home
       

NACHVERKAUF

GALERIE
  Übersicht Nachverkauf

Gemälde Alte Meister
Gemälde 19. Jh.
Gemälde Moderne
Gemälde Nachkrieg, Zeitgen.
Zeichnungen Alte Meister
Zeichnungen 19. Jh.
Zeichnungen Moderne
Zeichnungen Nachkrieg, Zeitgen.
Druckgrafik Alte Meister
Druckgrafik 19. Jh.
Druckgrafik Moderne
Druckgrafik Nachkrieg, Zeitgen.
Fotografie
Skulptur / Plastik
Figürliches Porzellan
Porzellan
Steinzeug / Irdengut
Glas
Schmuck
Silber / Zinn / Unedle Metalle
Asiatika / Ethnika
Miscellaneen
Rahmen
Mobiliar / Lampen
Teppiche


Suche mehr Suchoptionen
40 Ergebnisse

KatNr. 183 Klaus Wegmann, Lilien. 1995.

68. Kunstauktion |  19. Juni 2021

183   Klaus Wegmann, Lilien. 1995.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Hartfaser. Verso in Faserstift signiert "Klaus Wegmann", betitelt und ausführlich datiert "Febr. 1995". In schwarz und goldfarben gefasster, schmaler Holzleiste fest montiert.

66 x 54,5 cm, Ra. 74,5 x 61,5 cm. 250 €
KatNr. 51 Richard Dreher

67. Kunstauktion |  20. März 2021

051   Richard Dreher "Der Ausblick". 1902.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "D" und datiert u.li. Verso auf der Leinwand mit einem Nachlass-Etikett versehen, nummeriert "Bild Nr. 065" sowie von Christoph Dreher, dem Sohn des Künstlers, autorisiert. In einer grau gefassten Holzleiste gerahmt.

Abgebildet in: "Richard Dreher. 1875–1932". Ausst.Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden. Galerie Neue Meister im Albertinum. 23. Feb.-10. Apr. 2002. S. 9.

Bildträger mit mehreren verklebten Rissen. Malschicht deutlich angeschmutzt, partiell mit Frühschwundkrakelee, insbesondere im Bereich des Anzugs des Mannes. In den Randbereichen teils leichter Abrieb. Mehrere kleine Retuschen. Vertikale Abriebstellen Mi. im Bereich der Keilrahmenmittelstrebe. Bilträger verso mit Feuchtigkeitsflecken.

91 x 105,5 cm, Ra. 100 x 115 cm. 1.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

66. Kunstauktion |  05. Dezember 2020

139   Gero Künzel "Mein Garten". 2004.

Gero Künzel 1962 Erfurt

Öl auf Gewebe (wohl Baumwolle). Verso auf dem Bildträger o.re. in schwarzer Kreide signiert "KÜNZEL", datiert und betitelt sowie u.re. nummeriert "31".

Vereinzelte Spitzen der Pastositäten abgebrochen. Verso partiell durchgedrungenes Bindemittel der Ölfarbe.

50,1 x 60 cm. 1.700 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 80 Michael Dresden Arlt

65. Kunstauktion |  19. September 2020

080   Michael Dresden Arlt "Hokuspokus (Hoc est corpus meum)" 1980er Jahre.

Michael Dresden Arlt 1946 Dresden – 1985 Berlin

Acryl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso umlaufend aufgeleimte, seitlich blau gefasste Holzleisten.

Provenienz: Nachlass Michael Dresden Arlt.

Bildträger verworfen. Farbabrieb an den Bildkanten und kleine Fehlstellen der Malschicht an Ecke o.re. und u.li. sowie seitlich Ausbrüche der Fassung an den Ecken.

120 x 140 cm. 1.200 €
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.
KatNr. 121 Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.

