ONLINE-KATALOG

AUKTION 04 09. Juli 2005
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

361   Paperweight. Böhmen, um 1900.

In einem hochen polychromen Kröseltopf stecken drei Blumen mit gelben, roten und weinroten Blütenblättern.. Eiförmiger Glaskörper, in drei Schliffebenen zehnfach facettiert, Kuppelfenster. Plan geschliffener Boden.

H. 10 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

362   Paperweight. Thüringen, Um 1920.

Auf einem mit großen, polychromen Kröseln besetzten Kissen liegt eine Milchglasplatte mit der Aufschrift "Lauscha", umringt von polychromen Canes. Flach-ovaler Körper, planer Boden.

H. 5,4 cm, D. 6,7 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
60 €

363   Paperweight. Oberlausitz o. Böhmen. Um 1930.

In einem grünen Kröselkissen stecken vier krokusartige, polychrome Blüten mit Blütenkelchen in Form eingestochener Luftblasen. Darüber liegt aus Kupferdraht gebogen der Schriftzug "Bauer". Kugelförmiger, leicht überhöhter Glaskörper mit planem Boden.
Minimale Bestoßungen auf der Kuppel.

H. 7,5 cm, D. 6,7 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

364   Paperweight. Böhmen, 1990er Jahre.

Über einem Topf aus farblosem Glas mit spiralförmig eingeschmolzenen grünen und orangefarbenen Glasfäden sitzt ein "Pfauenauge". Kugelförmiger Glaskörper, in drei Ebenen achtfach facettiert. Planer Boden.

H. 9,3 cm, D. 9,2 cm.

Schätzpreis
35 €

365   Paperweight. Böhmen, um 1920.

In einem Quarzsand-Kissen mit kleinen polychromen Kröseln stehen eine zentrale größener und vier stietliche polychrome Trompetenblumen. Kugelförmiger, leicht überhöhter Glaskörper, plan geschliffener Boden.
Oberfläche mit leicht Benutzungsspuren.

H. 8,5 cm, D. 8,5 cm.

Schätzpreis
100 €

366   Paperweight. Böhmen, um 1930.

In einem Quarzsand-Topf stecken drei Blumen mit weiß-gelb-blau-orangenen Blütenblättern. Kugelförmiger Glaskörper, planer Boden.
Oberfläche mit Benutzungsspuren, Abplatzer am Boden.

H. 7 cm, D. 7,5 cm.

Schätzpreis
85 €

367   Paperweight. Böhmen, um 1930.

In einem weiß-polychromen Kröselkissen stehen eine zentrale und drei seitliche Trompetenblumen sowie fünf Blütenblättern. Kugelförmiger, leicht überhöhter Glaskörper, achtfach facettiert.
Spannungsriß.

H. 8,8 cm, D. 7,8 cm.

Schätzpreis
80 €

368   Paperweight. Böhmen, um 1920.

In einem weinroten Kröseltopf, umgeben von acht Bögen aus weißen Glasfäden, stecken eine zentrale blaue und drei orangefarbene seitliche Blumen. Kugelförmiger Glaskörper mit planem Boden.
Oberfläche mit mehreren Abplatzern.

H. 7 cm, D. 7,5 cm.

Schätzpreis
80 €

369   Paperweight "Spectrum". Caithness/ Scotland. Letztes Viertel 20. Jahrhundert.

Apfelförmig eingestochene Luftblase, in welcher in den Spekralfarben ein blattartiges Gebilde stekct. Kugelförmiger Glaskörper, plan geschliffener Boden mit Bezeichnung und Nummerierung: 143/ 150.

H. 7 cm, D. 7 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
45 €

370   Bowle Set für 6 Personen. Dresden, um 1930.

Glas und Messing, versilbert. Die Gläser stehen lose in den Einsätzen. Rundgriffe des Bowlegefäßes aus geschwärztem Holz, die Griffe der Gläser aus Bakelit. Am Boden Dreiecksmarke mit Pelikan und Bezeichnung: Dresdner Kunstgewerbe Messing versilbert.

