home
       

KATEGORIEN

NACHVERKAUF
  Übersicht Nachverkauf

Gemälde Alte Meister
Gemälde 19. Jh.
Gemälde Moderne
Gemälde Nachkrieg, Zeitgen.
Zeichnungen Alte Meister
Zeichnungen 19. Jh.
Zeichnungen Moderne
Zeichnungen Nachkrieg, Zeitgen.
Druckgrafik Alte Meister
Druckgrafik 19. Jh.
Druckgrafik Moderne
Druckgrafik Nachkrieg, Zeitgen.
Fotografie
Skulptur / Plastik
Figürliches Porzellan
Porzellan
Steinzeug / Irdengut
Glas
Schmuck
Silber / Zinn / Unedle Metalle
Asiatika / Ethnika
Miscellaneen
Rahmen
Mobiliar / Lampen
Teppiche


Suche mehr Suchoptionen
KatNr. 902 Blüten-Collieranhänger mit sieben Diamanten. Viktorianisch. Wohl 2. H. 19. Jh.
KatNr. 902 Blüten-Collieranhänger mit sieben Diamanten. Viktorianisch. Wohl 2. H. 19. Jh.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

902   Blüten-Collieranhänger mit sieben Diamanten. Viktorianisch. Wohl 2. H. 19. Jh.

8 Kt. Roségold mit sieben Diamanten im Altschliff, ajourgefasst. Zentraler Diamant D. ca. 3,5 mm, Entourage D. ca. 2,6 mm, ges. ca. 0,6 ct. Ungemarkt.

Minimal kratzspurig. Dritte Lanzette mit winzigem Löchlein.

Pendant L. 2,8 cm, Gew. 2,5 g, Kette L. 45,5 cm, Gew. 5,6 g. 600 €

KatNr. 905 Filigrane Damenarmbanduhr. Manufacture Internationale de Montres d'Or. Schweiz. Um 1930.
KatNr. 905 Filigrane Damenarmbanduhr. Manufacture Internationale de Montres d'Or. Schweiz. Um 1930.
KatNr. 905 Filigrane Damenarmbanduhr. Manufacture Internationale de Montres d'Or. Schweiz. Um 1930.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

905   Filigrane Damenarmbanduhr. Manufacture Internationale de Montres d'Or. Schweiz. Um 1930.

Manufacture Internationale de Montres d'Or (MIMO) 1918 La Chaux-de-Fonds (Kanton Neuenburg)

585er Weißgold, Brillanten. Uhrgehäuse und Armband mit ingesamt 20 Brillanten besetzt, insgesamt ca. 1,3 ct. Handaufzugswerk wohl Fontainemelon Kal. 52–7, mindestens zwölf Rubine als Lagersteine. Im Gehäuseboden mit der Feingehaltsmarke und Marke "RR". Auf dem Werkboden nochmals gemarkt "MIMO". Zifferblatt mit arabischen Ziffern, gebläute Zeiger in Lancette-Form. Kordelband mit Klappschließe und Sicherungsacht. Werk gereinigt und überholt.

Zifferblatt mit leichten Altersspuren, Verlusten der Beschichtung, Zeigerspur. Gehäuse und Glas minimal kratzspurig. Gehäuseboden mit alten Reparaturvermerken.

L. 16,8 cm, Gehäuse 9,8 g, Werk 3,2 g. 800-900 €

KatNr. 906 Filigranes Art déco-Armband mit Perle und Diamantrosen. 1920er Jahre.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

906   Filigranes Art déco-Armband mit Perle und Diamantrosen. 1920er Jahre.

585er Gelbgold und Weißgold. Das Mittelteil besetzt mit einer Zucht-Perle und zehn Diamantrosen in Millegriffeverzierung.
Gliederarmband mit Federschließe und integrierter Sicherheitsacht. Feingehaltsstempelung auf der Verschlusszungenspitze. Mit dem originalen Etui "Carl Frötschner, Hoflieferant Dresden-A".

L. 18,3 cm, Gew. 8,9 g. 360 €

KatNr. 909 Art Déco-Stabbrosche mit Perle und Diamanten. 1930er Jahre.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

909   Art Déco-Stabbrosche mit Perle und Diamanten. 1930er Jahre.

585er Gelbgold, besetzt mit einer Zuchtperle und acht Kleinstdiamanten im Verlauf (ges. ca. 0,02 ct), krappengefasst, Millegriffeverziehrung. Feingehaltsstempel. Broschnadel mit Hakenverschluss. Mit passendem Etui "G. Troberg Juwelier München".

Perle durch eine halbe, klebemontierte erneuert.

L. 5,6 cm, Gew. 1,7 g. 180 €

KatNr. 912 Großer Herrenring mit Onyx. 1950er Jahre.
KatNr. 912 Großer Herrenring mit Onyx. 1950er Jahre.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

912   Großer Herrenring mit Onyx. 1950er Jahre.

14 ct Roségold, geprüft. Onyx in Zargenfassung. Innensteitig vierfach gestempelt (figürlich im Quadrat, u.a. ein Vogel, nicht aufgelöst).

Ringschiene mit kleineren Tragespuren, Rand der Onyxtafel partiell ganz leicht berieben, sehr kleine Kratzspur.

Ringröße 61, Gew. 13,8 g. 350 €

KatNr. 914 Damenring mit grünem Spinell. 20. Jh.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

914   Damenring mit grünem Spinell. 20. Jh.

333er Gelbgold. Synthetischer Spinell im Ovalschliff 14 x 10,1 mm, ca. 6 ct. Feingehaltsstempelung sowie Monogramm "HS".

