home
       

KATEGORIEN

NACHVERKAUF
  Übersicht Nachverkauf

Gemälde Alte Meister
Gemälde 19. Jh.
Gemälde Moderne
Gemälde Nachkrieg, Zeitgen.
Zeichnungen Alte Meister
Zeichnungen 19. Jh.
Zeichnungen Moderne
Zeichnungen Nachkrieg, Zeitgen.
Druckgrafik Alte Meister
Druckgrafik 19. Jh.
Druckgrafik Moderne
Druckgrafik Nachkrieg, Zeitgen.
Fotografie
Skulptur / Plastik
Figürliches Porzellan
Porzellan
Steinzeug / Irdengut
Glas
Schmuck
Silber / Zinn / Unedle Metalle
Asiatika / Ethnika
Miscellaneen
Rahmen
Mobiliar / Lampen
Teppiche


Suche mehr Suchoptionen
 <<<  1/4  >>>
KatNr. 410 Bärbel Bohley, Abstraktion. 1985.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

410   Bärbel Bohley, Abstraktion. 1985.

Bärbel Bohley 1945 Berlin – 2010 Strasburg (Uckermark)

Pinselzeichnung in Tusche und Wasserfarben auf leichtem grünlich-ockerfarbenem Karton, im unteren Teil mit Japanpapier-Montierung. Unterhalb der Darstellung li. in Blei signiert "Bohley" und datiert.

Blatt o. mit horizontaler Knickspur, Ecke o.li. mit Knickspur, re. mit kleiner Fehlstelle, u.li. gestaucht. Verso atelierspurig.

83 x 59,3 cm. 300 €

KatNr. 411 Gunter Böhmer, Abstrakte Komposition mit Tierköpfen I / Abstrakte Komposition mit Tierköpfen II / Aufstrebende Struktur. Wohl 1960er/1970er Jahre.
KatNr. 411 Gunter Böhmer, Abstrakte Komposition mit Tierköpfen I / Abstrakte Komposition mit Tierköpfen II / Aufstrebende Struktur. Wohl 1960er/1970er Jahre.
KatNr. 411 Gunter Böhmer, Abstrakte Komposition mit Tierköpfen I / Abstrakte Komposition mit Tierköpfen II / Aufstrebende Struktur. Wohl 1960er/1970er Jahre.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

411   Gunter Böhmer, Abstrakte Komposition mit Tierköpfen I / Abstrakte Komposition mit Tierköpfen II / Aufstrebende Struktur. Wohl 1960er/1970er Jahre.

Gunter Böhmer 1911 Dresden – 1986 Montagnola (Tessin)

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche auf Bütten bzw. festem Karton, eine Arbeit in Deckweiß gehöht. Unsigniert, verso jeweils mit dem Nachlassstempel versehen.

Minimal atelier- und fingerspurig. Deckweiß mit Krakelee.

41,5 x 29,5 cm bzw. 61 x 42 cm. 100 €

KatNr. 413 Hans Brosch, Komposition in Violett. Wohl um 1980.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

413   Hans Brosch, Komposition in Violett. Wohl um 1980.

Hans Brosch 1943 Berlin

Mischtechniken (Gouache, schwarze Tusche) auf festem Papier. Innerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "Hans Brosch". Mit einer Porträtfotografie des Künstlers.

Lit.: Probst, Carsten: Hans Brosch, Leipzig 2010.

Verso atelierspurig, Ecken unscheinbar gestaucht, technikbedingt leicht wellig.

50 x 70 cm. 500 €

KatNr. 414 Hans Brosch, Komposition mit Rot und kleinem Gelb. Wohl um 1980.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

414   Hans Brosch, Komposition mit Rot und kleinem Gelb. Wohl um 1980.

Hans Brosch 1943 Berlin

Mischtechniken (Gouache, Tusche) auf festem Bütten. In Blei u.re. signiert "Hans Brosch". Mit einer Porträtfotografie des Künstlers. Mit einer Porträtfotografie des Künstlers.

Lit.: Probst, Carsten: Hans Brosch, Leipzig 2010.

Verso atelierspurig, technikbedingt leicht wellig.

65 x 47 cm. 500 €

KatNr. 415 Heinrich Burkhardt

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

415   Heinrich Burkhardt "Landschaft mit roter Architektur". 1982.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell und Kugelschreiberzeichnung auf Bütten. U.re. in Kugelschreiber signiert "Burkhardt" und datiert. Freigestellt im Passepartout montiert und hinter Glas in einem Holzrahmen gerahmt.

