home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 72 18. Juni 2022
  Auktion 72
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde Alte Meister

001 - 005


Gemälde 17.-19. Jh.

006 - 017


Gemälde Moderne

021 - 041

042 - 060

061 - 069


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

081 - 101

102 - 125


Grafik 16.-18. Jh.

131 - 140

141 - 149


Grafik vor 1900

151 - 160

161 - 173


Grafik Moderne

181 - 201

202 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 311


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

321 - 341

342 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 537


Fotografie

541 - 566


Plastik / Skulpturen

571 - 580


Figürliches Porzellan

581 - 585


Porzellan / Irdengut

591 - 600

601 - 615


Steinzeug

616 - 621


Europäisches Glas

625 - 626


Schmuck / Accessoires

631 - 640


Silberwaren

641 - 647


Asiatika

649 - 649


Miscellaneen

650 - 653


Rahmen

661 - 671


Mobiliar / Einrichtung

675 - 696


Teppiche

700 - 704




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 661 Sehr großer Renaissance-Wellenleistenrahmen. 17./18. Jh.
KatNr. 661 Sehr großer Renaissance-Wellenleistenrahmen. 17./18. Jh.
KatNr. 661 Sehr großer Renaissance-Wellenleistenrahmen. 17./18. Jh.



661   Sehr großer Renaissance-Wellenleistenrahmen. 17./18. Jh.

Nadelholz, schwarz gefasst, partiell vergoldet. Wellenverzierte Sichtleiste, ansteigende glatte Kehle mit vegetabiler Goldbemalung in den Mitten und Ecken auf grüner Fassung, wellenverzierter Abschluss. Verbindung verblattet. Alte Aufhängung.

Fassung und Vergoldung partiell berieben und mit Fehlstellen. Rahmen mit einem gezapften Brettrahmen hinterlegt, dieser o.und u. mit Feuchtigkeitsspuren. Äußere Profilleiste des u. Rahmenstückes sowie eine Aufhängung fehlend. An der o.re. Ecke ein Stück der äußeren Wellenleiste fehlend (ca. 7 cm). Seitlich einzelne Nagellöchlein. Spuren eines ehemaligen Anobienbefalls.

154 x 122 cm, Falz 132,5 x 99 cm, Profil 12,9 x 9,5 cm. 900-1.200 €
Zuschlag 800 €

KatNr. 662 Ovaler Rahmen mit preußischem Adler und Königskrone. 1. H. 18. Jh.
KatNr. 662 Ovaler Rahmen mit preußischem Adler und Königskrone. 1. H. 18. Jh.
KatNr. 662 Ovaler Rahmen mit preußischem Adler und Königskrone. 1. H. 18. Jh.



662   Ovaler Rahmen mit preußischem Adler und Königskrone. 1. H. 18. Jh.

Friedrich Wilhelm I. von Preußen 1688 Köln – 1740 Potsdam

Holz, geschnitzt und über rotem Bolus poliment- und ölvergoldet, partiell poliert. Sichtleiste mit Kymation, Kehle, breiter ansteigender, punzierter Wulst mit Blattvoluten und C-Schwüngen, beschlagwerkartig verbunden, abschließend abfallendes Karnies mit Blattfries auf Querriffelung. Oberseitig eine bekrönte Wappenkartusche mit preußischem Adler auf Trophäen sitzend, unten eine leere Kartusche queroblong, cabochonartig gewölbt.

Krone fachmännisch geklebt, kleine Fehlstelle (ca. 6 mm) unter dem Kopf des Adlers. Mehrere Trocknungsrisse. Tiefen mit Schmutzablagerungen. Verso Bohr- und Nagellöchlein. Möglicherweise mit einer späteren Hinterlegung.

Ra. 82,2 x 61,5 cm, Falz 54,6 x 40,8 cm, Profil 10,2 x 12 cm. 800 €
Zuschlag 2.800 €

KatNr. 663 Großer ovaler Historismusrahmen. Spätes 19. Jh.
KatNr. 663 Großer ovaler Historismusrahmen. Spätes 19. Jh.

