommen.

Bildträger technikbedingt leicht wellig.

41 x 33 cm, Ra. 44 x 36 cm. 600 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 119 Michael Schmidt, Das Haus. 1995.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

119   Michael Schmidt, Das Haus. 1995.

Michael Schmidt 1963 Stollberg / Erzgebirge – lebt in Leipzig

Oil painting und Tempera auf Hartfaser. Verso in Grafit signiert "M. Schmidt" und datiert sowie mit den Adressdaten des Künstlers versehen. In einer einfachen Holzleiste gerahmt.

Zu motivisch vergleichbaren Werken vgl. "Meisterstück! Hauptwerke aus der Kunstsammlung der Sparkasse Leipzig. Berlin, 2019. S. 38. sowie

Digitale Sammlung Kunsthalle der Sparkasse Leipzig, Michael Schmidt.

Malschicht am u. Darstellungsrand Mi. mit wohl werkimmanenten Farbspritzern.

85 x 61 cm, Ra. 88,5 x 64,5 cm. 850 €

KatNr. 120 Michael Schmidt, Stillleben mit Quitten. 2005.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

120   Michael Schmidt, Stillleben mit Quitten. 2005.

Michael Schmidt 1963 Stollberg / Erzgebirge – lebt in Leipzig

Oil on fibreboard. Verso in Grafit signiert "M. Schmidt", datiert und mit dem Künstlerstempel versehen. Freigestellt im Künstlerrahmen montiert.

Die Ränder minimal berieben.

25 x 30 cm, Ra. 52,5 x 62,5 cm. 420 €

KatNr. 121 Mikhail Dmitrievic Todorov
KatNr. 121 Mikhail Dmitrievic Todorov

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

121   Mikhail Dmitrievic Todorov "Morgen, Ufer". 1947.

Mikhail Dmitrievic Todorov 1915 Odessa – 1997 ebenda

Oil on cardboard. Kyrillisch wohl nachträglich in Faserstift signiert und datiert u. re., in Blei unterzeichnet. Verso nochmals kyrillisch signiert, betitelt sowie ortsbezeichnet "Odessa" und maßbezeichnet. Von fremder Hand in Blei bezeichnet. In einer Schattenfugenleiste mit Blattmetallauflage gerahmt.

21 x 30 cm, Ra. 30 x 39,5 cm. 500 €

KatNr. 124 Dresdner (?) Künstler, Porträt Ernst Barlach als Büste. Wohl nach 1960.

72nd Fine Art Auction | 18. June 2022

NACHVERKAUF

124   Dresdner (?) Künstler, Porträt Ernst Barlach als Büste. Wohl nach 1960.

Ernst Barlach 1870 Wedel – 1938 Güstrow/Mecklenburg

Oil painting auf Sprelacart-Platte. Unsigniert. In einer schmalen schwarzen Holzleiste gerahmt.

1938 verstarb der Bildhauer, Zeichner, Medailleur und Schriftsteller Ernst Barlach an einem Herzinfarkt, nachdem ihn ein Jahr zuvor die Reichskammer der Bildenden Künste mit einem Ausstellungsverbot belegte und mehr als 400 seiner Werke als "entartete Kunst" aus öffentlichen Sammlungen entfernt wurden. Bis Kriegsende wurde es still um den Künstler.
1953 wurde das erste Barlachmuseum in
...
> Read more

49,5 x 39,4 cm, Ra. 52,7 x 42,2 cm. 550 €

KatNr. 90 Werner Bielohlawek Metaphern der Verfremdung

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

090   Werner Bielohlawek Metaphern der Verfremdung

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden


KatNr. 91 Werner Bielohlawek

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

091   Werner Bielohlawek "Lumpaci". 1990.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Mixed media (Kohle, Öl, Kreide und Deckfarben) auf Leinwand. Signiert o.re. "Bielo" und datiert. Verso mit einem dünnen Baumwolltuch bespannt, darauf in schwarzem Faserstift nochmals signiert "W. Bielohlawek", datiert, betitelt, maß- und technikbezeichnet sowie nummeriert "52". In einer grau gefassten Künstlerleiste gerahmt.

Malträger am o. Rand leicht deformiert. Die Malschicht partiell mit Krakelee, o.Mi. Farbabplatzer der o. Malschicht. Teils unscheinbare vertikale Brüche in der Malschicht. Technikbedingt partiell mit Frühschwundkrakelee.