In den Ecken kleine Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Technikbedingt leicht gewellt.

31 x 23,5 cm, 49,5 x 40,5 cm, Ra. 52,5 x 43,2 cm. 180 €

KatNr. 421 Christo
KatNr. 421 Christo
KatNr. 421 Christo

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

421   Christo "Wrapped Reichstag" (Project for Berlin) / zwei Fotografien. 1994.

 Christo 1935 Gabrovo (Bulgarien) – 2020 New York

a) "Wrapped Reichstag". Farboffsetdruck. 1994. Im Medium o.li. signiert "Christo" und datiert. Im Passepartout, dort u.re von fremder Hand künstlerbezeichnet, betitelt und datiert. Nicht im WVZ Schellmann, vgl. jedoch motivisch WVZ Schellmann 121.
b) Wrapped Reichstag bei Abenddämmerung. Fotografie auf "Fujicolor paper". Unsigniert. Nicht im WVZ Schellmann, vgl. jedoch motivisch WVZ Schellmann 167.
c) Wrapped Reichstag am Tag. Fotografie auf "Fujicolor paper". Unsigniert. Nicht im WVZ Schellmann, vgl. jedoch motivisch WVZ Schellmann 166.

b) Bildrahmen vom Negativ sichtbar, o.Mi. Knickspur (5 cm), minimal fingerspurig. c) minimal fingerspurig, u.re. am Blattrand kleine runde Fehlstelle (1 mm).

Psp. 70 x 144,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 424 Charles Crodel, Im Atelier. Ohne Jahr.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

424   Charles Crodel, Im Atelier. Ohne Jahr.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Aquarell auf feinem Bütten. In Kugelschreiber signiert "Ch . Crodel" u.re. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Vgl. motivisch: Ausst.Kat. der Galerie Wolfgang Ketterer München: "Charles Crodel zum 90. Geburtstag. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen". München 1984. Kat.Nr. 159. Abb. S. 46.

Technikbedingt minimal gewellt. In den Ecken leicht knickspurig. Atelierspurig.

44,6 x 58,1 cm, Psp. 65,7 x 80,1 cm. 500 €

KatNr. 425 Charles Crodel

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

425   Charles Crodel "Frau mit Papageien" (Artistin mit Kakadus). Wohl 1960er Jahre.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Aquarell über Bleistift auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. O.li. in Blei nummeriert "40", u.re. mit Trockenstempel. An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in einer schmalen weiß lasierten Holzleiste gerahmt.

Abgebildet in: "Charles Crodel. 50 Jahre Malerei und Grafik". Ausstellung der Galerie Mutter Fourage. Berlin 2017. S. 23.

Technikbedingt leicht wellig, in den Randbereichen etwas knickspurig. Papier an den Blatträndern etwas gebräunt. Verso minimal stockfleckig. Der Rahmen unscheinbar kratzspurig.

44,8 x 62 cm, Psp. 54 x 73 cm, Ra. 56 x 75 cm. 600 €

KatNr. 426 Charles Crodel

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

426   Charles Crodel "Papageienhaus". Wohl 1960er Jahre.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Aquarell über Bleistift auf Papier. Verso u.re. von fremder Hand (?) betitelt sowie mit dem Nachlassstempel des Künstlers. Im Passepartout.

Technikbedingt leicht gewellt und insgesamt leicht lichtrandig. Kanten stellenweise gestaucht und eingerissen. Ecke u.re. gestaucht. Vorderseite des Passepartouts li. stark angeschmutzt.

49 x 62,5 cm, Psp. 65 x 80 cm. 600 €

KatNr. 461 Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930er Jahre.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

461   Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche über Blei. Signiert u.re. "Curt Großpietsch". Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Blatt leicht wellig.

19,5 x 13 cm, Ra. 42 x 32 cm. 220 €

KatNr. 462 Curt Großpietsch

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

462   Curt Großpietsch "Gehöft" (Fidelio-F.-Finke-Straße, ehemals König-Albert-Allee, Dresden-Loschwitz). 1942.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Aquarell auf Karton. U.re. signiert "Curt Großpietsch" und datiert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.
WVZ Söder 567.