Minimale Tragespuren.

Ringgröße 55, Gew. 5,5 g. 120 €

KatNr. 916 Zierlicher Damenring mit Brillant-Solitär. Moskau. 2. H. 20. Jh.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

916   Zierlicher Damenring mit Brillant-Solitär. Moskau. 2. H. 20. Jh.

750er Weißgold. Brillant (ca. 0,25 ct, feines Weiß, VVS-FL) in 6er Krappenfassung. Feingehaltsmarke in Spatenform [Stern, Hammer, Sichel] mit Stadtbuchstabe "M" sowie eine weitere nicht aufgelöste Stempelung (4?).

Ringschiene mit kleineren Tragespuren.

Ringgröße 56, Gew. 2,5 g. 340 €

KatNr. 919 Ohrstecker mit Brillant-Solitär. 20. Jh.

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

919   Ohrstecker mit Brillant-Solitär. 20. Jh.

750er Weißgold, rhodiniert. Brillant 0,25 ct / feines Weiß / FL-VVS in Krappenfassung. Verschluss und Fassung mit Feingehaltsmarke.

Rhodinierung berieben.

D. mit Fassung 5,5 mm, Gew. 1,3 g. 500 €

KatNr. 921 Perlencollier

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

921   Perlencollier "Princess". 20. Jh.

Süßwasser-Zuchtperlen mit zartem Roséton. Einreihige Perlenkette in Princessform. Rundliche Perlen von ca. 6 mm Durchmesser, einzeln geknotet auf Perlseidenschnur. Ovale Steckschließe 835er Silber mit Feingehaltsstempelung.

An der Knotung zwischen den ersten beiden Perlen (Schließe) kleine Schlaufe. Perle am Verschluss mit kaum sichtbarem Klebstoffkranz.

L. 47 cm, Gew. 23,4 g. 300 €

KatNr. 922 Zierliches Perlencollier

71. Kunstauktion | 26. März 2022

NACHVERKAUF

922   Zierliches Perlencollier "Princess". 20. Jh.

Süßwasser-Zuchtperlen. Einreihige Perlenkette in Princessform. Rundliche Perlen von ca. 5 mm Durchmesser, einzeln geknotet auf Perlseidenschnur. Steckschließe 835er Silber mit Feingehaltsstempel sowie Stempelung "JKG".

Die beiden Silberperlhülsen am Verschluss ganz leicht patiniert.

L. 47 cm, Gew. 16,6 g. 220 €

KatNr. 911 Brosche in Form eines Hahns. Lettland, UdSSR. 1960er Jahre.
KatNr. 911 Brosche in Form eines Hahns. Lettland, UdSSR. 1960er Jahre.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

NACHVERKAUF

911   Brosche in Form eines Hahns. Lettland, UdSSR. 1960er Jahre.

875er Silber und Bernstein. Silberplateau in Form eines stilisierten Hahnes mit genarbter Oberfläche und erhabenen, polierten Formdetails. An Aufhängösen drei geschliffene und polierte Bernsteine. Verso mit der sowjetischen Amtspunze gemarkt sowie darunter "5JK".

Vgl. Goldberg / Rothemund: Verzeichnis der russischen Gold- und Silbermarken. München 1971. Nr. 1956.

Die Anstecknadel minimal gebogen, an den Lötstellen partiell patiniert. Unscheinbare Chips an den Kanten der Steine.

4,5 x 5 cm. 120 €

KatNr. 912 Krawattennadel mit Perle. 20. Jh.

70. Kunstauktion | 04. Dezember 2021

NACHVERKAUF

912   Krawattennadel mit Perle. 20. Jh.

585 Rotgold, Messing, versilbert. Die Perle auf einem längsgerillten, leicht geweiteten Unterbau über runden Querschnitt aufgesetzt. Mit einem Sicherheitsaufsatz mit Aufsteck-Gewinde-Mechanismus. Die Nadel mit Feingehaltsstempel am o. Ende.

Versilberung des Sicherheitsaufsatzes berieben.

L. 6,6 cm, Gew. 1,7 g. 50 €

KatNr. 869 Lange Kette in der Art einer Chanel-Kette mit Perlen und dunkelblau emaillierten Zwischengliedern. Fabor, Sansepolcro, Arezzo, Italien. 1970er Jahre.
KatNr. 869 Lange Kette in der Art einer Chanel-Kette mit Perlen und dunkelblau emaillierten Zwischengliedern. Fabor, Sansepolcro, Arezzo, Italien. 1970er Jahre.
KatNr. 869 Lange Kette in der Art einer Chanel-Kette mit Perlen und dunkelblau emaillierten Zwischengliedern. Fabor, Sansepolcro, Arezzo, Italien. 1970er Jahre.

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

869   Lange Kette in der Art einer Chanel-Kette mit Perlen und dunkelblau emaillierten Zwischengliedern. Fabor, Sansepolcro, Arezzo, Italien. 1970er Jahre.

750er Gelbgold. 31 Perlen (D. ca. 0,6 cm), auf Golddraht gewickelt, mit 30 gedrehten Zwischengliedern, die Rillen mit opakem, dunkelblauem Email gefüllt. Auf der Schließe gestempelt "39 AR" sowie Feingehaltsstempelung "750".

Lüster der Perlen teils etwas matt. Email eines Zwischengliedes mit Chip, fünf Zwischenglieder mit kleinen Fehlstellen des Emails sowie zum Teil krakeliert.

L. 101 cm, Gew. 34,8 g. 900 €

NACH OBEN


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