65. Kunstauktion |  19. September 2020

121   Monogrammist P.M., Drei Mittelgebirgslandschaften und eine Wiesenlandschaft. 1946 -1965.

Öl auf Papier. Je ligiert monogrammiert " PM" und datiert u.re. Die drei kleinformatigen Arbeiten in einer profilierten, silberfarbenen Holzleiste, die größere Arbeit in schwarz- und goldfarbener Leiste gerahmt.

Eine Arbeit mit leichter Wölbung des Papier-Bildträgers. Größere Arbeit mit wenigen Knickspuren. Rahmen mit leichtem Abrieb, schwarzer Rahmen mit Kerbe an li. Leiste.

Min. 22,5 x 16 cm; max. 23,5 x 31,5 cm, Ra. min. 26,2 x 20 cm; max. 29,6 x 37,5 cm. 180 €
KatNr. 132 Carl Friedrich Treber, Stillleben mit Blumenvase. Wohl 1960er Jahre.

65. Kunstauktion |  19. September 2020

132   Carl Friedrich Treber, Stillleben mit Blumenvase. Wohl 1960er Jahre.

Carl Friedrich Treber 1897 Boxdorf b. Moritzburg – letzte Erw. 1980

Öl auf Hartfaser. Signiert u.Mi. "TREBER" und ortsbezeichnet "MORITZBURG". In einer hellbeigen, profilierten, stoffbezogenen Holzleiste gerahmt.

Mehrere längliche, glänzende Druckspuren in der Farbe Mi. Winzige bräunliche Fleckchen auf der Oberfläche. Rahmeneckverbindungen etwas gelockert, Fassung mit Abplatzungen.

126 x 83,2 cm, Ra. 137,3 x 94,5 cm. 400 €
KatNr. 135 Klaus Wegmann

65. Kunstauktion |  19. September 2020

135   Klaus Wegmann "Das Münster" (Münsterberg in Schlesien, Ziebice). 2002.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "KW" sowie datiert. Verso in Faserstift signiert "Klaus Wegmann" sowie betitelt und datiert. In einem gefassten Holzrahmen fest montiert.

Minimale Retuschen.

60 x 57 cm, Ra. 63 x 60 cm. 240 €
KatNr. 110 Hanns Herzing

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

110   Hanns Herzing "Tiroler Berge" (St. Ulrich am Pillersee). 1943.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Öl auf Leinwand. Verso auf der o. Keilrahmenleiste auf einem Papieretikett in Tinte betitelt, datiert sowie signiert "Hanns Herzing". In blauem Farbstift nummeriert "75" o.re.

Loch mit Deformation im Bildträger Mi.re. Weiteres kleines Loch am o. Rand. Wohl von Künstlerhand verso mit einem Leinwandflicken kaschierter und ausgebesserter Riss u.Mi. Malschicht-Fehlstellen und -Lockerungen o.li. sowie weitere kleine in der Bildfläche sowie größere re.Mi. Malschicht großflächig mit weißlichen und bräunlichen Flecken.

75 x 100 cm. 120 €
KatNr. 112 Hanns Herzing

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

112   Hanns Herzing "Der Blaue Berg" (Matterhorn). 1969.

Hanns Herzing 1890 Dresden – 1971 ebenda

Tempera, Öl und farbige Kreiden auf Hartfaser. Signiert "Hanns Herzing" u.re., Signatur teils lasierend vom Künstler übermalt. Verso in violetter Kreide betitelt, datiert sowie nochmals signiert o.Mi. Mehrere Nummerierungen o.li. und o.re. In einer einfachen Holzleiste mit gekehlter Sichtleiste gerahmt.

Bildträger leicht gewölbt. Malschicht mit minimalen Kratzern und Fleckchen. Verso leicht stockfleckig.

99,8 x 74,9 cm, Ra. 108 x 83 cm. 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

117   Matthias Zágon Hohl-Stein "Troj[anisches]. Pferd". 2000.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – Lebt und arbeitet in Karwe

Öl auf Leinwand. Geritzt signiert "M. Z. Hohl" u.re. Verso auf der Leinwand in schwarzem Faserstift signiert "M. Zágon Hohl-Stein", betitelt und datiert. In einem dunkelbraun gefassten Künstlerrahmen aus aufgeschraubten Holzleisten.

