home
       

NACHVERKAUF

GALERIE
  Übersicht Nachverkauf

Gemälde Alte Meister
Gemälde 19. Jh.
Gemälde Moderne
Gemälde Nachkrieg, Zeitgen.
Zeichnungen Alte Meister
Zeichnungen 19. Jh.
Zeichnungen Moderne
Zeichnungen Nachkrieg, Zeitgen.
Druckgrafik Alte Meister
Druckgrafik 19. Jh.
Druckgrafik Moderne
Druckgrafik Nachkrieg, Zeitgen.
Fotografie
Skulptur / Plastik
Figürliches Porzellan
Porzellan
Steinzeug / Irdengut
Glas
Schmuck
Silber / Zinn / Unedle Metalle
Asiatika / Ethnika
Miscellaneen
Rahmen
Mobiliar / Lampen
Teppiche



Suche mehr Suchoptionen
117 Ergebnisse
 <<<  1/3  >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

385   Hans Arp "Werkstattfabel" / "Moustache" / "Konstellation von zwei Formen" / Sophie Täuber-Arp, Drei Druckgrafiken. Ohne Jahr/1955.

Hans Arp 1888 Straßburg – 1966 Basel

Ein Farbholzschnitt und fünf Farboffsetlithografien. Unsigniert. Verso drei Blätter in Blei von fremder Hand bezeichnet "Arp" bzw. "Hans Arp", zwei Blätter bezeichnet "Sophie Taeuber-Arp". Die Offsetlithografien jeweils auf schwarzen Unterkarton montiert.
a) "Werkstattfabel". Farbholzschnitt. Titelseite des Heftes "Das Bilderhaus", Heft 5, 1955. Hrsg. v. Kunstverein Freiburg i. Br. Farboffsetlithografieerso mit typographischem Text.
WVZ Arntz 205 b (von b).
b) "Moustache". Farboffsetlithografie.
WVZ Arntz 338 b (von b).
c) "Constellation von zwei Formen". Farboffsetlithografie.
WVZ Arntz 339.

Insgesamt leicht angeschmutzt, partiell mit kleinen Stockfleckchen. Unters. teils knickspurig und mit kleinen Einrissen.

Darst. max.18,5 x 16,3 cm, min. 14 x 11,5 cm, Unters. max. 30 x 21 cm. 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

394   Manfred Böttcher, Zwei Darstellungen weiblicher Akte / Am Quai. 1962/1963.

Manfred Böttcher 1933 Oberdorla/Thüringen – 2001 Berlin

Federzeichnung in Tusche / Tiefdrucke. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "Böttcher", bzw. "M. Böttcher" und datiert. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Papier der Federzeichnung leicht gebräunt. Blätter teils ungerade beschnitten.

Verschiedene Maße. Pl. max. 17,8 x 21 cm, Bl. 19,1 x 24,8 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 402 Štefan Cpin, Harlekin / Auf der Parkbank. Wohl 1950er Jahre.
KatNr. 402 Štefan Cpin, Harlekin / Auf der Parkbank. Wohl 1950er Jahre.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

402   Štefan Cpin, Harlekin / Auf der Parkbank. Wohl 1950er Jahre.

Štefan Cpin 1919 Olcnava – 1971 Modra

Aquarelle auf Bütten. Jeweils signiert "Cpin" u.re.

Insgesamt minimal knickspurig sowie leicht angeschmutzt. Die Ecken teils angestaucht. "Harlekin" mit einem schmalen Papierklebestreifenrest bzw. leichtem Abrieb am o. Rand.

Verschiedene Maße, min. 29,5 x 29,5 cm, max. 39 x 53 cm. 110 €
KatNr. 411 Michael Dresden Arlt

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

411   Michael Dresden Arlt "Klytaimnestra empfängt den Gatten". 1982.

Michael Dresden Arlt 1946 Dresden – 1985 Berlin

Aquarell farbigen Kreiden, Faserstift sowie Ritzung auf feinem Bütten. Signiert in Faserstift in der Darstellung u.Mi. "Dresden" sowie ausführlich datiert "04.03.1982", o.li. betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie mit Kugelschreiber bezeichnet.

Minimal knickspurig. Werkimmanenter oberflächlicher Materialverlust durch Ritzung (dunkelblaue Fläche).