Schätzpreis
120 €

371   Paar Art-Déco Weingläser. Um 1925.

Römerform. Vierfach facettierter Klarglasschaft über oktagonalem Fuß. Die Kuppa grün überfangen mit achtfachem Zungenschliff.

H. 20,0 cm.

Schätzpreis
100 €

372   Satz von 6 Glastassen. Murano/ Italien. 1930-40er Jahre(?).

Farbloses Glas, die Außenwandung mit spiralförmig aufgeschmolzenem, sehr feinen, roten Faden.

H. 6,8 cm.

Schätzpreis
200 €
Zuschlag
150 €

373   Vase. WMF Geislingen, um 1930.

Ovoider Korpus mit kurzem, zylindrischen Hals und weit ausgestellter Mündung. Auf einen Sechskantfuß gesetzt. Farbloses Glas mit netzförmig strukturierterten, bläschendurchsetzten, rotbraunen und weißen Pulvereinschmelzungen (sog. Ikora-Glas).

H. 25,4 cm.

Schätzpreis
70 €

374   Vase. WMF Geislingen. Um 1930.

Ovoider Korpus mit leicht ausgestelltem Mündungsrand. Farbloses Glas mit roten und weißen netzförmig Pulvereinschmelzungen (sog. Ikora-Glas).

H. 20 cm.

Schätzpreis
35 €
Zuschlag
30 €

375   Drei Teetassen mit Untertassen. Wilhelm Wagenfeld für Jenaer Glaswerke. 1930.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Feuerfestes Glas. Marke der Jenaer Glaswerke, dazu die Bezeichnung "Tefla".

D. Tasse 11 cm, Untertasse 16,5 cm.

Schätzpreis
65 €
Zuschlag
65 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

376   Vier Vasen. Wilhelm Wagenfeld für OLG Weißwasser. 1937.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Herzförmiger, stahlblauer und bronzegrüne Glaskörper in drei verschiedenen Größen.
Ausführung: VEB Weißwasser, um 1950.

H. 15,5 cm, H. 8,5 cm, H. 7,5 cm (2x).

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

377   Vase. Wilhelm Wagenfeld, OLG Weißwasser, 1950er Jahre.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Herzförmiger, bronzegrüne Glaskörper. Entwurfsjahr: 1937.
Ausführung: VEB OLG Weißwasser (bis um 1960).

H. 12 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

378   Vase "Paris". Wilhelm Wagenfeld, VLG Weißwasser. 1990er Jahre.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Herzförmig gebauchter Klarglaskörper mit kurzem zylindrischen Hals und ausgestellter Mündung. Im Originalkarton. Entwurfsjahr: 1936.
Ausführung: VEB Oberlausitzer Glaswerke Weißwasser (bis um 1960).

H. 30 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

379   Krug "Oberweimar". Wilhelm Wagenfeld, VLG Weißwasser. 1990er Jahre.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Gebauchter Klarglaskorpus mit leicht ausgestellter Mündung, Ausguß. Angesetzter Ohrenhenkel. Am Boden Ätzmarke. Im Originalkarton. Entwurfsjahr: 1935.
Ausführung: VEB Oberlausitzer Glaswerke Weißwasser (bis um 1960).

H. 21,5 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

380   Krug "Warmbrunn". Wilhelm Wagenfeld, VLG Weißwasser. 1990er Jahre.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Gebauchter Klarglaskorpus mit zylindrischem Hals und leicht ausgestelltem Mündungsrand mit Ausguß. Hochgezogener Henkel. Entwurfsjahr: 1935.
Ausführung: VEB Oberlausitzer Glaswerke Weißwasser (bis um 1960).

H. 21,5 cm (ohne Henkel).

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
35 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.


<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)