Leinwand etwas locker auf dem Keilrahmen sitzend.

80,5 x 60,5 cm, Ra. 87 x 66,5 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

118   Matthias Zágon Hohl-Stein "Ikarus". 2001.

Matthias Zágon Hohl-Stein 1952 Koblenz – Lebt und arbeitet in Karwe

Assemblage, Vliespapier, Öl und Asphalt auf Zinkplatte. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Matthias Zágon Hohl-Stein", betitelt und datiert. Verso auf der Rahmenrückwand nochmals in schwarzem Faserstift signiert "Matthias Z. Hohl-Stein" betitelt und datiert. In einer hellen Holzleiste hinter Plexiglas gerahmt.

Vgl. motivisch "Ikarus" 2005, Kapitel "Vliesbilder" in:
Matthias Zágon Hohl-Stein – Holzbild, Vliesbild, Malerei, Skulptur, Bühnenbild. Karwe, 2008.

50 x 72 cm, Ra. 79,5 x 109,5 cm. 750 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 139 Gerald Müller-Simon, Bulgarische Stadt. 1988.
KatNr. 139 Gerald Müller-Simon, Bulgarische Stadt. 1988.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

139   Gerald Müller-Simon, Bulgarische Stadt. 1988.

Gerald Müller-Simon 1931 Leipzig – lebt und arbeitet in Leipzig

Öl auf Hartfaser. Geritzt monogrammiert "GMS" und datiert u.li. Verso in Kapitälchen signiert "Gerald Müller-Simon" und mit der Adresse des Künstlers in Leipzig versehen. Im graugrün gefassten Rahmen mit bronzefarbener Sichtleiste.

Mittlere Malschicht u.li. und u.re. mit Frühschwundrissen. Oberfläche leicht angeschmutzt.

38,5 x 48,5 cm, Ra. 48 x 58 cm. 600 €
KatNr. 141 Georg Nerlich, Elegante Dame im Sessel. 1946.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

141   Georg Nerlich, Elegante Dame im Sessel. 1946.

Georg Nerlich 1892 Oppeln – 1982 Dresden

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A.C.D. Nerlich" und datiert. In einer profilierten Holzleiste gerahmt.

Leinwand locker sitzend. Vereinzelte bräunliche Flecken auf der Oberfläche. Keilrahmen mit dunkler Farbe versehen.

33 x 43 cm, Ra. 41 x 51 cm. 500 €
KatNr. 149 Klaus Wegmann

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

149   Klaus Wegmann "Balkonblick". 1998.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Sperrholz. Monogrammiert "KW" u.re. Verso in Faserstift signiert "Klaus Wegmann" sowie betitelt, und ausführlich datiert "Sept. 1998". In einem schwarz gefassten Rahmen fest montiert.

27 x 32 cm, Ra. 48 x 54 cm. 170 €
KatNr. 150 Klaus Wegmann, Ohne Titel (Abstrakte Landschaft mit Mond). 1997/1998.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

150   Klaus Wegmann, Ohne Titel (Abstrakte Landschaft mit Mond). 1997/1998.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Hartfaser. Geritzt ligiert monogrammiert "KW" u.re. Verso in Faserstift signiert "Klaus Wegmann" bezeichnet "o.T" sowie "Oma Barbaras Küchenschranktür". In schwarz-goldfarben gefasster Schattenfugenleiste gerahmt und im goldfarbenen Künstlerrahmen nochmal fest montiert.

30,5 x 40 cm, Ra. 45 x 55 cm. 240 €
KatNr. 151 Klaus Wegmann

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

151   Klaus Wegmann "Hampelwesen". 2002.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "KW" und datiert u.re. Verso signiert "Klaus Wegmann", ausführlich datiert "III. 02" sowie betitelt und mit Maßangabe. In schwarz gefasster Leiste gerahmt.

