ONLINE-KATALOG

AUKTION 70 04. Dezember 2021
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

911   Brosche in Form eines Hahns. Lettland, UdSSR. 1960er Jahre.

875er Silber und Bernstein. Silberplateau in Form eines stilisierten Hahnes mit genarbter Oberfläche und erhabenen, polierten Formdetails. An Aufhängösen drei geschliffene und polierte Bernsteine. Verso mit der sowjetischen Amtspunze gemarkt sowie darunter "5JK".

Vgl. Goldberg / Rothemund: Verzeichnis der russischen Gold- und Silbermarken. München 1971. Nr. 1956.

Die Anstecknadel minimal gebogen, an den Lötstellen partiell patiniert. Unscheinbare Chips an den Kanten der Steine.

4,5 x 5 cm.

Schätzpreis
120 €

912   Krawattennadel mit Perle. 20. Jh.

585 Rotgold, Messing, versilbert. Die Perle auf einem längsgerillten, leicht geweiteten Unterbau über runden Querschnitt aufgesetzt. Mit einem Sicherheitsaufsatz mit Aufsteck-Gewinde-Mechanismus. Die Nadel mit Feingehaltsstempel am o. Ende.

Versilberung des Sicherheitsaufsatzes berieben.

L. 6,6 cm, Gew. 1,7 g.

Schätzpreis
50 €

913   Lange Kette in der Art einer Chanel-Kette mit Perlen und türkisfarben emaillierten Zwischengliedern. Fabor, Sansepolcro, Arezzo, Italien. 1970er Jahre.

750er Gelbgold. 36 Perlen (D. ca. 0,6 cm), auf Golddraht gewickelt, mit 35 gedrehten Zwischengliedern, die Rillen mit opakem, türkisefarbenen Email gefüllt. Auf der Schließe gestempelt "39 AR" sowie mit Feingehaltsstempelung "750".

Lüster der Perlen teils etwas matt. Email vier Zwischenglieder mit Chip sowie vier Zwischenglieder mit kleinen Fehlstellen des Emails.

L. 112 cm, Gew. 36 g.

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
750 €

914   Bernsteincollier. Wohl VEB Ostsee-Schmuck. 1970er/1980er Jahre.

Rohbernstein, Faden. Orange-bräunlicher, opaker und transluzenter Bernstein im Verlauf, durchgehend ohne Schließe. Ungeknotet.

L. 75 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)