18,5 x 16,2 cm. 170 €
KatNr. 412 Michael Dresden Arlt

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

412   Michael Dresden Arlt "Hundefänger". 1982.

Michael Dresden Arlt 1946 Dresden – 1985 Berlin

Aquarell über Bleistiftzeichnung auf Papier. Signiert in Kugelschreiber u.re. "Dresden". Ausführlich datiert u.li. "04. 03.1982", o.li. betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie in Kugelschreiber von fremder Hand bezeichnet und nummeriert.

Technikbedingt leicht gewellt sowie minimal lichtrandig. Eine unscheinbare Kratzspur im u. Bildviertel.

23,7 x 18 cm. 170 €
KatNr. 413 Michael Dresden Arlt

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

413   Michael Dresden Arlt "Orpheus". 1983.

Michael Dresden Arlt 1946 Dresden – 1985 Berlin

Aquarell und farbige Pastellkreide auf kräftigem Bütten. U.li. signiert "Dresden". In schmalem Metallrahmen gerahmt, dort verso auf der Rückwand mit dem Nachlass-Stempel versehen sowie von fremder Hand in Kugelschreiber betitelt, datiert sowie nummeriert.

Provenienz: Nachlaß Michael Dresden Arlt.

Ecke o.re., minimal gestaucht. Verso atelierspurig.

49 x 67 cm. 280 €
KatNr. 417 Alfred Fritzsche, Kopfweiden/Blick in die Sächsische Schweiz/Elblandschaft mit Blick auf Dresden. 1960er/1970er Jahre.
KatNr. 417 Alfred Fritzsche, Kopfweiden/Blick in die Sächsische Schweiz/Elblandschaft mit Blick auf Dresden. 1960er/1970er Jahre.
KatNr. 417 Alfred Fritzsche, Kopfweiden/Blick in die Sächsische Schweiz/Elblandschaft mit Blick auf Dresden. 1960er/1970er Jahre.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

417   Alfred Fritzsche, Kopfweiden/Blick in die Sächsische Schweiz/Elblandschaft mit Blick auf Dresden. 1960er/1970er Jahre.

Alfred Fritzsche 1898 Dresden – 1985 ebenda

Aquarelle. Jeweils in Blei u.re. signiert "A. Fritzsche". Jeweils im Passepartout hinter Glas in moderner Holzleiste gerahmt.

Jeweils leicht gedunkelt sowie ein Blatt o.re. minimal lichtrandig.

BA. min. 30 x 38 cm, max. 31 x 44 cm, Psp. min. 46,5 x 52,5 cm, max. 50 x 60 cm, Ra. min. 49 x 55 cm, max. 54 x 64 cm. 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

428   Herta Günther, Junge Frau en face. 1988.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Farbige Pastellkreidezeichnung auf leichtem Karton. Signiert o.re. "Herta Günther" sowie datiert.
Im Passepartout montiert.

Karton partiell etwas aufgefasert (werkimmanent).

28,7 x 20,2 cm. Psp. 40 x 30 cm. 750 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 449 Gussy Hippold-Ahnert, Mutter und Kind. 1973.
KatNr. 449 Gussy Hippold-Ahnert, Mutter und Kind. 1973.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

449   Gussy Hippold-Ahnert, Mutter und Kind. 1973.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarellierte Bleistiftzeichnung. In Blei signiert "Gussy Hippold" und datiert u.re. Verso mit einer Kaltnadelradierung und Roulette versehen sowie mit dem Nachlass-Stempel u.li.

39 x 28 cm. 190 €
KatNr. 450 Gussy Hippold-Ahnert, Porträt einer jungen Frau. 1975.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

450   Gussy Hippold-Ahnert, Porträt einer jungen Frau. 1975.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell und Federzeichnung auf Bütten. In Blei signiert "Gussy Hippold" u.li. sowie datiert. Verso in Blei nummeriert "18" sowie mit dem Nachlass-Stempel versehen u.li.

Ränder ungerade geschnitten. Verso minimal stockfleckig, gegilbt sowie farbspurig.

47 x 30 cm. 250 €
KatNr. 451 Gussy Hippold-Ahnert

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

451   Gussy Hippold-Ahnert "Strasse in Sosopol". 1977.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Bleistift. Signiert "Gussy Hippold" und datiert u.re. Verso in Blei betitelt sowie nummeriert "16", mit dem Nachlass-Stempel versehen u.li.

Verso an den o. Ecken mit Papierrückstände einer älterer Montierung.