Ecke o.li bestoßen, dort mit einer Fehlstelle in der Malschicht.

69,5 x 50 cm, Ra. 75 x 54 cm. 250 €
KatNr. 132 Erhard Hippold, Stillleben mit blauen Blumen. 1970er Jahre.
KatNr. 132 Erhard Hippold, Stillleben mit blauen Blumen. 1970er Jahre.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

132   Erhard Hippold, Stillleben mit blauen Blumen. 1970er Jahre.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Öl auf Sperrholz. Unsigniert. In einem grau überfassten und goldfarbenen Stuckrahmen des Künstlers. Verso auf dem Bildträger der Nachlass-Stempel u.li.

Feine, unscheinbare Staubablagerungen in den Tiefen des Malschicht-Reliefs. Partiell technikbedingt frühschwundrissig. Verso Bildträger atelierspurig. Rahmen mit Teilverlust der oberen Stuckapplikation.

23,1 x 28,2 cm, Ra. 38,3 x 42 cm. 350 €
KatNr. 148 Wolfgang Korn
KatNr. 148 Wolfgang Korn

63. Kunstauktion |  28. März 2020

148   Wolfgang Korn "Aufgang zur Brücke in Pirna". 1996.

Wolfgang Korn 1949 Dessau

Farbmonotypie auf Spanplatte (Holzleistenrahmen, recto und verso mit aufgeleimter dünner Spanplatte). Signiert "Korn" und datiert u.re. Verso o.li. in schwarzem Faserstift nochmals signiert "Wolfgang Korn", ortsbezeichnet "Dresden", betitelt, technikbezeichnet, datiert und bemaßt. In einer matt-schwarz gefassten, profilierten Holzleiste gerahmt.

Minimaler Farbabrieb entlang der Bildkanten.

54,7 x 80 cm, Ra. 67,8 x 92,8 cm. 600 €
KatNr. 153 Ari Alexander Ergis Magnússon

63. Kunstauktion |  28. März 2020

153   Ari Alexander Ergis Magnússon "Abstrakce". 1996.

Ari Alexander Ergis Magnússon 1968 Reykjavik – lebt und arbeitet ebenda

Öl auf Leinwand. Verso in schwarzem Faserstift signiert und ausführlich datiert "30.03.96" und mit einer Widmung versehen.

Das Gemälde wurde in der Parsons Gallery in Paris ausgestellt.

Leinwand etwas locker sitzend. Malschicht mit unscheinbaren Kratzern u.Mi. Verso atelierspurig.

93 x 73 cm. 600 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

156   Miriam "Träumen ist wichtig und schön". 2009.

 Miriam 1976 Rotenburg/Wümme

Acryl und Wachs auf Baumwolle. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen in Kugelschreiber von der Künstlerin betitelt. In einer schmalen, an den Bildkanten klebemontierten Holzleiste gerahmt.

Minimaler Malschicht-Abrieb an den Bildkanten und kleine Kratzer o.li. Partiell winzige weiße Fleckchen (atelierspurig).

139,9 x 99,7 cm, Ra. 141,3 x 101 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

160   Manfred Neumann, Stillleben mit Blumenvase. 1974.

Manfred Neumann 1938 Groß Weißensee

Öl auf Hartfaser, auf eine bündig angesetzte, weiß lackierte Holzleiste genagelt. Ligiert monogrammiert u.re. und datiert. Auf einem ebenfalls weiß lackierten Untersatz aus Spanholz montiert.

Partieller Malschichtverlust an drei Ecken, im Bereich der Vase und dem o. Bildrand.