663   Großer ovaler Historismusrahmen. Spätes 19. Jh.

Holz, masseverziert, Schlagmetall, partiell glanzpoliert. Gekehlte Sichtleiste, Vierkant, Kehle, Profil mit Perlstab, Akanthus umwickelt, abschließend durchbrochenes Blattwerk aus Akanthusvoluten.

Spannungsrisse. Durchbrochenes Blattwerk mit mehreren Retuschen, kleine Bruchstelle mit Klebstoffresten. Profilkanten partiell etwas beriebenVerso mit Bohr- und Nagellöchlein.

Ra. 95 x 79,5 cm, Falz 71,4 x 56,5 cm, Profil 12 x 6,8 cm. 220 €

KatNr. 664 Kleiner Kassettenrahmen mit Marketerie. 18. Jh / frühes 19. Jh.
KatNr. 664 Kleiner Kassettenrahmen mit Marketerie. 18. Jh / frühes 19. Jh.
KatNr. 664 Kleiner Kassettenrahmen mit Marketerie. 18. Jh / frühes 19. Jh.

664   Kleiner Kassettenrahmen mit Marketerie. 18. Jh / frühes 19. Jh.

Holz. Sichtleiste Karnies mit Vierkant, Platte mit intarsiertem Zahnschnittfries. In den Ecken eingesetzte Quader mit Rosettenverzierung. Auf eckverblattetem Konstruktionsrahmen.

Fraßspuren inaktiven Anobienbefalls. Sichtleiste mit leicht geöffneter Gehrung. Marketerie mit vereinzelten Schwundrissen. Verso einzelne Nagellöchlein.

Ra. 41,8 x 34,8 cm, Falz 36,3 x 28,7 cm, Profil 2,8 x 1,8 cm. 180 €
Zuschlag 320 €

KatNr. 665 Berliner Leiste. 19. Jh.
KatNr. 665 Berliner Leiste. 19. Jh.

665   Berliner Leiste. 19. Jh.

Holz, kreidegrundiert, Blattsilberauflage, goldlackiert. Mit Spiegelglas.

Oberfläche partiell oxidiert. Leichter Abrieb und partiell kleinere Verluste der Fassung an Ecken und Kanten. Gehrungen leicht geöffnet. Rahmenaußenseiten mit Bohrungen und Nagellöchlein.

Ra. 81,5 x 51,3 x 4,2 cm, Falz 72,4 x 43 cm, Profil 5,6 x 4,2 cm. 240 €
Zuschlag 260 €

KatNr. 666 Berliner Leiste. 19. Jh.
KatNr. 666 Berliner Leiste. 19. Jh.

666   Berliner Leiste. 19. Jh.

Holz, weiße Grundierung. Blattsilberauflage, Goldlack-Überzug. Eine schmale Platte, darauf folgend ein Halbrundstab und zwei ansteigende Hohlkehlen, nach einem schmalen Absatz in einen breiten Viertelrundstab übergehend. Auf der Unterseite das Etikett "Wilhelm Weismann / Apotheker / Wilhelmsdorf". Auf der Oberseite in Blei nummeriert "45".

Das zugehörige Aquarell "Augsburg" von Fritz Beckert wird unter der separaten KatNr 188 angeboten.

Oberfläche berieben, bestoßen und stellenweise kratzspurig. Partiell mit kleinen Fehlstellen und Nagellöchlein sowie Oxidationsfleckchen in der Blattgoldauflage und Oberflächenrissen Mi.li.

Ra. 67,8 x 52,8 cm, Falz 61,1 x 46 cm, Profil 4,7 x 3,8 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 667 Prunkrahmen mit plastischem Eichenlaubdekor. Spätes 19. Jh.
KatNr. 667 Prunkrahmen mit plastischem Eichenlaubdekor. Spätes 19. Jh.