143,5 x 203 cm. 1.800 €

KatNr. 92 Werner Bielohlawek

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

092   Werner Bielohlawek "Interieur". 1990.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Mixed media (Kohle, Öl, Kreide und Deckfarben) auf Leinwand. Signiert o.re. "Bielo" und datiert. Verso mit dem Pinsel nochmals signiert "W. Bielohlawek", ortsbezeichnet "Dresden", datiert, betitelt, maß- und technikbezeichnet, nummeriert "53" sowie auf dem Keilrahmen mit dem Künstlerstempel versehen. In einer grau gefassten Künstlerleiste gerahmt.

Malträger etwas locker sitzend. Die Leinwand an o.li. Ecke unscheinbar deformiert. Der Rahmen leicht berieben und mit weißen Farbspuren.

147 x 197,5 cm. 2.200 €

KatNr. 93 Werner Bielohlawek

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

093   Werner Bielohlawek "Vorhangbild". 1990.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Mixed media (Kohle, Öl, Kreide und Deckfarben) auf weiß grundiertem, festen Papier. Signiert "Bielo" und datiert o.re. Verso in Blei bezeichnet, betitelt und bezeichnet "II / A / Z 59 x 84 / 1990 Mischt." und "I /1" sowie mit Stempel des Künstlers versehen.

Verso stockfleckig und mit einem Rest einer früheren Klebemontierung.

59 x 84 cm. 500 €

KatNr. 94 Werner Bielohlawek

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

094   Werner Bielohlawek "Vorhangbild". 1992.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Mixed media (Kohle, Öl, Kreide und Deckfarben) auf Packpapier. Signiert u.re. "Bielo" (leicht beschnitten, werkimmanent) und datiert. Verso in Blei betitelt, datiert, maßbezeichnet und nummeriert "I / 15" sowie mit dem Künstlerstempel versehen.

Technikbedingt leicht wellig. Die Randbereiche mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess, teils leicht eingerissen. Verso an drei Stellen mit Papierflicken hinterlegt (werkimmanent).

64,5 x 80 cm. 500 €

KatNr. 96 Werner Bielohlawek

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

096   Werner Bielohlawek "Stilleben mit Geige". 1996.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Oil painting, Kohlestift und Collage auf Leinwand. U.Mi. in Kohlestift signiert "Bielo" und datiert. Verso auf der Leinwand in Faserstift nochmals signiert "Werner Bielohlawek", datiert, betitelt, maß- und technikbezeichnet sowie mit dem Künstlerstempel versehen. In einer grau gefassten Schattenfugenleiste wohl von Künstlerhand gerahmt.

An u.re. Ecke Krakeleebildung mit leichter Schollenbildung sowie Abplatzern der Malschicht.

74,5 x 64,5 cm. 750 €

KatNr. 97 Werner Bielohlawek

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

097   Werner Bielohlawek "Who is Who". 1996.

Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden

Collage und Mischtechnik (Kohle, Öl, Lack) auf Leinwand. Signiert "Bielo" u.re. und datiert. Verso auf der Leinwand mit dem Pinsel nochmals signiert "W. Bielohlawek", ortsbezeichnet "Dresden", datiert, betitelt miz dem Zusatz "Vorh.", maß- und technikbezeichnet sowie in schwarzem Faserstift nummeriert "47", auf dem Keilrahmen mit dem Künstlerstempel versehen.

140 x 160 cm. 1.700 €

KatNr. 100 Bruno Dunst, Geometrische Komposition. 2014.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

100   Bruno Dunst, Geometrische Komposition. 2014.

Bruno Dunst 1940 Berlin – lebt in Berlin

Oil on fibreboard, auf Sperrholz montiert. In Blei in frische Farbe signiert u.re. "Bruno Dunst" sowie datiert und ortsbezeichnet "Berlin". Verso in schwarzem Faserstift nochmals signiert, datiert, ortsbezeichnet und mit Künstlersiegel versehen.

Malschicht an den Kanten ganz minimal berieben sowie die Ecken partiell unscheinbar bestoßen.

50 x 60 cm. 240 €

KatNr. 106 Katrin Feist, Berglandschaft. 2001.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

106   Katrin Feist, Berglandschaft. 2001.

Katrin Feist 1966 Dresden

Oil painting und Wasserfarben auf kräftigem Papier. U.re. signiert "Feist" und datiert. Im Passepartout.

Technikbedingt leicht gewellt, verso atelierspurig.

BA. 72 x 60 cm, Psp. 118 x 83,9 cm. 300 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 107 Lorenz Fjodorow

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

107   Lorenz Fjodorow "Gelb dominiert". 1989.

Lorenz Fjodorow 1927 Passau – 2001 München

Acrylic on canvas. Signiert "Fjodorow" und ausführlich datiert "13.IV.89" u.re. Verso auf dem Keilrahmen o.Mi. in Kugelschreiber wohl vom Künstler betitelt. Auf einem Papieretikett am re. Spannrand typografisch nummeriert "27." und nochmals betitelt. In einer einfachen, weißen Schattenfugenleiste gerahmt.