38 x 35 cm, Unters. 49 x 49 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

164   Elly Reichel "Nächtliches Fest". 1984.

Elly Reichel 1930 Dresden – lebt in Kiel

Öl auf Hartfaser. Signiert "Elly" und datiert u.li. sowie nochmals datiert o.re. In hellblauer, originaler Holzleiste gerahmt.

Die vielfigurige Szene zeigt im Vordergrund die Dresdner Keramikerin Sigrid Artes und den Maler Günther Torges, links den flötespielenden Sohn Sigrid Artes' sowie rechts die Ehefrau von Günther Torges und Herrn Wiedemann.

60 x 85 cm, Ra. 69 x 94 cm. 750 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

165   Elly Reichel "Weiblicher Akt auf blauem Stuhl". 1973.

Elly Reichel 1930 Dresden – lebt in Kiel

Öl auf Rupfen. Signiert "Elly" und datiert o.re. In einem grau-weiß gefassten Holzrahmen mit Hohlkehle.

Frühschwundkrakelee u.li. und o.re. Leinwand o.re. gewellt.

80 x 60 cm, Ra. 86 x 66 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
KatNr. 42 Walter Bodenthal, Wiesenlandschaft mit Tümpel und Kopfweide bei Leipzig. 1968.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

042   Walter Bodenthal, Wiesenlandschaft mit Tümpel und Kopfweide bei Leipzig. 1968.

Walter Bodenthal 1892 Klitten (Oberlausitz) – 1988 Leipzig

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "WB" und datiert u.li. Verso mit einem Poster kaschiert. In einer zeitgenössischen Holzleiste gerahmt.

Kleine Fehlstellen im Falzbereich.

50 x 50cm, Ra. 59 x 59 cm. 220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

095   Peter Koch "Hommage an [Rainer] Zille". 2005.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Mischtechnik (Acryl ?) auf wolkigem Papier. In der Darstellung u.re. in Blei signiert "P. KocH" [sic!] und datiert.

Papier technikbedingt leicht wellig und knickspurig.

35,5 x 40 cm, Ra. 76 x 56 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

096   Peter Koch "Steilküste". 2017.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Öl und Acryl auf Hartfaser. In der Darstellung u.re. signiert "P. KocH" [sic!] und datiert. In breiter, schwarzer Holzleiste gerahmt.

43 x 53 cm, Ra. 50,5 x 61,5 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

097   Peter Koch "Fischereigenossenschaft". 2018.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Öl, Ölkreide und Lackfarbe auf weißer Möbelplatte (Spanplattenkonstruktion). Signiert "P. KocH" [sic!] und datiert u.re.

Je fünf Nagellöchlein an den Ecken. Technikbedingt unterschiedlicher Oberflächenglanz und Malschicht partiell geringfügig frühschwundrissig. Verso im Bereich der li. Plattenhälfte ein Durchstoß (recto nicht sichtbar) sowie Kratzer.

60 x 100,5 x 3,5 cm. 1.200-1.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

101   Bernhard Kretzschmar, Ostseestrand bei Ahrenshoop. Wohl 1960er Jahre.

Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden

Öl auf Malpappe, vollflächig auf Hartfaser kaschiert. Unsigniert.

Mit einer schriftlichen Authentizitätsbestätigung von Peter Stilijanov, Klosterneuburg.

Reißzwecklöchlein an den Ecken, u.li. mit kleiner, unscheinbarer Auffaserung der Malpappe. Vier winzige punktförmige Druckstellen am Rand u.Mi. Kleiner Kratzer mit heller Farbspur im Himmel re.Mi. Pastoser Farbfleck (werkimmanent?) am Rand o.re. Partielle Ablösung des Kartons von der Hartfaser im Randbereich, insbesondere an Ecke u.li.