36 x 48 cm. 150 €
KatNr. 452 Gussy Hippold-Ahnert, Damenporträt an der Ostsee. 1984.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

452   Gussy Hippold-Ahnert, Damenporträt an der Ostsee. 1984.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Bleistift. In Blei signiert "Gussy Hippold" und datiert u.re. Verso u.li. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Verso minimal gegilbt.

27 x 21 cm. 120 €
KatNr. 467 Günter Horlbeck, 25 Kopf- und Landschaftsdarstellungen. 1980er Jahre.
KatNr. 467 Günter Horlbeck, 25 Kopf- und Landschaftsdarstellungen. 1980er Jahre.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

467   Günter Horlbeck, 25 Kopf- und Landschaftsdarstellungen. 1980er Jahre.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Federzeichnungen in Tusche auf Transparentpapier bzw. Papier. Unsigniert. Teils datiert.

Provenienz: Aus dem Nachlaß des Künstlers.

Minimal gegilbt. Etwas knickspurig.

Verschiedene Maße, ca. 25 x 21 cm. 100 €
KatNr. 470 Matthias Jackisch, Triptychon (?) – Drei Akte. 2014.
KatNr. 470 Matthias Jackisch, Triptychon (?) – Drei Akte. 2014.
KatNr. 470 Matthias Jackisch, Triptychon (?) – Drei Akte. 2014.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

470   Matthias Jackisch, Triptychon (?) – Drei Akte. 2014.

Matthias Jackisch 1958 Oschatz – lebt in Golberode

Mischtechniken (Aquarell, Tusche und Goldspray ?) auf hauchdünnem, leicht geknitterten Japan. Jeweils in Blei ligiert monogrammiert "MJ" u.re. sowie datiert.

Technik- und materialbedingt leicht gewellt und knitterfaltig.

Verschiedene Maße, min. ca. 45 x 58 cm, max. ca. 43 x 78 cm. 380 €
KatNr. 500 Karl Kröner, Brindisi – Blick von der Piazza Santa Teresa auf die Kuppel von San Michele Arcangelo. 1957.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

500   Karl Kröner, Brindisi – Blick von der Piazza Santa Teresa auf die Kuppel von San Michele Arcangelo. 1957.

Karl Kröner 1887 Zschopau – 1971 Radebeul

Aquarell über Bleistiftzeichnung auf Japan. Signiert "Karl Kröner" und datiert u.re.

Dieses Blatt entstammt einer Reihe von Aquarellen, die Kröner während eines Italienaufenthalts in den Jahren von 1955 bis 1957 schuf. In der Ausstellung "Bilder aus Italien" wurde eine Auswahl dieser Arbeiten in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden gezeigt.
Vgl. Staatliche Kunstsammlungen Dresden (Hrsg.): "Karl Kröner. Bilder aus Italien. Aquarelle aus den Jahren 1955–1957". Ausst.Kat. Dresden 1958.

In den Ecken mit Reißzwecklöchlein (werkimmanent). Am o. Rand sowie an den Ecken teils mit Papier- und Klebresten Resten einer früheren Montierung. Wasserflecken im o. Bereich des Bildes (Himmel u. Hausfassade o.re.) Etwas stockfleckig. Verso drei Stellen mit Klebebandresten.

38 x 58,5 cm. 500 €
KatNr. 504 Wolfgang Kühne

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

504   Wolfgang Kühne "Weiße Brüche". 1989.

Wolfgang Kühne 1952 Lückstedt/Altmark – lebt in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung auf grünlichem Bütten, an den Ecken auf Untersatzkarton montiert. U.re. signiert "Kühne" und datiert. Verso auf dem Untersatzkarton in Blei nochmals signiert "W. Kühne" und betitelt. Hinter Glas in schmaler, profilierter Holzleiste gerahmt.

Winzige Reißzwecklöchlein in den Ecken, u.li. ausgerissen. Ränder mit Läsionen und winzigen Einrissen.

43,8 x 56,5 cm, Ra. 73 x 87 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 506 Egon Lehnert

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

506   Egon Lehnert "Altvater – Blick von der Schäferei aus". Wohl um 1947.

Egon Lehnert 1891 Freudenthal

Aquarell und Bleistift auf festem Bütten. U.re. signiert "Egon Lehnert", u.li betitelt. Verso nochmals u.re. bezeichnet und mit dem Künstlerstempel versehen. Fest auf einen Untersatzkarton montiert.

Blattecken minimal knickspurig.

