home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 72 18. Juni 2022
  Auktion 72
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde Alte Meister

001 - 005


Gemälde 17.-19. Jh.

006 - 017


Gemälde Moderne

021 - 041

042 - 060

061 - 069


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

081 - 101

102 - 125


Grafik 16.-18. Jh.

131 - 140

141 - 149


Grafik vor 1900

151 - 160

161 - 173


Grafik Moderne

181 - 201

202 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 311


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

321 - 341

342 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 537


Fotografie

541 - 566


Plastik / Skulpturen

571 - 580


Figürliches Porzellan

581 - 585


Porzellan / Irdengut

591 - 600

601 - 615


Steinzeug

616 - 621


Europäisches Glas

625 - 626


Schmuck / Accessoires

631 - 640


Silberwaren

641 - 647


Asiatika

649 - 649


Miscellaneen

650 - 653


Rahmen

661 - 671


Mobiliar / Einrichtung

675 - 696


Teppiche

700 - 704




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 321 Max Ackermann

321   Max Ackermann "Hymne 1974". 2001.

Max Ackermann 1887 Berlin – 1975 Unterlegenhardt

Farbserigrafie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. stempelsigniert "Max Ackermann". Verso mit dem Nachlasstempel. Posthumer Abzug "Vorzugsausgabe Werkverzeichnis Siebdrucke".
WVZ Bayer / Enßlin-List S 210, jedoch ohne die hier verzeichnete Nummerierung.

An u.li. Ecke minimal angeschmutzt. Unscheinbar griffspurig.

Med. 47,5 x 30,4 cm, Bl. 70 x 50 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €

KatNr. 322 Max Ackermann

322   Max Ackermann "Überbrückungskomposition 1974". 2001.

Max Ackermann 1887 Berlin – 1975 Unterlegenhardt

Farbserigrafie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. stempelsigniert "Max Ackermann". Posthumer Abzug "Vorzugsausgabe Werkverzeichnis Siebdrucke".
WVZ Bayer / Enßlin-List S 2101, jedoch ohne die hier verzeichnete Nummerierung und Nachlass-Stempel.

Ein kleiner brauner Fleck o.Mi. außerhalb der Darstellung. Unscheinbar griffspurig.

Med. 49 x 35 cm, Bl. 70 x 50 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €

KatNr. 324 Elisabeth Ahnert, Stillleben mit Blumenstrauß. Wohl Ende 1950er Jahre.

324   Elisabeth Ahnert, Stillleben mit Blumenstrauß. Wohl Ende 1950er Jahre.

Elisabeth Ahnert 1885 Chemnitz – 1966 Ehrenfriedersdorf

Aquarell und Federzeichnung in Tusche auf festem Bütten. U.li. in schwarzem Faserstift signiert "E. Ahnert". Freigestellt im Passepartout montiert.

Verso leicht stockfleckig.

21,8 x 14,7 cm, Psp. 40 x 30 cm. 850 €
Zuschlag 1.100 €

KatNr. 325 Elisabeth Ahnert, Blick in den Garten. Wohl 1950er Jahre.

325   Elisabeth Ahnert, Blick in den Garten. Wohl 1950er Jahre.

Elisabeth Ahnert 1885 Chemnitz – 1966 Ehrenfriedersdorf

Aquarell auf feinem Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlassstempel der Künstlerin versehen sowie von fremder Hand in Blei bezeichnet "Blumenstück".

Lit.: Susanne Hebecker, Elisabeth Ahnert, Publikation zur Ausstellung im Leonhardi-Museum Dresden vom 21.9.–11.11.2007, Erfurt 2007.

Reißzwecklöchlein in den Ecken, dort leicht knickspurig. Am li. Bildrand winzige Fehlstelle.

24,5 x 33 cm. 600 €
Zuschlag 650 €

KatNr. 327 Anna Elisabeth Angermann

327   Anna Elisabeth Angermann "Partie an der Elbe". Wohl 3. Viertel 20. Jh.

Anna Elisabeth Angermann 1883 Bautzen – 1985 Dresden-Loschwitz

Aquarell. U.re. etwas undeutlich signiert "Angermann". Hinter Glas gerahmt, verso auf der Rahmenrückwand in Blei betitelt.

