home
       

NACHVERKAUF

GALERIE
  Übersicht Nachverkauf

Gemälde Alte Meister
Gemälde 19. Jh.
Gemälde Moderne
Gemälde Nachkrieg, Zeitgen.
Zeichnungen Alte Meister
Zeichnungen 19. Jh.
Zeichnungen Moderne
Zeichnungen Nachkrieg, Zeitgen.
Druckgrafik Alte Meister
Druckgrafik 19. Jh.
Druckgrafik Moderne
Druckgrafik Nachkrieg, Zeitgen.
Fotografie
Skulptur / Plastik
Figürliches Porzellan
Porzellan
Steinzeug / Irdengut
Glas
Schmuck
Silber / Zinn / Unedle Metalle
Asiatika / Ethnika
Miscellaneen
Rahmen
Mobiliar / Lampen
Teppiche



Suche mehr Suchoptionen
1 Ergebnis

KatNr. 208 Abraham van Diepenbeeck (zugeschr.), Empfangen des Blutes Christi. Mitte 17. Jh.

63. Kunstauktion |  28. März 2020

208   Abraham van Diepenbeeck (zugeschr.), Empfangen des Blutes Christi. Mitte 17. Jh.

Abraham van Diepenbeeck 1596 Hertogenbosch – 1675 Antwerpen

Feder- und Pinselzeichnung in Braun. Unsigniert. Verso in brauner Tusche nummeriert "1106". Am li. Rand auf Untersatzkarton klebemontiert, dort in Tusche von fremder Hand bezeichnet "A:V:Diepenbeek" re. sowie "Geb:1620, [?] 1663 Ca.".

Unters. wisch- und fingerspurig, Ecke u.li fehlt und verso mit Papierrückständen einer älteren Montierung. Unters. deutlich fingerspurig.

16,8 x 8,4 cm, Unters. 27 x 18 cm. 360 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