58 x 45, Unters. 59 x 46 cm. 100 €
KatNr. 514 K. Lange (?), Landschaft. Wohl 2. H. 20. Jh.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

514   K. Lange (?), Landschaft. Wohl 2. H. 20. Jh.

Farbige Pastellkreidezeichnung auf leichtem Karton. Undeutlich signiert u.re. "K. Lange" (?).

Reißzwecklöchlein an den Ecken (werkimmanent). Technikbedingt leicht wisch- und kratzspurig. Eine Stelle mit Abrieb innerhalb der Darstellung u.Mi. (evtl. werkimmanent) sowie ein Riss am o. Rand (ca. 7 cm), verso kaschiert. In den Randbereichen Druckspuren einer früheren Rahmung. Verso entlang des o. Rands sowie an den u. Ecken Klebereste, bzw. Abrieb aufgrund einer früheren Montierung. Kleine Fehlstelle an o.li. Ecke.

48 x 68 cm. 150 €
KatNr. 525 Richard Mansfeld (Richaaard), Figur und Herz. Wohl 1990er Jahre.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

525   Richard Mansfeld (Richaaard), Figur und Herz. Wohl 1990er Jahre.

Richard Mansfeld (Richaaard) 1959 Coswig-Anhalt – 2018 Dresden

Mischtechnik und Collage auf bräunlichem Papier. Signiert in Blei u.re. "Mansfeld". U.li. Von Künstlerhand bezeichnet "oben".

Ecke u.re. mit werkimmanentem Materialverlust. Papier technikbedingt gewellt und geknittert, mit Mittelfalz und weiteren horizontalen und vertikalen Knickfalzen (wohl werkimmanent).

Ca. 49,5 x 63 cm. 150 €
KatNr. 526 Richard Mansfeld (Richaaard)

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

526   Richard Mansfeld (Richaaard) "Straumur? Is it there, there the factory is?". Mitte 1990er Jahre.

Richard Mansfeld (Richaaard) 1959 Coswig-Anhalt – 2018 Dresden

Farbige Kreidezeichnung, Faserstift und Collage auf Bütten. Unsigniert.

Li. Blattrand minimal knickspurig. Verso an den Ecken mit Klebespuren einer früheren Montierung.

49 x 63,5 cm. 170 €
KatNr. 527 Richard Mansfeld (Richaaard)

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

527   Richard Mansfeld (Richaaard) "Kratzen Sie und schauen Sie, was Sie gewonnen haben!". 1995.

Richard Mansfeld (Richaaard) 1959 Coswig-Anhalt – 2018 Dresden

Wasserfarben, farbige Kreiden, Faserstift und Collage auf Bütten. Am o. Blattrand signiert "Richard Mansfeld" und datiert. Verso in Blei betitelt.

Minimal knickspurig.

61,3 x 63,3 cm. 170 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

541   Karl Raetsch "Kraftwerk Norek". 1977.

Karl Raetsch 1930 Berlin – 2004 Potsdam

Aquarell auf Bütten. In Blei monogrammiert "KR" u.re. Unterhalb des Blattes mit Kugelschreiber betitelt "Kraftwerk Norek". Im einfachen Passepartout montiert, dort nochmals in Blei betitelt, monogrammiert und datiert.

Blatt u.li. und u.re. minimal fingerspurig.

16 x 24, Psp. 40 x 50 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

542   Karl Raetsch, Einsamer Spaziergang. 2004.

Karl Raetsch 1930 Berlin – 2004 Potsdam

Aquarell auf Bütten. In Blei u.li. signiert "K Raetsch" und datiert. In einem dunkelbraunen Passepartout montiert.

Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein.

18 x 14, Psp. 40 x 30 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

543   Hans Theo Richter, Porträt des Künstlers, Kunsthistorikers und Theologen Christian Rietschel. Wohl Mitte 1960er Jahre.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kohlestiftzeichnung auf feinem Bütten. Unsigniert. Verso mit einer Widmung in Blei an Christian Rietschel und einer Nachlassbestätigung von Prof. Werner Schmidt vom 05.09.1999.

Provenienz: Nachlass Christian Rietschel.