Technikbedingt minimal gewellt. Der Rahmen mit kleinen Läsionen und Fleckchen.

Ca. 28 x 43 cm, Ra. 33 x 46 cm. 180 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 332 Gunter Böhmer, Figurenkomposition in Kreuzform / Gesichter / Figurenkomposition mit Säulenform. Wohl 1960er -1980er Jahre.
KatNr. 332 Gunter Böhmer, Figurenkomposition in Kreuzform / Gesichter / Figurenkomposition mit Säulenform. Wohl 1960er -1980er Jahre.
KatNr. 332 Gunter Böhmer, Figurenkomposition in Kreuzform / Gesichter / Figurenkomposition mit Säulenform. Wohl 1960er -1980er Jahre.

332   Gunter Böhmer, Figurenkomposition in Kreuzform / Gesichter / Figurenkomposition mit Säulenform. Wohl 1960er -1980er Jahre.

Gunter Böhmer 1911 Dresden – 1986 Montagnola (Tessin)

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche auf feinem Maschinenbütten. Eine Arbeit o.re. signiert "Böhmer". Die beiden unsignierten Blätter verso in Blei bezeichnet und mit dem Nachlassstempel des Künstlers versehen.

Stellenweise leicht gestaucht und angeschmutzt mit wohl werkimmanenten Farbspuren. Ein Blatt technikbedingt minimal wellig, ein anderes mit umlaufend verstärkten Rändern (recto und verso).

42,2 x 31 cm / 40,9 x 29,5 cm / 24 x 29,4 cm. 110 €
Zuschlag 160 €

KatNr. 333 Gunter Böhmer, Steigendes Pferd / Pferd / Posierende Phantasiefigur. Wohl 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 333 Gunter Böhmer, Steigendes Pferd / Pferd / Posierende Phantasiefigur. Wohl 1970er bis 1980er Jahre.
KatNr. 333 Gunter Böhmer, Steigendes Pferd / Pferd / Posierende Phantasiefigur. Wohl 1970er bis 1980er Jahre.

333   Gunter Böhmer, Steigendes Pferd / Pferd / Posierende Phantasiefigur. Wohl 1970er bis 1980er Jahre.

Gunter Böhmer 1911 Dresden – 1986 Montagnola (Tessin)

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche bzw. Feder- und Pinselzeichnung in Tusche mit Aquarell. Unsigniert. Jeweils verso mit dem Nachlassstempel versehen sowie wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet. Ein Blatt mit Trockenstempel u.re.

Insgesamt knick- und griffspurig, partiell technikbedingt gewellt bzw. atelierspurig. Ein Blatt mit deutlicheren Knickspuren, insbesondere in den Randbereichen, ein Blatt am li. Rand perforiert, werkimmanent. Zwei Arbeiten verso mit Papierresten einer früheren Montierung.

44,4 x 33,5 cm / 45 x 33,5 cm / 40,8 x 29,8 cm. 110 €
Zuschlag 160 €

KatNr. 334 Peter Brüning, Ohne Titel. 1961.

334   Peter Brüning, Ohne Titel. 1961.

Peter Brüning 1929 Düsseldorf – 1970 Ratingen

Farbaquatinta auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Peter Brüning", datiert und nummeriert "188/200". Jahresgabe des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf. Hinter Glas in einer profilierten braunschwarzen Holzleiste mit goldfarben lasierter Zierleiste gerahmt.
WVZ Otten DG 42.

Pl. 39,6 x 45,5 cm, Ra. 63 x 72 cm. 550 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 550 €

KatNr. 335 Christo

335   Christo "Wrapped Reichstag". 1994.

Christo 1935 Gabrovo (Bulgarien) – 2020 New York

Farboffsetdruck mit Folienprägung. Signiert "Christo" und datiert im Medium u.re. Unterhalb der Darstellung re. in blauer Kreide signiert "Christo". In Passepartout hinter Glas gerahmt.
Nicht im WVZ Schellmann.

