home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 64 20. Juni 2020
  Auktion 64
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-19. Jh.

000 - 024


Gemälde Moderne

030 - 040

041 - 060

061 - 085


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 153


Grafik 16.-18. Jh.

161 - 183


Grafik 19. Jh.

191 - 200

201 - 222


Grafik Moderne

231 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 366


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

381 - 401

402 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 627


Fotografie

631 - 645


Skulpturen

655 - 669


Figürliches Porzellan

680 - 690


Porzellan / Keramik

691 - 700

701 - 722


Steinzeug

730 - 736


Glas

750 - 760

761 - 767


Schmuck

775 - 782


Silber

790 - 800

801 - 806


Zinn / Unedle Metalle

815 - 820


Asiatika

831 - 836


Miscellaneen

845 - 856


Rahmen

860 - 866


Lampen

870 - 873


Mobiliar / Einrichtung

881 - 887


Teppiche

891 - 897





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 481 Manfred Kastner (Beerkast), Am See /
KatNr. 481 Manfred Kastner (Beerkast), Am See /
KatNr. 481 Manfred Kastner (Beerkast), Am See /

481   Manfred Kastner (Beerkast), Am See / "Altefähr" (Rügen) / "Wald und Mond". Ohne Jahr/1966.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Bleistiftzeichnungen, eine der Arbeiten auf kariertem Papier sowie eine Tuschezeichnung. Jeweils unsigniert. Zwei Arbeiten u.Mi. und u.li. betitelt und ausführlich datiert "Nov. 66", bzw. "Okt. 66". Verso von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet und datiert, bzw. von fremder Hand in Blei nachlassbezeichnet.

Eine Arbeit am Rand re.Mi. atelierspurig sowie finger- und wischspurig, die andere mit diagonaler Knickspur an Ecke o.re. Das dritte Blatt mit einer diagonalen Quetschfalte o. Mi., vereinzelten Knicken in der o.li. Ecke sowie Knickspuren und verso einer Läsion.

Verschiedene Maße. Bl. max. 20,3 x 29 cm. 180 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 482 Fritz Keller, Ruhendes Reh. Wohl 1980er Jahre.

482   Fritz Keller, Ruhendes Reh. Wohl 1980er Jahre.

Fritz Keller 1915 Rothenbach/ Glauchau – 1994 Bad Berka

Gouache auf festem Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. Im Passepartout.

Motivisch vgl. "Liegendes Reh". Abgebildet in: Susanne u. Klaus Hebecker (Hrsg.): "Fritz Keller". Malerei auf Papier. S. 30.

Oberfläche partiell unscheinbar kratzspurig. Eine Knickspur o.li. sowie zwei weitere u.re (wohl werkimmanent). Ein winziger Einriss o.li.

35 x 49 cm, Psp. 50 x 60 cm. 380 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 483 Gerhard Kettner, Liegende. 1961.

483   Gerhard Kettner, Liegende. 1961.

Gerhard Kettner 1928 Mumsdorf – 1993 Dresden

Bleistiftzeichnung. Signiert "Gerhard Kettner" und datiert u.li.

Papier stärker lichtrandig und ungerade geschnitten. Oberfläche leicht knickspurig und minimal angeschmutzt. Verso Reste einer alten Montierung.

28,3 x 34,1 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 486 Siegfried Klotz

486   Siegfried Klotz "Karin". 1984.

Siegfried Klotz 1939 Oberschlema – 2004 Dresden

Bleistiftzeichnung auf feinem Bütten. U.re. in Blei signiert "Klotz", betitelt und datiert. U.li. mit einer persönlichen Widmung versehen sowie ausführlich datiert und ortsbezeichnet "Dresden, den 13.9.86".

Leicht finger- und knickspurig.

64 x 49,3 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 487 Siegfried Klotz, Kniender weiblicher Akt. 1995.

487   Siegfried Klotz, Kniender weiblicher Akt. 1995.

Siegfried Klotz 1939 Oberschlema – 2004 Dresden

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Bütten. In Blei signiert u.re. "S. Klotz" und datiert sowie u.li. nummeriert "22/30".

Pl. 34,5 x 25 cm, Bl. 53 x 39,3 cm. 400 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 491 Oskar Kokoschka

491   Oskar Kokoschka "Ruth V". 1961.

Oskar Kokoschka 1886 Pöchlarn – 1980 Montreux

Lithografie auf Bütten. Im Stein monogrammiert "OK", datiert und betitelt o.re. Verso in Blei bezeichnet. Editionsgrafik der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg, Wahl 146, I. Quartal 1962, C 2.
WVZ Wingler / Welz 219.

Technikbedingt in den Randbereichen leicht gewellt. Minimal knickspurig an u.re. Ecke. Oberflächlich angeschmutzt am re. Blattrand.

St. 54,5 x 48 cm, Bl. 62,7 x 49,6 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 494 Hans Körnig

494   Hans Körnig "Vorweihnacht in Pieschen". 1958.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Körnig" und datiert, betitelt und nummeriert "235/5". Verso mit einer Aktskizze in Grafit oder Abklatsch (?) sowie bezeichnet.
WVZ der Aquatintaradierungen 235, dort mit differierender Maßangabe.

Leicht knick- und fingerspurig, am re. Rand eine deutlichere Stauchung mit zwei kleinen Einrissen (bis 1,3 cm).

Pl. 48,3 x 39 cm, Bl. 59 x 40,7 cm. 280 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 497 Hans Körnig

497   Hans Körnig "am Pieschener Hafen". 1973.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Unterhalb der Platte re. in Blei signiert "Körnig" und datiert, darunter nummeriert "Oeuvre-Nr. 720 Abzug 10" sowie li. betitelt. Mit einer Widmung versehen u.Mi.
WVZ der Aquatinten 720, dort mit abweichender Höhenangabe.

Zwei kaum wahrnehmbare Quetschfalten an den o. Ecken.

Pl. 24,2 x 40 cm, Bl. 35 x 46,3 cm. 240 €
Zuschlag 320 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