Christian Rietschel (1908 Sachsendorf bei Wurzen – 1997 Bad Salzuflen) war Kunsthistoriker, Künstler und promovierter Theologe. Er war der Urenkel des Bildhauers Ernst Rietschel (1804 Pulsnitz – 1861 Dresden). Er gestaltete 1959 den Schmuck für eine Glocke des Meißner Doms. 1967 wurde in das Domkapitel des Hochstifts Meißen berufen. 1973 siedelte er nach Bad Salzuflen über. Er ist Herausgeber mehrerer Auflagen der "Erinnerungen aus meinem Leben" seines Urgroßvaters Ernst Rietschel.

Mehrere Reißzwecklöchlein in den Ecken. Blatt knickspurig. Mit geringfügigen Fingerspuren am u. Rand, vermutlich aus dem Werkprozess.

49,2 x 31,7 cm. 750 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 547 Helmut Schmidt-Kirstein, Bäume. 1975.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

547   Helmut Schmidt-Kirstein, Bäume. 1975.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell und Kohlestift auf Papier. U.re. signiert "Kirstein" und datiert. Verso in Blei nummeriert "767". An den Blatträndern umlaufend mit braunem Papierklebeband
im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig. Verso mit Farbspuren am u. Rand.

37 x 51 cm, Psp. 53 x 67 cm. 350 €
KatNr. 550 Kurt Schütze, Winter in Dresden. Um 1958.
KatNr. 550 Kurt Schütze, Winter in Dresden. Um 1958.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

550   Kurt Schütze, Winter in Dresden. Um 1958.

Kurt Schütze 1902 Dresden – 1971 ebenda

Aquarell auf leichtem Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers versehen. An den o. Ecken auf Untersatz klebemontiert und hinter Glas in einfacher, grau gefasster Holzleiste gerahmt.

Etwas knickspurig sowie technikbedingt leicht gewellt und mit unscheinbaren Pressfalten im Papier. Oberer Rand mit deutlichen Stauchungen, Läsionen und einem Einriss (ca. 1 cm) o.li.

48,5 x 62 cm, Unters. 60 x 80 cm, Ra. 63 x 83 cm. 300 €
KatNr. 554 Fritz Skade

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

554   Fritz Skade "Erzgebirgsjunge". 1949.

Fritz Skade 1898 Döhlen bei Dresden – 1971 Dresden

Grafitzeichnung auf leichtem Karton. In Blei signiert "F. Skade" und datiert u.re. An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert.

Etwas gebräunt und knickspurig sowie minimal lichtrandig. Bräunlicher Fleck am re. Rand u.re.

45,3 x 37 cm, Unters. 60 x 45 cm. 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

559   Werner Stötzer, Stehender weiblicher Akt. 1964.

Werner Stötzer 1931 Sonneberg – 2010 Alt-Langsow/Oderbruch

Bleistiftzeichnung. In Blei signiert "Stötzer" und datiert u.re. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Papier leicht knick- und fingerspurig. Kleiner bräunlicher Fleck im Bereich der Bildmitte, dort auch kleine Quetschfalte. Verso Reste einer alten Montierung an der o. Blattkante. Kaum wahrnehmbare, beginnende Stockflecken.

36,3 x 25,5 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 560 Heinz Eberhard Strüning, Porträt (Ehefrau des Künstlers?). Wohl um 1950.

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

560   Heinz Eberhard Strüning, Porträt (Ehefrau des Künstlers?). Wohl um 1950.

Heinz Eberhard Strüning 1896 Dortmund-Aplerbeck – 1986 Machern

Aquarell und Grafitzeichnung auf Papier. In der Darstellung u.re. signiert "HE Stünning". Auf Untersatzkarton montiert.

In den o. Ecken Reißzwecklöchlein. Ränder technikbedingt minimal gewellt. Untersatz leicht gegilbt, angeschmutzt und fingerspurig; verso zwei deutliche Schmutzstreifen.

29,5 x 21, Unters. 48,5 x 37,5 cm. 150 €
KatNr. 569 Thomas Traeder

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

569   Thomas Traeder "Interieur in Pieschen (Küche)". 2002.

Thomas Traeder 1958 Premnitz – Arbeitet in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung. U.re. in Blei signiert "Tr" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer schmalen Grafikleiste gerahmt.

Abgebildet in: Ausstellungskatalog Leonhardi-Museum, Dresden 2003, Nr. 8.

42 x 59,5 cm, Ra. 61 x 81,5 cm. 400 €
KatNr. 574 Fritz Tröger

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

574   Fritz Tröger "Kipper beim Entladen". 1960.

Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Kreidezeichnung. Signiert "Fritz Tröger" und datiert u.re. Verso von Künstlerhand in Blei nochmals signiert, orts- und technikbezeichnet sowie betitelt.