Etwas gebräunt und minimal lichtrandig. Ecke o.li geknickt und leicht gestaucht.

34 x 48,5 cm. 220 €

KatNr. 463 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.
KatNr. 463 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.
KatNr. 463 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.



69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

463   Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnungen in Tusche. Teils signiert "Curt Großpietsch" und datiert. Verso jeweils mit dem Nachlass-Stempel versehen. Eine Arbeit auf Untersatzkarton montiert.
Nicht im WVZ Söder.

Minimal gegilbt. Teils mit vereinzelten Stockflecken.

Min. 18,7 x 15 cm, max. 17,5 x 11,5 cm, Unters. 25 x 21 cm. 180 €

KatNr. 464 Curt Großpietsch, König der Zwerge. 1978.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

464   Curt Großpietsch, König der Zwerge. 1978.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf gelblichem Papier. Monogrammiert "CGr" und datiert u.li. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel "Curt Großpietsch Nachlass" versehen. Auf Untersatzpapier montiert.
Nicht im WVZ Söder.

21 x 15 cm. 100 €

KatNr. 475 Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.
KatNr. 475 Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.
KatNr. 475 Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

475   Mathias Hansen, Norddeutsche Bauernhäuser / Fischerhütten in den Dünen / Fischerhütten vor Windflüchtern. 1981.

Mathias Hansen 1961 Neindorf – lebt in Berlin

Aquarelle auf festem Papier. "Bauernhäuser vor Landschaft" innerhalb der Darstellung u.re. in Aquarell signiert "HANSEN" und datiert, die anderen unsigniert. Alle Arbeiten im einfachen Passepartout montiert.

Alle Arbeiten technikbedingt leicht wellig, verso teils stockfleckig.

BA. 34,8 x 46,9 cm, Psp. 50,2 x 62 cm / BA. 34,7 x 47 cm, Psp. 49,7 x 62 cm / BA. 34,7 x 47 cm, Psp. 49,8 x 62 cm. 240 €

KatNr. 479 Josef Hegenbarth
KatNr. 479 Josef Hegenbarth

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

479   Josef Hegenbarth "Die Sage vom Hirschgulden, Variante 2 zu Seite 34." Um 1943.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche. Signiert "Jos. Hegenbarth" u.re. sowie betitelt. Verso mit einem Teilentwurf zu recto. Teil der Folge Hauff, Wilhelm: Das Wirtshaus im Spessart.
WVZ Zesch D VII 697.018 / D VII 622.

In den Ecken minimal knickspurig. Ein winziger Einriss am o. Blattrand. Sehr vereinzelt kaum wahrnehmbare Stockfleckchen.

32,6 x 24,9 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 494 Erhard Hippold, Clematis. Wohl 1960er Jahre.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

494   Erhard Hippold, Clematis. Wohl 1960er Jahre.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Aquarell und schwarzer Faserstift auf Papier. In Blei signiert "Hippold" u.re. Verso in Blei bezeichnet und nummeriert. Hinter Glas in Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt Blatt etwas wellig. Mehrere Quetschfalten am linken Bildrand, teilweise mit leichtem Farbabrieb.

60 x 41,5 cm, Ra. 81 x 61,5 cm. 120 €

KatNr. 495 Gussy Hippold-Ahnert, Frau mit schwarzem Haar. Wohl 1960er Jahre.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

495   Gussy Hippold-Ahnert, Frau mit schwarzem Haar. Wohl 1960er Jahre.

Gussy Hippold-Ahnert 1910 Berlin – 2003 Dresden

Aquarell und Kreide auf Papier. In Blei signiert "Gussy Hippold" u.re. Verso mit dem Nachlassstempel versehen. Im Passepartout in einer einfachen hellen Holzleiste hinter Glas gerahmt.

Technikbedingt minimal gewellt. O. Ecken mit winzigem Knick. Rahmen mit leichten Nutzungsspuren.

31,5 x 24,7 cm, Ra. 48 x 42 cm. 200 €

KatNr. 501 Veit Hofmann

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

501   Veit Hofmann "Parabellie". 1993.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Collage und Tempera auf Torchon. In Farbstift ligiert monogrammiert "VH" und datiert u.re. Verso o.li. in Faserstift betitelt.

Technikbedingt wellig. Ein Einriss (1,5 cm) am Blattrand u.Mi.

