home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 72 18. Juni 2022
  Auktion 72
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde Alte Meister

001 - 005


Gemälde 17.-19. Jh.

006 - 017


Gemälde Moderne

021 - 041

042 - 060

061 - 069


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

081 - 101

102 - 125


Grafik 16.-18. Jh.

131 - 140

141 - 149


Grafik vor 1900

151 - 160

161 - 173


Grafik Moderne

181 - 201

202 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 311


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

321 - 341

342 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 537


Fotografie

541 - 566


Plastik / Skulpturen

571 - 580


Figürliches Porzellan

581 - 585


Porzellan / Irdengut

591 - 600

601 - 615


Steinzeug

616 - 621


Europäisches Glas

625 - 626


Schmuck / Accessoires

631 - 640


Silberwaren

641 - 647


Asiatika

649 - 649


Miscellaneen

650 - 653


Rahmen

661 - 671


Mobiliar / Einrichtung

675 - 696


Teppiche

700 - 704




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 401 Paul Hofmann
KatNr. 401 Paul Hofmann
KatNr. 401 Paul Hofmann



401   Paul Hofmann "Landung der Argo" / "Jason pflügt den Aresflur" / "Orpheus und Euridike" / "Reiter der Apokalypse" / "Bei den Amazonen". 2012.

Paul Hofmann 1975 Dresden – lebt in Wien

Farbholzschnitte auf festem Papier. Jeweils in Blei signiert "PAUL", datiert und nummeriert "1/1", "3/4", "4/7", "7/8" und "5/6" sowie verso in Blei betitelt.

Verso geringfügig atelierspurig. "Bei den Amazonen" mit einer Quetschfalte und einem Knick am li. und u. Blattrand.

Bl. ca. 44,2 x 31,7 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €

KatNr. 403 Veit Hofmann
KatNr. 403 Veit Hofmann

403   Veit Hofmann "Das Loch" / Abstrakte Komposition. 1990/1991.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Farbserigrafien. a) "Das Loch" unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Veit Hofmann" und datiert, mittig betitelt sowie re. nummeriert "2/6".Im Passepartout hinter Glas in einem profilierten Holzrahmen gerahmt.
Abgebildet in: Ausstellungkatalog Galerie Mitte, 2000.
b) Abstrakte Komposition. Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "VH" und datiert sowie re. nummeriert "93/125". Im Passepartout hinter Glas in einem Wechselrahmen gerahmt.

Beide arbeiten im u. Randbereich minimal knickspurig.

46 x 34,5 cm, Ra. 73 x 63 cm / 42 x 37 cm, Ra. 62 x 52,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 406 Robert Hudson, Abstrakte Komposition. 1985.

406   Robert Hudson, Abstrakte Komposition. 1985.

Robert Hudson 1938 Salt Lake City, Utah

Farblithografie. In Blei u.re. signiert "Robert Hudson", datiert sowie bezeichnet und nummeriert "AP 3/6". Hinter Glas in einer schmalen schwarzen Holzleiste gerahmt. Die Rahmenrückseite mit einem Papieretikett, typografisch künstler- und werkbezeichnet.

120,5 x 80 cm., Ra. 145 x 104 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 410 Horst Janssen

410   Horst Janssen "Das Murmelaugenfest zu Dresden". 1991.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Radierung auf Japanbütten. In der Platte monogrammiert und ausführlich spiegelverkehrt datiert "3.2.91". In Blei u.re. monogrammiert "JH" sowie datiert und u.li. nummeriert "II 14/ 75".
Nicht im WVZ Gäßler bzw. Kruglewsky.

Partiell kleinere Quetsch- und Stauchfalten. Mit leichten bräunlichen Verfärbungen im u. Blattbereich, am u.re. mit leichtem Flüssigkeitsfleck.

Pl. 49,4 x 59,5 cm, Bl. 58,5 x 65,5 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €

KatNr. 411 Anni Jung, Bildnis einer jungen Frau. 1984.

411   Anni Jung, Bildnis einer jungen Frau. 1984.

Anni Jung 1938 Warschau – lebt in Meißen

Farbige Pastellkreidezeichnung auf braunem Papier. U.re. signiert "A. Jung" und datiert.

Kleine Fehlstelle Ecke u.re. und diagonale leichte Knickspuren (ca. 15 cm). O. Rand mit sechs kleinen Reißzwecklöchlein.

65,3 x 40,2 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €

KatNr. 412 Anton Paul Kammerer
KatNr. 412 Anton Paul Kammerer

412   Anton Paul Kammerer "Like the Silvermoon No. 2". 1985.

Anton Paul Kammerer 1954 Weißenfels – 2021 Burgstädtel

Collage. Unterhalb der Darstellung signiert "A.P. Kammerer", betitelt und datiert. Verso mit einer weiteren Darstellung "ignis". Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "A.P. Kammerer", datiert "83" und bezeichnet "6. Zustand".

Am Rand etwas stockfleckig. Blatt verso etwas finger- und atelierspurig. Hier drei Risse (max. 2,5 cm) in der Malschicht, einer mit Papierabrieb. Ein Riss (ca. 8,5 cm) in der Ecke o.re., hinterlegt und retuschiert.

69,1 x 14,1 cm. 300 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 415 Fritz Keller

415   Fritz Keller "Torgau im Wald". 1985.

Fritz Keller 1915 Rothenbach/ Glauchau – 1994 Bad Berka

Gouache. Verso u.re. in schwarzem Faserstift signiert "Fritz Keller", ausführlich datiert "26.11.85" und betitelt. Darüber in Blei nummeriert "245" und mit geringfügig abweichenden Maßangaben versehen. Mit dem Nachlasstempel des Künstlers. Auf einen Untersatz montiert und hinter Glas gerahmt. Rückwand wohl von fremder Hand bezeichnet und unvollständig betitelt. Sammlersignatur (?) in Grün.

Technikbedingt leicht wellig mit minimalen Randmängeln. Eine winzige Fehlstelle in der Farbschicht am o.li. Rand. Verso mit Montierungsresten. Untersatz unauffällig berieben. Die weiße Holzleiste des Rahmens mit kleineren Läsionen und Spuren einer hellbraunen Flüssigkeit.

99,5 x 75 cm, Untersatz 102,7 x 79,5 cm, Ra. 106 x 83 cm. 600 €
Zuschlag 500 €

KatNr. 417 Siegfried Klotz, Liegender weiblicher Akt. 1983.

417   Siegfried Klotz, Liegender weiblicher Akt. 1983.

Siegfried Klotz 1939 Oberschlema – 2004 Dresden

Bleistiftzeichnung auf chamoisfarbenem Papier. U.re. signiert "Siegfried Klotz" und datiert. U.li. das Fragment einer Widmung.

Blatt mit Knickspuren, in den Randbereichen fingerspurig. Vereinzelt kleine Stockfleckchen. Verso minimal angeschmutzt, in den Ecken Klebebandreste einer früheren Montierung.

49,3 x 63,4 cm. 250 €
Zuschlag 220 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