An den Ecken mit diagonalen, kleinen Knicken. Mit beginnenden, winzigen Stockflecken. Verso Reste einer alten Montierung.

50 x 75 cm. 170 €
KatNr. 598 Hans Zachert

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

598   Hans Zachert "Eleonore Poppenberg". 1965.

Hans Zachert  20. Jh.

Farbige Pastellkreidezeichnung auf bräunlichem Papier, am u. Rand auf braunem Untersatzkarton montiert. In der Darstellung o.li. signiert "ZACHERT" und datiert, sowie nochmals u.li. Auf dem Untersatz betitelt, signiert und datiert.

Das Porträt zeigt die Opernsängerin Eleonore Poppenberg.

Kleine Reißzwecklöchlein in den Ecken. Untersatzkarton mit deutlichem Lichtrand, technikbedingt farbspurig sowie mit stärkeren Knickspuren und vereinzelten Rissen an den Rändern. Ecken teils ebenfalls gestaucht.

52 x 42, Unters. 73 x 63 cm. 100 €
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer
KatNr. 611 Petra Kasten und Lutz Fleischer

64. Kunstauktion |  20. Juni 2020

611   Petra Kasten und Lutz Fleischer "Dresden-Panorama" / "Buch Jürgen". 2007/1997.

Buch in Hardcoverbindung bzw. Heft in Fadenheftung.
"Dresden-Panorama. Zusammengezeichnet von Lutz Fleischer und Petra Kasten". Dresden 2007. Signiert in schwarzem Faserstift "Fleischer / P. Kasten" auf Vakatseite sowie nummeriert "90/400".
"Buch Jürgen". Dresden 1997. Signiert in Kugelschreiber auf Vakatseite "Petra Kasten" und "Lutz Fleischer" sowie nummeriert "25/350".

Wenige Gebrauchsspuren, teils minimaler Abrieb sowie Kratzspuren auf Buch bzw. Heftdeckeln. Das Heft mit einem kleinen Fleck auf dem hinteren Heftdeckel.

21,5 x 13,5 cm und 28,5 x 21, 5 cm. 130 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

483   Ursula Sax, Ohne Titel (Blütenform). 2000.

Ursula Sax 1935 Backnang

Faserstiftzeichnung. In Blei signiert "Sax" und ausführlich datiert "12.2000" u.re.

In den Ecken Reißzwecklöchlein aus dem Entstehungsprozess. Unterhalb der Signatur ein ca. 15 cm langer zu restaurierender Einriss, verso zwei kleine Fleckchen.

75,4 x 50 cm. 800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

530   Gudrun Brüne, Porträt Bernhard Heisig. Wohl um 2000.

Gudrun Brüne 1941 Berlin – lebt in Strodehne/Havelland

Bleistiftzeichnung auf Maschinenbütten. Signiert u.re. "Brüne".

Leicht knick- und fingerspurig, oberflächlich angeschmutzt. Einige wenige Knitterfalten im Bereich der Bildmitte. Ecke u.li. un o.li. mit Knickspur. Ein kleiner Einriss am li. Blattrand (5 mm) sowie ein Einriss mit Fehlstelle (ca. 2cm) am u. Blattrand Mi.

65,5 x 49,5 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
KatNr. 567 Karl Godeg
KatNr. 567 Karl Godeg

63. Kunstauktion |  28. März 2020

567   Karl Godeg "Am großen Arber (Bayrischer Wald)". 1946.

Karl Godeg 1896 Reichenbach – 1982 Berlin

Aquarell auf Papier. Signiert "Godeg" und datiert u.re. Im Passepartout, dort unterhalb der Darstellung nochmals in Blei signiert "Karl Godeg" re. und betitelt li. Verso auf der Abdeckung ortsbezeichnet "Gebirgskette des bayrischen Waldes bei der Kreisstadt Regen". Hinter Glas im schmalen goldfarben gefassten Rahmen mit Eckrocaille.

Leicht gebräunt und angeschmutzt.

BA. 25,5 x 33,5 cm, Ra. 40 x 46 cm. 100 €
KatNr. 574 Curt Großpietsch

63. Kunstauktion |  28. März 2020

574   Curt Großpietsch "Drei Fabelwesen". 1975.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Bleistiftzeichnung und Rötelkreide auf feinem Papier. In Blei monogrammiert "CGr." und datiert u.re. Im Passepartout.