100 x 100 cm, Ra. 106 x 106 cm. 220 €

KatNr. 111 Bernd Hahn, Faltung – Konstruktiv. 1991.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

111   Bernd Hahn, Faltung – Konstruktiv. 1991.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Assemblage und Tempera auf festem Karton. In Blei monogrammiert "BH". Verso mit dem Nachlass-Stempel sowie in Blei mit der WVZ-Angabe versehen.
WVZ Hahn 205.

Wir danken Frau Barbara Hahn, Dohna, für freundliche Hinweise.

Bildträger mit zwei Einrissen (ca. 3,5 cm).

50 x 40 cm. 600 €

KatNr. 112 Bernd Hahn, Schwarze Balken, vertikal. 2001.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

112   Bernd Hahn, Schwarze Balken, vertikal. 2001.

Bernd Hahn 1954 Neustadt/Sachsen – 2011 Burgstädtel (bei Dresden)

Oil painting und Collage auf Büttenkarton. Monogrammiert in Blei "BH" u.re. Verso in Blei datiert sowie mit dem Nachlass-Stempel versehen.

12,3 x 34,7 cm. 500 €

KatNr. 117 Ernst Hassebrauk
KatNr. 117 Ernst Hassebrauk

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

117   Ernst Hassebrauk "Putte, schwebend". Um 1960.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Oil on canvas. In schwarzer Fettkreide signiert "Hassebrauk" o.li. Verso auf dem Malträger o.li. in Blei schwach lesbar nochmals signiert "Hassebrauk", datiert und ortsbezeichnet "Dresden", nummeriert "22" in der u.re. Ecke sowie in schwarzem Faserstift mit einem Widmungsschreiben von 1979 von der Witwe des Künstlers Charlotte Hassebrauk. In einer profilierten dunkelbraun lasierten Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Malschicht mit ausgeprägtem vertikalen Krakelee wohl aufgrund einer ehemaligen Rollung, teils mit leichter Schollenbildung sowie wenigen winzigen Farbabplatzern. Vier deutlichere Fehlstellen Mi. im Bereich oberhalb des Blumenbouquets sowie eine im Bereich der rosafarbenen Blüte re.

53,3 x 40,3 cm, Ra. 66,5 x 53,5 cm. 3.500 €

KatNr. 124 Erhard Hippold, Selbst im Spiegel. Wohl 1958/ 1959.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

124   Erhard Hippold, Selbst im Spiegel. Wohl 1958/ 1959.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Oil on fibreboard über Bleistiftzeichnung. Unsigniert. Verso auf dem Malträger in Blei schwach lesbar posthum autorisiert von der Witwe des Künstlers "für E. Hippold Gussy Hippold". In einer schmalen hellen Holzleiste gerahmt.

Wir danken Frau Fritzi Krella, Berlin, für freundliche Hinweise.

Malschicht minimal angeschmutzt. In den äußersten Randbereichen teils berieben sowie mit kleinen Farbabplatzern.

70 x 50 cm, Ra. 72 x 52 cm. 900-1.100 €

KatNr. 126 Erhard Hippold, Komposition mit schwarz-blauem Kreis und dunkelroten Konturen. 1969.
KatNr. 126 Erhard Hippold, Komposition mit schwarz-blauem Kreis und dunkelroten Konturen. 1969.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

126   Erhard Hippold, Komposition mit schwarz-blauem Kreis und dunkelroten Konturen. 1969.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Oil on fibreboard. U.re. in schwarzem Faserstift signiert "HIPPOLD" und datiert, an u.re. Ecke geritzt nochmals signiert "HIPPOLD". Von Künstlerhand auf einen schwarz gefassten Untersatz montiert.

Mi. minimaler Frühschwundkrakelee, werkimmanent. Die Pastositäten partiell minimal berieben.

13 x 25,4 cm, Unters. 19,2 x 32,1 cm. 420 €

KatNr. 127 Erhard Hippold, Komposition in Blau. 1970's.
KatNr. 127 Erhard Hippold, Komposition in Blau. 1970's.

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

127   Erhard Hippold, Komposition in Blau. 1970's.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Oil painting und Lackfarbe auf Hartfaserplatte, auf Spanplatte montiert. Signiert "Hippold" u.re.

U.li. Ecke der Spanplatte minimal beschädigt.