Med. 27,8 x 21,5 cm, Ra. 51,2 x 41,8 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 280 €

KatNr. 336 Christo

336   Christo "The Gates. Project for Central Park New York City". 2003.

Christo 1935 Gabrovo (Bulgarien) – 2020 New York

Farboffsetdruck. Signiert "Christo" und datiert im Medium o.re. Nochmals in Blei signiert "Christo" u.re. Edition Kunstverlag Schumacher. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Nicht im WVZ Schellmann.

Med. 27,5 x 21,2 cm, Ra. 44,5 x 35 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 420 €

KatNr. 337 Carlfriedrich Claus

337   Carlfriedrich Claus "Affekt-Reflexion". 1977/1978.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Carlfriedrich Claus", datiert, betitelt und bezeichnet "E.A." Im Passepartout.
WVZ Werner / Juppe G 40, Abzug außerhalb der benannten Auflage I bis III.

Unfachmännische Montierung im Psp. mit Klebestreifen.

Pl. 8,5 x 10,8 cm, Bl. 25,6 x 28,8 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 340 €

KatNr. 338 Carlfriedrich Claus

338   Carlfriedrich Claus "Nahtstellen. Zwischenräume. Problem aus dem Realisierungsprozeß sozialistischer Demokratie, Psychische Wirkungen, die eine Weisung auf administrativem Weg von oben nach unten auslösen kann, daraus entstehende [...]". 1978.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf Kupferdruckkarton. In Blei signiert unterhalb der Darstellung li. "Claus" und datiert. Im Wechselrahmen hinter Glas gerahmt.
WVZ Werner / Juppe G 52 wohl Ia (von IIb3).

Blatt im o. Bereich minimal angeschmutzt, Ränder ganz leicht gewellt.

Pl. 15 x 12,7 cm, Bl. 47,9 x 35,8 cm, Ra. 51,2 x 41,2 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €

KatNr. 339 Carlfriedrich Claus
KatNr. 339 Carlfriedrich Claus

339   Carlfriedrich Claus "Konjunktionen. Einheit und Kampf der Gegensätze in Landschaft, bezogen auf das kommunistische Zukunftsproblem Naturalisierung des Menschen, Humanisierung der Natur". 1982.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Serigrafie auf Transparentpapier. Unsigniert. Reproduktion nach der gleichnamigen Zeichnung. Hinter Glas gerahmt.
WVZ Werner / Juppe G 66 b (von c).

An den Rändern partiell leicht gebräunt.

Bl. 42,7 x 60 cm, Ra. 54 x 74 cm. 250 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 340 €

KatNr. 340 Carlfriedrich Claus

340   Carlfriedrich Claus "Bruch-Stückwechsel. Nicht-mehr-bewusste Imprägnation". 1989.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Farblithografie auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Carlfriedrich Claus", betitelt, ausführlich datiert "Jan 1989" sowie bezeichnet "EA". Im Passepartout montiert.
WVZ Werner-Juppe: G 113 IIIa1 (von IV).

An den Ecken der Darstellung o.li. und u.li. mit winzigen Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Verso unscheinbare kleine Fleckchen.

St. 28 x 19,7 cm, Bl. 53,5 x 39,3 cm, Psp. 60 x 44,7 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 420 €

KatNr. 341 Carlfriedrich Claus

341   Carlfriedrich Claus "Affekt-Denk-Vortrieb". 1996.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Lithografie auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert "Carlfriedrich Claus" sowie betitelt, datiert und bezeichnet "E.A.". Mit Trockenstempel.
WVZ Werner / Juppe G 151 II b (von IIc), mit leicht abweichenden Maßangaben.

Am re. Blattrand ein kleiner Einriss (1 cm). U.Mi. ein unscheinbares dunkles Fleckchen.

St. 26,5 x 36,8 cm, Bl. 39,4 x 53,5 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