home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 60
  Auktion 60
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 037


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 162


Grafik 17.-18. Jh.

170 - 180

181 - 200

201 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 235


Slg. Dr. Hartleb - Exlibris

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 323


Grafik 20.-21. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 811


Fotografie

821 - 832


Skulpturen

839 - 863


Figürliches Porzellan

870 - 884


Porzellan / Keramik

885 - 900

901 - 920

921 - 932


Steinzeug

935 - 937


Glas

941 - 958


Schmuck

960 - 980

981 - 1000

1001 - 1022


Silber

1025 - 1028


Zinn / Unedle Metalle

1030 - 1032


Hiroshige - 60 Provinzen

1100 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1170


Grafik Asien

1171 - 1177


Asiatika

1178 - 1198


Uhren

1201 - 1221


Miscellaneen

1222 - 1230


Lampen

1231 - 1232


Mobiliar / Einrichtung

1233 - 1237


Teppiche

1241 - 1257





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 561 Käthe Kollwitz

561   Käthe Kollwitz "Frauenkopf". 1905.

Käthe Kollwitz 1867 Königsberg – 1945 Moritzburg

Strichätzung, Kaltnadel, Aquatinta, Schmirgel und Vernis mou auf gelblichem Similijapan mit Prägestempel "A.V.D. Becke München 22". In der Platte u.li monogrammiert "K". Unsigniert. Handabzug von der verstählten Platte aus der Mappe A der Edition Käthe Kollwitz "Zehn Originalradierungen", erschienen bei A. von der Becke, um 1950.
WVZ Klipstein 76 nach V; Knesebeck 93 V. b (von V. c).

Verso am o. Rand zwei Papierrückstände.

Pl. 23 x 14,2 cm, Bl. 42 x 31,5 cm. 180 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 562 Käthe Kollwitz

562   Käthe Kollwitz "Mutter mit Kind auf dem Arm II. Fassung". 1910.

Käthe Kollwitz 1867 Königsberg – 1945 Moritzburg

Radierung in Schwarzbraun auf Büttenkarton. In der Platte bezeichnet "Orig. Rad. von Käte Kollwitz" re. sowie "Verlag von Emil Richter Dresden" mittig und "Druck v. O. Felsing, Berlin-Chlttbg." re. Unsigniert. Von fremder Hand am u. Rand in Blei bezeichnet nummeriert.
WVZ Klipstein 110 IV (von VI).

Blatt etwas gegilbt und mit einem kleinen Einriss am re. Rand (ca. 0,2 cm). O. Ecken mit Kleberesten. Kleine bräunliche Flecken u.re.

Pl. 19,6 x 13,1 cm, Bl. 44 x 31 cm. 180 €
Zuschlag 360 €
KatNr. 563 Gottfried Körner

563   Gottfried Körner "Weg". Wohl 1990er Jahre.

Gottfried Körner 1927 Werdau/Sachsen – 2015 Dresden

Aquarell und Deckfarben über Radierung auf Bütten.
In Blei u.re. signiert "Körner" sowie verso in Blei nochmals signiert "Gottfried Körner" und betitelt.
Auf Untersatzpapier montiert, darauf re. in Blei wohl von Künstlerhand nochmals betitelt.

24 x 33 cm, Unters. 36 x 48 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 564 Hans Körnig

564   Hans Körnig "Im Kolonialwarenladen". 1956.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Körnig" und datiert. Edition der Galerie Döbele, Ravensburg, 1988.
WVZ der Aquatinten 187.

Im u. Randbereich minimal angeschmutzt.

Pl. 39,5 x 30 cm, Bl. 53,2 x 39,6 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 565 Hans Körnig

565   Hans Körnig "Dresdener Vogelwiese". 1957.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Körnig" und datiert. Edition der Galerie Döbele, Ravensburg, 1988.
WVZ der Aquatinten 201.

Im o. Randbereich minimal angeschmutzt.

Pl. 39,3 x 32,6 cm, Bl. 53,5 x 39 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 574 Karl Kröner, Häuser bei Torbole (Gardasee). 1957.

574   Karl Kröner, Häuser bei Torbole (Gardasee). 1957.

Karl Kröner 1887 Zschopau – 1971 Radebeul

Lithografie auf Papier mit Prägestempel. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Karl Kröner". Verso von Sammlerhand in Blei ausführlich bezeichnet.