78,2 x 56 cm. 400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 503 Veit Hofmann, Abstraktion. 2000.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

503   Veit Hofmann, Abstraktion. 2000.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Collage (verschiedene Papiere, teils bedruckt) und Mischtechnik (Gouache und Wachskreide) auf Bütten. U.re. in Kugelschreiber signiert "Veit Hofmann" und römisch datiert sowie nochmals in Blei signiert "Veit". Auf einem Untersatzkarton montiert und hinter Glas in einem schmalen goldenen Wechselrahmen gerahmt.

Technikbedingt teils mit Frühschwundkrakelee mit Schollenbildung, partielle Fehlstellen der Malschicht (in den schwarzen Flächen o.Mi.). Rand unscheinbar ungerade geschnitten.

28,9 x 39,2 cm, Ra. 50 x 60 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 512 Peter Israel

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

512   Peter Israel "Im Hutladen". 1992.

Peter Israel 1951 Ebersbach/Sachsen – 2016 Neugersdorf

Collage (farbige Papiere, Knöpfe) und Blei auf Karton. In Blei signiert "P. Israel" und datiert o.re., betitelt u.li. Fest auf einem Untersatzkarton freigestellt im Passepartout montiert.

Kanten partiell minimal bestoßen. Mit einer unscheinbaren Papierläsion o.re.

41,3 x 33,5 cm, Psp. 59,7 x 50 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 519 Anton Paul Kammerer

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

519   Anton Paul Kammerer "Bäume im Winter I". 1986.

Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels

Aquarell, Tusche und Kreide auf blauem Bütten. Innerhalb der Darstellung u.li. in blauem Stift signiert "A.P. Kammerer" sowie datiert. Vero o.re. in Blei nummeriert "37." und betitelt.

In den Ecken vier kleine Reißzwecklöchlein, sowie zwei im Blatt o.Mi. und re. Technikbedingt leicht wellig. Ecken minimal gestaucht. Verso atelierspurig.

31,1 x 47,6 cm. 240 €

KatNr. 531 Hans Körnig, Sitzendes Mädchen. 1953.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

531   Hans Körnig, Sitzendes Mädchen. 1953.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Federzeichnung in Tusche auf chamoisfarbenem, feinen Bütten. U.re. in Tusche signiert "Körnig" und datiert.

Deutlich stockfleckig. O.re. in der Stuhllehne zwei Reißzwecklöchlein.

46 x 37,6 cm. 120 €

KatNr. 538 Horst Leifer, Liegender weiblicher Akt. Wohl 1970er/1980er Jahre.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

538   Horst Leifer, Liegender weiblicher Akt. Wohl 1970er/1980er Jahre.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Aquarell über Bleistift auf Aquarellkarton. In Blei u.re. signiert "LEIFER".

Verso atelierspurig.

36,5 x 51,2 cm. 180 €

KatNr. 541 Horst Leifer

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

541   Horst Leifer "Selbstporträt mit Strohhut". 1996.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Aquarell auf Aquarellkarton. U.li. in Blei signiert "LEIFER" und datiert. Verso u.re. in Blei betitelt.

Technikbedingt leicht wellig. Unauffällige Knickspuren in der o.li. Ecke. Verso atelierspurig.

63,7 x 49,7 cm. 220 €

KatNr. 550 Erich Lindenau, Japanische Anemone. 1950.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

550   Erich Lindenau, Japanische Anemone. 1950.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarell über Bleistift auf festem Papier. U.li. monogrammiert "EL" und datiert.

Minimal stockfleckig. Kleberückstände an den Ecken, vermutlich aus dem Werkprozess.

42,6 x 29,8 cm. 180 €

KatNr. 551 Erich Lindenau, Malven / Studienblatt mit Raupen und Schmetterlingen / Kapselmohn / Schwertlilien / Tigerlilien. Um 1939– 1953.
KatNr. 551 Erich Lindenau, Malven / Studienblatt mit Raupen und Schmetterlingen / Kapselmohn / Schwertlilien / Tigerlilien. Um 1939– 1953.
KatNr. 551 Erich Lindenau, Malven / Studienblatt mit Raupen und Schmetterlingen / Kapselmohn / Schwertlilien / Tigerlilien. Um 1939– 1953.



69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

551   Erich Lindenau, Malven / Studienblatt mit Raupen und Schmetterlingen / Kapselmohn / Schwertlilien / Tigerlilien. Um 1939– 1953.