36,7 x 49,6 cm, Hartfaser 37,3 x 50,5 cm. 4.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

150   Elly Reichel "Bildnis Angela" (Tochter der Künstlerin). 1974.

Elly Reichel 1930 Dresden – lebt in Kiel

Öl auf Leinwand. Signiert "Elly" u.re. Verso auf der Leinwand o.Mi. in weißer Farbe nochmals signiert "Elly" sowie u.li. partiell mit weißer Farbe versehen. In einer profilierten, gold-silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Abgebildet in: Steffen Werner, Elly Reichel, Dialog zwischen Dr. Steffen Werner und Elly Reichel, Kiel 2005, S. 18.

Leinwand etwas locker sitzend sowie Ecken o.re. sowie u.li. mit kleinen Deformationen. Reißzwecklöchlein an Ecke o.re. Rahmen mit leicht geöffneten Gehrungen und zwei Eckverbindungen gelockert.

60 x 50 cm, Ra. 73 x 63 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

62. Kunstauktion |  07. Dezember 2019

172   Hildegard Stilijanov-Kretzschmar, Blumenstillleben. 1960er Jahre.

Hildegard Stilijanov-Kretzschmar 1905 Dresden – 1981 ebenda

Öl auf Karton, vollflächig auf Hartfaser kaschiert. Unsigniert. Verso in schwarzer Kreide o.Mi. bezeichnet und nummeriert "Po,s' 49" sowie o.re. nochmals in Blei nummeriert "49".

Mit einer schriftlichen Authentizitätsbestätigung von Peter Stilijanov, Klosterneuburg.

Karton etwas schräg auf die Hartfaser montiert, oberer Rand des Kartons etwas überstehend und mit waagerechter Knickspur o.re. Malschicht-Fehlstellen an Ecke o.li. sowie geringfügig im Randbereich. Schwarzes Farbfleckchen u.re. sowie re.Mi. Krakeleeriss in der Malschicht an Ecke o.li.

50 x 35,8 cm, Hartf. 50,3 x 36,7 cm. 750 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 85 Uwe Bremer

61. Kunstauktion |  21. September 2019

085   Uwe Bremer "4. Dimension". Um 1973.

Uwe Bremer 1940 bei Erfurt

Öl und Goldfolie auf Holz. Unsigniert. U.re. betitelt.

Entsprechend der Materialstruktur des Holzes vereinzelte Risse in der Malschicht.

63 x 46,5 x 4 cm. 850 €
KatNr. 120 Helga Herr

61. Kunstauktion |  21. September 2019

120   Helga Herr "Paar III". 2000.

Helga Herr 1935 Weimar – lebt in Dresden

Applikation (verschiedene Stoffe und Garne) auf Bütten, darauf in Blei signiert "Helga Herr", datiert und betitelt. Hinter Glas in einer weißen Holzleiste gerahmt.

Ca. 48 x 48 cm, Ra. 83,5 x 68 cm. 350 €
KatNr. 135 Günter Horlbeck

61. Kunstauktion |  21. September 2019

135   Günter Horlbeck "Zorniger Mann". 1986.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso in schwarzem Faserstift o.re. künstlerbezeichnet, betitelt, bemaßt und mit der Nachlass-Nr. "NH / G /534" sowie "WVZ 228" versehen. In einer Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig 228, dort als signiert verzeichnet.

119 x 78 cm, Ra. 125 x 84 cm. 550 €
KatNr. 136 Günter Horlbeck

61. Kunstauktion |  21. September 2019

136   Günter Horlbeck "Kopf mit Grün". 1989.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Hartfaser. Signiert "Horlbeck" und datiert u.re. Verso in schwarzem Faserstift u.re. künstlerbezeichnet, betitelt, bemaßt sowie mit der Nachlass-Nr. "NH / G /370" auf dem Rahmen u.re. versehen. In brauner Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig 300.

80 x 60 cm, Ra. 95,5 x 74 cm. 420 €
KatNr. 195 Klaus Wegmann, Gartenblick nach Süden. 1996.
KatNr. 195 Klaus Wegmann, Gartenblick nach Süden. 1996.