18,7 x 25,5 cm, Spanplatte 26,3 x 32,2 cm. 500 €

KatNr. 129 Paul Hofmann

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

129   Paul Hofmann "Nenn meinen Namen nicht". 2006.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Oil on canvas. Geritzt signiert "PAVL" und datiert.

120 x 100 cm. 600-800 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 130 Paul Hofmann

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

130   Paul Hofmann "Mach kein Bild von mir". 2006.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Oil on canvas. Geritzt signiert "PAVL" und datiert.

120 x 100 cm. 600-800 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 132 Paul Hofmann

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

132   Paul Hofmann "HIER". 2006.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Oil on canvas. Signiert "PAVL" und datiert.

40 x 50 cm. 240-300 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 133 Paul Hofmann

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

133   Paul Hofmann "Sator arepo tenet opera rotas" (auf grünem Grund). 2006.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Oil on canvas. Geritzt sIgniert "PAVL" und datiert.

80 x 80 cm. 360 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 135 Matthias Zágon Hohl-Stein

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

135   Matthias Zágon Hohl-Stein "Odyssee". 2009.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – lebt in Karwe

Oil painting auf textilem Bildträger (synthetisches Gewebe oder Baumwolle). Verso auf dem Bildträger in Pinsel betitelt, signiert "M. Zágon Hohl-Stein" und datiert. In einer schmalen, seitlich aufgeschraubten Holzleiste gerahmt (Künstlerrahmen).

2009 Teil der Einzelausstellung in der Staatskanzlei Potsdam.

Kleine anhaftende Partikel auf der Oberfläche aus dem Werkprozess. Gespritzter Firnis, mit feinen, dunklen Einschlüssen (werkimmanent).

99,5 x 119,5 cm, Ra. 102,5 x 122,5 cm. 900-1.100 €
* Droit-de-suite of 2.00 % applies.

KatNr. 136 Günter Horlbeck

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

136   Günter Horlbeck "Kopf in zwei Sichten". 1979.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Collage (Leinwand, Papier), Latex und Öl auf Hartfaser. U.re signiert "Horlbeck" und datiert. Verso in schwarzem Faserstift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt und mit einer Signaturangabe sowie der Werkverzeichnisnummer versehen. O.li. verblasst nochmals technikbezeichnet und ausführlich datiert "4.9.79". U.re. der Nachlass-Vermerk "NH / G / 420".
WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig 82.

Die Ecken leicht bestoßen, verso etwas atelierspurig.

60 x 50 cm. 300 €

KatNr. 139 Günter Horlbeck

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

139   Günter Horlbeck "Schlafen und Wachen". 1985.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Oil on fibreboard. U.li. signiert "Horlbeck" und datiert. Verso in schwarzem Faserstift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt und mit der Werkverzeichnisnummer sowie dem Nachlass-Vermerk "NH / G / 617" versehen. O.Mi. ebenso betitelt und abweichend datiert "84", re. nochmals ausführlich datiert "9.11.85".
WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig 215, dort mit dem abweichenden Titel "Terassenbild 'Schlafen und Wachen'".

Leichte Randmängel. Im u.re. Bildbereich Farbspritzer und Laufspuren, wohl werkimmanent.

124,9 x 124 cm. 700-800 €

KatNr. 142 Willy Illmer
KatNr. 142 Willy Illmer

71st Fine Art Auction | 26. March 2022

NACHVERKAUF

142   Willy Illmer "Feldblumen". 1947.

Willy Illmer 1899 Dresden – 1968 ebenda

Oil on fibreboard. Signiert "W. Illmer" und datiert u.re, verso nochmals signiert "W. Illmer", betitelt sowie ortsbezeichnet "Dresden" mit Adressvermerk. In einer profilierten weiß- und goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Die Kanten und Ecken etwas bestoßen, in den Randbereichen Abrieb, leichte rahmungsbedingte Druckspuren sowie einige kleine Fehlstellen der Malschicht, am li. Rand (bis ca. 1 x 2 cm) und am u. Rand Mi. (0,5 x 1 cm).

84 x 65,3 cm, Ra. 92 x 72 cm. 500 €

GO TO THE TOP  <<<  1/4  >>>


Prices shown are estimate prices. The majority of the lots is taxed according to "Differenzbesteuerung", so there is no V.A.T. on the item itself.

* Item of artist registered with the VG Bildkunst, upon which a droit-de-suite fee will be raised, are marked as "Droit-de-suite of 2,5 % applies"". (conditions of sale paragr. 7.4.)

HOME |  MAIL TO US © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  PRIVACY POLICY