Erich Lindenau 1889 Bischofswerda – 1955 Dresden

Aquarelle über Blei auf verschiedenen Papieren. Zwei Arbeiten monogrammiert "EL" und datiert.

"Studienblatt…" mit Löchlein u.li., verso Kleberückstände in den Ecken. 3) U.li. Ecke knickspurig. "Schwertlilien" stärker stockfleckig und leicht angeschmutzt. Reste von Klebestreifen in den Ecken. O.li. Ein ca. 5 cm langer Riss, verso mit einem Papiersteifen hinterlegt. "Tigerlilien" mit werkimmanenten Reißzwecklöchlein in den Ecken, o.re. und u.re. außerdem Reste von Klebestreifen.

Min. 27,6 x 20,7 cm, max. 47,9 x 35 cm. 180 €

KatNr. 563 Richard Mansfeld (Richaaard)
KatNr. 563 Richard Mansfeld (Richaaard)
KatNr. 563 Richard Mansfeld (Richaaard)



69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

563   Richard Mansfeld (Richaaard) "La marguerite de papier" / "der neue Richaaard ist da" . 1995/1999.

Richard Mansfeld (Richaaard) 1959 Coswig-Anhalt – 2018 Dresden

a) "La marguerite de papier". Künstlerbuch mit elf Farbserigrafien auf leichtem Karton und einem Inhaltsverzeichnis. Alle Blätter innerhalb der Darstellung fortlaufend nummeriert. Jeweils mit Texten auf Deutsch und Französisch. Einband hinten u.li. in Blei signiert "Mansfeld", datiert sowie li. nummeriert "10/18". Gedruckt von Irina Claußnitzer. Hardcover-Einband mit Titel und einer weiteren Farbserigrafie.
b) "der neue Richaaard ist da". Farbserigrafie. Unterhalb der Darstellung re. in
...
> Mehr lesen

a) 28,4 x 37,7 cm / b) 64,5 x 45 cm. 120 €

KatNr. 578 Hermann Naumann, Weiblicher Akt am Tisch. 1969.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

578   Hermann Naumann, Weiblicher Akt am Tisch. 1969.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Grafitzeichnung. Innerhalb der Darstellung re. bezeichnet und signiert "Grüße von Herm Nau" datiert u.Mi. In einer schwarzen Grafikleiste hinter fester Folie gerahmt.

42 x 29,7 cm, Ra. 60 x 45,5 cm. 240 €

KatNr. 580 Hermann Naumann, Weiblicher Akt mit angewinkeltem Bein. 1980.
KatNr. 580 Hermann Naumann, Weiblicher Akt mit angewinkeltem Bein. 1980.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

580   Hermann Naumann, Weiblicher Akt mit angewinkeltem Bein. 1980.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Aquarell. O.li. signiert "Hermann Naumann" und datiert. Verso eine klebemontierte Tuschezeichnung aus dem selben Jahr, von Künstlerhand mit einem Geburtstagsgruß versehen. In einer braun-goldenen Zierleiste hinter Glas gerahmt.

Technikbedingt leicht wellig. Zierleiste mit Fehlstellen, teilweise ausgebessert.

52,5 x 42,5 cm, Ra. 62 x 52 cm. 500 €

KatNr. 582 Hermann Naumann, Der Bildhauer. 1994.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

582   Hermann Naumann, Der Bildhauer. 1994.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Grafitzeichnung auf Papier, umlaufend auf Untersatzkarton randmontiert. U.re. signiert "Hermann Naumann" sowie datiert. Verso u.re. in Blei nummeriert "002/14".

42 x 29,8 cm, Untersatz 50 x 35,5 cm. 180 €

KatNr. 584 Hermann Naumann, Zwei weibliche Akte. 2014.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

584   Hermann Naumann, Zwei weibliche Akte. 2014.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Grafitzeichnung auf festem Papier. U.re. signiert "Hermann Naumann" und datiert. Verso weitere Grafitzeichnung eines weiblichen Aktes und von fremder Hand nummeriert "071/18".

Stockfleckig.