61. Kunstauktion |  21. September 2019

195   Klaus Wegmann, Gartenblick nach Süden. 1996.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso auf dem Spannrahmen mit schwarzem Stift signiert "Klaus Wegmann", betitelt und datiert. Im dunkelbraun-goldfarben gefassten, breiten Holzrahmen.

Leinwand etwas locker auf dem Spannrahmen sitzend.

40 x 51 cm, Ra. 56 x 65,5 cm. 180 €
KatNr. 196 Klaus Wegmann

61. Kunstauktion |  21. September 2019

196   Klaus Wegmann "Komposition mit Signal". 2004.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Acryl auf Hartfaser. U.re. ligiert monogrammiert "KW" und datiert. Verso auf einem Etikett signiert "Klaus Wegmann", datiert, betitelt und ausführlich technikbezeichnet. Im schwarz-weiß gefassten, hölzernen Künstlerrahmen.

Malschicht minimal angeschmutzt. Hartfaserplatte im li. Bereich nicht locker montiert.

47,3 x 58,3 cm, Ra. 50 x 61,5 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

099   Bernhard Kretzschmar, Strand bei Nessebar. 1960er Jahre.

Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden

Öl auf Malpappe, vollflächig auf Hartfaser kaschiert. Unsigniert.

Mit einer schriftlichen Authentizitätsbestätigung von Peter Stilijanov, Klosterneuburg.

Ränder mit leichtem Malschicht-Abrieb sowie mit kleinen Fehlstellen. Ecken des Hartfaserträgers etwas bestoßen, Ablösung der Malpappe vom Hartfaserträger an den Ecken o.re. und u.re. sowie am u. Rand Mi.

35,5 x 50 cm, Hartfaser 37 x 51 cm. 3.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

60. Kunstauktion |  15. Juni 2019

138   Hildegard Stilijanov-Kretzschmar "Am Meer in Nessebar". 1960er Jahre.

Hildegard Stilijanov-Kretzschmar 1905 Dresden – 1981 ebenda

Öl auf Karton, vollflächig auf Hartfaser kaschiert. Unsigniert. Verso in schwarzer Kreide o.re. betitelt und bezeichnet und in roter Farbe von fremder Hand künstlerbezeichnet.

Mit einer schriftlichen Authentizitätsbestätigung von Peter Stilijanov, Klosterneuburg.

Karton etwas schräg auf die Hartfaser montiert sowie Bildträger mit ungeraden Rändern. Verso mit einem Farbfleck u.re. Malschicht etwas angeschmutzt und mit kleinen Abrieb- und Fehlstellen besonders an den Bildrändern.

39,5 x 64 cm, Hartfaser. ca. 41 x 64,5 cm. 1.100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 91 Stefan Kulev

59. Kunstauktion |  23. März 2019

091   Stefan Kulev "Suche". 2007.

Stefan Kulev 1974 Varna (Bulgarien)

Acryl und Öl auf Leinwand. U.re. kyrillisch signiert, datiert sowie von Künstlerhand bezeichnet. Verso in Blei auf dem Rahmen sowie auf Klebezetteln kyrillisch und deutsch bezeichnet. In heller Schattenfugenleiste gerahmt.

125 x 110 cm, Ra. 130 x 115 cm. 850 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

57. Kunstauktion |  22. September 2018

578   Bernhard Kretzschmar "Ghanese". 1960.

Bernhard Kretzschmar 1889 Döbeln – 1972 Dresden

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso auf einem alten Papieretikett in Kugelschreiber nummeriert "33" o.li. sowie auf einem weiteren Etikett in Blei "28" o.re.

Ecken des Bildträgers leicht bestoßen, Ränder mit leichtem Malschicht-Abrieb. Vereinzelte kleine Flecken und bräunliche Bindemittel-Laufspur im Jackett li. Unscheinbare Malschicht-Fehlstellen im Haar und unterhalb des Mundes. Verso atelierspurig.

80,7 x 45 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