home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 06 10. Dezember 2005
   Auktion 06
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 014


Gemälde 20.-21. Jh.

015 - 040

041 - 056


Grafik vor 1900

057 - 080

081 - 100

101 - 122


Mappenwerke / Bücher

123 - 134


Grafik 20.-21. Jh.

135 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 347


Glas

348 - 360

361 - 380

381 - 396


Porzellan / Keramik

416 - 440

441 - 456


Silber

457 - 461


Skulpturen

462 - 464


Lampen

465 - 477


Mobiliar / Einrichtung

483 - 489


Uhren

490 - 495





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 490 Stockuhr. Wien (?). Um 1780/90.
KatNr. 490 Stockuhr. Wien (?). Um 1780/90.
KatNr. 490 Stockuhr. Wien (?). Um 1780/90.

490   Stockuhr. Wien (?). Um 1780/90.

Hochrechteckiges Holzgehäuse. Mahagoniefurnier mit Intarsien in Ahorn und Plaume. Sockel mit leicht hervortretenden Ecklisenen und intarsierten Kanneluren und Rosetten. Darüber zwei vollplastische Alabastersäulen mit Basen und korinthischen Kapitellen aus Messing, mit Spiegelflächen hinterlegt. Gestuftes Kranzgesims mit Bandmarketerie und
Marmorbekrönung. Weißes Emaillziffernblatt mit schwarzen arabischen Stunden und gebläuten Stahlzeigern. 2-Tage-Werk mit Viertelstundenschlag auf Glocke, Pendel mit Fadenaufhängung. Gangfähig.

H. 49 cm, B. 27,5 cm, T. 14 cm. 1.900 €
KatNr. 491 Rahmenuhr. Österreich. Um 1840/50.
KatNr. 491 Rahmenuhr. Österreich. Um 1840/50.

491   Rahmenuhr. Österreich. Um 1840/50.

Geschnitztes, dunkles Holzgehäuse mit reichem Reliefdekor, Eckkartuschen, teilvergoldet. Erhöhtes weißes Emailzifferblatt mit römischer Stundenskalierung und gebläuten Stahlzeigern. Darunter kleine Öffnung für das Pendel. Stundenschlag auf Tonfeder, Pendel mit Fadenaufhängung.

H. 53 cm, B. 45 m, T. 13 cm. 280 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 492 Cartelluhr. Frankreich (?). 19. Jahrhundert.
KatNr. 492 Cartelluhr. Frankreich (?). 19. Jahrhundert.

492   Cartelluhr. Frankreich (?). 19. Jahrhundert.

Kartuschenförmige, randgeschweifte Holzplatte mit vergoldeten Bronzeapplikationen. Erhöhtes schwarzes Ziffernblatt mit römischer Stundenskalierung in Gold. Durchbrochen gearbeitete Zeiger. Messingwerk mit Monogramm.
Ziffernblatt mit Riß und zwei kleinen Chips am Rand. Gangfähig.

H. 37 cm, B. 27 cm. 700 €
KatNr. 493 Herrensavonette. ALPINA, Schweiz/ Deutschland Um 1910.
KatNr. 493 Herrensavonette. ALPINA, Schweiz/ Deutschland Um 1910.

493   Herrensavonette. ALPINA, Schweiz/ Deutschland Um 1910.

Doublet-Sprungdeckelgehäuse mit Kronenaufzug. Deckel mit geometrischem Dekor ziseliert. Werk bezeichnet Alpina 336, numeriert: 635375. Ziffernblatt mit goldfarbenen römischen Ziffern und Zeigern, kleine Sekunde, ebenfalls bezeichnet: Alpina. Gangfähig.

D. 5 cm. 90 €
KatNr. 494 Herrensavonette. Alex Sellar, London. 1856.
KatNr. 494 Herrensavonette. Alex Sellar, London. 1856.

494   Herrensavonette. Alex Sellar, London. 1856.

Silbergehäuse, gemarkt, guillochiert, mit Monogrammkartusche ziseliert. Silber-Innendeckel. Werk signiert und numeriert: 37941. Filigran mit Arabesken ziselierter Kloben. Weißes Email-Ziffernblatt mit schwarzen römischen Zahlen, kleine Sekunde. Goldene, filigrane Zeiger. Schlüsselaufzug. Gangfähig.

D. 4,5 cm. 140 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 495 Herrentaschenuhr. Paul Wyler, Bienne/ Schweiz. Um 1932.
KatNr. 495 Herrentaschenuhr. Paul Wyler, Bienne/ Schweiz. Um 1932.

495   Herrentaschenuhr. Paul Wyler, Bienne/ Schweiz. Um 1932.

Metall-Schraubgehäuse. Kronenaufzug. Zifferblatt mit Bezeichnung: Chronometer Wyler, Swiss Made. Mit goldenen arabischen Ziffern und filigranen goldenen Zeigern, kleine Sekunde. Werk numeriert: 058770, 15 Steine, in vier Lagen feinjustiert, mit sogn. "Incaflex-Unruhe". Gangfähig.

D. 4,3 cm. 190 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