Im Rand- und Eckbereich leicht knickspurig. An der o. Blattkante partiell leicht eingerissen. Ecke o.re leicht geknickt.

St. 27 x 35 cm, Bl. 33,5 x 42 cm. 100 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 575 Karl Kröner, Gasse in Brindisi (Apulien). 1957.

575   Karl Kröner, Gasse in Brindisi (Apulien). 1957.

Karl Kröner 1887 Zschopau – 1971 Radebeul

Aquarell über Blei auf Papier. Signiert "Karl Kröner" und datiert u.li. Verso von Sammlerhand in Blei ausführlich bezeichnet. Im Passepartout.

Technikbedingt minimal wellig. Ungerade geschnitten. Die Ecken mit Reißzwecklöchlein. Am o. Blattrand entlang mit Klebspuren einer älterer Montierung, sowie verso. Psp. stockfleckig.

52,5 x 35 cm. 750 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 576 Otto Paul Lange

576   Otto Paul Lange "Paar in sitzender Umarmung". 1919/1920.

Otto Paul Lange 1879 Dresden – 1944 ebenda

Kaltnadelradierung auf leichtem Karton. In der Platte monogrammiert "OL" u.li. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Ottolange" re. sowie bezeichnet "Selbstdruck" li. Aus der Mappe "Dresdner Sezession. Gruppe1919", anlässlich der 3. Ausstellung der "Dresdner Sezession. Gruppe 1919" in der Galerie Arnold, Dresden, 1920. Im Passepartout montiert.
WVZ Schönjahn R 86; nicht mehr im WVZ Boettger.

"Dieser gratige Druck zeigt ein exotisch wirkendes Liebespaar, dessen Darstellung von afrikanischen Skulpturen inspiriert ist. In einem mit knappen Linien angedeuteten Raum kauert das Paar, das Lange, von wenigen Schattierungen und Binnenzeichnungen im Gesicht abgesehen, nur als reine Kontur wiedergibt. Die beiden Liebenden sind so eng umschlungen, dass ihre Köpfe zu einem gemeinsamen Haupt in Herzform zu verschmelzen scheinen. Die Gleichzeitigkeit der Profil- und vermeintlichen Frontalansicht erinnern an Picassos analytischen Kubismus. Sujet und Art der Darstellung legen nahe, dass diese Radierung im Zusammenhang mit Otto Langes Illustrationen zu Laurids Bruuns exotischem Roman "Van Zantens glückliche Zeit" entstanden ist." (Zitiert nach: Schönjahn, Claudia: Monumentale Graphik! Otto Lange (1879–1944). Leben und Werk. Werkverzeichnis seiner Druckgraphik. Petersberg, 2014. S. 236.).

Im u. weißen Rand leicht fingerspurig, wohl aus dem Druckprozess stammend. Zwei kleine gelbliche Fleckchen unter der Darstellung Mi.

Pl. 38,5 x 32,7 cm, Bl. 58 x 48,7 cm, Psp. 75 x 50 cm. 2.200 €
Zuschlag 1.400 €
KatNr. 578 Ingo Kutzera, Schmetterling. 1997.

578   Ingo Kutzera, Schmetterling. 1997.

Ingo Kutzera – 2006

Mischtechnik auf festem Bütten. In Blei signiert "Kutzera" und datiert u.re. Hinter Glas in schwarzer Metallleiste gerahmt.

Technikbedingt leicht wellig. Mit vereinzelten, werkimmanenten Farbspritzern im unteren Bereich.

55 x 49,5 cm, Ra. 100 x 71 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 579 Horst Leifer, Selbstbildnis im Interieur. 1975.

579   Horst Leifer, Selbstbildnis im Interieur. 1975.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Aquarell über Grafitzeichnung. In Blei u.re. signiert "Horst Leifer" und datiert.

Leicht knick- und fingerspurig sowie u.li. technikbedingt leicht angeschmutzt. Re. Rand mehrfach mit kleinen, horizontalen Pressfalten.

42 x 30 cm. 150 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 580 Horst Leifer, Liegender weiblicher Akt. 1986.

580   Horst Leifer, Liegender weiblicher Akt. 1986.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Aquarell und Tempera mit Federzeichnung in Tusche über Grafit auf Aquarellpapier. In Tusche u.re. signiert "H. Leifer" und datiert.

Ecken leicht knick- und Randbereiche leicht fingerspurig.

36,2 x 48 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