ONLINE-KATALOG

AUKTION 06 10. Dezember 2005
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

101   Unbekannter Biedermeier-Künstler "Mädchen mit Puppe". Um 1840.

Bleistiftzeichnung, gouachiert. Blatt auf Untersatzpapier montiert.
Blatt gleichmäßig gebräunt, Ränder mit minimalen Einrissen.

30,2 x 23 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
80 €

102   Unbekannter Künstler "Hühner fütterndes Mädchen". 19. Jahrhundert.

Kolorierte Lithographie. Hinter Glas gerahmt.
Rahmen mit kleineren Schadstellen.

Im Oval 32 x 26 cm.

Schätzpreis
130 €

103   Unbekannter Künstler "Zwingerteich". Um 1850.

Gouachierte Lithographie. Hinter Glas gerahmt.

11,2 x 17,2 cm.

Schätzpreis
45 €

104   Unbekannter Künstler "Sempergalerie". Um 1850.

Gouachierte Lithographie. Hinter Glas gerahmt.

11,2 x 17 cm.

Schätzpreis
45 €

105   Unbekannter Künstler "Blumenbouquet und Schmetterlinge". Um 1850.

Gouachierter Kupferstich auf bräunlichem Bütten. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

23 x 16 cm.

Schätzpreis
45 €

106   Unbekannter Künstler "Blumenbouquet". 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Gouache auf Papier. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt gleichmäßig gebräunt.

BA: 25,5 x 19,5 cm.

Schätzpreis
45 €

107   Unbekannter Künstler "Bergkirchlein". Um 1860.

Aquarell. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

BA: 49 x 29,3 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

108   Unbekannter Künstler "Dresden" (Malerwinkel). Ohne Jahr.

Aquarellierte Radierung. In Blei signiert u.re.: Bartolome (?). u.li. bezeichnet.

21,5 x 17 cm.

Schätzpreis
30 €
Zuschlag
25 €

109   Unbekannter Künstler "Popular judgment"/ "Contempt of Court". 1876.

Chromolithographien. Aus: Vanity Fair. 1. Vincent Brook, Day & Son. 1876. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

31 x 18,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

110   Gotthelf Wilhelm Weise "Ansicht eines Theils der Stadt Dresden von der Seite des Zwingers". Um 1770.

Gotthilf Wilhelm Weise 1751 Dresden – 1810 Kassel

Kupferstich. In der Platte signiert u.re., u.Mi bezeichnet, o.re. numeriert: III. Im Passepartout.
Mittelfalte, linker und oberer Rand beschnitten.

18,2 x 24,5 cm.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
130 €

111   Adrian Zingg "Landschaft mit Fluß, Brückenruine und Figurenstaffage". Um 1760.

Adrian Zingg 1734 St. Gallen – 1816 Leipzig

Kupferstich. Hinter Glas gerahmt.

19 x 25,6 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €

112   "Zwei Pferde im Galopp". Um 1900.

Chinesische Steinabreibung auf sehr dünnem Japan. Im Passepartout.
Mehrfach gefaltet.

62,5 x 36,5 cm.

Schätzpreis
20 €
Zuschlag
20 €

113   Japanischer Künstler "Radschlagender Pfau in einer Seenlandschaft". Um 1900.

Farbholzschnitt. Im Stock signiert. Hinter Glas gerahmt.

BA: 21,5 x 31 cm.

Schätzpreis
90 €

114   Konvolut Graphik "Dresden". 17.-20. Jahrhundert.

Verschiedene Techniken. U. a.: I. C. Sartorius "Das Churfürstl: Sächs:Jä=gerhaus zu Alt Dresden". 1680. Aus: Weck, Anton: Der Chur- Fürstlichen Sächsischen weitberuffenen Residentz- und Haupt-Vestung Dresden Beschreib: und Vorstellung/ C. P. Lindemann "Der illuminierte Schloß-Thurm". Kupferstich, 18. Jh.

Verschiedene Formate.

Schätzpreis
160 €
Zuschlag
150 €

115   Großes Kupferstichkonvolut Umkreis Chodowiecki. Um 1780.

Daniel Nicolaus Chodowiecki 1726 Danzig – 1801 Berlin

Ca. 100 Kupferstiche, teilweise nach Zeichnungen von D. Chodowiecki. U. a. aus: Genealogischer Calender auf das Jahr 1777 (WVZ Bauer 272-283). Teilweise beschnitten und auf Untersatzkarton montiert.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
80 €

116   Konvolut von 8 Blatt Graphik. 17./18. Jahrhundert.

Verschiedene Techniken. U. a. Goldar "The viper on St. Pauls hand". Kupferstich nach Thornhill.
Blätter teilweise stark beschädigt.

Verschiedene Formate.

Schätzpreis
20 €
Zuschlag
20 €

117   Konvolut von 12 Sächs. Kunstvereinsblättern verschiedener Künstler. 1829/30.

Kupferstiche. Alle in der Platte bezeichnet, signiert und datiert.
Einzelne Blätter mit leichten Stockflecken.

28,3 x 23 cm.

Schätzpreis
30 €
Zuschlag
25 €

118   Konvolut von 5 Schweizer Ansichten. Um 1850.

Kreidelithographien mit zeitgenössischem Kolorit auf Velinkarton, die Ansichten von Zürich, Lausanne, Brienz, Meiringen und Chillon zeigend. Aus der Folge "La Suisse et la Savoi", Verlag von Coupil et Ce., Paris.
Auf Untersatzkarton aufgelegt (diese teilweise etwas stockfleckig).

27 x 39 cm.

Schätzpreis
185 €

119   Großes Konvolut "Dresden und Umgebung". Um 1850.

28 Stahlstiche/ Lithographien verschiedener Künstler. Teilweise in den Platten/ Steinen bezeichnet. Alle im Passepartout.

Verschiedene Formate.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
190 €

120   Konvolut von 12 Biedermeier-Modeblättern. Um 1850/ 60.

Altkolorierte Kupferstiche/ Lithographien. Teilweise im Passepartout.

Verschiedene Formate.

Schätzpreis
20 €
Zuschlag
20 €

121   Konvolut von 13 Blatt Graphik. 19. Jahrhundert.

Hugo Bürkner 1818 Dessau – 1897 Dresden

Verschiedene Techniken. U. a. Hugo Bürkner "Nähendes Mädchen". Radierung nach einem Gemälde von W. Hasemann.
Einzelne Blätter mit Stockflecken und kleineren Randbeschädigungen.

Verschiedene Formate.

Schätzpreis
20 €

122   Konvolut von 7 Farblithographien. Um 1900.

Verschiedene Künstler. Teilweise im Stein signiert u. datiert.

Verschiedene Formate.

Schätzpreis
20 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)