ONLINE-KATALOG

AUKTION 70 04. Dezember 2021
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

467   Eberhard Göschel, Profil nach links. 1979.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Farbradierung auf Bütten. In Blei u.re. signiert "Göschel" und datiert, u.li. bezeichnet "Probe".

Minimale Farbspuren aus dem Werkprozess. Verso am Blattrand o.li. leicht farbspurig.

Pl. 31,9 x 12,9 cm, Bl. 53,1 x 39,2 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

472   Moritz Götze "Am Morgen vor der Stadt". 2004.

Moritz Götze 1964 Halle

Farbserigrafie auf leichtem Karton. U.li. im Medium betitelt. In Blei signiert u.re. "MORITZ", datiert sowie nummeriert "10/50".

Mi.re. eine kleine Aufhellung sowie am o. Rand ein heller getönter Streifen, wohl druckimmanent. Partiell minimal kratzspurig.

Bl. 99,7 x 69,8 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

473   Moritz Götze "Morgen (rosa)". 2004.

Moritz Götze 1964 Halle

Farbserigrafie auf festem Papier. In Blei signiert "Moritz G", datiert und nummeriert "10/20" u.re.

Ecken minimal gestaucht. Leicht angeschmutzt. Mehrere Fingerabdrücke an den Blatträndern. Eine Kratzspur in der o.li. Ecke und eine unscheinbare, leicht diagonale über die gesamte Blattlänge am li. Rand.

Bl. 100 x 70 cm.

Schätzpreis
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

474   HAP Grieshaber "Verehrung" / "Buchen III" / "Griechischer Krieger mit Trinkschale". 1969/1971.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitte. Unsigniert. Alle Arbeiten im Passepartout hinter Glas im Wechselrahmen gerahmt.
WVZ Fürst 69/68; 69/80; 71/70.

"Griechischer Krieger mit Trinkschale" Papier am Randbereich ausgedünnt, "Buchen III" unscheinbar stockfleckig, zwei Arbeiten minimal wellig. "Verehrung" u.re. unscheinbares Fleckchen.

Stk. 27,5 x 20,2 cm, Ra. 50,5 x 40,5 cm / Stk. 28,5 x 20 cm, Ra. 48 x 33 cm / Stk. 34 x 21,5 cm, Ra. 50,5 x 40,5 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

479   Herta Günther "Sitzendes Mädchen". 1996.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Farbkreidezeichnung und Tusche auf gelbem Bütten. Signiert "Herta Günther" und datiert o.re. Verso u.li. in Blei betitelt sowie nummeriert "20".
An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Der Rahmen, eine grüngefasste Holzleiste, 81 x 74,5 cm, ist separat zu 50 € zu erwerben.

Knick- und griffspurig, deutlicher u.li. sowie o.re. Technikbedingt partiell leicht wischspurig. Verso am u. Rand Mi. ein Klebestreifenrest früherer Montierung.

49,8 x 47,8 cm, Psp. 74 x 67,8 cm.

Schätzpreis
1.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)