Ausgestellt in: Curt Großpietsch. Ostdeutsche Galerie Regensburg, 1983, Kat. 99, Abb S. 44, dort in der Beschreibung falsch datiert.

Kleiner Klebstoffpunkt in Brustbereich des re. Dämonen. Verso Klebespuren einer früheren Montierung an den Ecken und Rändern, welche recto zum Teil durchdringen.

13 x 20 cm, Psp. 65 x 50 cm. 180 €
KatNr. 588 Joachim Heuer, Mädchen in Betrachtung. Wohl 1950er Jahre.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

588   Joachim Heuer, Mädchen in Betrachtung. Wohl 1950er Jahre.

Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda

Federzeichnung in Tusche auf chamoisfarbenem Velin. In Blei signiert "Heuer" u.re. sowie von fremder Hand (?) in Kugelschreiber monogrammiert "J.H".

Minimale Stauchungen an den Ecken sowie leichte Stauchungen verso.

23,5 x 30 cm. 170 €
KatNr. 594 Erhard Hippold

63. Kunstauktion |  28. März 2020

594   Erhard Hippold "Rantum, Sylt". 1955.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Federzeichnung in Tusche, laviert, auf Maschinenbütten. U.re. signiert "Hippold", datiert sowie betitelt. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Reißzwecklöchlein in den Ecken (werkimmanent). Eine vertikal über die Blattmitte verlaufende Knickspur sowie umlaufend mit Einrissen und einer Fehlstelle sowie einer gelblichen Verfärbung am o. Rand.

32,5 x 53,5 cm. 150 €
KatNr. 598 Gussy Hippold-Ahnert, Neuendorf auf Hiddensee. 1970.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

598   Gussy Hippold-Ahnert, Neuendorf auf Hiddensee. 1970.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf Aquarellpapier. In Blei signiert "Gussy Hippold" und datiert u.re. Verso in Blei betitelt und abermals signiert und datiert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Blatt leicht knickspurig. Zwei Reißzwecklöchlein an den o. Ecken.

35,9 cm x 47,7 cm. 240 €
KatNr. 599 Gussy Hippold-Ahnert, Parkweg. 1972.
KatNr. 599 Gussy Hippold-Ahnert, Parkweg. 1972.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

599   Gussy Hippold-Ahnert, Parkweg. 1972.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell über Bleistift auf Papier. In der Darstellung in Blei signiert "Gussy Hippold" und datiert u.re. Verso eine Kaltnadelradierung, außerhalb der Darstellung o.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Blatt am re. Rand mit Resten von abgerissenem Papier. Verso atelierspurig.

38,7 x 27 cm. 120 €
KatNr. 609 Günter Horlbeck

63. Kunstauktion |  28. März 2020

609   Günter Horlbeck "o.T.". 2001.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Faserstiftzeichnung auf grauem "Hahnemühle"-Bütten. In Faserstift signiert "Horlbeck" u.Mi. Verso vom Künstler in Blei betitelt und ausführlich datiert.

Leicht knickspurig.

62,5 x 48 cm. 80 €
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.
KatNr. 633 Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

633   Walther Klemm, Zehn Landschaftsdarstellungen mit Wäldern, Wiesen und Ebenen. 1940er Jahre.

Walther Klemm 1910 Olmütz (Tschechien) – 1993 Bad Bederkesa

Bleistiftzeichnungen und Aquarell auf verschiedenen Papieren. Vier Arbeiten in Blei ligiert monogrammiert "WK" und ausführlich datiert u.li. oder u.re. Vier Arbeiten recto oder verso in Blei ligiert monogrammiert "WK". Zwei Arbeiten unsigniert und undatiert.

Papier zum Teil leicht gebräunt, knickspurig oder mit leicht angeschmutzter Oberfläche. Ein Blatt mit gestanztem Loch, zwei Blätter mit kleinen Stockflecken, ein Blatt feuchtigkeitsbedingt am Rand gewellt und mit vom Künstler hinterlegtem Einriss re.

Verschiedene Maße, min. 20,5 x 15 cm, max. 21 x 30 cm. 350 €
KatNr. 634 Hermann Kohlmann

63. Kunstauktion |  28. März 2020

634   Hermann Kohlmann "Im Rinderstall, Bozen". 1936.

Hermann Kohlmann 1907 Veltheim (Schweiz) – 1982 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung. In Kohlestift u.re. signiert "HKohlmann" und datiert sowie u.li. betitelt. Im Passepartout hinter Glas in profilierter schwarzer Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt leicht wisch- und fingerspurig sowie unscheinbar stockfleckig.

