home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 04 09. Juli 2005
   Auktion 04
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 010


Gemälde 20.-21. Jh.

011 - 020

021 - 039


Zu Gast: Eberh..v.d.Erde

040 - 052


Grafik vor 1900

053 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 143


Grafik 20.-21. Jh.

144 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 332


Porzellan / Keramik

333 - 340

341 - 348


Schmuck

349 - 351


Glas

352 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 435


Lampen

436 - 448


Mobiliar / Einrichtung

449 - 460

461 - 474





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 53 Gabriel Tzschimmer

053   Gabriel Tzschimmer "Prospect des Curfürstl. Sächsichen neu erbauten Schieß und Reit Hauses". 1678.

Gabriel Tzschimmer 1629 Dresden – 1694 ebenda

Kupferstich. Aus: Tzschimmer, Gabriel: "Die Durchlauchigste Zusammenkunft". In der Mitte des Blattes Klebefalz, vier vertikale, z. T. hinterklebte Knickfalten. Ränder mit restaurierten Einrissen.

33,2 x 76,6 cm 350 €
KatNr. 54

054   "Mansfeld". Um 1650.

Kupferstich, koloriert. Nach Tilemann Stella, gedruckt bei Janssonius. Ränder leicht gebräunt, Mittelfalte.

38,4 x 49 cm. 80 €
KatNr. 55

055   "Artesia (Belgien)". 17. Jh.

Kupferstich-Karte. Mit zwei vertikalen und einer horizontalen Falte.

35,8 x 46,5 cm. 60 €
KatNr. 56

056   "Prospect von Ribnitz-Dammgarten". Um 1650.

Kupferstich. Bei Merian von Erich Jönson. Passepartout.

22 x 30,5 cm. 40 €
KatNr. 57

057   "Saxonia superior, cum lusatia et misnia". Um 1650.

Kupferstich-Karte. Merian. Zwei vertikale Knickfalten.

28 x 35,7 cm. 80 €
KatNr. 58

058   "Hildesheim". 1650.

Kupferstich. Merian. Mittelfalte, Wasserflecken am rechten und linken Rand.

29,8 x 32,7 cm. 55 €
KatNr. 59

059   "Das Wiflispurgerow (Westschweiz)". Um 1630.

Kupferstich auf Bütten. Mittelfalte, Ränder leicht gebräunt.

38,5 x 50,5 cm. 90 €
KatNr. 60

060   "Adieu mein Schatz! Ich will in Frankreich Ruhm erwerben ...". Um 1750.

Schabkunstblatt. Nach einem Stich von Gabriel Bodenehr ausgeführt von Aug. Vind.

41 x 28 cm. 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