50 x 34 cm. 220 €

KatNr. 586 Otto Niemeyer-Holstein

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

586   Otto Niemeyer-Holstein "Möwe". Um 1960.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Aquarell über Bleistift auf gelblichem, leichten Büttenkarton. U.re. in Blei monogrammiert "ONH". Verso o.re. in schwarzem Faserstift bezeichnet "W.V.1162" sowie u.re. in Blei nummeriert "(53)". Am o. Rand im Passepartout montiert und hinter Glas in einer schmalen braunen Holzleiste mit goldener Sichtleiste gerahmt.
WVZ Niemeyer 2022, Werknr. 1162.

Minimal knickspurig. Mit Säurerand aufgrund eines säurehaltigen Passepartouts. Verso ganzflächig mit leichten Säurefleckchen. Am o. Rand mit zwei Resten einer Klebemontierung.

35,8 x 47,7 cm, Psp. 43,2 x 56,1 cm, Ra. 50,5 x 59,5 cm. 1.600-1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 597 Curt Querner

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

597   Curt Querner "Gabi Mickan mit gelbem Schal (Halbfigur)". 1957.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf festem "Schöllershammer"-Papier, o.re. mit Trockenstempel. In Grafit monogrammiert u.re. "Qu" und ausführlich datiert "3.12.57". Verso o.re. in Blei nochmals signiert "querner" sowie datiert, technikbezeichnet und bezeichnet "XX" sowie unleserlich bezeichnet "Bauernmädchen" (?). In Blei u. von fremder Hand bezeichnet. Am o. Rand freigestellt im Passepartout hinter Glas in einer breiten braun lasierten Holzleiste hinter Glas gerahmt.
WVZ Dittrich B 543.

Minimal knickspurig sowie technikbedingt am re. und li. Blattrand Mi. und u. leicht gewellt mit partiell minimalem Farbabrieb. Die Ecken sowie o.Mi. mit Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Mi. zwei leichte horizontale Knickspuren im Bereich des Schals, dort die Farbschicht oberflächlich berieben. Verso in den Randbereichen umlaufend mit Papierstreifen sowie sechs Papier- und Kleberesten einer früheren Montierung, am u. Rand angeschmutzt bzw. atelierspurig.

72,5 x 50,5 cm, Psp.90,2 x 67,5 cm, Ra. 99 x 76 cm. 9.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 598 Curt Querner
KatNr. 598 Curt Querner
KatNr. 598 Curt Querner



69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

598   Curt Querner "Regina" (Stehender Akt). 1938.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell über Bleistift und Kohlestift auf Bütten. In Blei u.re. signiert "Curt Querner" und ausführlich datiert "28.10.38". Verso mit weiteren Bleistiftskizzen, dort nochmals ausführlich datiert "19.6.38". Ein Prägestempel in der Ecke o.li. (nicht aufgelöst). An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in einer furnierten Holzleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Dittrich.

Technikbedingt leicht wellig. U.re. mit unscheinbarer Knickspur, im Gesamtbild unauffällig. Blattecken mit Reißzwecklöchlein. Verso am o. Rand mit Resten einer älteren Montierung.

46,3 x 30,5 cm, Ra. 66 x 51 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 616 Günter Schmitz, Schlafender weiblicher Akt. 1977.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

616   Günter Schmitz, Schlafender weiblicher Akt. 1977.

Günter Schmitz 1909 Chemnitz – 2002 Radebeul

Kreidezeichnung auf gelblichem Papier. Mi.re. monogrammiert "GS" und datiert. An der o. Kante auf einem Untersatzkarton montiert.

Vereinzelte Flecken auf dem Untersatz.

48,5 x 36 cm, Unters. 60 x 44,9 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 617 Arnd Schultheiss, Weiblicher Halbakt nach rechts. Wohl um 1999.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

617   Arnd Schultheiss, Weiblicher Halbakt nach rechts. Wohl um 1999.

Arnd Schultheiss 1930 Leipzig

Kohlestiftzeichnung und Blei auf ockerfarbenem Papier. U.li. ligiert monogrammiert "AS". Am o. Rand auf Passepartout montiert.

Rand re. leicht wellig. Ecke u.li. mit kleiner Fehlstelle.

75 x 50 cm, Psp. 98 x 67,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 618 Ilske Schwimmer, Stilleben mit Vase und Pokalgläsern. Wohl 1950er/1960er Jahre.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

618   Ilske Schwimmer, Stilleben mit Vase und Pokalgläsern. Wohl 1950er/1960er Jahre.

Ilske Schwimmer 1915 ? – 1969 ?

