ONLINE-KATALOG

AUKTION 70 04. Dezember 2021
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

681   Hugo Erfurth, Ellen Tels, tanzend. Um 1912.

Hugo Erfurth 1874 Halle – 1948 Gaienhofen
Ellen Tels 1880 Moskau – 1944 Paris

Silbergelatineabzug auf mattem Papier. Abzug von 1916. Mit Blindstempel u.re. "Hugo Erfurt Dresden 1916". An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert.

Vgl. Bodo von Dewitz und Karin Schuller-Procopovici (Hrsg.): Hugo Erfurth. 1874–1948. Photograf zwischen Tradition und Moderne. Köln 1992. Kat.Nr. 407 und Kat.Nr. 408, Abb. S.444 und S. 445.

Ellen Tels hatte Klassischen und Freien Tanz bei Elisabeth Duncan, der jüngeren Schwester von Isidora Duncan, studiert und war im
...
> Mehr lesen

Abzug 20 x 15,7 cm, Unters. 32 x 24 cm.

Schätzpreis
850-1.200 €
Zuschlag
700 €

682   Hugo Erfurth, Ellen Tels, tanzend. Um 1912.

Hugo Erfurth 1874 Halle – 1948 Gaienhofen
Ellen Tels 1880 Moskau – 1944 Paris

Silbergelatineabzug auf mattem Papier. Abzug von 1916. Mit Blindstempel u.re. "Hugo Erfurt Dresden 1916". An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert.

Von diesem Motiv existiert ebenfalls eine Fotopostkarte mit einbelichtetem Künstlersignum.

Vgl. Bodo von Dewitz und Karin Schuller-Procopovici (Hrsg.): Hugo Erfurth. 1874–1948. Photograf zwischen Tradition und Moderne. Köln 1992. Kat.Nr. 407 und Kat.Nr. 408, Abb. S. 444 und S. 445.

Ein unscheinbares Stockfleckchen am äußersten Rand u.re. Untersatz mit wenigen Stockfleckchen sowie mit Klebmittelfleck an u.r.e Ecke.

Abzug 22 x 16 cm, Unters. 32 x 24 cm.

Schätzpreis
850-1.200 €
Zuschlag
700 €

683   Franz Fiedler "Otto Dix vor dem Karton zum 'Triumph des Todes' ". 1933.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Unsigniert. Verso in Blei mit einem Besitzervermerk versehen sowie von fremder Hand bezeichnet. Am o. Rand auf Untersatzkarton montiert.

Abgebildet in:
Franz Fiedler: Porträt-Photographie. Berlin, 1934. S. 64, Abb. 51.
Helmut Grunewald: Franz Fiedler und seine Zeit. Eine Studie zur Geschichte der Fotografie. Halle 1960. Nr. 36. Vgl. auch das Porträt von Dix, Nr. 37.

Internet-Präsenz der Otto-Dix-Stiftung:
http: / www.otto-dix.de /
...
> Mehr lesen

Abzug 23 x 17 cm, Unters. 39 x 30 cm.

Schätzpreis
3.500-5.500 €
Zuschlag
3.000 €

684   Franz Fiedler, Georg Gelbke, Pfeife rauchend. Um 1926.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert. Darauf in Blei signiert u.re. "Franz Fiedler".

Abgebildet in:
Helmut Grunewald: "Franz Fiedler und seine Zeit. Eine Studie zur Geschichte der Fotografie. Halle 1960. Nr. 33.
"Franz Fiedler. Fotografie, Photographs, Fotografien". Ausst.Kat. Muzeum Prostejovska 30.6. – 28.8.2005, Moravská Galerie 15.12.2005 – 5.3.2006. Brünn 2005. Kat.Nr. 61.

"Franz Fiedler bezeichnete diese sorgfältige
...
> Mehr lesen

16 x 22 cm, Unters. 24 x 33,3 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
480 €

685   Franz Fiedler, Georg Gelbke mit Radierplatte. Wohl 1920er Jahre.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Jeweils an den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert. Darauf in Blei signiert u.re. "Franz Fiedler". Untersatz mit Klappdeckel, dort das Emblem von Franz Fiedler u.Mi.

U.re. mit leichten Aussilberungen. Untersatzkarton angeschmutzt, knickspurig sowie an den Ecken aufgefasert.

16 x 21,7cm, Unters. 33,3 x 24,8 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
950 €

686   Franz Fiedler "Griechische Bäuerin aus Chios" / Mädchen aus Chios. Um 1928.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

a) "Griechische Bäuerin aus Chios". Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet. An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.

b) Mädchen aus Chios. Offsetdruck randumlaufend im Passepartout klebemontiert, dieser nochmals auf einem Untersatzkarton. Signiert in Blei auf dem Passepartout u.re. "Franz Fiedler", datiert sowie u.li. betitelt.

"Griechische Bäuerin aus Chios" abgebildet in: Franz Fiedler: "Porträt-Photographie". Berlin 1934. S.
...
> Mehr lesen

Abzug 23,3 x 17 cm, Unters. 39,4 x 29,8 cm / BA 22 x 16,5 cm, Psp. 31,5 x 24 cm, Unters. 40 x 30 cm.