667   Prunkrahmen mit plastischem Eichenlaubdekor. Spätes 19. Jh.

Holz, masseverziert und vergoldet. Flache Platte als Sichtleiste, schmale Kehle, Wulstprofil mit plastischem Eichenlaub und Lorbeer, abfallende schmale Kehle als Abschluss, die Ecken mit Bändern.

Kleinere Fehlstellen. Innere Kehle mi. gebrochen. Eine Ecke deutlicher bestoßen.

Ra. 72,5 x 61,5 cm, Falz 50,5 x 40 cm, Profil 11 x 7,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 668 Neorokokorahmen mit Spiegel. Um 1900.

668   Neorokokorahmen mit Spiegel. Um 1900.

Holz, geschnitzt, massegrundiert, goldfarbene Blattmetallauflage über rotem Bolus. Gekehlte Sichtleiste und Halbrundstab, kräftiges Wellenprofil mit Bandelwerkmotiven, absteigend lambrequinartiges Zierband, abgeschlossen durch einen Halbrundstab. Ecken und Mitten betont durch Muschelwerk und Roccaillenkartuschen. Mit dem originalen Herstelleretikett.

Mittelroccaille rückgebaut. Eckverziehrungen o. mit mehreren kleineren Fehlstellen. Goldauflage partiell berieben, mit kleinen Fehlstellen, bolussichtig. Schmutzablagerungen in den Tiefen. Verso Bohr- und Nagellöchlein.

Ra. 101 x 84 cm, Falz 74,2 x 59,7 cm, Profil 14 x 7,3 cm. 180 €

KatNr. 669 Schmuckrahmen. Pietro del Vecchio, Leipzig. Frühes 20. Jh.
KatNr. 669 Schmuckrahmen. Pietro del Vecchio, Leipzig. Frühes 20. Jh.

669   Schmuckrahmen. Pietro del Vecchio, Leipzig. Frühes 20. Jh.

Holz, masseverziert und vergoldet. Flach ansteigende Platte als Sichtleiste mit schöner Patina auf rotem Bolus, Eierstab, gestufte Leiste, schraffierter Wulst mit stilisiertem Blattwerk, betonte Mitten und Akanthusblattfächer in den Ecken, Doppelperle und Stab (Knospe), getreppter Abschluss.

Berieben und etwas bestoßen. Verso mit einzelnen Bohrungen und Nagellöchlein.

Ra. 60 x 81 cm, Falz 37,9 x 58,7 cm, Profil 8 x 12,5 cm. 100 €
Zuschlag 110 €

KatNr. 670 Kassettenrahmen. Deutsch. Frühes 20. Jh.
KatNr. 670 Kassettenrahmen. Deutsch. Frühes 20. Jh.

670   Kassettenrahmen. Deutsch. Frühes 20. Jh.

Holz, geschnitzt, partiell goldbronziert. Perlstab als Sichtleiste, Platte Mahagoni auf Nadelholz furniert, abschließend Drehstab und Vierkant.

Kleine Bestoßungen, bronzierte Retuschen. Furnier mit einzelnen leichten Druck- und Kratzspuren.

Ra. 67 x 54,6 cm, Falz 56,6 x 44,2 cm, Profil 6,2 x 2,7 cm. 100 €

KatNr. 671 Sehr großer Rahmen mit Stechpalmendekor. Um 1900.

671   Sehr großer Rahmen mit Stechpalmendekor. Um 1900.

Holz, masseverziert. Gekehlte Sichtleiste, schmaler Perlstab, Wulst in Holzoptik mit Stechpalmendekor, Platte, abgesetzter Vierkant, filigrane Leiste mit Ochsenaugen, abschließender Vierkant.

Die zugehörige Radierung wird als separate Position unter KatNr. 200 angeboten.

Die Ecken bestoßen, eine Gehrung leicht geöffnet.

Ra. 94,5 x 150,5 cm, Falz 77,7 x 134 cm, Profil 9,5 x 4 cm. 100 €
Zuschlag 170 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