25,5 x 36,5 cm, Ra. 40,5 x 52,3 cm. 180 €
KatNr. 645 Joachim Kratsch

63. Kunstauktion |  28. März 2020

645   Joachim Kratsch "Notre Dame – Paris". 1969.

Joachim Kratsch 1937 Zwickau

Federzeichnung in Tusche auf gelblichem Papier. In Tusche u.re. signiert "Kratsch" und ausführlich datiert "22.3.69" sowie betitelt. Im Passepartout hinter Glas in einer profilierten Holzleiste gerahmt.

Leicht lichtrandig mit Knickfalte und kleinem Einriss an u.re. Ecke.

BA. 57,5 x 40,5 cm, Ra. 80 x 61,5 cm. 80 €
KatNr. 654 Hans Kuhn, Stilleben mit Auberginen, Paprika und Tomaten. 1944.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

654   Hans Kuhn, Stilleben mit Auberginen, Paprika und Tomaten. 1944.

Hans Kuhn 1905 Baden-Baden – 1991 ebenda (?)

Gouache auf gelbichem Bütten. In Kreide signiert u.re. "HKuhn" und datiert. Im Passepartout.

Etwas gebräunt, Malschicht mit vereinzelten, leichten Kratzspuren. Verso deutlich (unregelmäßig) gebräunt.

50 x 64 cm, Psp. 65,5 x 83 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
KatNr. 656 Hans Kuhn, Stadt. 1978.
KatNr. 656 Hans Kuhn, Stadt. 1978.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

656   Hans Kuhn, Stadt. 1978.

Hans Kuhn 1905 Baden-Baden – 1991 ebenda (?)

Deckfarben. Ligiert signiert "HKuhn" sowie datiert u.li. Im Passepartout hinter Glas in einer goldfarbenen Holzleiste gerahmt.

Auf Untersatzkarton klebemontiert. Technikbedingt leicht wellig, mit wenigen unscheinbaren Knitterfalten in den Randbereichen. U.li. partielle Farbabplatzer.

34,5 x 49 cm, Ra. 51,3 x 71.5 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.50 %.
KatNr. 676 Horst Leifer, Liegender Rückenakt. 1979.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

676   Horst Leifer, Liegender Rückenakt. 1979.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Aquarell auf Aquarellpapier. In Blei u.li. signiert "H. Leifer" und datiert. Verso auf einem Etikett der Galerie Arkade typografisch betitelt und technikbezeichnet.

Große runde Fehlstelle am u.re. Rand (ca. 3 x 5 cm). Einriss (ca. 1,8 cm) o.Mi.

42,3 x 60 cm. 100 €
KatNr. 677 Horst Leifer, Sitzender weiblicher Akt mit aufgestütztem Arm. 1979.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

677   Horst Leifer, Sitzender weiblicher Akt mit aufgestütztem Arm. 1979.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Mischtechnik (u.a. Aquarell, Kreiden und Tempera) auf leicht gelblichem Torchon. In Blei u.re. signiert "H. Leifer" und datiert.

Technikbedingt wischspurig sowie unscheinbar gewellt. Verso atelierspurig sowie u.li. bräunliche Fleckchen, recto leicht durchscheinend.

50,7 x 36,4 cm. 150 €
KatNr. 679 Sybille Leifer, Lesende / Sitzender Akt. 1977.
KatNr. 679 Sybille Leifer, Lesende / Sitzender Akt. 1977.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

679   Sybille Leifer, Lesende / Sitzender Akt. 1977.

Sybille Leifer 1943 Krakau

Grafitzeichnung und Kohlestiftzeichnung auf gelblichem Papier. Jeweils in Grafit u.re. monogrammiert "S.L.", eine Arbeit dort datiert. Jeweils auf Untersatz bzw. im Passepartout montiert.

Eine Arbeit wohl leicht gebräunt und o.re. mit Stauchung aufgrund von Montierung, die andere leicht stockfleckig, wischspurig und mit winziger Läsion re.Mi.

51 x 38,5 cm, Psp. 70,5 x 50,5 cm/ 29,5 x 42 cm, Unters. 42 x 59,3 cm. 80 €
NACH OBEN  <<<  1/3  >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