Schätzpreis
500-700 €
Zuschlag
400 €

687   Franz Fiedler, Alte Frau mit Kopftuch. Wohl 1930er Jahre.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Verso mit dem Künstlerstempel versehen. Am o. Rand auf einen Untersatzkarton montiert.

Im o. Bilddrittel leichte Knick- und Kratzspuren.

Abzug 27,6 x 21,7 cm, Unters. 40 x 30 cm.

Schätzpreis
500-700 €
Zuschlag
400 €

691   Hermann Krone "Annaberg von Frohnau aus, Westansicht" / "Buchholz von Villa Hohl aus". Aus "Koenigs-Album". 1872.

Hermann Krone 1827 Breslau – 1916 Laubegast bei Dresden

Albuminabzüge, vollflächig auf Trägerkarton aufgewalzt. Auf den Trägerkartons jeweils typografisch ausführlich betitelt, bezeichnet, nummeriert, ausführlich datiert und mit Zierrahmen versehen. Ansicht Nr. 13 und Nr. 40 aus "Koenigs-Album. Koenigreich Sachsen. Die Staedte". Erschienen in Hermann Krone's photogr. Kunst-Verlag Dresden.

WVZ Lehmann L 6.003 und L 6.163.

"Annaberg" leicht kratzspurig, mit leichter Verfärbung o.re. (im Bereich des Himmels) sowie mit zwei punktuellen leichten technikbedingten Unebenheiten u.li. "Buchholz" mit kleiner Abriebstelle am li. Rand. Mi. Die Untersatzkartons minimal angeschmutzt und partiell unscheinbar stockfleckig.

Abzug je 18,8 x 25,3 cm, Unters. je 26 x 32,5 cm.

Schätzpreis
600-800 €
Zuschlag
500 €

696   Ulrich Lindner "Gotik". 1975/1979.

Ulrich Lindner 1938 Dresden – lebt in Dresden

Fotomontage, getont. Verso in Blei signiert "Lindner". Am o. Rand auf weißem Untersatzkarton klebemontiert. Dort in Blei betitelt u.li. sowie nochmals signiert "Lindner" u.re.

Re. und u. Rand an je einer winzigen unscheinbaren Stelle mit minimalem Abrieb.

Abzug 44,5 x 23,3 cm, Unters. 62,7 x 42,6 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

697   Ulrich Lindner "Schwebende". 1981.

Ulrich Lindner 1938 Dresden – lebt in Dresden

Fotomontage, Künstlerabzug, auf weißem Untersatzkarton montiert. Dort signiert u.re. "Lindner" und datiert sowie u.li. betitelt. Aus der Mappe "Sprache der Dinge", Edition der eikon-Grafik-Presse, Dresden, 1983. Eines von 50 Exemplaren.

Vgl. Mayer, R. (Hrsg.): Aurora und die eikon Grafik-Presse Dresden 1964 – 1992. Dresden 1999. Nr. 28.

Zwei kleine kaschierte Abriebstellen am re. Rand Mi. sowie Glanzunterschiede in der Oberfläche u.Mi., partiell mit minimalem Abrieb.

Abzug 40 x 30,5 cm, Unters. 58 x 47 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
340 €

698   Ulrich Lindner "Die wundersame Belagerung oder Nachdenken über Karthago". 1983.

Ulrich Lindner 1938 Dresden – lebt in Dresden

Fotomontage, Künstlerabzug, auf weißem Untersatzkarton montiert. Dort signiert u.re. "Lindner" und datiert sowie u.li. betitelt.

Am o. Rand unscheinbare Mängel, kleine Knicke und eine winzige Stelle mit Abrieb (1 mm). Untersatz in den Randbereichen etwas knickspurig sowie leicht angeschmutzt.

Abzug 38,7 x 57,5 cm, Unters. 59 x 73,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
260 €

699   Ulrich Lindner "Winterreise nach Rosswitz, Blatt II". 1986.

Ulrich Lindner 1938 Dresden – lebt in Dresden

Fotografie. Verso in Blei signiert "Lindner" und datiert. Am o. Blattrand auf weißem Untersatzkarton klebemontiert. Dort in Blei betitelt u.li. sowie nochmals signiert "Lindner" und datiert u.re.

Am u. Blattrand minimaler Abrieb. Untersatz leicht angeschmutzt und mit kleinem Knick in der o.re. Ecke.

Abzug 36,2 x 44 cm, Unters. 51 x 57,1 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

703   Dirk McDonnell "Gondolier I". 1995.

Dirk McDonnell  20. Jh.

C-Print auf festem Papier. Verso in Blei signiert "Dirk McDonnell", betitelt, ortsbezeichnet, datiert und nummeriert "1/200". Die Rahmenrückseite mit einem Etikett des Künstlers, darauf handschriftlich ortsbezeichnet "Venice" und ausführlich datiert "Taken May 1995" und "Printed June 1995". Mit Fotoecken variabel im Passepartout montiert und hinter Glas in einer hellen Holzleiste gerahmt.

An o.re. und u.re. Ecke jeweils ein kleiner Fleck, die o.li. Ecke leicht gestaucht.

Darst. 43 x 57,5 cm, Bl. 50,4 x 60,6 cm, Ra. 66 x 84 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)