Wasserfarben. Signiert "Ilske" u.re. Hinter Glas in einer einfachen braunen Holzleiste gerahmt.

Leicht knickspurig, besonders in den Ecken. Eine größere diagonale Kratzspur über die u. Bildhälfte. Technikbedingt minimal wellig.

50 x 35 cm, Ra. 75 x 55 cm. 240 €

KatNr. 633 Fritz Tröger, Porträt einer jungen Frau nach rechts. 1948.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

633   Fritz Tröger, Porträt einer jungen Frau nach rechts. 1948.

Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Aquarell über Federzeichnung in brauner Tusche auf feinem Bütten. O.re. in Tusche monogrammiert "F.T.", datiert und nummeriert "II". Im Passepartout montiert.

Verso an den Ecken mit Papierstreifen der Montierung. Technikbedingt unscheinbar wellig, mit minimalen Knickspuren außerhalb der Darstellung.

24 x 16,2 cm, Psp. 50 x 37,5 cm. 400 €

KatNr. 642 Stefan Voigt, Kopf in Braun / Kopf in Blaugrau. 1994 -1995.
KatNr. 642 Stefan Voigt, Kopf in Braun / Kopf in Blaugrau. 1994 -1995.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

642   Stefan Voigt, Kopf in Braun / Kopf in Blaugrau. 1994 -1995.

Stefan Voigt 1961 Dresden – lebt in Dresden

Feder- und Pinselzeichnungen auf Bütten. Jeweils in Blei signiert "S. Voigt" und datiert u.re.
Beigegeben: Katalog Galerie Walter Bischof.

Knickspurig, technikbedingt wellig. Verso atelierspurig.

32 x 23,9 cm / 23,9 x 32 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 654 Norbert Wientzkowski, Sitzender weiblicher Akt. 1997.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

654   Norbert Wientzkowski, Sitzender weiblicher Akt. 1997.

Norbert Wientzkowski 1940 Schweidnitz – 2006 Halle (Saale)

Pinselzeichnung in Tusche, mit weißer Deckfarbe gehöht, auf graublauem Papier. U.Mi. monogrammiert "NoWi" sowie datiert.

Minimal griffspurig. U.li. Bildhälfte mit unscheinbarer schräg verlaufender Knickspur.

50 x 35 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 655 Norbert Wientzkowski, Drei Darstellungen weiblicher Akte. 1995/ 1996/1999.
KatNr. 655 Norbert Wientzkowski, Drei Darstellungen weiblicher Akte. 1995/ 1996/1999.
KatNr. 655 Norbert Wientzkowski, Drei Darstellungen weiblicher Akte. 1995/ 1996/1999.

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

655   Norbert Wientzkowski, Drei Darstellungen weiblicher Akte. 1995/ 1996/1999.

Norbert Wientzkowski 1940 Schweidnitz – 2006 Halle (Saale)

Pinselzeichnung in Tusche und eine Faserstiftzeichnung. Jeweils monogrammiert u.re. "NoWi" und datiert.

Teils unscheinbar knick- und atelierspurig.

Min. 29,8 x 21 cm, max. 42 x 29,7 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 670 Erika Zuchold
KatNr. 670 Erika Zuchold
KatNr. 670 Erika Zuchold

69. Kunstauktion | 18. September 2021

NACHVERKAUF

670   Erika Zuchold "Aus dem Buch des Lebens" / Abstraktion / "Figuration IV". 1997/2000/2005.

Erika Zuchold 1947 Lucka-Breitenhain – 2015 Alto/Paraguay

Assemblage auf dünnem Papier / Farbmonotypie auf "Hahnemühle"-Bütte / Holzschnitt auf "Hayle Mill"-Bütten. Zwei Arbeiten unterhalb der Darstellung re. bzw. li. in Blei signiert "Zuchold" und datiert sowie "Aus dem Buch des Lebens" monogrammiert "Z" und datiert.

"Aus dem Buch des Lebens" technikbedingt mit partiellem Materialverlust und leicht wellig, "Abstraktion" im Randbereich wellig sowie mit mehreren Quetschfalten im Randbereich. "Figuration IV" im Randbereich wellig.

Min. 70 x 50 cm, max. 99,6 x 69,6 cm. 180 €

KatNr. 430 Leonore Adler

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

430   Leonore Adler "Zwiebelpflanzen im Hochgebirge". 2006.

Leonore Adler 1953 Plauen – lebt in Dresden

Farbige Tusche, Acryl und Salz auf Bütten. In Tusche signiert "Leo" und datiert u.li. Verso in orangenem Farbstift nochmals signiert "Leonore Adler" sowie datiert und betitelt o.li.

Verso leicht atelierspurig.

39 x 27 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 431 Leonore Adler

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

431   Leonore Adler "Eismeer". 2015.

Leonore Adler 1953 Plauen – lebt in Dresden

Farbige Tusche und Acryl auf "Hahnemühle"-Bütten. In Tusche signiert "Leo" und datiert u.li. Verso in Blei nochmals signiert "Leonore Adler", datiert und betitelt o.li.

Technikbedingt leicht gewellt. Ecken u.li. und re. minimal knickspurig. Verso leicht atelierspurig.

26 x 53 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 432 Leonore Adler

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

432   Leonore Adler "November an der Elbe". 2016.

Leonore Adler 1953 Plauen – lebt in Dresden

Farbige Tusche und Acryl auf "Hahnemühle"-Bütten. In Tusche signiert "Leo" und datiert u.li. Verso in Blei nochmals signiert "Leonore Adler" sowie datiert und betitelt o.li.

Technikbedingt leicht gewellt. Ecke u.re. unscheinbar knickspurig. Verso leicht atelierspurig.

53 x 78 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 433 Leonore Adler

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

433   Leonore Adler "Orchideen". 2018.

Leonore Adler 1953 Plauen – lebt in Dresden

Farbige Tusche, Acryl und Salz auf Bütten. In Tusche signiert "Leo" und datiert u.li. Verso in Farbstift nochmals signiert "Leonore Adler", datiert und betitelt o.li.

Verso leicht atelierspurig.

38,6 x 24 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 434 Maria Adler-Krafft

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

434   Maria Adler-Krafft "Rumänien". Wohl 3. Viertel 20. Jh.

Maria Adler-Krafft 1924 Brasov (Rumänien) – 2019 Dresden

Gouache über Blei auf leichtem Karton. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen o.li.

In den Blattecken mit Reißzwecklöchlein. Mi.u. ein Einriss (ca. 1,5 cm) sowie leicht knickspurig.

38 x 48 cm. 250 €

KatNr. 435 Maria Adler-Krafft

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

435   Maria Adler-Krafft "Dresdner Schloß". 1999.

Maria Adler-Krafft 1924 Brasov (Rumänien) – 2019 Dresden

Gouache auf grauem Karton. In Blei signiert "M. Adler-Krafft" und in schwarzem Faserstift datiert u.re. Verso in Blei betitelt und abweichend datiert "98", mit Annotationen.

Bildträger u. leicht gewellt, an den Ecken o.li., u.li. und re. minimal knickspurig. In der Ecke o.re. Reißzwecklöchlein. U.Mi. leichtes Krakelee mit minimalem Farbverlust.

50 x 59,5 cm. 400 €

KatNr. 436 Maria Adler-Krafft

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

436   Maria Adler-Krafft "Zwinger mit Schloß" (Dresden). 2000.

Maria Adler-Krafft 1924 Brasov (Rumänien) – 2019 Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung auf braunem Karton. In Blei signiert "M. Adler-Kraft" sowie in Faserstift datiert und nummeriert "03" u.re. Verso mit schwarzem Faserstift betitelt und datiert sowie o.li. mit Nachlassstempel versehen.

An den Ecken leicht knickspurig. O.Mi. ein kleines Reißzwecklöchlein

35 x 50 cm. 300 €

KatNr. 447 Hanspeter Bethke

68. Kunstauktion | 19. Juni 2021

NACHVERKAUF

447   Hanspeter Bethke "Erotische Form I". 1983.

Hanspeter Bethke 1935 Magdeburg – 2018 Saxdorf

Aquarell, farbige Wachskreide und Collage auf Papier. Signiert in Blei u.li. "P. Bethke" und datiert. Verso in Blei nochmals signiert "Hans-Peter Bethke", betitelt und o.re. nummeriert "III".

Technikbedingt leicht gewellt sowie Randbereiche knitterfaltig (werkimmanent). Ein kleiner Einriss (ca. 1 cm) u.re.

52 x 42 cm. 100 €

NACH OBEN  <<<  1/4  >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